BÜRO

Inhalt

51 der auffallendsten blauen Esszimmer, die wir je gesehen haben

A dining room with dark blue walls and a copper statement ceiling

Blau mag wie eine seltsame Wahl für ein Esszimmer erscheinen, aber da Blau eine so vielseitige Farbe ist, sollte es eine einfache Ergänzung für fast jeden Raum in Ihrem Zuhause sein – Ihr Esszimmer eingeschlossen. Außerdem ist die Farbe in vielen verschiedenen Schattierungen erhältlich: einige sind sanft und raffiniert, andere kräftig und lebhaft und wieder andere dunkel und raffiniert. Bei so vielen Möglichkeiten können Sie Ihre blaue Farbpalette so dezent oder auffällig gestalten, wie Sie es möchten.

Um es Ihnen leicht zu machen, haben wir einige der besten Beispiele für blaue Esszimmer zusammengestellt, die wir je gesehen haben. Hier finden Sie 51 blaue Esszimmer, die es wert sind, dass Sie sich selbst eines einrichten.

Setzen Sie mit blauen Wänden Akzente

A dining room with sleek wooden furniture and light blue walls

Der einfachste Weg, ein blaues Esszimmer zu gestalten? Streichen Sie Ihre Wände blau. Da es so viele Blautöne gibt, sind die Möglichkeiten vielfältig. Aber auch dezentere Töne – wie Pastellblau – können die gewünschte Wirkung erzielen.

Erden Sie Ihren Raum mit einem Teppich

A dining room with sleek wooden furniture and a graphic blue and gray striped rug

Ein Teppich kann in jedem Raum ein Statement setzen – auch in Ihrem Esszimmer. Bringen Sie mit einem gemusterten Teppich Abwechslung ins Spiel, oder halten Sie die Dinge mit einem einfarbigen Teppich einfach. Konzentrieren Sie sich einfach darauf, etwas zu finden, das sich bei jedem Essen unter Ihren Füßen wohlfühlt.

Umgeben Sie Ihren Tisch mit blauen Stühlen

A circular dining room table surrounded by plush blue chairs

Ihr Esszimmertisch scheint der Mittelpunkt Ihres Raumes zu sein, aber in Wirklichkeit sind es Ihre Esszimmerstühle, die die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen werden. Holen Sie sich ein Set blauer Stühle in einem sanften oder kräftigen Farbton, und beobachten Sie, wie sie Ihren Raum verwandeln.

Farblich abgestimmte Akzentteile

A dining room filled with wooden furniture and adorned with color-coordinated blue decor

Sie suchen nach einer Möglichkeit, Ihr neutrales Esszimmer noch blauer wirken zu lassen? Dann decken Sie sich mit blauen Akzentteilen ein. Denken Sie an kuschelige blaue Überwürfe, blaue Stoffservietten, blaue Kerzen, blaue Kunst und vieles mehr. Diese kleinen Accessoires machen für sich genommen vielleicht keinen großen Unterschied. Aber wenn sie farblich aufeinander abgestimmt sind, ziehen sie garantiert die Blicke auf sich.

Bringen Sie Farbe ins Spiel mit leuchtend blauer Kunst

A dining room with black walls, black and gray furniture, and pastel blue art

Wenn Ihre Wände bereits gestrichen sind und Sie keine Lust haben, sie zu verändern, ist das kein Problem. Hängen Sie ein paar auffallend blaue Gemälde oder Fotos auf. Die auffällige Ergänzung lässt den Raum blauer erscheinen, selbst wenn die Kunstwerke nur einen Bruchteil der Wandfläche einnehmen.

Verwenden Sie eine blaue Couch als Sitzbank

A dining room table lined with black chairs on one side and a striking blue couch on the other

Sitzbänke, Bänke und Kabinen sind beliebte Sitzgelegenheiten im Esszimmer, und Sie müssen nicht unbedingt eine in Ihren Raum einbauen. Stattdessen können Sie eine kräftige blaue Couch kaufen, um eine fertige Bankette – und einen Farbakzent – in Ihr Esszimmer zu bringen.

Streichen Sie eine blaue Akzentwand

A beige-furniture-filled dining room with one white wall and one dark navy wall

Wenn es einschüchternd wirkt, alle Wände blau zu streichen, sollten Sie sich überlegen, nur eine davon zu streichen. Die Akzentwand sollte so auffällig sein, dass Ihr Raum blauer aussieht und sich auch so anfühlt, ohne dass Sie gezwungen sind, sich auf ein Farbschema für alle Wände festzulegen.

Wählen Sie ungewöhnlich kräftige Farben für Ihre Stühle

A circular dining room table surrounded by teal upholstered chairs

Wenn Sie blaue Esszimmerstühle kaufen, werden Sie viele dunkle Marineblau- und Hellblautöne sehen. Wenn Sie jedoch ein auffälliges Interieur garantieren wollen, sollten Sie sich für einen weniger erwarteten Blauton entscheiden, wie z. B. ein leuchtendes Türkis oder ein kräftiges Kobalt.

Da der Farbton so überraschend ist, sollte er noch mehr auffallen als ein durchschnittlicher Farbklecks.

Umrahmen Sie Ihren Kamin mit marineblauer Tapete

A dining room flanked by a fireplace-lined wall that's been covered with textured navy wallpaper

Wenn Sie mit einem Kamin im Esszimmer gesegnet sind, sollten Sie ihn mit blauen Kacheln, Farbe oder Tapeten umrahmen. Das lenkt nicht nur die Aufmerksamkeit auf Ihren schönen Kamin, sondern wirkt auch ein wenig wie eine Akzentwand, die Farbe in den Raum bringt, ohne ihn zu überwältigen.

Riskieren Sie einen hellblauen Anstrich

A dining room with white walls, light blue trim, and matching light blue chairs

Das Streichen Ihrer Wände ist eine offensichtliche Möglichkeit, Farbe in Ihren Raum zu bringen, aber das Streichen Ihrer Verkleidung kann genauso auffällig sein. Setzen Sie einen subtilen Akzent, indem Sie Ihre Verkleidung in einem Blauton streichen. Und wenn Sie die Wirkung dieses Details noch verstärken wollen, kaufen Sie sich Esszimmerstühle in einem passenden Blauton.

Streichen Sie nur Ihre Stuhllehnen blau

A neutral-filled dining room with vibrant teal accents, including the dining room chair chairbacks and a small graphic print on the wall

Wenn Sie mit einem kräftigen Blauton arbeiten, sollten auch kleine Mengen ausreichen, um Ihre Botschaft zu vermitteln. Anstatt Ihre Esszimmerstühle blau zu streichen, streichen Sie also nur die Stuhllehnen blau. Diese DIY-Methode eignet sich nicht für alle Esszimmerstühle, aber wenn Sie es schaffen, ist es sicher eine gewagte Ergänzung für Ihren Raum.

Füllen Sie Ihre Galeriewand mit blauen Stücken

A dining room flanked by a gallery wall, which is comprised entirely of blue ocean paintings

Ein einziges blaues Gemälde an Ihrer Galeriewand wird Ihren Raum nicht sehr blau wirken lassen, aber ein Haufen blauer Gemälde an Ihrer Galeriewand schon. Jedes blaue Stück sollte die Aufmerksamkeit auf die anderen lenken. Und wenn Sie sich auf einen einzigen Blauton beschränken, anstatt mit verschiedenen Tönen zu spielen, wird die Wirkung noch deutlicher sein.

Verkleiden Sie Ihre Wände mit blauer Tapete

A dining room in a room lined with blue floral wallpaper and white-painted wood paneling

Farbe kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Wände blau zu streichen, aber wenn Sie etwas weniger Dauerhaftes suchen, sollten Sie stattdessen eine abziehbare Tapete in Betracht ziehen. Holen Sie sich eine bedruckte Variante, um Farbe und Struktur in Ihren Raum zu bringen, und verkleiden Sie so viel oder so wenig vom Raum, wie Sie möchten.

Wenn eine Wand zur Hälfte mit einer Holzvertäfelung verkleidet ist, können Sie die andere Hälfte einfach tapezieren.

Mutig mit einem blauen Kronleuchter

A dining room decorated with a vibrant blue chandelier and several blue upholstered chairs

Kronleuchter sind eine klassische Ergänzung für jedes Esszimmer, und wenn Sie auffallen wollen, warum entscheiden Sie sich nicht für etwas Blaues? Kombinieren Sie Ihre Esszimmerstühle mit dem Kronleuchter oder lassen Sie ihn für sich alleine stehen. In jedem Fall ist sie ein echter Hingucker.

Wählen Sie Blautöne mit verschiedenen Untertönen

A dining room with light blue-green chairs and a light blue-purple rug

Es gibt viele verschiedene Blautöne auf dieser Welt – einige mit lila Untertönen, andere mit grünen. Und obwohl die Kombination dieser auffallend unterschiedlichen Blautöne wie ein Rezept für ein Desaster erscheinen mag, ist es tatsächlich eine einfache Möglichkeit, einen einfarbigen Raum abwechslungsreicher und dynamischer zu gestalten.

Kombinieren Sie einen dunklen Tisch mit noch dunkleren Wänden

A dining room with a dark wooden table and even darker navy walls

Viele von uns schrecken vor dunklen Farben zurück, weil sie befürchten, dass ein Raum dadurch klein oder beengt wirkt. Da Esszimmer aber gemütlich sein sollen, vertragen sie auch viel Dunkelheit. Kombinieren Sie also einen dunklen Holztisch mit dunklen, marineblauen Wänden – das kann eine großartige Möglichkeit sein, in Ihrem Raum den Ton anzugeben.

Ein Hauch von Blau mit geflochtenen Stühlen

A dining room table surrounded by blue and white woven chairs

Sie suchen nach einer subtileren Möglichkeit, Blau in Ihr Farbschema zu bringen? Holen Sie sich einen Satz geflochtener Stühle, die nur einen Hauch von Blau aufweisen. Je kräftiger die Farbe ist, desto mehr sticht sie in Ihrem Raum hervor.

Streichen Sie alle Ihre Schränke blau

A kitchen banquette built on top of navy cabinets

Wenn Ihr Esszimmer von Schränken flankiert oder mit Kommoden, Konsolentischen und Schränken gefüllt ist, sollten Sie die Wände so lassen, wie sie sind, und stattdessen Ihre Möbel streichen. Dies kann eine kreative Möglichkeit sein, die Farbpalette Ihres Esszimmers zu bestimmen. Sie können Ihren Raum mit anderen blauen Dekors auflockern.

Verwandeln Sie einen einfachen Teppich in einen Statement-Macher

a dining room filled with wooden furniture, neutral decor, and a pastel blue rug

Ein Teppich muss nicht unbedingt ungewöhnlich sein, um aufzufallen – er muss nur in seinem aktuellen Kontext ungewöhnlich sein. Wenn er von neutralen Möbeln umgeben ist, kann selbst der einfachste verwaschene blaue Teppich ein Statement abgeben. Und da der Teppich mit den Möbeln kontrastiert, während die Möbel mit dem Teppich kontrastieren, wirkt der gesamte Raum dynamischer.

Wählen Sie eine ungewöhnliche Blautönung

A dining room with a dark turquoise accent wall

Wenn Sie das Wort “Blau” sagen, denken die meisten von uns an Himmelblau, Königsblau oder Marineblau. Diese Farben sind unglaublich schön, aber sie sind auch, nun ja, überall. Wenn Sie also einen kühnen und überraschenden Farbakzent setzen wollen, sollten Sie einen unterschätzten Blauton wählen, wie zum Beispiel ein sanftes Blaugrün.

Umrahmen Sie Ihren Tisch mit Lounge-Sitzmöbeln

A dining room surrounded by light blue upholstered chairs

Blaue Esszimmerstühle sind nicht unbedingt üblich, was es schwierig machen kann, sie zu kaufen. Aber nutzen Sie diese Einschränkung als Chance: Sie haben jetzt eine Ausrede, um Ihren Tisch mit gemütlichen blauen Loungesesseln zu umrahmen (die ziemlich häufig und leicht zu kaufen sind).

Hängen Sie ein Bündel blauer Vorhänge auf

A primarily white dining room lined with blue curtains

Vorhänge sind eine gute Möglichkeit, Ihrer Einrichtung eine neue Farbe zu verleihen, ohne die Wände neu streichen zu müssen. Besorgen Sie sich ein Set in einem Blauton, der Ihnen gefällt, und hängen Sie es über alle Ihre Fenster.

Wenn Sie das natürliche Licht nicht stören wollen, können Sie auch ein paar kürzere Vorhangstangen aufhängen, damit die Vorhänge nur dekorativ sind.

Füllen Sie Ihren Raum mit Tapetenpaneelen

A dining room decorated with light blue floral wallpaper panels

Tapeten müssen nicht jeden Zentimeter Ihrer Wände bedecken. Durch das Anbringen von Tapetenpaneelen können Sie die visuelle Textur der Tapete und den Freiraum des negativen Raums genießen.

Kombinieren Sie kontrastierende Blautöne

A dining room decorated with navy upholstered chairs and a light blue painting

Wenn du Blau mit Blau kombinierst, denkst du vielleicht, dass der Kontrast nicht auf der Speisekarte steht. Aber es gibt unzählige verschiedene Blautöne und ebenso viele Möglichkeiten, Ihre Palette dynamisch zu gestalten. Kombinieren Sie beispielsweise ein dunkleres Blau mit einem helleren. Und denken Sie daran, dass Sie auch mit der Sättigung spielen können (indem Sie eine kräftige Farbe mit einer verwaschenen kombinieren).

Gestalten Sie eine komplementäre Statement-Decke

A dining room with dark blue walls and a copper statement ceiling

Wenn Sie Ihre Wände blau gestrichen haben, sind Sie vielleicht versucht, Ihre Decke so zu lassen, wie sie ist. Aber Sie sollten der Decke die gleiche Aufmerksamkeit schenken wie dem Rest Ihres Raumes. Streichen Sie sie in einer Komplementärfarbe, z. B. in einem hellen Mandarinen- oder einem glänzenden Kupferton, und Sie erhalten ein Interieur, das doppelt so auffällig ist.

Legen Sie Ihre Bankette mit blauen Kissen aus

A dining room banquette lined with sky blue cushions and navy throw pillows

Sitzbänke mögen zwar aus harten Materialien gefertigt sein, aber sie werden oft mit Kissen und Polstern aufgelockert. Und wenn Ihr Ziel darin besteht, mehr Blau in Ihre Farbpalette zu bringen, sind diese weicheren Ergänzungen eine gute Möglichkeit, dies zu erreichen.

Greifen Sie Ihren kräftigsten blauen Akzent auf

A dining room with a light blue and navy striped rug and matching wall prints

Wenn Sie möchten, dass Ihre blauen Akzente eine ganze Palette bilden und nicht nur einen Farbtupfer darstellen, sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, sie in Ihrem gesamten Raum aufzugreifen. Selbst ein verwaschener blauer Teppich kann in Kombination mit passender Kunst eine große Wirkung erzielen. Kombiniert man diese Akzente, werden sie sich eher wie ein Thema anfühlen als wie ein beiläufiges Detail.

Kombinieren Sie neutrale Möbel mit hellblauen Wänden

A dining room with white, gray, and black furniture and light blue walls

In einem Esszimmer mit neutralen Möbeln wirken bunte Wände vielleicht fehl am Platz. Wenn Sie sich jedoch für einen helleren Farbton entscheiden, z. B. ein dezentes Blau, können Sie Ihre Farbpalette auflockern, ohne den Raum zu erdrücken.

Regale mit blauen Kugeln ausstatten

A dining room decorated with tan furniture, a light blue rug, and wooden shelves lined with blue glass bottles

Eine mit Regalen ausgestattete Wand ist nicht nur eine Möglichkeit zur Aufbewahrung. Sie ist auch ein großartiger Ort, um einige Ihrer Lieblingsstücke auszustellen. Und wenn Sie diese Fundstücke farblich aufeinander abstimmen können – und nur die blauen Stücke zeigen -, können Sie eine Akzentwand schaffen, ohne Farbe oder Tapete zu verwenden.

Verwenden Sie Blau als Leinwand für noch mehr Farbe

A colorful dining room with blue-gray walls, yellow art, a dark pint chandelier, and a striking purple rug

Da Blau eine unglaublich vielseitige Farbe ist, können Sie Ihre blauen Esszimmerwände mit noch auffälligeren Ergänzungen versehen, z. B. mit einem leuchtend gelben Gemälde, einem auffälligen lila Teppich oder einem kräftigen rosa Kronleuchter.

Um das Gleichgewicht zu wahren, sollten Sie sich jedoch für einen hellen und eher dezenten Blauton entscheiden.

Weichen Sie Ihren Raum mit Pastellkunst auf

An all-white dining room decorated with a pastel blue painting

Ihre blauen Ergänzungen müssen Ihren Raum nicht zwangsläufig kräftiger machen. Wenn Sie sich mit pastellblauen Stücken eindecken, können Sie Ihren Raum weicher und gleichzeitig dynamischer gestalten.

Wählen Sie Vorhänge, die zu Ihren Wänden passen

A dining room with navy walls, a navy ceiling, and printed beige and navy curtains

Wenn Sie sich für eine kräftige Wandfarbe entschieden haben, kann die Wahl der Vorhänge schwierig sein. Aber mit einem bedruckten Set, das die Farbe Ihrer Wände aufgreift, haben Sie im Handumdrehen ein stimmiges Interieur.

Streichen Sie Ihre Tischbeine blau

A wooden dining room table with legs that have been painted light blue

Wenn Ihr Esszimmertisch eine Auffrischung vertragen könnte, sollten Sie seine Beine blau streichen. Der unerwartete Farbklecks wird jeden überraschen, der ihn sieht – und er bringt ein bisschen mehr Blau in Ihren Raum.

Wählen Sie helle Wände und dunkle Teppiche

A dining room with light blue-green walls and a navy rug

Wenn Sie ganz auf Blau setzen möchten, sollten Sie zwei Farbtöne in Ihrer Farbpalette verwenden: einen dunkleren und einen helleren Farbton. Wenn Sie den dunkleren Farbton für den Boden verwenden, können Sie Ihrem Raum eine gemütliche Note verleihen. Und mit dem helleren Farbton an den Wänden können Sie Farbe in den Raum bringen, ohne auf Helligkeit zu verzichten.

Streuen Sie ein paar Kissen ein

A neutral-filled dining room with a gray banquette topped with blue throw pillows

Wurfkissen sind eine einfache Ergänzung für jeden Raum – sie bringen Farbe ins Spiel und können jederzeit ausgetauscht werden. Wir wissen, was Sie jetzt denken: Wurfkissen gehören eigentlich nicht ins Esszimmer, aber wenn Ihr Esszimmer über eine gemütliche Sitzbank verfügt, haben Sie definitiv Platz für ein paar.

Setzen Sie ein dezentes Statement mit blau-grauen Vorhängen

A neutral-filled dining room with printed light blue-gray curtains

Es gibt viele Möglichkeiten, ein dezentes blaues Esszimmer zu gestalten. Eine davon? Hängen Sie blau-graue Vorhänge auf. Die sanft gefärbten Vorhänge geben den Ton in Ihrem Raum an, ohne unnötige Aufmerksamkeit zu erregen.

Kombinieren Sie einen blauen Teppich mit einem blauen Mittelstück

A dining room with a light blue printed rug underneath the dining room table and a vibrant blue candle on top of it

Wenn Sie möchten, dass ein blauer Akzent in Ihrem Esszimmer hervorsticht, kombinieren Sie ihn mit einem anderen blauen Akzent. Eine leuchtend blaue Kerze allein reicht vielleicht nicht aus, um eine Farbpalette zu schaffen. Kombinieren Sie sie jedoch mit einem hellblauen Teppich, und das Farbschema wird vor Ihren Augen Gestalt annehmen.

Mischen und kombinieren Sie Ihre Drucke

A dining room with a blue banquette and several mismatched printed blue throw pillows

Das Spiel mit den Farbtönen ist eine gute Möglichkeit, einem blauen Esszimmer mehr Dynamik zu verleihen. Aber das Spiel mit Drucken kann ebenso wirkungsvoll sein. Und wenn Ihr Farbschema so reduziert ist, können Sie viele verschiedene Muster übereinander legen, ohne den Raum zu erdrücken.

Setzen Sie tiefblaue Wände mit knackigen weißen Details ab

A dining room with blue-gray walls broken up by white trim

Eine durchgängige Farbgebung kann ein auffälliger Look sein. Wenn Sie jedoch für Abwechslung sorgen möchten, sollten Sie einige weiße Verzierungen einstreuen. Weiße Fensterscheiben und Sockelleisten können einem ansonsten dunkelblauen Raum Helligkeit verleihen, und weiße Decken können noch mehr Licht in den Raum bringen.

Holen Sie sich einen Satz gemusterter Stühle

A dining room table surrounded by blue and orange printed upholstered chairs

Ihre blauesten Stücke müssen nicht einfarbig blau sein. Mit einem gemusterten Teppich – oder ein paar bedruckten Stühlen – können Sie die Farbe Blau in Ihre Palette aufnehmen, ohne große Farbblöcke zu verwenden.

Passen Sie Ihre Sitzmöbel an Ihre Wände an

A dining room with a light blue banquette and matching light blue walls

Die Stühle im Esszimmer auf den Tisch abzustimmen, ist eine naheliegende Wahl. Aber wie wäre es, wenn Sie Ihre Sitzmöbel stattdessen an die Wände anpassen? Wenn Sie Ihre Wände blau gestrichen haben, sollten Sie sich passende Stühle anschaffen. Diese Methode funktioniert besonders gut, wenn Ihre Sitzmöbel gepolstert sind – und noch besser, wenn Sie eine Bankette haben.

Hängen Sie ein auffälliges blaues Gemälde auf

An all-white dining room with a large ocean photograph on the wall

Manchmal brauchen Sie nicht mehrere Möbelstücke, um Ihren Raum zu verändern – ein einziges, besonders auffälliges Stück reicht völlig aus. Ein großes blaues Bild kann ausreichen, um einen ganz weißen Raum blau aussehen zu lassen.

Und die gute Nachricht? Sie können Ihre Farbpalette jederzeit ändern, indem Sie einfach das auffällige Stück auswechseln.

Verwenden Sie einen weißen Teppich, um dunkelblaue Stühle hervorzuheben

A dining room decorated with black walls, a black table, navy chairs, and a crisp white rug

Wenn Sie Ihre blauen Möbelstücke aufpeppen möchten, sollten Sie sie mit einem kontrastreichen Akzent kombinieren. Nichts bringt das Blau eines marineblauen Stuhls so gut zur Geltung wie ein strahlend weißer Teppich.

Kreieren Sie Farbtrios

A dining room with several blue accents, including a printed rug, an art print, and a few visible dishes

Im Zweifelsfall sollten Sie zu dritt arbeiten: Nehmen Sie drei blaue Akzente und verteilen Sie sie im Raum. Dies sollte ausreichen, um ein Muster zu erzeugen, das das Auge dazu einlädt, das ganze Blau in Ihrem Raum wahrzunehmen.

Verwenden Sie Kunst, um marineblaue Wände aufzuhellen

A dining room with one navy wall, which has been broken up with a lighter blue painting

Kunst kann eine gute Möglichkeit sein, einfarbige Wände aufzulockern. Wenn Sie sich für einen dunkelblauen Anstrich entschieden haben, sollten Sie ein oder zwei helle Gemälde hinzufügen. Selbst ein hellblaues Gemälde sollte ausreichen, um die Aufgabe zu erfüllen.

Kombinieren Sie Blautöne, die fast zusammenpassen

A dining room with light blue chairs and a light periwinkle painting on the wall

Bringen Sie Spannung in Ihren Raum, indem Sie zwei Blautöne miteinander kombinieren, die fast gleich aussehen. Da die Farben so ähnlich aussehen, sollten sie das Auge ansprechen. Da sie aber nicht perfekt zusammenpassen, sollten sie Ihren Raum ausgesprochen dynamisch wirken lassen.

Drama mit dunkelblauen Vorhängen

A dining room decorated with ceiling-to-floor navy drapes

Vorhänge können jedem Raum einen Hauch von Farbe und Glamour verleihen. Wenn Sie wirklich einen Akzent setzen wollen, sollten Sie sie in einem dunkleren Blauton als erwartet kaufen.

Streichen Sie Ihre Wände in einer völlig anderen Farbe

A dining room with light pink walls, a light blue rug, and vibrant green printed curtains

In einem blauen Esszimmer mag es seltsam erscheinen, Platz für andere Farben zu schaffen. Aber die Wahrheit ist, dass Blau eine wichtige Farbe in Ihrem Esszimmer sein kann, ohne die einzige Farbe in Ihrem Esszimmer zu sein. Holen Sie sich also einen blauen Hingucker – wie einen blauen bedruckten Teppich – und kombinieren Sie ihn mit anderen Farben, die Sie lieben. Es gibt keinen Grund, warum Ihre Wände nicht rosa und Ihre Vorhänge nicht grün sein können, nur weil Ihr Teppich blau ist.

Verdecken Sie Ihre Wände mit Vorhängen

A dining room with a navy rug and blue-gray curtains lining the walls

Sie haben keine Lust zu streichen? Kein Grund zur Sorge. Wenn Sie Vorhänge aufhängen, die die Wände – und nicht die Fenster – bedecken, können Sie die Farbpalette Ihres Esszimmers verändern, ohne zum Pinsel zu greifen. (Und Sie können auch einen Hauch von Drama hinzufügen.)

Machen Sie Blau zur einzigen Farbe in Ihrem Raum

An all-white dining room with pops of light blue

Wenn Ihr Raum mit neutralen Farben wie Beige, Grau und Weiß gefüllt ist, verändert jede neue Farbe die Farbpalette des Raums. Halten Sie die Dinge also einfach, indem Sie eine neutrale Grundfläche schaffen. Fügen Sie dann ein paar blaue Farbtupfer hinzu. Selbst in kleinen Dosen – und in ziemlich subtilen Schattierungen – sollte die Farbe hervorstechen.

Blau von der Decke bis zum Boden

A dining room with dark blue walls, dark blue upholstered chairs, a light blue rug, and several vibrant blue vases on the table

Eine offensichtliche Möglichkeit, ein blaues Esszimmer zu gestalten, besteht darin, die Farbe Blau von der Decke bis zum Boden zu verwenden. Besorgen Sie sich einen blau bedruckten Teppich, blaue Stühle und ein wenig blaues Dekor – und streichen Sie dann Wände und Decken in der gleichen Farbe. Da diese Wahl so dramatisch ist, lässt sie sich gut mit auffälligen Farben kombinieren. Wählen Sie also nicht nur ein helles Blau von der Decke bis zum Boden – seien Sie mutig.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button