BÜRO

6 von Designern genehmigte Farbschemata für Küchen für jeden Stil

kitchen color schemes - blue and gold and white

Gestaltung: Jewel Marlowe, Grafik: Sabrina Jiang für MyDomaine

Vor nicht allzu langer Zeit schienen neutrale Küchen der vorherrschende Stil zu sein. (Das lag an der Verfügbarkeit der passenden Geräte, aber wir sahen einfach nicht allzu viele kräftige Farbtöne im Herzen des Hauses). In letzter Zeit haben wir jedoch einen wachsenden Trend festgestellt, unsere am meisten beanspruchten Räume mit kräftigen Farbtupfern und tiefen, dramatischen Farbtönen zu versehen. Das hat eine ganz neue Welt der Küchenfarben eröffnet – von pfauenblauen Schränken über auffällige rosa Kühlschränke bis hin zu sanften salbeigrünen Akzenten wird es in diesem Bereich immer lebendiger. Wir haben uns daher mit einigen unserer Lieblingsdesigner getroffen, um sie zu fragen, auf welche Farbschemata sie immer wieder zurückgreifen, wenn es darum geht, eine Küche zu gestalten, die ein Kompliment wert ist.

Die daraus resultierenden Farbpaletten sind wie ein Hauch frischer Luft. Sie sind so vielseitig und wohnlich, dass kein Hausbesitzer eingeschüchtert sein sollte, wenn er versucht, ihre Wirkung nachzuahmen, aber sie haben zweifellos eine starke Persönlichkeit. Wenn Sie Ihre Küche umgestalten möchten, sollten Sie nicht weiter suchen – diese von Designern erprobten Farbschemata für die Küche sind todsichere Gewinner.

Grün + Weiß

kitchen color schemes - green and white

Design: huit, Grafiken: Sabrina Jiang für MyDomaine

Diese luftige Küche der huit-Designerin Tania Casill ist eine Meisterklasse darin, wie man dunkle und stimmungsvolle Farben einsetzt, ohne den Raum zu erdrücken. Die weitläufigen Decken und die umgebenden Wände sind in einem hellen Weiß gestrichen, so dass die unteren Schränke und die Insel einen auffälligeren Look vermitteln.

“Wir wollten, dass diese Insel das Zentrum des Unterhaltungsbereichs ist”, erklärt Casill. “Ich wählte das satte Grün (Tarrytown Green von Benjamin Moore), um den Raum zu verankern, und fügte weißen Quarz, eine Fußleiste aus Messing und Holzakzente hinzu, um das ‘Saloon-Gefühl’ zu vervollständigen.” Ein leuchtend roter Teppich vervollständigt den Look und beweist, dass Rot und Grün eine klassische Farbkombination ist, die in einem Kontext wie diesem dennoch modern wirken kann.

Benjamin Moore Tarrytown Green

Marineblau + Schwarz + Gold

kitchen color schemes - navy and gold and black

Gestaltung: Jewel Marlowe, Grafik: Sabrina Jiang für MyDomaine

Blaue Küchenschränke sind zweifellos einer der größten Trends der letzten fünf Jahre, aber da der Farbton so vielseitig und facettenreich ist, entdecken wir immer wieder neue Möglichkeiten, diese Palette zu nutzen. Als die Designerin Jewel Marlowe in diesem Jahr ihre eigene Küche umgestaltete, griff sie auf keine geringere als diese beliebte Farbkombination zurück – allerdings mit einer ganz besonderen Note. Das klassische Marineblau und Gold wird durch grafisches Schwarz und Weiß aufgepeppt – wie die Insel zeigt, die der Blickfang des Raums ist.

“Die dramatische Bentley Cambria Wasserfall-Kücheninsel ist der Ort, an dem wir Snacks essen, Hausaufgaben machen und Mahlzeiten zubereiten”, erklärt sie. Anstatt den Kühlschrank mit den Schränken zu verschmelzen, entschied sich Marlowe für einen hübschen, mattschwarzen Cafe-Kühlschrank – ein für alle Mal ein Beweis dafür, dass Marineblau und Schwarz zusammenpassen können (und sollten). Die letzten Akzente werden durch natürliche Elemente in Form von Metall und Holz gesetzt. “Um den Raum in Szene zu setzen, haben wir warme Akzente wie Emtek-Beschläge und Details aus Wurzelholzfurnier hinzugefügt” – eine weitere unverwechselbare Design-Entscheidung, die wir in den kommenden Monaten auf jeden Fall nachahmen werden.

benjamin moore blue note

Holz + Weiß

kitchen color schemes - wood and white

Design: Lindye Galloway, Grafik: Sabrina Jiang für MyDomaine

“Weniger ist mehr” ist ein Spruch, den wir oft mit Vorsicht genießen, aber im Fall dieser Farbpalette trifft er definitiv zu. Lindye Galloway hat in dieser Küche eine gedämpfte Farbpalette in etwas wirklich Auffälliges verwandelt, das dem weitgehend neutralen Schema durch Texturen Tiefe und Interesse verleiht. “Wir haben diese Küche mit Bedacht auf Form und Funktion entworfen”, erklärt Galloway.

Obwohl der einzige wirkliche Farbakzent im Raum von den Inselschränken ausgeht (die mit Dunn Edwards’ “Turbulent Sea” gestrichen sind), ist der Raum voll von Designelementen, die das Auge anziehen. Neutrale Fliesen im Fischgrätenmuster verleihen den Wänden ein subtiles Muster und Abwechslung, während die Maserung der warmen (aber nicht zu warmen) Holzschränke die Maserung der beeindruckenden Arbeitsplatten aufgreift. Ein Mix aus Metallen in Form von Schubladengriffen, Armaturen und Beleuchtungskörpern bringt ein wenig mehr Abwechslung und Charakter in diese gemütliche Küche.

benjamin moore spellbound

Schwarz + Grün + Gelb

kitchen color schemes - black, green, and yellow

Entwurf: Liz Caan, Grafik: Sabrina Jiang für MyDomaine

Diese Farbkombination ist nicht jedermanns Sache – aber sie hat unsere Herzen im Sturm erobert, einfach weil sie so unerwartet ist. Die Designerin Liz Caan rät, in einer kleinen Küche kräftige Farbtöne zu verwenden, um ihr eine große Wirkung zu verleihen. “Bei kleineren, in sich abgeschlossenen Küchen – wie der hier abgebildeten süßen Küche im Landhausstil – füge ich gerne Persönlichkeit und einen Hauch von Dramatik hinzu, indem ich Farben wie Off-Black von Farrow & Ball verwende”, sagt sie und merkt an, dass es sich um “sofortige Dramatik” handelt.

Mit ein paar Primär- und Neontönen wie diesem Sonnengelb und dem leuchtenden Kelly-Grün entsteht ein unverwechselbarer, fantasievoller Raum, der sicher zu vielen nächtlichen Ausflügen in die Küche inspirieren wird. Da die Schränke in einem erfrischenden Weiß gehalten sind, kann der Raum ein wenig “atmen”, so dass er trotz der vielen Farben keineswegs überwältigend wirkt.

benjamin moore wrought iron

Meeresblau + Mohn + Messing

kitchen color schemes, blue and poppy and brass

Entwurf: Stefani Stein, Foto: Stephen Busken, Grafik: Sabrina Jiang für MyDomaine

Wir sind Feuer und Flamme für Küstenblau in der Küche – aber was wir hier am meisten lieben, sind die unerwarteten rosa Akzente. “Heron Blue ist das klassische Küstenblau… ein wenig staubig und nicht zu knackig, aber immer noch eindrucksvoll”, erklärt Designerin Stefani Stein. “Es wird durch die Dolce-Vita-Arbeitsplatten und die handgefertigte Fliesenspiegelung abgemildert” – was die Quelle zu sein scheint, aus der die Designerin die subtilen Mohn-Akzente entnommen hat, die in dem Kunstwerk, das man gerade sieht, voll zum Ausdruck kommen.

Akzente aus Messing vervollständigen den Look mit einem metallischen Glanz, der organisch und nicht zu glamourös wirkt: “Das gesamte Messing ist mit einer lebendigen Oberfläche versehen, die mit der Zeit eine schöne Patina annimmt”, so Stein.

Benjamin Moore Polaris Blue

Blasser Himmel + Sattelbraun

kitchen color schemes - saddle brown and sky blue

Entwurf: Kate Lester, Foto: Lauren Pressey, Grafik: Sabrina Jiang für MyDomaine

Dieser kaum wahrnehmbare Blauton ist eine willkommene Abwechslung zu den gewohnten Kobalttönen. “Als unsere Kunden ein sanftes Blau in ihre Küche einbauen wollten, wusste ich, dass ich kreativ werden musste”, sagt Designerin Kate Lester. “Ich mag keine Pastelltöne, also habe ich einen starken Kontrast eingebaut, damit es nicht zu verwaschen wirkt. Die schwarz-weißen Kacheln verleihen dem Raum eine gewisse Dimension, und die ledernen Barhocker und der Vintage-Läufer sorgen für die nötige Wärme und Textur.”

Wir lieben das Nebeneinander von hellblauen und satt rotbraunen Stühlen, das sich im Bodenläufer wiederfindet – sie beleben nicht nur den Raum, sondern bringen auch jede Menge Struktur in unser neues Lieblingsfarbschema.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button