BÜRO

19 Wege, um Rot zum Star Ihrer Küche zu machen

A pink kitchen with teal cabinets and a bright red stove

Rot kann sich in Ihrer Küche wie eine gewagte Farbwahl anfühlen – vor allem in einer Zeit, in der ganz in Weiß gehaltene Modelle in vielen Designs beliebt sind. Aber sparen Sie sich Ihre Statement-Farben nicht für den Rest Ihres Zuhauses auf, sondern kombinieren Sie Funktion und Mode, indem Sie Ihrem Lieblingskochbereich einen Hauch von Charakter verleihen.

Wenn Sie noch unschlüssig sind, ob Sie diesen leuchtenden Farbton in Ihr Design einbauen sollen, gibt es viele Möglichkeiten, atemberaubende rote Akzente zu setzen, ohne sich völlig festzulegen. Ganz gleich, ob Sie sich für einen modernen roten Teppich entscheiden, Ihren Backsplash aufwerten, rote Sitzmöbel im Vintage-Stil gestalten oder sogar Ihre Schränke streichen – diese klassische Farbe kann in Ihrem Zuhause eine große Wirkung erzielen. Wir haben die erfahrene Designerin Danielle Nagel gebeten, uns ihre besten Tipps für das Dekorieren mit Rot mitzuteilen.

Treffen Sie die Expertin

Danielle Nagel ist die kreative Expertin hinter Dazey Den. Neben ihren auffälligen, mit leuchtenden Farben und Textilien gestalteten Innenräumen ist Nagel auch eine erfolgreiche Mode- und Bekleidungsgrafikerin.

Lesen Sie im Folgenden die Ratschläge der Expertin, wie Sie Ihre Küche mit roten Akzenten dekorieren und die Farbe in Ihrem Raum zur Geltung bringen können.

Wählen Sie den richtigen Farbton für Ihren Einrichtungsstil

  • Modern: Entscheiden Sie sich in modernen Häusern für ein echtes Kirschrot, um Farbakzente zu setzen, die sich von klaren Linien und offenen Räumen abheben.
  • Traditionell: Dunklere Rottöne sind eine großartige Ergänzung zu traditionellem Dekor, wie z. B. reiches Mahagoni und vom Wein inspirierte Farbtöne.
  • Minimalismus: Minimalistische Räume können eine leere Leinwand für Akzentfarben sein. Wählen Sie hellere Rottöne als Kontrast zu weißen Räumen, oder verleihen Sie Ihrem Raum mit violetten Untertönen in Farben wie Johannisbeerrot Tiefe.
  • Maximalismus: Sowohl helle als auch dunkle Töne können Farbe in ein maximalistisches Zuhause bringen, aber wir sind Fans von leuchtenden Rottönen wie Scharlach und Karminrot, um Schwerpunkte zu setzen.
  • Eklektisch: Setzen Sie einfarbige Rottöne in Ihrem Raum ein, um visuelles Interesse und Ausgewogenheit in eklektischen Räumen zu schaffen.

Mutig mit Backsplash

An open-concept kitchen with a red tiled backplash.

“Manchmal sind Farbtupfer ein toller Trick”, sagt Nagel. “Lassen Sie Rot im Mittelpunkt stehen und binden Sie es in einige Teile des Raums ein. Der Backsplash ist der perfekte Ort, um ein Statement zu setzen: Entscheiden Sie sich für eine Option wie rote Unterfliesen, um Ihrer Küche ein elegantes Aussehen zu verleihen.

Setzen Sie die roten Akzente in Ihrem Essbereich fort, um die Akzentfarben in den offenen Wohnräumen aufzugreifen. “Ich achte darauf, dass die Farbakzente gleichmäßig im Raum verteilt sind, damit sich das Auge nicht zu sehr auf eine Sache konzentriert. Der Rest des Raums kann als neutralerer Hintergrund für diese kräftigen roten Farbtupfer dienen!”

Entscheiden Sie sich für eine glänzende Oberfläche Ihrer Fliesen, um das Licht von Ihren Fenstern zu reflektieren und dunklere Farben aufzuhellen.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button