BÜRO

Der vollständige Leitfaden für die Auswahl von Küchenschränken

A kitchen with wooden slab cabinets

Wenn es um die Auswahl von Küchenschränken geht, sind Ihre Möglichkeiten nicht auf Farbe und Anordnung beschränkt. Es gibt viele verschiedene Schranktypen, aus denen Sie wählen können – und jeder Stil hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

“Es gibt tonnenweise Möglichkeiten, wenn es um das Design von Küchenschränken geht”, sagt Larry Greene, Präsident von Case Design/Remodeling Indy. “Es geht wirklich darum, die Küche nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten, und die Schränke sind ein wichtiger Bestandteil des Küchendesigns, sowohl in funktionaler als auch in ästhetischer Hinsicht.”

Um zu entscheiden, welcher Schrankstil der richtige für Ihre Küche ist, sollten Sie sich einige Fragen stellen. Erstens: Wie soll Ihre Küche aussehen? “Es ist wichtig, dass Sie sich Ihre Traumküche vorstellen, denn Sie wollen einen Raum, in dem Sie sich wie zu Hause fühlen”, sagt Chris Alexakis, zertifizierter Bauunternehmer und Mitbegründer von CabinetSelect.

Verbinden Sie dann Form und Funktion. “Abgesehen von der Ästhetik müssen Sie auch an den Nutzen denken”, sagt Alexakis. Welcher Schranktyp wird Ihnen helfen, Ihren Raum optimal zu nutzen und alles zu verstauen, was Sie brauchen?

Wenn Sie die Auswahl nach Aussehen und Funktion eingegrenzt haben, bleiben Ihnen vielleicht noch ein paar Küchenschränke zur Auswahl. Damit Sie sich einen Überblick über Ihre Möglichkeiten verschaffen können, haben wir im Folgenden die beliebtesten Küchenschränke zusammengestellt – und die Vor- und Nachteile jedes einzelnen.

Treffen Sie den Experten

  • Larry Greene ist der Präsident von Case Design/Remodeling Indy, einem Renovierungsdienst.
  • Chris Alexakis ist zertifizierter Bauunternehmer und Mitbegründer von CabinetSelect. ist Leiter des Möbelverkaufs bei Murphy Maude Interiors. ist Inhaber und kreativer Leiter von Murphy Maude Interiors.

Shaker-Schränke

A kitchen bar with white Shaker-style base cabinets

Shaker-Schränke gehören zu den beliebtesten Küchenschränken überhaupt. Und warum? “Dieser Stil schafft eine gute Balance zwischen Tradition und Moderne”, sagt Greene. “Er ist dekorativ, fühlt sich aber auch leichter an als ein traditioneller Schrank.

Diese Vielseitigkeit macht Shaker-Schränke zu einer einfachen Ergänzung für viele Küchen – und zur perfekten Wahl für alle, die das Übergangsdesign lieben. Sie sind einfach gestaltet und zeichnen sich durch eine schlichte Tür mit einem erhabenen äußeren Rand aus. Diese minimale Gestaltung bietet viel Raum für Kreativität und gibt Ihnen die Flexibilität, mit verschiedenen Farben, Beschlägen und vielem mehr zu spielen.

“Shaker ist großartig, weil es ein klassischer Look ist, der so vielseitig ist”, sagt Caroline Lovelace, die Leiterin des Möbelverkaufs bei Murphy Maude Interiors.

Vorteile: Einfach, vielseitig, übergangsweise Nachteile: Mittelmaß (weder ganz modern noch ganz traditionell)

Unterschränke

A small kitchen with navy Shaker-style base cabinets

Unterschränke sind in fast jeder Küche zu finden und befinden sich am unteren Ende der Wand, direkt unter der Spüle und den Arbeitsflächen. “Unterbauschränke sind wahrscheinlich das, was einem in den Sinn kommt, wenn man an einen Küchenschrank denkt”, sagt Alexakis. “Es gibt sie in vielen verschiedenen Varianten, z. B. mit Ablagen für Geschirr oder mit Regalen zum Stapeln von Gegenständen.

Unterschränke gibt es auch in vielen verschiedenen Stilen, so dass Sie sicher ein Set finden, das zur Ästhetik Ihrer Küche passt. Der einzige wirkliche Nachteil? Da die Unterschränke so niedrig sind, muss man sich oft bücken, um etwas herauszuholen.

Vorteile: Klassisch, geräumig, in vielen Stilen erhältlich Nachteile: Schwer zu erreichen

Plattenschränke

A kitchen with mint green slab cabinets and wooden doorknobs

Plattenschränke sind für ihr schlichtes Design und ihr elegantes Aussehen bekannt und werden von modernen Designern und Minimalisten gleichermaßen geschätzt. Slab Cabinets sind völlig schlicht, Sie sollten also keine Paneele, Details oder Verzierungen erwarten.

“Der Slab-Stil ist großartig, weil die Oberfläche wirklich glänzen kann – sei es ein schönes glänzendes Melamin oder eine geriffelte und geviertelte Weißeiche”, sagt Lovelace. “Auch die Beschläge können diesen Stil sehr interessant machen”.

Lovelace weist darauf hin, dass Plattenschränke, die keine Risse und Spalten aufweisen, auch unglaublich leicht zu reinigen sind. Dennoch empfiehlt sie Plattenschränke nicht für alle, die es einfach halten wollen. Da das Design so einfach ist, reicht ein einfacher Farbanstrich möglicherweise nicht aus, um die Schränke interessant aussehen zu lassen.

Vorteile: Einfach, zeitgemäß, pflegeleicht Nachteile: Kann langweilig aussehen

Perlenbrett-Schränke

A kitchen with white beadboard wall cabinets and light blue beadboard base cabinets

Paneelschränke bestehen aus hohen Latten, die so zusammengefügt sind, dass die Schränke gestreift aussehen.

“Wenn Sie eine klassische Küche im Landhaus- oder Bauernhausstil suchen, ist Perlpappe eine gute Wahl”, sagt Leslie Murphy, Inhaberin und Kreativdirektorin von Murphy Maude Interiors. “Sie können auch die Tiefe und Länge der Leisten wählen, was Ihnen die Möglichkeit gibt, ein wenig herumzuspielen.

Da sie sowohl vielseitig als auch flexibel sind, eignen sich Perlwandschränke hervorragend für viele Küchen. Und sie sind in der Regel auch ziemlich budgetfreundlich. Das einzige Problem? Die vertikalen Lamellen sind sehr staubanfällig, was die Reinigung der Schränke erschwert.

Vorteile: Vielseitig, preisgünstig, etwas anpassbar Nachteile: Schwer zu reinigen

Wandschränke

A kitchen with white Shaker-style wall and base cabinets

Hängeschränke sind eine klassische Ergänzung für viele Küchen. Während die Unterschränke unten an der Küchenwand entlanglaufen (unter der Spüle und den Arbeitsflächen), verlaufen die Hängeschränke oben an der Wand (über der Spüle und den Arbeitsflächen). Und wenn Sie wirklich versuchen, den Stauraum zu maximieren, können Ihre Hängeschränke bis zur Decke reichen.

“Hängeschränke sind nicht so sperrig wie ihre Unterschränke und bieten daher nicht so viel Stauraum”, sagt Alexakis. “Aber sie sind sehr praktisch, und man kann sie im Stehen erreichen.

Hängeschränke nutzen den Stauraum, der sonst verloren gegangen wäre, und sind daher sehr platzsparend. Und da es sie in einer Vielzahl verschiedener Stile gibt, sollten Sie keine Probleme haben, ein Set zu finden, das Ihnen gefällt.

Vorteile: Flaches Profil, platzsparend, bequem zu erreichen, in vielen Ausführungen erhältlich Nachteile: Weniger geräumig als Unterschränke

Montagefertige Schränke

A kitchen with wooden slab cabinets

Bei der Auswahl von Schränken sollten Sie nicht nur an das Aussehen denken. Sie sollten auch bedenken, wie viel Arbeit Sie leisten müssen – und wie viel Geld Sie ausgeben müssen -, um diesen Look zu erreichen. “Montagefertige Schränke sind die günstigste Art von Küchenschränken”, sagt Alexakis.

Wie der Name schon sagt, werden montagefertige Schränke (oder RTA-Schränke) vorgefertigt geliefert. “Und ihr größter Vorteil ist, dass Sie die Art und den Stil, den Sie wünschen, leichter auswählen können, ohne zu viel darüber nachzudenken”, fügt er hinzu.

Wenn Sie also Zeit und Geld sparen wollen, können montagefertige Schränke eine gute Option sein. Und da es sie in vielen verschiedenen Stilen gibt, finden Sie wahrscheinlich ein Set, das Ihnen gefällt. Rechnen Sie nur nicht mit einer individuellen Anpassung – es sei denn, Sie möchten die Änderungen selbst vornehmen.

Vorteile : Preisgünstig, leicht zu montieren, in vielen Stilen erhältlich Nachteile : Nicht anpassbar

Hochformatige Schränke

A kitchen with white raised panel base cabinets

Hochformatige Schränke sind eine der traditionellsten Optionen im Angebot. Sie zeichnen sich durch einen erhabenen äußeren Rand und eine erhabene innere Platte mit einem vertieften Rand aus. “Wahrscheinlich haben Sie schon einmal ein hochgezogenes Paneel in einer traditionelleren Küche gesehen, denn es war im 17. und frühen 18. Jahrhundert sehr beliebt war”, sagt Murphy. “Es ist großartig, wenn man einem Raum Dimension und Tiefe verleihen will.”

Greene merkt an, dass Schränke mit erhabenen Paneelen, da sie so “kunstvoll” sind, in jeder Küche ein Statement abgeben werden. “Wenn Sie Schränke wünschen, die in den Hintergrund treten, sind diese vielleicht nicht die richtige Wahl”, fügt er hinzu. Und wenn Sie eine moderne Küche gestalten wollen, sind sie wahrscheinlich auch nicht die richtige Wahl für Sie.

Vorteile : Traditionell, auffallend Nachteile : Nicht zeitgemäß, wird nicht im Hintergrund verschwinden

Gewölbte Schränke

A home bar with dark gray arched wall cabinets

Gewölbte Schränke sind genau das, was Sie erwarten: Schränke, die mit Bögen ausgestattet sind. “Gewölbte Schränke gehören zu den gängigsten (und kostengünstigsten!) Schränken überhaupt”, sagt Murphy. “Sie sind klassisch und traditionell und verfügen über eine erhabene oder vertiefte Platte mit einer Kurve am oberen Ende.

Da gewölbte Schränke so traditionell sind, sind sie vielleicht nicht die beste Wahl für Fans des modernen Designs. Aber sie bieten eine einfache Möglichkeit, Ihre Küche optisch interessant zu gestalten.

Vorteile: Traditionell, preisgünstig, auffallend Nachteile: Nicht zeitgemäß

Maßgeschneiderte Schränke

A kitchen with white Shaker-style wall cabinets, base cabinets, and a matching cabinet-enclosed wine fridge

Maßgefertigte Schränke werden genau für Ihren Raum angefertigt, so dass sie Form und Funktion optimieren – aber sie kosten in der Regel einen hübschen Batzen Geld.

“Maßgeschneiderte Schränke sind die teuerste Option”, sagt Alexakis. “Das bedeutet, dass dies der richtige Weg ist, wenn Sie Ihre Traumküche wirklich verwirklichen wollen.

Wie nicht anders zu erwarten, gibt es maßgefertigte Schränke in einer Vielzahl von Größen, Stilen und Ausführungen.

Vorteile: Individuell auf Sie und Ihren Raum zugeschnitten, in vielen Stilen erhältlich Nachteile: Teuer

Hohe Schränke

A kitchen filled with wooden slab tall cabinets and wooden slab base cabinets

Hochschränke sind genau das, wonach sie klingen: extrahohe Schränke, die oft von der Decke bis zum Boden reichen. “Hochschränke sind der perfekte Stauraum für Speisekammern, Kleidung oder große Geräte”, sagt Alexakis. “Da sie so auffällig sind, eignen sie sich auch hervorragend für Designs, die das Aussehen Ihrer Küche bestimmen können.

Wie Unter- und Hängeschränke sind auch Hochschränke in einer Vielzahl von Stilen erhältlich. Der einzige Nachteil ist, dass sie sehr sperrig sind, so dass Sie eine Menge Platz für sie einplanen müssen.

Vorteile: Groß, sehr geräumig, ein Blickfang Nachteile: Sperrige

Vertiefte Schränke

A kitchen with mint recessed panel base cabinets

Schlichte, einfache und vielseitige Einbauschränke sehen in fast jeder Küche gut aus. Wie Hochschränke haben auch Einbauschränke einen erhöhten äußeren Rand. Innerhalb dieser Umrandung ist das Paneel jedoch vertieft und nicht erhaben – es ist also völlig flach (dadurch ähneln die vertieften Paneelschränke den Shaker-Schränken, obwohl Sie bei vertieften Paneelschränken etwas mehr Verzierungen erwarten können).

“Einbauschränke haben ein schlichteres Erscheinungsbild, das je nach Stil entweder traditionell oder modern sein kann”, sagt Murphy. “Sie sind auch ziemlich einfach und können in viele verschiedene Designs integriert werden.

Dank dieser Vielseitigkeit passen Einbauschränke in viele verschiedene Einrichtungsstile und lassen sich auch gut mit kräftigen Farben und auffälligen Beschlägen kombinieren.

Vorteile: Einfach, vielseitig, übergangsweise Nachteile: Mittelmaß (weder ganz modern noch ganz traditionell)

Schränke mit Glasfronten

A kitchen with dark green recessed panel base cabinets and mint green glass-front wall cabinets

Glasschränke sind klassische Schränke, die mit Glasscheiben ausgestattet sind. Diese Glasscheiben können mattiert oder komplett durchsichtig sein, und die Schränke selbst gibt es in einer Reihe verschiedener Stile.

“Glasschränke können verschiedene Küchenstile von traditionell bis modern ergänzen”, sagt Greene. Und da man durch sie hindurchsehen kann (zumindest ein bisschen), bieten Glasfronten eine großartige Möglichkeit, die wichtigsten Küchenutensilien zu präsentieren.

“Es hängt alles von den funktionalen Bedürfnissen und dem Designinteresse ab”, sagt Greene. “Einige Hausbesitzer möchten vielleicht Glasvitrinen, um das Geschirr für besondere Anlässe zu präsentieren, während andere eine Vitrine bevorzugen, die das Wesentliche versteckt, bis es gebraucht wird.”

Vorteile: Blickfang, Ausstellungsgeschirr, in vielen Stilen erhältlich Nachteile: Etwas durchsichtig (verbirgt keine Unordnung)

Semi-Custom-Schränke

A kitchen with semi-custom wooden base cabinets

Möchten Sie das Gefühl eines maßgefertigten Schranks haben, ohne den Preis eines maßgefertigten Schranks zahlen zu müssen? Dann sollten Sie einen Satz semi-custom Schränke kaufen. Semi-Custom-Schränke sind im Grunde genommen so ähnlich wie Fertigschränke. Sie verfügen jedoch über einige anpassbare Merkmale, z. B. die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Schrankfronten zu wählen.

“Semi-Custom-Schränke sind eine Mischung aus Standard- und Sonderanfertigungen, bei denen Sie mehr Einfluss auf das Endergebnis haben”, sagt Alexakis. Und da semi-custom Schränke nicht so teuer sind wie maßgefertigte Schränke, können Sie kreativ werden, ohne die Bank zu sprengen.

Vorteile: einigermaßen budgetfreundlich, einigermaßen anpassbar, in vielen Stilen erhältlich Nachteile: Etwas wahlintensiv

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button