BÜRO

21 Deko-Tipps für ein verträumtes, romantisches Schlafzimmer

A neutral bed with abstract art above.

Design: Earthen Co Designs; Foto: Emily Johnson

Wenn wir im vergangenen Jahr etwas gelernt haben, dann, dass die Schaffung eines Rückzugsortes in unserem Zuhause eine Notwendigkeit ist. In unseren Schlafzimmern, in denen wir mindestens ein Drittel unseres Tages verbringen, um uns auszuruhen und zu entspannen, ist es besonders wichtig, einen ruhigen und einladenden Raum zu schaffen. Zum Glück ist der romantische Stil wieder im Kommen – ohne Schnickschnack und veraltete Möbel.

Ein romantisches Schlafzimmer ist ein Raum, der nicht nur so aussieht, sondern sich auch warm, einladend und ruhig anfühlt. Viele von uns stellen sich königliche Schlafzimmer vor, die bis zum Rand mit metallischen Akzenten und schweren Vorhängen gefüllt sind, aber innovative Dekorateure haben einen Weg gefunden, um sicherzustellen, dass auch weiche, luftige Elemente in ein romantisches Schema passen.

Wir haben schon viele Varianten romantischer Schlafzimmer gesehen und geben Ihnen viele Anregungen, wie Sie Ihr eigenes Schlafzimmer modern und elegant gestalten können.

Weiche Texturen hinzufügen

Soft linens create a warm and inviting bedroom.

Bettwäsche mit plüschigen, natürlichen Texturen bietet einen lebendigen Look, der geradezu dazu einlädt, wieder ins Bett zu kriechen. Stoffe wie Leinen und Baumwolle eignen sich hervorragend für den Sommer, während schwere Strickwaren, wie der Stoff dieser Kissen, in den kälteren Monaten eine tolle Ergänzung darstellen.

Setzen Sie die Stimmung mit Beleuchtung

A bedroom with two pendant lights on either side of the bed.

Die Beleuchtung kann die Atmosphäre eines Raumes deutlich verändern, und eine sanfte, subtile Beleuchtung von Wandleuchtern oder Lampen an der Seite kann einem eher schlichten Schlafzimmer einen Hauch von Romantik verleihen. Das Licht ist weicher als eine normale Deckenleuchte und schafft eine beruhigende Atmosphäre.

Frische Blumen hinzufügen

Bedroom with flowers on the side table.

Es gibt doch nichts Romantischeres als einen schönen Blumenstrauß, oder? Sie duften nicht nur herrlich, sondern bringen auch Leben in einen leeren Nachttisch.

Beruhigende Farben wählen

A bed with neutral pillows and soft light.

Design: Earthen Co Designs; Foto: Emily Johnson

Rosa und Rot sind vielleicht einige der ersten Farben, die einem in den Sinn kommen, wenn man von einem romantischen Ambiente spricht, aber manchmal kann auch eine neutrale Farbpalette einen einladenden Raum schaffen. Sanftes Weiß, Cremetöne und Rosatöne können einen idyllischen Raum schaffen, der wie eine Flucht wirkt.

Drapieren Sie sich

Pink drapes hang near the ceiling in a bedroom.

Dramatische Vorhänge können jedem Raum Höhe und Privatsphäre verleihen. Wenn Sie das Farbschema neutral gehalten haben, versuchen Sie es mit einem Farbakzent in Ihrer Gardine. Oder setzen Sie stattdessen auf einen luxuriösen Stoff wie Samt.

Red curtains in a room

Stapeln Sie die Kissen

A bed piled with pillows.

Auch wenn Sie nicht alle Kissen verwenden, ist es kein Problem, eine große Anzahl von Kissen zu haben. Indem Sie Kissen in verschiedenen Formen, Größen und Texturen stapeln, können Sie Ihrem Raum Tiefe und Dimension verleihen und gleichzeitig den Gemütlichkeitsfaktor erhöhen.

Sie lieben die plüschigen Kissen, haben aber keinen Platz für sie, wenn sie nicht mehr auf Ihrem Bett liegen? Stellen Sie einen Nachttischkasten oder einen Korb auf, in dem Sie Ihre dekorativen Kissen aufbewahren können.

Modern gestalten

A modern bedroom with pink accents.

Wenn Sie einen modernen, romantischen Look bevorzugen, sollten Sie sich für Möbelstücke mit klaren Linien und minimalen Details entscheiden. Goldfarbene Akzente, wie die an den Knöpfen und Lampen auf dem Foto, verleihen einem ansonsten minimalistischen Schlafzimmer einen Hauch von Glamour.

Halten Sie es sauber und einfach

A neutral bedroom with a modern globe pendant light.

Manchmal ist weniger mehr. Machen Sie Ihren Kopf frei und wählen Sie neutrale Farben für einen ruhigen und romantischen Raum. Einfarbige Farben wie zartes Weiß, Creme und Beige verringern die visuelle Unordnung und sorgen für die perfekte Stimmung zum Entspannen.

Mit einer gemusterten Tapete oder einem gepolsterten Kopfteil können Sie etwas Struktur in den Raum bringen.

Quelle: Vintage-Stücke

Ornate mirror sits on dresser across from bed.

Ein einziges besonderes Stück kann genügen, um einen Raum auf die nächste Ebene zu heben. Vintage-Stücke wie goldgerahmte Spiegel oder verschnörkelte Bilderrahmen können dem Schlafzimmer einen gewissen Charme verleihen.

Denken Sie an zarte Schmuckstücke und elegante Spiegel, wie den beliebten Anthropologie Gleaming Primrose Spiegel, der mit Metallverzierungen verziert ist. Das ist Liebe auf den ersten Blick.

Gleaming Primrose Mirror

Umfassen Sie traditionelle Elemente

Bedroom with crystal chandelier and large leaning mirror.

Scheuen Sie sich nicht davor, sich an Vintage-Dekor und Dekorationselementen zu orientieren – mit Leisten können Sie Wände aus dem Baugewerbe in etwas verwandeln, das direkt aus einem Palast stammt. Vervollständigen Sie die Ästhetik mit einem Kristallkronleuchter und alten Wandleuchten.

Schaffen Sie Kontraste

Minimal room with sconces on either side of the bed.

Elemente, die einen Kontrast schaffen, wie z. B. helle Bettwäsche mit einem dunklen Kopfteil, können einen Hauch von romantischer Dramatik erzeugen, den Sie brauchen. Damit schaffen Sie nicht nur einen Blickfang in Ihrem Zimmer, sondern ebnen auch den Weg für farbliche Akzente in Kissen und Überwürfen, die das Thema zusammenhalten.

Monochrom

Bedroom with sun coming in through curtains.

Scheuen Sie sich nicht, sich auf eine Farbe zu beschränken, um die Dinge süß und romantisch zu gestalten. Entscheiden Sie sich für einen neutralen Farbton, wenn Sie alles leicht und luftig halten möchten, oder versuchen Sie es mit einer Farbe wie Grün, und variieren Sie die Farbtöne im ganzen Raum, damit es nicht zu sehr nach Gleichmacherei aussieht.

Halten Sie die Farben einfach und lassen Sie andere Details wie Beleuchtung und Dekoration eine romantische Stimmung erzeugen.

Versuchen Sie es mit einem klassischen Stil

Romantic bedroom with gold and pink accents.

Für einen königlichen Touch sollten Sie ein Himmelbett wählen. Sie brauchen nicht nach einem Bett mit schweren Vorhängen oder Rüschengardinen zu suchen – es gibt auch schlichte, moderne Versionen, so dass Sie auf etwas verzichten können, das aussieht, als sei es einem alten Märchen entsprungen, es sei denn, das ist es, was Sie wollen.

Lagenweise Teppiche für eine gemütliche Atmosphäre

Room with vintage rug.

Um Ihrem Raum Wärme zu verleihen, sollten Sie Teppiche mit unterschiedlichen Mustern und Gewichten übereinander legen. Und wenn Sie mehr Bodenfläche abdecken möchten, können Sie die Teppiche auch schräg übereinander legen, anstatt direkt übereinander.

Lassen Sie sich von französischen Stücken inspirieren

Neutral bedroom with dog bed and crystal chandelier.

Niemand kann so romantisch sein wie die Franzosen. Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich auf dem französischen Land, mit luftiger Bettwäsche und Akzenten aus Schiffslatten. Vervollständigen Sie den Look mit Vintage-Dekor, z. B. einer Kristall-Pendelleuchte oder einem angelehnten Spiegel.

Villette Crystal Pendant Light

Launisch werden

Dark bedroom with canopy bed.

Wenn Sie mehr Wert auf Farbe legen, um eine romantische Stimmung zu erzeugen, können Sie die Wände in einer dunklen Farbe streichen, um eine intime, stimmungsvolle Umgebung zu schaffen.

Achten Sie darauf, helle Akzente zu setzen, wie Kunst und Bettwäsche, damit der Raum nicht klaustrophobisch wirkt.

Decken aufschichten

Monochrome bedroom with midcentury furniture.

Scheuen Sie sich nicht, die Decken aufzutürmen. Eine gestrickte Überwurfdecke schafft Struktur über einer Leinenbettdecke und erhöht den Gemütlichkeitsfaktor. In dem oben gezeigten Plüschbett würden wir es uns den ganzen Tag lang bequem machen.

Bohème-Dekor einbeziehen

Bohemian bedroom with matching side tables.

Wenn Sie zu zweit in einem Schlafzimmer wohnen, ist es wichtig, die Stile zu mischen und einen Raum zu schaffen, der Sie beide widerspiegelt. Schließlich gibt es nichts Romantischeres als Kompromisse.

Wenn Ihr Stil eher dem Bohème-Stil entspricht, können Sie diesen leicht in jedes Schlafzimmer integrieren, indem Sie einige vom Boho-Stil inspirierte Stücke wie Kissen aus Schlamm und Teppiche im Vintage-Stil hinzufügen. Natürliche Texturen wie Holz und getrocknete Blumen eignen sich ebenfalls hervorragend als Dekorationselemente.

Schaffen Sie eine Leseecke

Room with ceiling medallion and original fireplace.

Manchmal müssen unsere Räume doppelte Aufgaben erfüllen, besonders in letzter Zeit. Schaffen Sie eine entspannende Leseecke in der Ecke Ihres Zimmers, um den Raum nicht nur abzutrennen, sondern auch einen schönen Platz zum Sitzen und Genießen der Aussicht zu haben.

Seien Sie mutig mit kräftigen Texturen und Farben

A bedroom with velvet bedding and forest green walls.

Weiche und luxuriöse Stoffe wie Samt verleihen Ihrem Schlafzimmer einen königlichen Touch. Für das ultimative Statement entscheiden Sie sich für opulente Juwelentöne wie Smaragd oder Bernstein.

Gestalten Sie Ihren Nachttisch

A dark bedroom with a luxurious velvet bed frame.

Fügen Sie Ihrem Nachttisch neben dem üblichen Lesestoff ein paar Blumen oder skulpturale Elemente hinzu, um ihm einen romantischen Touch zu verleihen. Wenn Sie nicht viel Platz haben, können Sie auch eine Keramiklampe mit einem auffälligen Lampenschirm verwenden.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button