BÜRO

Die 20 besten Ideen für die Einrichtung des Eingangstisches für einen großartigen ersten Eindruck

Entryway table

Design: Ariel Okin, Foto: Alberto Zanetti

Ganz gleich, ob Sie ein Fan des Minimalismus sind oder das perfekte Thema für Ihre Persönlichkeit gefunden haben, es gibt einen Ort, den viele Designer oft übersehen: den Eingangsbereich. Da dieser Raum den Ton in Ihrem Zuhause angibt, sollten Sie schon beim Eintreten Ihrer Gäste einen stilvollen Eindruck hinterlassen. Eingangstische sind eine großartige Möglichkeit, das Nötigste zu organisieren, Ordnung zu schaffen und mit Ihren Lieblingsstücken zu dekorieren, um Sie zu Hause willkommen zu heißen. Wir haben uns mit der prominenten Innenarchitektin Ariel Okin getroffen, um von ihr Tipps für einen schicken Eingangsbereich zu erhalten.

Ganz gleich, ob Sie einen traditionellen, femininen oder modernen Stil bevorzugen, lassen Sie sich von diesen Deko-Ideen für den Eingangstisch inspirieren und verwandeln Sie Ihren Raum.

Bringen Sie einen Hauch von Grün ins Spiel

PURE COLLECTED LIVING

Pflanzenliebhaber aufgepasst: Wenn Sie Pflanzen und Blattabschnitte auf Ihrem Eingangstisch platzieren, verleihen Sie dem Raum ein organisches Element. Um die Höhe des hohen Grüns auszugleichen, können Sie kleinere Dekorationen wie diese rustikale Schale und einen kleinen Bücherstapel hinzufügen. “Lebendige Dinge lassen ein Haus immer wie ein Zuhause wirken – sie sind eine aufmerksame Geste, die zeigt, dass hier jemand wohnt”, sagt Okin.

Intelligente Aufbewahrung nutzen

ALBERTO ZANETTI ; DESIGN: ARIEL OKIN

Alberto Zanetti ; Entwurf: Ariel Okin

Wenn Sie in einer Wohnung leben oder wenig Platz haben, sollten Sie sich für ein Möbelstück mit eingebautem Stauraum entscheiden, um dekorative Gegenstände auf der Oberfläche zu präsentieren, während Sie Schubladen für andere notwendige Dinge nutzen. “Das ist der beste Weg, um die Unordnung in stark frequentierten Bereichen zu minimieren”, sagt Okin. Schnickschnack von Ihren Reisen oder wachsende Sammlungen Ihrer Lieblingsstücke sind großartige Ausstellungsstücke für Eingangstische.

Hängen Sie einen Spiegel auf

WHITTNEY PARKINSON DESIGN

“Jeder wirft gerne einen letzten Blick auf sein Haus, bevor er es verlässt”, sagt Okin. “Außerdem reflektieren Spiegel das Licht und lassen einen Raum größer erscheinen. Klassische runde Spiegel verleihen dem Raum Klasse und ein modernes Flair, während sich größere quadratische Spiegel besser für den Stilcheck in letzter Minute eignen (und natürlich für Selfies). Lassen Sie den Spiegel glänzen und halten Sie alles andere schlicht: Passende Tischlampen, ein Stapel Bücher und andere kleine Dekorationsartikel sind die perfekte Ergänzung für den Star des Raums.

PROJECT 62

Streben Sie nach Ausgewogenheit

JK INTERIOR LIVING

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, was Sie mit Ihrer Einrichtung machen sollen, versuchen Sie, eine ausgewogene Präsentation in Ihrem Eingangsbereich zu schaffen. “Symmetrie ist nicht so wichtig wie das allgemeine Gleichgewicht”, sagt Okin. “Kombinieren Sie zum Beispiel ein schweres Buch auf dem Couchtisch – oder eine dekorative Schachtel – mit einer leichteren Vase oder einem Messingspiegel mit dünnem Rand. Diese Gegensätze machen Innenräume erst richtig interessant.” In diesem ausgewogenen Raum hat die Designerin es einfach gehalten, mit passenden Wandleuchten, einer üppigen Blumenvase und einem charaktervollen Eingangstisch.

Glamourös werden

AMY BARTLAM

Eine auffällige Lampe belebt diesen trendigen Eingangsbereich. Zusammen mit den vergoldeten Wohnaccessoires bietet dieser Raum genau das richtige Maß an Glamour, ohne dabei seinen schlichten, klaren Look zu opfern. “Materialien wie Messing, Lucite, Leder und Marmor erhöhen den Glamour-Faktor in einem Raum, der ganz im Zeichen des Hollywood Regency steht”, sagt Okin.

Halten Sie die Farben konsistent

WHITTNEY PARKINSON DESIGN

Entscheiden Sie sich bei der Gestaltung Ihres Raums für ein Farbschema, in das Sie jeden Tag nach Hause kommen möchten. Dann gestalten Sie Ihren Eingangsbereich entsprechend: Kleine Stapel von Büchern, Gemälden oder dekorativen Akzenten sind eine einfache Möglichkeit, die Farbpalette Ihrer Wahl zu integrieren. “Ich bin ein bisschen wie eine Elster, wenn es um Schnickschnack in meinem Haus geht, aber für jemanden, der einen makellosen, gut gepflegten Look haben möchte, sollten Sie eine Farbpalette wählen, die sich an den Rest des Hauses anlehnt”, sagt Okin.

Umarmen Sie Ihre dunkle Seite

AMY BARTLAM

Unserer Meinung nach ist dieser stimmungsvolle Eingangsbereich der perfekte Ort, um mit dunklen Farben zu experimentieren. Die ausgewählten Schwarz-, Gold- und Grautöne halten die Tischdekoration zusammen, ohne mit den kräftigen Tapeten zu konkurrieren. “Eine prächtige dunkle Statement-Tapete ist immer gut, um den Eingangsbereich interessanter zu gestalten”, empfiehlt Okin.

Wenn eine Tapete Ihr Design erdrücken könnte, entscheiden Sie sich stattdessen für eine dunkle Farbe auf einer Akzentwand.

Versuchen Sie einen klaren Look

JK INTERIOR LIVING

Machen Sie das Beste aus einem kleinen Raum mit einem Eingangstisch aus klarem Material wie Glas. Dekorieren Sie ihn mit einer eleganten Lampe, ein paar kleinen Pflanzen und einem traditionellen Spiegel, um die Vignette schlicht zu halten. “Lucite- und Acryltische verschwinden überall, wo man sie hinstellt”, sagt Okin. “Wenn Sie versuchen, die Illusion von mehr Raum zu schaffen, sind sie in diesem Szenario immer eine gute Wahl.

Skandinavisch werden

AMY BARTLAM

Wenn Sie kein Freund des Maximalismus sind, sollten Sie sich an skandinavisch inspiriertem Design orientieren. “Halten Sie die Farbpalette sauber und einfarbig und beschränken Sie die Accessoires auf ein Minimum, um diese schlichte, palettenbereinigende Atmosphäre zu erreichen. Dieser Eingangsbereich ist eine gute Inspiration, sich auf das Wesentliche zu beschränken: Eine moderne Lampe, ein Stapel Lesestoff und ein wenig Grün sind alles, was man braucht, um diesen Raum zu gestalten.

Einfach machen

HOUSE 9

Für einen eleganten, klassischen Look sollten Sie Ihren Eingangstisch mit einer Vase mit frischen Schnittblumen schlicht halten. Dieser Raum wurde mit einer traditionellen doppelten Wandleuchte gestaltet, um den Raum zwischen Küche und Wohnbereich zu teilen, und mit einer neutralen Farbe, die mit dem gesamten Raum harmoniert. Um den Tisch hervorzuheben, ohne ein auffälliges Statement abzugeben, wählte der Designer eine graue Farbe, die ein paar Nuancen dunkler ist als die Wände.

Bringen Sie Ihre Persönlichkeit zum Ausdruck

HOUSE 9

Es gibt nichts Schöneres, als ein Haus zu betreten, das den persönlichen Charme seines Besitzers zum Ausdruck bringt. Dieser strukturierte schwarze Eingangstisch bietet Stauraum für das Nötigste und schafft gleichzeitig Platz, um einzigartige Gegenstände auszustellen. Obwohl es viele verschiedene Farben in dem kleinen Raum gibt, sind Schattierungen wie verbranntes Orange in der gesamten Einrichtung gemischt, um die Dinge einheitlich zu halten, während hellere Farben hervorstechen können.

Architektur hervorheben

JESSICA NELSON

Wenn Sie das Glück haben, eine einzigartige Architektur in Ihrem Eingangsbereich zu haben, wählen Sie einen Tisch, der diese Elemente hervorhebt und die Aufmerksamkeit auf die Dekoration lenkt. Dieser geschwungene Eingangstisch hebt die abgerundete Treppe hervor, während die weißen Töne mit den Wänden verschmelzen. Ein gestreiftes Muster hebt den Tisch von seinem Hintergrund ab und verleiht dem modernen Raum Struktur.

Alles natürlich halten

AMY BARTLAM

Ein neutrales Farbschema ergänzt die erdigen Elemente dieses einladenden Eingangsbereichs. Schlichtes Weiß gepaart mit warmen Tönen in einer Tonvase, einem Tisch aus abgenutztem Holz und einem geflochtenen Korb verbinden den Raum miteinander. Mit Trockenblumen und bemalten Akzenten verleihen Sie Ihrem Raum eine natürliche Ausstrahlung.

Seien Sie leicht und luftig

JESSICA NELSON

Der strukturierte Holztisch im Eingangsbereich ist die perfekte Ergänzung zum ganz in Weiß gehaltenen Design dieses Foyers. In einem einheitlichen Farbschema leuchten zarte Rosatöne warm vor einem hellen Hintergrund. Ein geflochtener Korb und frische Blumen verleihen dem beruhigenden Raum Textur.

Wählen Sie bei der Auswahl von Rahmen für Wandkunst in ganz in Weiß gehaltenen Räumen Töne, die mit anderen Akzenten und Farben im Kunstwerk harmonieren.

Verwenden Sie kräftige Kunstwerke

STUDIO KT

Während man sich in der Architektur dieses atemberaubenden Raums leicht verlieren kann, zieht ein großes Wandkunstwerk den Blick weiter in den Raum hinein – und macht diesen Eingangsbereich ebenso einladend wie stilvoll. Die kräftigen, dunklen Töne des Gemäldes stehen im Kontrast zu den neutralen Tönen, während der Eingangstisch perfekt zur Eingangstür und der Verkleidung des Hauses passt. Eine einfache Ergänzung mit weißen Vasen lässt den Raum sauber und modern aussehen, ohne dass er kahl wirkt.

Voller Maximalismus

ERIN WILLIAMSON DESIGN

Maximalisten können sich freuen: Der Eingangsbereich ist ein hervorragender Ort, um Ihre Lieblingsstücke stilvoll zu gestalten. “Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl, aber wenn Sie alle Stücke lieben, wird man das sehen”, sagt Okin. “Ihre Persönlichkeit wird auch durch das Sortiment durchscheinen. Ich bevorzuge immer ein kleines bisschen Kitsch!” Nutzen Sie Ihren Eingangstisch, um Ihre wertvollsten Stücke auszustellen, und sorgen Sie für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen verschiedenen Formen und Größen, um den Look zusammenzuhalten.

Präsentieren Sie Ihre Sammlungen

CATHIE HONG INTERIORS

Dieser schlichte Eingangstisch ist der perfekte Rahmen, um eine einzigartige Sammlung persönlicher Schätze zu präsentieren. Die glänzende Tischplatte spiegelt jedes Dekorationsstück wider und fügt sich in die weißen Wände des Raums ein. Wandhaken aus Holz ergänzen die Naturtöne der Schubladen des Tisches, und kreativ platzierte Beschläge verleihen dem schicken Boho-Raum einen Hauch von modernem Design.

Den Weg weisen

HOUSE 9

Dieser schlichte Eingangstisch bildet eine Leitlinie an der Wand, die zum Mittelpunkt des Raumes führt: Ein hellrosa Stuhl, der vor Persönlichkeit nur so strotzt. Wenn Sie die Tischdekoration auf ein Minimum beschränken, wird der Raum interessanter, ohne dass das Hauptstück in den Hintergrund gerät. Wenn Sie farbenfrohe Akzente im vorderen Bereich Ihres Hauses setzen wollen, wählen Sie sanfte Farben, die sich gut mit helleren Tönen kombinieren lassen, wie zum Beispiel dieser altblaue Tisch.

Mid-Century

JESSICA NELSON

Modernes Dekor aus der Mitte des Jahrhunderts ist ein zeitloses Design, das Generationen überdauert. Dieser Tisch aus warmem Holz bietet reichlich Stauraum für Schlüssel, Handtaschen, Mützen, Handschuhe und all die anderen Dinge, die Sie neben der Tür brauchen – und das ohne Abstriche beim Stil. Die Wahl von Bilderrahmen aus warmem Holz, die mit der natürlichen Textur des Tisches harmonieren, rundet das Design mit natürlichen Elementen ab.

Setzen Sie ein Statement

WHITTNEY PARKINSON DESIGN

Dieser Eingangstisch ist wie kein anderer. Das naturbelassene Holz, dessen Maserung perfekt erhalten geblieben ist, windet sich um kleine Hocker, auf denen man sich gerne niederlässt, um alles in sich aufzunehmen. Ein übergroßer goldener Spiegel fügt ein dramatisches Element hinzu, das erdige Dekorationen mit einem glamourösen Glanz verbindet.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button