17 Möglichkeiten zur Verwendung von Rattanmöbeln in jedem Raum Ihres Hauses

17 Möglichkeiten zur Verwendung von Rattanmöbeln in jedem Raum Ihres Hauses

Wenn Sie auf Ihrem Instagram-Feed, in den Häusern Ihrer Freunde und auf Einrichtungs-Websites (wie dieser hier!) aufmerksam werden, werden Sie heutzutage überall Rattanmöbel sehen. Kein Wunder: Das geflochtene, schilfähnliche Holz eignet sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich, und zwar in Form von Beleuchtungskörpern, Barhockern und Couchtischen. Rattan ist ebenso vielseitig und robust wie lässig und erinnert an einen Inselurlaub. All diese Eigenschaften machen es zu einem begehrenswerten Möbelstück für jeden Bereich Ihres Hauses.

Ein weit verbreitetes Missverständnis über Rattan muss jedoch ausgeräumt werden: Rattan und Korbweide sind nicht dasselbe, auch wenn sie oft verwechselt werden. Rattan ist ein Material, während Korbweide eine Form des Flechtens ist. Rattan kann also auch Korbweide sein, aber nicht jede Korbweide ist aus Rattan gefertigt.

Werfen wir nun einen Blick auf 17 Möglichkeiten, wie Top-Innenarchitekten Rattan in Räume aller Art, vom Wohnzimmer über das Büro bis zum Schlafzimmer und darüber hinaus, integriert haben. Vielleicht lassen Sie sich inspirieren, auch bald ein geflochtenes Element in Ihren Raum zu integrieren.

Verwenden Sie Rattan als Strukturelement

Als Designerin aus Südkalifornien greift Jamie King von JLK Interiors häufig auf natürliche Elemente zurück, sei es in Form von Farben, Texturen oder Materialien wie Rattan.

“Rattan bietet den perfekten Hauch von küstennaher Eleganz, ohne dabei zu strandig und buchstäblich zu sein”, sagt King, die persönlich das geflochtene Holz gerne in Küchen einsetzt. “Es verleiht einem sonst eher utilitaristischen Raum Struktur und Dimension”.

Schaffen Sie ein warmes Esszimmer

Die Designerin Amy Leferink von Interior Impressions liebt Rattan aus zwei Gründen: Haltbarkeit und Vielseitigkeit. Hier schafft Rattan ein warmes Gefühl in einem Esszimmer, mit einem königlichen Satz von Esszimmerstühlen, die einem stark frequentierten Bereich standhalten können.

“Es wird nie aus der Mode kommen”, sagt Leferink. “Rattan wird bleiben!”

Ein Stuhl kann alles sein, was Sie brauchen

Mimi Meacham von Marian Louise Designs liebt die Idee, Rattan in einem unerwarteten Raum wie einem Heimbüro einzusetzen. “Es verleiht dem Raum ein gewisses Maß an lässiger Eleganz und Leichtigkeit und wirkt immer wie aus einem Guss”, sagt sie.

Das trifft auf jeden Fall auf dieses Büro zu, das sie mit strahlend weißen Einbauschränken, eleganten goldenen Beschlägen und einem Rattanstuhl im französischen Bistrostil eingerichtet hat.

Achten Sie auf das schwarz-weiße Muster auf dem Stuhl. Natürliches Rattan ist zwar wunderschön, aber ein Farbtupfer oder ein Muster ist vielleicht genau das, was Ihr Raum braucht.

Schaffen Sie Urlaubsstimmung in einem Sonnenzimmer

Falls Sie einen Beweis dafür brauchen, dass Rattan- (und Bambus-) Möbel nicht wie das Altersheim Ihrer Großmutter aus den 1980er Jahren in Florida aussehen müssen, präsentieren wir Ihnen Beweisstück A, das von Liz MacPhail Interiors stammt.

Da Rattan von Natur aus einen Hauch von Urlaub hat, sollten Sie das in einem Wintergarten ausnutzen, wo Sie sich mit ein paar gemusterten Kissen, tropischen Pflanzen und einem guten Buch vielleicht selbst vormachen können, dass Sie im Urlaub sind.

Einem Raum mehr Lässigkeit verleihen

Lauren Lerner, Gründerin und Chefdesignerin von Living With Lolo, setzt Rattan vor allem aus zwei Gründen ein: um Textur hinzuzufügen und um einen Raum sofort ein wenig legerer wirken zu lassen, wie in diesem Wohnzimmer.

“Die Gäste sehen die Rückseite dieser Stühle vom Vordereingang des Hauses aus. Das einzigartige Design und die Textur dieser Stühle verleihen dem Raum eine Menge visuelles Interesse”, sagt Lerner.

Mit einer Rattan-Stehlampe an die Küste gehen

Die organische, handgeflochtene Rattan-Stehlampe von Lindye Galloway Studio + Shop strahlt eine gewisse Küstenatmosphäre aus und ist gleichzeitig sehr schick. Der Schirm besteht aus natürlichem Rattan, während der Sockel und die Akzente aus einem warmen, antiken Messing gefertigt sind. Und wir wollen gar nicht erst anfangen, über die zu niedlichen doppelten Zugketten zu reden.

Und das Beste: Sie können genau diese Lampe besitzen, denn sie ist in Galloways Shop erhältlich.

Entscheiden Sie sich für alle Neutraltöne

Wärme – das ist es, was Jessica Davis, Inhaberin und Chefdesignerin von JL Design, mit diesem Küchendesign erreichen wollte. Sie erreichte diese Gemütlichkeit mit einer Reihe von Rattan-Barhockern.

“Insgesamt hat die Einführung der Textur, die Rattan ausstrahlt, zu der Wärme beigetragen, die wir in diesem Raum erreichen wollten”, sagt sie.

Versuchen Sie es mit klassischem Caning

Dieser von Liz MacPhail Interiors gestaltete Raum inspiriert uns dazu, alles stehen und liegen zu lassen und Möbel mit Rattangeflecht zu kaufen. Zum Beispiel diese Kommode aus Holz im skandinavischen Stil mit kühlen Farbtönen. Das Rohrgeflecht verleiht ihnen einen klassischen Charme und eine interessante Struktur, während die Möbel selbst unglaublich praktisch sind und Schallplatten oder unansehnliche Kabel beherbergen.

Schaffen Sie ein charmantes Heimbüro

“Rattan ist eine wunderbare Option für fast jede Designästhetik”, sagt King, “es ist sowohl funktional als auch optisch ansprechend und seine natürliche Textur verleiht jeder Umgebung Wärme. Zum Beispiel in einem Heimbüro, wie oben gezeigt.

“Rattan ist außerdem sehr strapazierfähig, und da die Menschen immer mehr Zeit zu Hause verbringen, hält es eine Menge Verschleiß aus”, sagt King, was es zu einem perfekten Material für einen Stuhl im Heimbüro (oder in der Hausarbeitsecke) macht.

Nutzen Sie die Indoor/Outdoor-Funktionalität

Wir nehmen uns ein Beispiel an dieser verträumten Kaminsituation von JL Design, die mit Rattanstühlen und einem Ottomanen einen bequemen (und praktischen) Platz für ein gemütliches Kaminfeuer bietet.

Rattan ist witterungsbeständig und sieht dabei auch noch elegant aus. Daher eignet es sich besonders gut für eine Terrasse oder eine Veranda mit drei Jahreszeiten.

Setzen Sie Rattan-Anhänger auf Ihre Einkaufsliste

Um Ihrer sonst so schlichten Küche mehr Struktur zu verleihen, sollten Sie Rattan-Hängeleuchten kaufen. (Wie diese von Lindye Galloway Studio + Shop.) Der kunstvoll geflochtene Rattanrahmen und die natürlichen Seildetails passen zu Küchen aller Stilrichtungen, vom Landhausstil über den Küstenstil bis hin zum modernen Stil.

Setzen Sie auf Spaß und Funktionalität

Lauren Lerner, Gründerin und Chefdesignerin von Living With Lolo, konnte in diesem Zimmer keine Leseecke und zwei Nachttische unterbringen, also verzichtete sie auf den zweiten Nachttisch und fügte stattdessen einen Rattan-Schaukelstuhl hinzu.

“Er verleiht dem Raum Verspieltheit”, sagt sie.

Ergänzen, nicht anpassen

Warum sich mit einem Rattanstück begnügen? In diesem Wohnzimmer zeigt Liz MacPhail Interiors, wie man mehrere Rattanstücke so einsetzen kann, dass sie sich ergänzen und nicht zueinander passen. Die Leuchte und der Hocker harmonieren mit den Lampenschirmen und Beistelltischen, ohne dabei zu sehr aufeinander abgestimmt zu sein, so dass ein durchdachtes Design entsteht, das dem Boho-Stil gerecht wird.

Profitieren Sie von der Vielseitigkeit von Rattan

Brauchen Sie einen Beweis für die Vielseitigkeit von Rattan? In diesem von Liz MacPhail Interiors gestalteten Büro wurde ein geschwungener Couchtisch aus Rattan mit einer Glasplatte mit einem juwelenfarbenen Anstrich kombiniert – und es funktioniert. Das Rattan harmoniert mit den natürlichen, neutralen Fenstertönen und verleiht dem sonst so glamourösen Raum einen lässigen Touch.

Verwenden Sie Rattan als Übergang zwischen Räumen und Stilen

In diesem Übergangsraum zwischen einem Wohnzimmer und einem Familienzimmer hat sich Mark Lavender, Chefdesigner von M. Lavender Interiors, für ein Solarium im englischen Stil entschieden. Zu den wichtigsten Merkmalen gehören die englische Tapete, der Perserteppich und natürlich der Rattanstuhl. “

Wir fanden es toll, wie der Stuhl diese Spannung zwischen der Raffinesse der Tapeten und dem rustikalen Outdoor-Gefühl der natürlichen Farbe des Stuhls erzeugte”, sagt Lavender.

Mit Rattan-Accessoires klein anfangen

Sie sind nicht bereit, viel Geld für ein Rattanmöbel auszugeben? Fangen Sie mit kleinen Rattan-Accessoires an, wie diesem Set von Highball-Gläsern, erhältlich bei Lindye Galloway Studio + Shop. Mit diesen Gläsern können Sie den Trend mit geringem Aufwand ausprobieren und dem Design Ihres Zimmers Struktur verleihen. Sie eignen sich sowohl für ein Abendessen mit Sitzgelegenheiten im Haus als auch für eine sommerliche Happy Hour im Freien.

Hinterlassen Sie einen Eindruck in Ihrem Eingangsbereich

Wenn Ihr Eingangsbereich der erste Eindruck ist, den Gäste von Ihrem Haus bekommen, sollten Sie sie mit einem auffälligen Möbelstück beeindrucken, wie zum Beispiel diesem Auffangbehälter aus Bambus und Rattan. Er ist wunderschön und bietet Platz für Schuhe, Mantel, Handtasche und alle anderen wichtigen Dinge des Alltags – was kann man daran nicht mögen?

Exit mobile version