BÜRO

15 Küchenideen aus den 1950er Jahren, die June Cleaver stolz machen würden

1950s kitchen emily henderson

Design: Velinda Hellen für Emily Henderson Design; Fotos: Sara Ligorria-Tramp

Wenn Sie an eine Retro-Küche aus den 1950er Jahren denken, stellen Sie sich mit großer Wahrscheinlichkeit Küchenchefs vor, die aussehen wie Mrs. Cleaver, veraltete Geräte und, zugegebenermaßen, eine passende Einrichtung. Aber nur weil Sie der Vergangenheit huldigen wollen, heißt das nicht, dass Ihre Küche archaisch sein muss.

Sie brauchen einen Beweis? Hier finden Sie 15 Ideen für Retro-Küchen, die eine Balance zwischen Alt und Neu schaffen. Die folgende Liste enthält eine Reihe von Designdetails, von altmodischen Leuchten bis hin zu lustigen Farbtupfern, aber eines ist sicher: Sie bieten eine willkommene Reise in die Vergangenheit.

Haben Sie Spaß mit Ihren Beleuchtungskörpern

1950s kitchen

Sie suchen nach einer subtilen Möglichkeit, Ihrer Küche ein Flair der alten Schule zu verleihen? Dann setzen Sie auf Ihre Beleuchtungskörper, wie in diesem Raum von Innenarchitektin Lauren Brophy zu sehen ist. Mit übergroßen Glühbirnen und kantigen Beschlägen erinnert diese Hängeleuchte an die PH 5 Mini Pendelleuchte von Louis Poulsen – mit einem schicken, modernen Touch.

Setzen Sie auf das Kühne

1950s kitchens

Sicher, die Küchen aus Ihren altmodischen Lieblingssendungen werden auf dem Bildschirm vielleicht in Schwarz-Weiß wiedergegeben. Aber in der Realität? Diese Retro-Räume strotzen nur so vor Farbe. Lassen Sie sich von der Zeit inspirieren, indem Sie Ihr Zuhause in lustige, leuchtende Farben wie Tomatenrot und helles Türkis tauchen. Wir finden es toll, wie Ariel Garneau von PMQ for Two die kräftigen Farben mit einer Blumentapete aufgelockert hat, so dass diese Küche nicht veraltet, sondern herrlich eklektisch wirkt.

Eine schlichte Silhouette mit einer farbenfrohen Palette ausgleichen

1950s kitchen reidy creative

Für die perfekte Mischung aus Mid-Century und Modernität wandte man sich an Reidy Creative, ein Designbüro aus Baltimore, das die schlichte Konstruktion dieser modernen Küche mit Farbakzenten aus den 1950er Jahren ausglich.

“Diese moderne Missionsküche wurde stark von einem Schamottefliesenmuster inspiriert, in das sich die Besitzerin verliebt hatte”, erzählt die Designerin Tiffani Reidy. “Wir wollten, dass die Küche hell und skurril wirkt und gleichzeitig den Missionsstil durch Holzoberflächen und klare Linien integriert.

Machen Sie Platz für Mint

1950s kitchens

Wenn leuchtende Primärfarben nicht Ihr Ding sind, versuchen Sie es doch einmal mit Mint. Dieser zarte Pastellton war in den 1950er Jahren der letzte Schrei – und ist auch heute noch sehr beliebt. Wir finden es toll, wie Ursula Carmona von Homemade by Carmona diesen Farbton der alten Schule mit einem mintfarbenen Deckenventilator und Kochgeschirr gewürdigt hat.

Experimentieren Sie mit Mid-Century-Mustern

1950s kitchen

Sind Sie bereit, ein Zeichen zu setzen? Dann sollten Sie Ihre Einrichtung mit einer Retro-Aufkantung ergänzen, wie in dieser Küche von Oak Story Design zu sehen ist. Das in Houston ansässige Unternehmen hat diese Küche aus den 1980er Jahren mit einer Aufkantung aus Beton aktualisiert, die mit einem coolen geometrischen Muster verziert ist, das an das Weltraumzeitalter erinnert. Das Ergebnis? Eine leichte Retro-Küche, die den Test der Zeit bestehen kann.

“Betonfliesen können einschüchternd wirken, aber wenn sie richtig verlegt und versiegelt werden, können sie jahrzehntelang halten und so viel Charakter, Struktur und Interesse verleihen”, erklärt die leitende Designerin Stacie Kopczynski.

Umarmung der Frühstücksecke

1950s kitchen arditi design

Entwurf: Arditi Design; Foto: Sinan Tuncay.

Bevor sich Gäste um eine Kücheninsel drängten, waren Frühstücksecken der letzte Schrei. Aber nur weil Sie diesem Küchentrend aus den 1950er Jahren Tribut zollen wollen, heißt das nicht, dass Ihr Raum archaisch wirken muss. Das New Yorker Büro Arditi Design hat diesen Raum mit coolen, ovalen Pendelleuchten und witzigen Farbtupfern modernisiert.

Aktualisieren Sie Ihre Kücheninsel mit Old-School-Details

1950s kitchen chad esslinger

Entwurf: Chad Esslinger; Foto: Picture Perfect House

Sie arbeiten mit einer Kücheninsel? Kombinieren Sie dieses moderne Element mit einem Hauch von Retro – so wie es der Designer Chad Esslinger hier getan hat.

“Die Hausbesitzerin hatte zwei Wünsche: Die Küche sollte um ihren geliebten roten Kühlschrank herum gestaltet werden, und sie wollte keine weißen Schränke”, erklärt er. “Schindelleisten an der Decke, drei verschiedene Pendelleuchten, Quarzstein im Betonstil, klassische quadratische weiße Aufkantungen und rote Retro-Hocker, die zum Kühlschrank passen, verleihen dem Raum eine einzigartige Persönlichkeit”.

Die türkisfarbenen Schränke und die dramatischen schwarzen Verzierungen vervollständigen diesen Raum mit Stil.

Maskerade der Modernität

1950s kitchen

Wir wissen nicht, wer das hören muss, aber eine Küche im Stil der 1950er Jahre muss nicht ohne moderne Akzente auskommen. Nehmen Sie nur diesen Raum, der von der Digitaldesignerin Cissi Åhlén entworfen wurde.

“Bei der Gestaltung haben wir uns von skandinavischen Midcentury-Küchen inspirieren lassen, vor allem, weil unser Haus aus dem Jahr 1957 stammt”, erklärt sie. “Das Äußere ist retro, aber das Innere ist modern und wurde von einem kleinen Holzverarbeitungsunternehmen in Nordschweden maßgefertigt.”

Abgerundet wird der Raum durch einen sonnigen Kühlschrank von Big Chill, der das perfekte Gleichgewicht zwischen alt und neu herstellt.

Geometrisch werden

1950s kitchen

British Standard von Plain English.

Für eine Küche im Stil der 1950er Jahre, die vom Boden bis zur Decke reicht, sollten Sie Ihre kühne Farbpalette mit einem auffälligen Boden kombinieren.

“Hier haben wir das Retro-Gefühl durch die Verwendung von leuchtenden Primärfarben, einen kräftigen Streifen quer durch den Raum, einen sehr grafischen Boden und grafische Elemente wie den glänzenden Smeg-Kühlschrank erreicht”, erklärt Imogen Pritchard, Designdirektorin von British Standard in den USA. “Auch das Hinzufügen von gefundenen Möbelstücken kann ein persönliches Retro-Gefühl erzeugen.

Verdoppeln Sie Ihr Dekor

1950s kitchen

Wie das Sprichwort sagt, liegt der Teufel im Detail. Wenn Sie Ihrer modernen Küche einen Hauch von Retro verleihen möchten, sollten Sie Möbel aus den 1950er Jahren verwenden. In dieser Küche von Arbor & Co. stehen zum Beispiel zwei Plastikstühle, die von Charles und Ray Eames populär gemacht wurden.

Werden Sie kreativ mit Ihrer Decke

1950s kitchens KP spaces

Wie diese Küche aus den 1950er Jahren von KP Spaces beweist, geht es nur nach oben. Die in Seattle ansässige Designerin Keri Petersen erzählt, dass sie sich von The Marvelous Mrs. Maisel inspirieren ließ.

“Wir waren völlig verzaubert von der fabelhaften Retro-Mode und der skurrilen Inneneinrichtung der Serie”, fügt sie hinzu.

Petersen kombinierte die geblümte Decke mit frühlingsgrünen Marmoleum-Böden, einer Bleistiftbordüre um die U-Bahn-Kacheln und einem Wandwasserhahn von Rohl.

Überdenken Sie Ihr Subway

1950s kitchens

Wenn Sie sich an den Midcentury-Stil anlehnen wollen, entscheiden Sie sich für zeitlose, kantige Details. Subway-Kacheln sind ein Grundpfeiler jeder stilvollen Küche, aber wenn Bloggerin Hannah Tyler ihre um 90 Grad dreht, wirken sie plötzlich wie ein Don Draper-würdiges Element.

Setzen Sie auf Schlichtheit

1950s kitchens dazey den

Eine weitere Möglichkeit, die Midcentury-Atmosphäre in den Vordergrund zu rücken, ist der Verzicht auf überflüssige Verzierungen. Falls Sie es noch nicht mitbekommen haben: Bei diesem Designtrend dreht sich alles um Schlichtheit. Das heißt aber nicht, dass Schlichtheit langweilig sein muss. Wir finden es toll, wie Dazey Den ihre schlichten Plattenschränke mit einem kräftigen Farbanstrich aufgepeppt hat.

Verleihen Sie Ihren Böden Fantasie

1950s kitchens

Wenn es um Böden für Ihre Küche aus den 1950er Jahren geht, gibt es kaum etwas Klassischeres als einen karierten Fliesenboden. Die Designerin Kelly Shannon hat sich in diesem tropischen Raum zwar an eine klassische Farbkombination gehalten, aber wir erlauben Ihnen, mit Farben zu experimentieren. Rot und weiß? Blau und Gelb? Großer Stil kennt keine Grenzen.

Ein paar Old-School-Geräte hinzufügen

1950s kitchen emily henderson

Design: Velinda Hellen für Emily Henderson Design; Fotos: Sara Ligorria-Tramp

Sind Sie bereit, Ihrer Küche einen subtilen, zeitlosen Touch zu verleihen? Fügen Sie einige retro-inspirierte Geräte hinzu. Der cremefarbene Smeg-Kühlschrank, den Velinda Hellen hier hinzugefügt hat, schließt die Lücke zwischen Form und Funktion.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button