BÜRO

20 lächerlich stilvolle Möglichkeiten, Ihren Couchtisch neu zu dekorieren

Kate Taylor

Wenn es um Wohnzimmermöbel geht, sind Couchtische genauso üblich wie Sofas, Teppiche und stilvolle Dekoration. Aber obwohl sie immer ein fester Bestandteil des Wohnzimmers sind, kann die Art und Weise, wie diese stilvollen Oberflächen dekoriert werden, von Wohnung zu Wohnung sehr unterschiedlich sein. Da dieses Möbelstück den Mittelpunkt Ihres Raums bildet, ist es hilfreich, es in einem Stil zu gestalten, der Ihrem persönlichen Geschmack (und dem Gesamtbild Ihres Wohnzimmers) entspricht. Lassen Sie sich von Innenarchitekten inspirieren, um Ihren Couchtisch so zu gestalten, dass er perfekt in Ihren Raum passt – von schlicht und einfach bis hin zu maximalistisch inspirierten Themen.

Im Folgenden finden Sie Dekorationsideen von Designern für den Couchtisch, die Ihrem Wohnzimmer ein neues Gesicht geben.

Verbessern Sie Ihre Gastgeberqualitäten

Shalena Smith

“Ein Couchtisch ist definitiv mehr als nur ein Stapel Bücher; er muss einladend und unterhaltsam für Ihre Gäste sein. Ich habe meinen Couchtisch mit all meinen Lieblingsdingen gefüllt – und ja, das bedeutet, dass ich Bücher auf meinen sexy Couchtisch gestellt habe”, sagt Innenarchitektin Shalena Smith. “Ich habe auch darauf geachtet, dass er ästhetisch ansprechend ist und sich in das Raumdesign einfügt. Kreativität beginnt mit dem Stil und der Oberfläche des Couchtischs. Wählen Sie etwas Einzigartiges aus, und dekorieren Sie ihn so, dass er eine kleine Geschichte über Sie erzählt!”

Bleiben Sie bei Ihrer Palette

Sara Tramp; Design: Emily Henderson

Damit der Stil mit dem Rest Ihres Wohnzimmers harmoniert, sollten Sie sich bei der Auswahl des Dekors für den Couchtisch an Ihre Farbpalette halten. Hier wird ein helles Wohnzimmer mit weißen Akzenten gestaltet: Weiße Akzentstühle, eine blau-weiß gestreifte Decke, weiße Kissen und weiße Leuchten ergänzen die frischen und luftigen Wände. Der Stil des Couchtisches bleibt dem Thema treu, mit minimalistischem weißen Dekor und frischen, üppigen Blättern.

Persönlich bleiben

Jessica Gersten

“Couchtische sind viel persönlicher geworden und sind ein Ausdruck der Familie, die in diesem Raum lebt”, sagt Innenarchitektin Jessica Gersten. “Ich stelle gerne ein paar persönliche Gegenstände oder Kunstwerke auf den Tisch, und natürlich eine Vase mit frischen Blumen – je nachdem, was die Familie am liebsten mag.” Wählen Sie Schnittblumen, die sich in Vasen lange halten, um einen blumigen Duft und einen üppigen Stil zu erzielen.

Mischen Sie sich ein

Katherine Carter

Für einen monochromen Look können Sie Ihren Couchtisch mit Dekorationen ausstatten, die zu den Polstern des Sofas passen. Dieser runde Tisch fügt ein spielerisches Formelement zu einer schrägen L-Couch hinzu, und seine Ablageschale fügt sich in den Rest der Einrichtung ein. Die dunklen Möbel bilden einen schönen Kontrast zu den hellen weißen Wänden, dem vielen natürlichen Licht der Fenster und der strukturierten weißen Decke.

Kontraste im Wohnzimmer

Jessica Nelson Design

Wenn Sie ein Fan von Farben sind, können Sie mit Ihrer Tischdekoration einen Kontrast zu anderen hellen Farbtönen im Wohnzimmer schaffen. Hier heben sich minimalistische grüne Couchtischbücher und erdfarbenes Dekor von einem plüschigen rosa Samtsofa ab. Zusammen mit einem traditionellen blauen Teppich und den natürlichen Holzverkleidungen im Raum ergänzt der Couchtisch sowohl die kräftigen Farben als auch die neutralen Töne des Raums.

Versuchen Sie es mit unkomplizierten Blumen

Charlie Hellstern

“Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie einen Floristen brauchen”, sagt Innenarchitekt Charlie Hellstern. “Sie können ein Bündel Ihrer Lieblingssträuße der Saison in einer Schale drapieren, die Sie bereits haben. Wenn Sie keinen grünen Daumen haben, können Sie sich auch für künstliche Blumen entscheiden, die das ganze Jahr über frisch aussehen.

Tragen Sie den Look durch den Raum

JC Design

Bei Wohnzimmern, die bereits nach einem bestimmten Thema gestaltet sind, können Sie den Look auf dem Couchtisch fortsetzen, um ein stimmiges Ergebnis zu erzielen. In diesem Raum sind natürliche Holzmaserungen und üppiges Grün der Star des Raumes. Um die Einheitlichkeit mit dem Rest des Designs zu wahren, hat die Designerin minimale Akzente von jedem Dekorationsstück auf dem Couchtisch gesetzt. Treibholz und eine rankende Pflanze in einem schlichten weißen Topf verleihen dem Tisch gerade genug Stil, ohne dass der Raum überladen wirkt.

Gemischte Materialien verwenden

Kate Taylor

“Ich verwende gerne eine Mischung aus verschiedenen Texturen und Materialien”, sagt Innenarchitektin Kate Taylor. “Accessoires aus Messing, Schmuckstücke aus Marmor und Akzente aus Holz – eine Mischung aus all diesen Materialien kann jedem Couchtisch und jedem Wohnraum Wärme verleihen. Für ein dynamisches Design entscheiden Sie sich für Dekorationsgegenstände in verschiedenen Höhen, um Ihrem Wohnzimmer Tiefe zu verleihen.

Zusätzliche Sitzgelegenheiten hinzufügen

Sara Tramp; Design: Emily Henderson

Wenn Sie bereits mit der Oberfläche Ihres Couchtisches zufrieden sind, aber dem Raum ein paar neue Designelemente hinzufügen möchten, probieren Sie zusätzliche Sitzgelegenheiten aus. Dieser Hocker aus geflochtenem Rattan passt perfekt unter den Rand des Tisches und bringt einen Boho-Touch in dieses schlichte, eklektische Wohnzimmer. Außerdem hilft er, mit der Form zu spielen, da er mit dem runden Tisch einen Kontrast zu den eckigen Bilderrahmen und dem modernen Dekor bildet.

Wenn es darum geht, geschnittene Blätter oder frische Blumen in einer Vase auf dem Couchtisch zu arrangieren, können lebende und künstliche Versionen gleichermaßen ansprechend aussehen. Wenn Sie keinen grünen Daumen haben, können Sie sich auch für künstliche Blätter entscheiden oder Ihre eigenen, langlebigen Blumen trocknen.

Minimalistisch bleiben

Cathie Hong Interiors

Dieses gemütliche Wohnzimmer ist mit viel Struktur gestaltet, von den Holzjalousien bis zu den gemischten Kissen, dem gepolsterten Sofa und der gewebten Decke. Da der Rest des Raumes schon genug Tiefe und Dimensionen aufweist, entschied sich die Designerin für eine schlichte Ausführung des Tisches: Ein Stapel weißer Bücher auf dem Couchtisch mit einer minimalistischen Vase darauf. Wir lieben zwar den Hauch von Grün auf dem Tisch, sind aber besonders beeindruckt davon, wie die niedrigen Blätter den Blick auf die hohe Zimmerpflanze hinter dem Sofa lenken.

Schaffen Sie Gesprächsanlässe

Reena Sotropa

“Auf unserem Wohnzimmertisch stehen ein Satz Marmor-Dominosteine und eine Schachtel aus Lucite mit Gesprächsanregungen, die von den Gästen (und den Kindern) geliebt werden, weil sie etwas zu tun haben”, sagt Innenarchitektin Alison Pickart. “Kerzen eignen sich hervorragend für eine sofortige Abendstimmung; und scheuen Sie sich nicht, ein architektonisches Element oder eine Skulptur aufzustellen, um Höhe und Struktur zu schaffen.”

Stilvolle Aufbewahrung einbauen

Oh Joy!

“Stauraum ist eines der Dinge, über die man selten spricht, wenn es um schöne Innenräume geht, und ich frage mich immer, wo die Leute all ihre Sachen unterbringen”, sagt Cho. “Vor allem, wenn man Kinder hat, wird Stauraum zu etwas, das man jeden Tag pflegen muss. Für mich hat es einen großen Unterschied gemacht, dass ich in meinem eigenen Haus einen funktionalen Stauraum für die Spielsachen der Kinder in unserem Wohnzimmer habe (da die Spielsachen immer auf die eine oder andere Weise dort landen). Die Lösung? Diese schicken und praktischen Couchtische, die gleichzeitig als Aufbewahrungsboxen dienen!”

Design in Abschnitten

Liljencrantz Design

Dieses moderne Wohnzimmer ist mit auffälligen Elementen in jeder Ecke gefüllt. Der Designer nutzte den Couchtisch, um den Rest des Raumes zu ergänzen, und spielte mit seinen kantigen Zügen, indem er den Tisch in Abschnitte unterteilte. Jedes Teil des Quadrats hat sein eigenes dekoratives Flair, während das Farbschema sich auf das gesamte Design überträgt, indem es in Grautönen gehalten ist und einige schwarz-weiße Elemente im Raum platziert wurden.

Doppelt genäht

Cathie Hong Interiors

Wenn Ihnen ein einfacher Couchtisch zu langweilig ist, können Sie einen zusätzlichen Tisch auf etwas kürzerer Höhe anbringen. Dadurch entsteht nicht nur mehr Stauraum im Wohnzimmer, sondern der zweite Tisch schafft auch eine neue Dimension, indem er mit der Höhe spielt. Diese abgerundeten Tische passen perfekt zusammen – und wenn sie nicht als Paar gebaut wären, würden wir es nicht merken. Besonders gut gefällt uns der Kontrast zwischen der marmorierten Oberfläche des unteren Tisches und dem hellen Weiß der Hauptfläche.

Color Me Happy

Oh Joy!

“Farbe ist der einfachste und kostengünstigste Weg, um einem schlichten (oder älteren) Möbelstück, das sich nur so anfühlt, neues Leben einzuhauchen”, sagt Joy Cho, Gründerin und Creative Director von Oh Joy! “Nehmen Sie einen einfachen Couchtisch aus Holz und geben Sie ihm mit einem lustigen Gittermuster ein neues Aussehen. Wählen Sie Farben, die den Gesamtstil Ihres Zimmers ergänzen, und entscheiden Sie sich für etwas hellere Farbtöne als Ihre Akzentfarben, um den Tisch hervorzuheben.

Um Ihren Couchtisch in geometrischen Mustern zu streichen, legen Sie einfach Malerband in einer Anordnung von Formen aus, die Ihnen gefällt, und füllen dann den negativen Raum mit Ihrer Lieblingsfarbe.

Spielen Sie mit Formen

Cathie Hong Interiors

Eine lustige Art, Ihrem Couchtisch Dimension zu verleihen, besteht darin, sich auf die Formen zu konzentrieren: Wählen Sie verschiedene Dekorationsstücke, die jeweils ein eigenes Element in das Design einbringen. Hier wird ein geometrischer Glastisch mit metallischen Messingakzenten über einem gepunkteten Teppich gestylt. Auf dem Tisch befindet sich Dekoration in verschiedenen Formen, von zwei Stapeln rechteckiger Bücher bis hin zu einer runden Schale, einer geschwungenen Vase und einem eckigen Holzübertopf.

Lieblingsstücke ausstellen

Sara Tramp; Design: Emily Henderson

Da der Couchtisch das Zentrum Ihres Wohnraums ist, eignet er sich hervorragend, um Ihre Lieblingsstücke zu präsentieren. Egal, ob es sich um eine einzigartige Vase, ein modernes Tablett oder sogar ein lustiges Brettspiel handelt – was diesen Bereich zu etwas Besonderem macht, ist eine Zusammenstellung von Gegenständen, die Ihre eigene Persönlichkeit im Design widerspiegeln. Hier ergänzen leuchtend gelbe und grüne Blätter in einer erdigen Vase die gelben Farbakzente auf dem Sofa und das Grün auf den Beistelltischen.

Entscheiden Sie sich für beruhigende Stile

Robin Baron

“Zen-Elemente in Ihrem Familienzimmer helfen, die Verrücktheit und das Chaos, das dort herrschen kann, auszugleichen”, sagt Innenarchitektin Robin Baron. “Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Integration eines selbst gebauten Steingartens auf dem Couchtisch. Er erinnert Sie daran, tief durchzuatmen und einen meditativen Moment einzulegen, um zur Ruhe zu kommen.

Gestalten Sie einen Ablagebereich für kleine Gegenstände

Jessica Nelson Design

Ein wichtiger Aspekt bei der Dekoration Ihres Couchtisches ist der Stauraum. Dieses Möbelstück im Wohnzimmer dient oft als Ablagefläche für Schlüssel, Accessoires und kleine Alltagsgegenstände. Schaffen Sie Platz für alles, indem Sie eine große Schale in die Mitte des Tisches stellen, um regelmäßig benötigte Gegenstände stilvoll zu verstauen.

Aufgestapelt

Katherine Carter

Sie suchen nach einem einfachen, aber zeitlosen Designtrick für den Couchtisch, der in praktisch jedem Raum funktioniert? Versuchen Sie es mit Stapeln. Es ist immer hilfreich, mit Büchern oder Zeitschriften zu beginnen, aber so gut wie jeder dekorative Gegenstand in Ihrem Zuhause kann ein guter Kandidat für den Couchtisch sein, wenn er richtig gestylt wird. Achten Sie bei der Zusammenstellung des Designs auf Form, Höhe, Textur und Dimension: Hier verleihen Bücherstapel dem Tisch Textur, während abgerundetes Dekor und moderne Accessoires dem Raum ein Gefühl von Dimension verleihen.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button