25 Küchen im toskanischen Stil, die Sie direkt nach Italien bringen aly

25 Küchen im toskanischen Stil, die Sie direkt nach Italien bringen aly

Die Toskana ist das Epizentrum des guten Weins und der köstlichen Küche – warum sollten Sie sich also bei der Gestaltung Ihrer Küche nicht davon inspirieren lassen? Das toskanische Design ist bekannt für seine strukturierten Materialien, warmen, erdigen Farben und rustikalen Stücke. Und toskanische Küchen sind oft voll von auffälligen Akzenten wie edlen Holzschränken, komplizierten Fliesenmosaiken und majestätischen Steinbögen. Mit ein paar durchdacht platzierten Steinen und ein paar Farbtupfern können Sie die Wärme der Toskana auf eine Art und Weise einfangen, die zu Ihrem Raum passt.

Wenn Sie den toskanischen Stil voll ausleben wollen, können Sie das natürlich tun. Aber es gibt genügend Ideen für die Gestaltung einer toskanischen Küche, so dass Sie genau den Look finden können, den Sie suchen – egal, ob er nur vage von der Toskana inspiriert ist oder ein Abbild Italiens darstellt.

Wählen Sie eine erdige Grundfarbe

Die Toskana ist voll von warmen, erdigen Farben. Die Häuser sind mit gelbem Stuck verkleidet und mit roten Tondächern gedeckt, und die Landschaften sind mit gelbgrünen Gräsern, dunkelgrünen Zypressen und staubbraunen Weinreben übersät.

Verleihen Sie Ihrem Zuhause ein toskanisches Flair, indem Sie sich an dieser Farbpalette orientieren. Wählen Sie eine erdige Grundfarbe, die Ihnen gefällt, wie Sandbeige, Hellgelb oder sogar Pfirsichrosa, und gestalten Sie Ihre Küche in diesem Farbton.

Füllen Sie Ihren Raum mit reichhaltigen Holzmöbeln

Toskanische Häuser sind voller Holz. Freigelegte Holzbalken säumen die Decken, Hartholz bedeckt die Böden, und Holzmöbel füllen jeden Raum. Sie können diesen Look natürlich auch durch eine Neugestaltung Ihrer Decken und Böden erreichen. Sie können aber auch einfach darauf anspielen, indem Sie Ihre Küche mit reichlich gebeizten Holzmöbeln ausstatten.

Hängen Sie einen rustikalen Kronleuchter auf

Eine einfache Möglichkeit, Ihrem Raum ein toskanisches Flair zu verleihen? Hängen Sie einen schmiedeeisernen Kronleuchter auf. Die kühne Leuchte verleiht Ihrer Küche ein rustikales Flair und lässt jede Mahlzeit, die Sie dort einnehmen, noch romantischer erscheinen.

Gönnen Sie sich eine ausgedehnte Bar

In einer großartigen toskanischen Küche geht es nicht nur um die Zubereitung von Speisen, sondern auch um deren Verzehr. Planen Sie also Platz ein, um sich zum Essen hinzusetzen. Wenn Sie eine Bar einplanen, können Sie sich viel Platz zum Kochen gönnen, und es ist einfacher, sich während des Kochens zu unterhalten.

Decken Sie sich mit bedruckten Kacheln ein

Die Toskana ist nur einen Katzensprung vom Mittelmeer entfernt, und so ist es nicht ungewöhnlich, dass sich mediterrane Designelemente – wie bedruckte Fliesen – in toskanische Häuser einschleichen. Wenn Sie sich in ein Set mit bedruckten Fliesen verliebt haben, sollten Sie Ihre Küche damit ausstatten. Ergänzen Sie sie dann mit klassischen toskanischen Motiven wie rustikalen Armaturen und Holzakzenten.

Investieren Sie in einen Pizza-Ofen

Ein Pizzaofen ist kein Muss für jede Küche – aber er ist sicherlich ein Nice-to-have. Und da Italien für seine köstlichen Pizzen bekannt ist, kann er Ihren Raum sofort toskanischer (oder zumindest italienischer) wirken lassen.

Verkleiden Sie Ihre Wände mit Holz

Legen Sie den Pinsel beiseite und wärmen Sie Ihren Raum stattdessen mit holzverkleideten Wänden auf. Dieser unerwartete Akzent verleiht Ihrer Küche Wärme und Textur und lässt sie rustikal, leger und einladend toskanisch wirken.

Riskieren Sie sattrote Böden

Nicht nur toskanische Dächer, sondern auch toskanische Fußböden sind oft mit roten Tonziegeln verkleidet. Setzen Sie Ihre Küche in Szene, indem Sie den Boden mit roten Tonfliesen auslegen, die wie die in der Toskana aussehen.

Füllen Sie Ihre Küche mit Pflanzen

Die Toskana mag für ihre gelben und roten Gebäude bekannt sein. Aber es sind die üppigen Olivenbäume, die majestätischen Zypressen und die weitläufigen Weinberge, die die toskanische Landschaft zu einer wahren Ikone machen. Schmücken Sie also Ihre Küche mit ein paar grünen Farbtupfern. Investieren Sie in einen Olivenbaum, legen Sie einen Kräutergarten in Ihrem Fenster an, oder füllen Sie Ihren Raum mit frischen Blumen.

Holen Sie sich eine antike Insel

Toskanische Küchen sind eher rustikal als makellos. Kaufen Sie also nicht alle Möbel in einem großen Möbelhaus. Kaufen Sie auf einem Flohmarkt oder bei einem Nachlassverkauf eine antike Kochinsel und verleihen Sie Ihrer Küche damit ein wenig heimeligen Charme.

Füllen Sie Ihre Palette mit warmen Farbtupfern

Wenn Sie die Farbpalette Ihrer Küche auffüllen, sollten Sie sich nicht scheuen, verspielt zu sein. Toskanische Küchen mögen mit erdigen Neutraltönen gefüllt sein. Aber leuchtende Farben wie Goldgelb und Rostrot sind ebenso willkommen wie sandfarbenes Beige und sattes Braun.

Bauen Sie einen gemauerten Bogengang

Bögen sind in der Toskana allgegenwärtig. Für eine wirklich dramatische Wirkung sollten Sie einen Bogen zwischen Ihrer Küche und Ihrem Esszimmer bauen und ihn mit einem erdigen Material wie Ziegel, Stein oder Stuck auskleiden.

Backsplash mit Steinen auskleiden

Verleihen Sie Ihrer Küche ein rustikales toskanisches Flair, indem Sie die Kacheln gegen Steine für die Aufkantung austauschen. Entscheiden Sie sich für ein wärmeres Material wie Kalkstein, Sandstein oder Travertin. Da diese Steine häufig in der toskanischen Architektur verwendet werden, sollten sie auch in Ihre toskanische Küche passen.

Verwandeln Sie Ihren Herd in einen Statement-Macher

Kochen ist ein wichtiger Teil der toskanischen Kultur. Richten Sie sich also auf den Erfolg ein, indem Sie Ihren Herd absolut majestätisch gestalten. Verkleiden Sie die Rückwand Ihres Herdes mit klassischem toskanischem Marmor. Investieren Sie in eine rustikale Dunstabzugshaube.

Sie können sogar eine Anspielung auf Ihr Erbe machen, indem Sie ein Familienwappen aus Ton direkt über Ihrem Herd anbringen.

Spielen Sie mit strukturierten Kacheln

Toskanisches Dekor muss Ihren Raum nicht überwältigen. Es gibt viele geformte Keramikfliesen in schlichten Unifarben wie Weiß und Beige. Diese unauffälligen Fliesen können Ihrer Arbeitsfläche eine erdige Textur verleihen. Und sie können an die bedruckten Fliesen erinnern, die in toskanischen und mediterranen Häusern beliebt sind, ohne dass sie Ihrer Küche tatsächlich Farbe verleihen.

Verwandeln Sie gebrauchte Flaschen in Beleuchtungskörper

Kein toskanisches Essen ist komplett ohne ein wenig Wein. Und selbst wenn Sie keine Lust auf ein Glas Rotwein haben, können Sie die vielen Weinberge der Toskana ehren, indem Sie leere Weinflaschen in rustikale Beleuchtungskörper verwandeln.

Weichen Sie Ihre Böden mit einem auffälligen Teppich auf

Ihre toskanische Küche soll warm und einladend wirken, also suchen Sie nach Möglichkeiten, es sich gemütlich zu machen. Fliesenböden können kalt und glatt werden – und Hartholzböden auch. Warum gönnen Sie Ihren Füßen also nicht einen bedruckten Teppich, auf dem man beim Kochen gut stehen kann?

Lassen Sie die tragenden Balken freiliegen

Toskanische Häuser bestehen oft aus Holz, und ein Großteil dieses Holzes liegt frei. Überlegen Sie also, ob Sie die Balken in Ihrer Küche nicht freilegen sollten. Legen Sie die rustikalen Holzbalken an Wänden und Decken frei. Und bringen Sie Ihren Raum zusammen, indem Sie Ihre Geräte mit passenden Holzverkleidungen ausstatten.

Erwärmen Sie Ihren Raum mit cremefarbenen Kacheln

Ihre Aufkantung muss nicht extravagant sein, um toskanisch zu wirken. Indem Sie die kühlen weißen Fliesen gegen cremefarbene Fliesen austauschen, können Sie Ihrem Raum sonnige Wärme verleihen, ohne Ihre schlichte Farbpalette zu stören.

Statten Sie Ihre Schränke mit Gittertüren aus

Gittertüren sind ein beliebtes Element im Weinbau: Die Winzer verwenden die Spaliere, um ihre Weinstöcke zu stützen und die Pflanzen in die Höhe wachsen zu lassen. Tauschen Sie Ihre klassischen Schranktüren gegen Schranktüren mit Gittereinsatz aus. Mit diesem Detail sehen Ihre Küchenschränke viel auffälliger aus – und es verweist auch auf die Weinkultur der Toskana.

Verwandeln Sie Ihre Must-Haves in Dekoartikel

Toskanisches Design ist in der Regel ziemlich pragmatisch. Scheuen Sie sich also nicht, das Nötigste auf Ihrer Arbeitsplatte zu platzieren. Kräuter, Küchentücher, Töpfe und Öle können auch als Dekoration dienen, wenn sie in den Ecken versteckt oder ordentlich auf Küchenregalen angeordnet sind.

Füllen Sie Ihren Raum mit Kunst

Die Toskana hat nicht nur eine reiche kulinarische Geschichte. Sie ist auch die Heimat von Florenz – dem Ort, an dem die Renaissance begann. Stellen Sie Ihre Küchenregale also nicht nur mit Gewürzen, Ölen und Kochgeschirr auf. Schmücken Sie sie auch mit Gemälden und Zeichnungen.

Setzen Sie auf eine informelle Kücheneinrichtung

Ihre toskanische Küche sollte nicht nur hübsch aussehen, sondern Sie auch beim Zubereiten, Kochen und Genießen der Mahlzeiten unterstützen. Richten Sie Ihre Küche so ein, dass Sie Ihr zukünftiges Ich im Blick haben. Wählen Sie eine Insel, die es Ihnen ermöglicht, flexibel zu bewirten.

Wählen Sie ein Stauraumsystem, das Ihre wichtigsten Utensilien in Reichweite hält, und ziehen Sie rustikale, praktische Stücke dysfunktionalen Möbeln und Dekorationen vor.

Ein paar rustikale Akzente setzen

Bringen Sie Ihren Raum mit ein paar rustikalen Elementen in Einklang. Wenn Ihnen beim Kochen die Füße weh tun, stellen Sie einen Stuhl in die Küche. Wenn Ihre Böden kalt werden, sollten Sie in einen Teppich investieren. Und wenn Sie Hilfe beim Transportieren von Zutaten brauchen, kaufen Sie einen geflochtenen Aufbewahrungskorb, der gleichzeitig als Dekoration dient. Mit diesen hausgemachten Details wird Ihre Küche wärmer und charmanter – und sie wird auch ein angenehmerer Ort zum Verweilen sein.

Lassen Sie Ihre Fenster weit offen

Einer der schönsten Aspekte toskanischer Häuser? Sie haben oft weitläufige Innen- und Außenbereiche. Auch wenn Sie vielleicht keine Wände in Ihrer Küche einreißen wollen, können Sie die Fenster weit öffnen und so den Blick ins Freie freigeben.

Diese Entscheidung mag wie eine beiläufige Entscheidung erscheinen, aber sie wird die Atmosphäre in Ihrer Küche verändern: Genießen Sie die Brise, die durch Ihr Fenster weht, wenn Sie das nächste Mal kochen, und Sie werden sich nach Italien versetzt fühlen – auch wenn Sie gar nicht in der Nähe sind.

Exit mobile version