BÜRO

Genau so können Sie Ihr Wohnzimmer kostenlos umgestalten

JESSICA NELSON DESIGN

Wenn die letzte Umgestaltung Ihres Wohnzimmers schon eine Weile her ist, kann es sein, dass Sie sich nach einem neuen Design sehnen – aber wie können Sie Ihren Stil mit einem geringen Budget ändern? Wenn Sie Ihr Wohnzimmer auffrischen wollen, muss das nicht gleich eine komplette Renovierung bedeuten. Ohne große Möbel auszutauschen oder Ihr gesamtes Dekor zu verändern, können Sie sich von professionellen Designern inspirieren lassen, um Ihren Raum optimal zu gestalten. Ganz gleich, ob Sie bei der Einrichtung kreativ werden oder Ihre übrig gebliebenen Farbdosen aufbrauchen – es ist ganz einfach, Ihrem Wohnzimmer ein neues Aussehen zu verleihen, ohne einen Cent auszugeben.

Lassen Sie sich von Designern inspirieren und holen Sie sich Ideen für Ihr Wohnzimmer, ohne viel Geld auszugeben.

Beseitigen Sie Unordnung

CATHIE HONG INTERIORS

Bevor Sie Ihr Wohnzimmer neu einrichten, sollten Sie zunächst einmal aufräumen. Manchmal fühlt sich ein Raum wie neu an, wenn man die Unordnung beseitigt, die sich im Laufe der Zeit angesammelt hat. Um Ihr Wohnzimmer wirklich zu entrümpeln, sollten Sie zunächst alles herausnehmen und dann langsam nur die Dinge wieder einräumen, die Sie brauchen und lieben.

Wenn das Entfernen der Möbel in Ihrem Wohnzimmer ein zu großes Projekt ist, beginnen Sie den Entrümpelungsprozess, indem Sie nur die Dekoration und zusätzliche Gegenstände entfernen, die Platz wegnehmen (und heben Sie sich das schwere Heben für einen anderen Tag auf).

Ändern Sie Ihr Layout

JESSICA NELSON DESIGN

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihr Zimmer umzugestalten, ohne etwas zu kaufen, besteht darin, Ihre Einrichtung zu ändern. Versuchen Sie, Ihr Sofa unter Ihr Fenster zu stellen. Wenn Sie mehrere Sofas oder Stühle in L-Form aufgestellt haben, versuchen Sie, sie einander zuzuwenden, um einen formellen Sitzbereich zu schaffen. Wenn Sie zusätzliche Stühle haben, können Sie diese aus anderen Räumen herbeischaffen, um eine gesellige Atmosphäre zu schaffen – manchmal können schon kleine Veränderungen einen großen Unterschied ausmachen.

Stylen Sie den Couchtisch

VICTORIA BELL DESIGN

Um Ihren Raum zu verschönern, können Sie Ihren Couchtisch mit Gegenständen dekorieren, die Sie bereits im Haus haben: Stapeln Sie ein paar Bücher, stellen Sie eine Kerze oder eine Vase auf, oder stellen Sie die benötigten Gegenstände in einem Tablett zusammen. Kleine Details können Ihren Raum zusammenhängender wirken lassen – und in Verbindung mit einem frischen, sauberen Wohnbereich kann ein Couchtisch mit Charakter das i-Tüpfelchen des Raums sein.

Dekorieren Sie mit Zweigen aus dem Garten

BESPOKE ONLY

Sie haben kein Budget für aufwendige Blumenarrangements? Dann nehmen Sie doch einfach ein paar belaubte Zweige mit nach draußen und stellen Sie sie in eine Vase. Großes Grün verleiht einem Raum immer eine besondere Note – und wenn es frisch aus dem Garten kommt, ist es ein kostenloses Dekorationsstück, das Ihrem Wohnbereich ein lebendiges Aussehen verleiht.

Auffrischen der Verkleidung

RIKKI SNYDER

Innenarchitekten sagen immer, dass Farbe eine der einfachsten Möglichkeiten ist, einen Raum zu verändern, aber Farbe kann auch teuer und zeitaufwändig sein. Anstatt Ihr Wohnzimmer neu zu streichen, können Sie Farbreste von Ihrem letzten Projekt verwenden, um einen Kontrast zu Ihren Leisten, Türen oder Fensterrahmen zu schaffen. Das ist eine schnelle Auffrischung, die viel bewirken kann, vor allem, wenn Sie mutig genug sind, Farbe zu verwenden.

Hängen Sie Ihre Vorhänge höher

JESSICA NELSON DESIGN

Fühlt sich Ihr Zimmer dunkel an, und die Fenster wirken klein? Möglicherweise sind Ihre Vorhänge falsch aufgehängt. Um Ihrem Wohnzimmer mehr natürliches Licht zu geben, hängen Sie Ihre Vorhänge höher – in Deckenhöhe – und achten Sie darauf, dass die Stange weit genug ausgezogen ist, damit die Vorhänge über die Außenseite des Fensterrahmens hinausreichen. Wenn Ihre Vorhänge zu kurz sind, um bis zum Boden zu reichen, nähen Sie eine kontrastierende Bordüre am unteren Ende an, um zusätzliche Stoffe, die Ihre Schränke verstopfen, zu vermeiden.

Lagenweise Teppiche

BLACK AND BLOOMS

Fühlen Sie sich von Ihrem Teppich gelangweilt? Versuchen Sie diesen einfachen Designer-Trick: Legen Sie mehrere Stücke übereinander. Wenn Sie alte Teppiche aufbewahren, holen Sie sie für eine schnelle Reinigung heraus und legen Sie sie unter Ihren aktuellen Teppich. Muster, die vorher nicht zu Ihrer Stimmung passten, können Wunder bewirken, wenn sie als “Verkleidung” um andere Stile herum fungieren – und sie fügen Dimension und visuelles Interesse gleichermaßen hinzu. In gleicher Weise kann ein kleinerer Teppich auf Ihrem aktuellen Design neue Farbtupfer in den Raum bringen.

Pflanzen in Körbe stellen

AFRO BOHEMIAN LIVING

Endlich gibt es eine Verwendung für die zusätzlichen Körbe, die viel Platz wegnehmen: Stellen Sie Topfpflanzen in geflochtene Behälter. Das verleiht Ihrem Lieblingsgrün nicht nur einen neuen Look, sondern bringt auch Struktur und Muster in Ihre Wohnzimmereinrichtung (und ermutigt Sie, das alte Gerümpel auszuräumen). Achten Sie darauf, dass der Topf Ihrer Pflanze Drainagelöcher hat, bevor Sie ihn in den Korb stellen, um das gewebte Material vor überschüssigem Wasser zu schützen.

Streichen Sie Ihre Decke

ERIN WILLIAMSON DESIGN

Eine weitere gute Möglichkeit, Farbreste zu verwenden, ist das Streichen der Decke. Streichen Sie nicht die Verkleidung des Raums, sondern eine kräftige Farbe, die den Blick nach oben lenkt und den Raum größer erscheinen lässt (auch wenn Sie nicht mit einer Kathedrale gesegnet sind). Wenn Sie mehr als eine Dose Farbe übrig haben, wählen Sie eine Farbe, die zum Stil Ihres Wohnzimmers passt, um Akzente zu setzen.

Tauschen Sie Dekorationen aus anderen Räumen aus

ERIN WILLIAMSON DESIGN

Wenn Sie sich an Ihren Wandbildern oder Dekorationselementen sattgesehen haben, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass die Lösung in anderen Räumen Ihres Hauses zu finden ist. Schauen Sie sich in Ihren Räumen um, um zu sehen, was man austauschen könnte: Ist Ihr Schlafzimmer hell und luftig, aber das Wohnzimmer wirkt dunkel? Nehmen Sie ein paar Ihrer Lieblingsstücke (aber nicht alles) aus dem anderen Zimmer und tauschen Sie sie mit Gegenständen aus dem Wohnzimmer aus, um eine sofortige Auffrischung zu erzielen, die beiden Räumen neues Leben einhaucht, ohne dass Sie sie komplett umgestalten müssen.

Gehen Sie zurück zu den Grundlagen

CALIMIA HOME

Oft ist das Einzige, was ein Wohnzimmer wirklich braucht, weniger Dinge zu haben. Besinnen Sie sich auf das Wesentliche in Ihrem Raum, um ein frisches, sauberes Design zu schaffen. Behalten Sie das Wesentliche wie das Sofa, ein paar Kunstwerke, wenige Sitzgelegenheiten und einen Couchtisch oder eine Ottomane. Alles andere kann verschwinden: Für ein wirklich minimalistisches Ambiente ist Einfachheit der einzige Design-Tipp, den Sie brauchen.

Decken Sie die Möbel mit Überwürfen zu

RIKKI SNYDER

Sie möchten ein neues Sofa, haben aber nicht das nötige Budget dafür? Dann drapieren Sie doch einfach eine Decke oder einen Überwurf über das Sofa, um ihm sofort neues Leben einzuhauchen. Mit diesem einfachen Trick können Sie das gesamte Aussehen Ihres Wohnzimmers auffrischen, und das Beste daran ist: Er ist kostenlos. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Decke Sie verwenden sollen, öffnen Sie den Wäscheschrank und suchen Sie nach einer Decke, die in denselben Farben wie Ihr Dekor gehalten ist.

Wenn Sie zu den vielen gehören, die sich der “No-Top-Sheet”-Revolution angeschlossen haben, ist dies ein großartiger Ort, um sie zu nutzen: Anstatt das gesamte Sofa zu bedecken, wickeln Sie ein Oberlaken nur um die Sitz- und Rückenkissen, um einen modernen Look zu erzielen, der abgenutzte Materialien verdeckt (und es schadet auch nicht, dass es leicht zu waschen ist).

Gestalten Sie eine Vorhangwand

HOUSE OF HARVEE

Für eine saubere Atmosphäre mit viel Persönlichkeit, hängen Sie Vorhänge auf: Dieses einfache DIY-Setup bringt eine Fülle von Textur mit einem minimalistischen Touch. Wenn Sie durchsichtige Vorhänge haben, hängen Sie sie über die gesamte Länge Ihrer Wand auf (auch über den Fenstern), um das natürliche Licht hereinzulassen und ein luftiges Gefühl zu vermitteln. Wenn andererseits bunte Vorhänge in Ihrem Wäscheschrank Platz wegnehmen, können Sie sie über eine leere Wand hängen, um einen schnellen Stilbruch zu erzielen. In Zimmern mit kleineren Wänden können auch zusätzliche Bettlaken verwendet werden.

Geben Sie alten Stücken neues Leben

RIKKI SNYDER

Wenn Ihr Wohnzimmer mit Holzmöbeln gefüllt ist, die sich langsam abgenutzt anfühlen, sollten Sie ihnen einen neuen Anstrich geben. Ganz gleich, ob Sie die Beine der Möbel eintauchen oder das ganze Möbelstück streichen, mit neuen Farben können Sie dem gesamten Design neues Leben einhauchen. Entscheiden Sie sich für eine Reihe von Materialien, um frische Strukturen in den Raum zu bringen.

Denken Sie an den Kaminsims

CALIMIA HOME

Ein Ort, der bei der Gestaltung oft übersehen wird, ist der Kaminsims: Eine ebene, offene Fläche, die nur darauf wartet, gestaltet zu werden. Verleihen Sie Ihrem Wohnzimmer eine persönliche Note, indem Sie einige Ihrer Lieblingsfotos, Pflanzen, Kerzen oder Dekorationsgegenstände auf dem Kaminsims platzieren. Wählen Sie Gegenstände in Farben, die zum Rest des Raumes passen, um einen sauberen Abschluss zu erzielen.

Verschönern Sie Stühle mit Überwürfen

CATHIE HONG INTERIORS

Wenn Sie einfache Sitzgelegenheiten aufpeppen möchten, können Sie Ihre Akzentstühle mit zusätzlichen Decken und Kissen aufpeppen. Die zusätzliche Struktur, die durch die Verwendung neuer Materialien entsteht, kann Ihr Wohnzimmer so aussehen lassen, als hätte ein professioneller Designer seine Hand im Spiel gehabt – und es macht den Raum noch gemütlicher und funktionaler für Ihre Familie.

Eine Galeriewand einrahmen

REENA SOTROPA

Wenn Sie alte Kunstwerke aus früheren Wohnzimmern aufbewahrt haben, können Sie einige davon herausnehmen und eine Galeriewand über Ihrem Sofa einrahmen. In Räumen, die sich leer anfühlen oder denen es an Persönlichkeit mangelt, kann das einfache Hinzufügen von mehr Kunstwerken ein lebendiges Gefühl mit viel Charakter vermitteln. Streichen Sie die Rahmen in derselben Farbe, um ein einheitliches Ergebnis zu erzielen, oder lassen Sie sich von diesem Mix-and-Match-Look mit viel Tiefe inspirieren.

Dekorieren Sie Ihre Bücherregale neu

AFRO BOHEMIAN LIVING

Bücherregale sind kompliziert: Mit der Zeit können sie zu einem Ort werden, an dem verschiedene Gegenstände landen, die keinen anderen Platz im Haus haben – oder sie fühlen sich mit einer überwältigenden Menge an Büchern überladen an. In jedem Fall sollten Sie versuchen, alles aus Ihren Regalen zu entfernen und einen Neuanfang zu machen. Gestalten Sie ein paar schlichte Bücherstapel mit dekorativen Gegenständen obenauf und gleichen Sie sie mit minimalen Gegenständen aus anderen Räumen aus. Wenn Sie viele Bücher übrig haben, können Sie eine Reihe auf dem Boden des Regals aufstellen oder Stapel auf dem Boden bilden, die auf beiden Seiten des Sofas oder in leeren Ecken des Raums platziert werden können.

Streichen Sie Ihre Fensterverkleidungen

KATIE MARTINEZ DESIGN

Ein weiterer großartiger Platz für Farbreste ist die Fensterverkleidung, die die Fensterscheiben umgibt. Wenn Sie eine dunklere Farbe auf Lager haben, können Sie diese als Kontrast zu helleren Wandfarben verwenden (oder umgekehrt, wenn Ihr Wohnzimmer dunkel ist). Achten Sie darauf, die Glasränder mit Klebeband abzukleben, damit die Farbe nicht auf die Verkleidung gelangt, und streichen Sie immer nur eine Hälfte, damit sich die Fenster weiterhin leicht öffnen lassen.

Frisches Grün hinzufügen

JESSICA NELSON DESIGN

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihr Wohnzimmer aufzufrischen, ist, frisches Grün in den Raum zu bringen. Das bedeutet nicht, dass Sie neue Pflanzen kaufen müssen. Es reicht schon, wenn Sie ein paar Ihrer Lieblingspflanzen aus anderen Räumen mitbringen, vor allem in einem hellen, weißen Raum. Vielleicht wachsen Ihre Pflanzen durch die neue Sonneneinstrahlung sogar besser, während Sie gleichzeitig neue Farbakzente in den Wohnbereich bringen.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button