Dekor

Es ist an der Zeit, sich von diesen überholten Dekortrends zu verabschieden

A living room filled with earth tones, like soft sage green, warm beige, and soft ivory

Wir lieben zwar die Idee eines zeitlosen Raums, aber die sich ständig verändernde Landschaft der Wohnkultur macht es schwierig, einen klassischen Look zu erreichen. An einem Tag ist alles mit pinkfarbenem Marmor verkleidet, und am nächsten Tag geht es um minimalistisches Dekor. Wir machen zwar nicht jeden Trend mit, aber wir experimentieren gerne mit ihnen. Deshalb haben wir vier Innenarchitekten befragt, um herauszufinden, was gerade in ist (und was nicht).

Im Folgenden geben die Designerinnen Katharine Pooley, Vanessa Alexander, Anne Hepfer und Sasha Bikoff ihre Meinung zu den überholten Einrichtungstrends des Jahres 2018 ab und sagen, womit sie sie ersetzen würden. Von modernen Glam-Looks bis hin zu leuchtenden Farben und metallischen Akzenten – hier sind alle Trends, die Sie kennen sollten. Wenn Sie bereit sind, den Trends einen Schritt voraus zu sein, sollten Sie sich diese Modeerscheinungen merken und lernen, wie Sie Ihren Raum für das neue Jahr aufwerten können. Und wenn Sie schon mal dabei sind, können Sie auch gleich ein paar Produkte kaufen, die Ihnen helfen, den richtigen Look zu finden.

home décor trends

Der überholte Trend: Westküsten-Minimalismus

“Es gibt eine Möglichkeit, eine klare Designästhetik zu schaffen, ohne auf Farben und Muster zu verzichten”, sagt Bikoff. “Ein kahler Raum, der ganz in Weiß gehalten ist, fühlt sich nie wie ein Haus an, in dem Menschen tatsächlich leben, was der Ästhetik sehr schadet.”

Der Ersatz: Moderner Glam

“Farbe und Muster verleihen einen so charismatischen Look und ein Gefühl von Wärme, dass sie den Minimalismus jederzeit übertreffen”, so Bikoff. Experimentieren Sie mit Mustern und Texturen wie in diesem schlichten und doch dynamischen Wohnzimmer.

décor trends

Der überholte Trend: Mangel an Farbe und Textur

“Ich liebe einen weißen Moment oder weiße Wände, aber ich hasse eine strikt farblose Palette. Selbst in weißen Räumen müssen nicht alle Weißtöne gleich sein, und die Schichtung von Texturen ist sehr wichtig”, sagt Alexander.

Ich liebe es, mit Beleuchtung, Spiegeln und ein paar wichtigen Kunstwerken, die ich mit Farbe unterlege, reflektierende Momente zu schaffen.

Die Ablösung: Mix aus Farbe und Stil

“Ich liebe es, reflektierende Momente mit Licht, Spiegeln und ein paar wichtigen Kunstwerken zu schaffen, in die ich Farbe einbringe”, sagt Alexander. Sie empfiehlt außerdem, Metalle, gealtertes Messing oder patinierten Stahl mit Schwarz- und Brauntönen zu mischen.

new home décor trends

Der überholte Trend: Industrieküche

“Egal, wie luxuriös die Marke ist, Kühlschränke, Backöfen oder Geschirrspüler sehen meiner Meinung nach in einer Küche nicht schick aus, daher ziehe ich es vor, sie so gut wie möglich zu verbergen”, sagt Hepfer. “Der Industrie-Look – die einzige Ästhetik, bei der freiliegende Geräte wirklich gut aussehen – ist auf dem Rückzug.”

Die Ablösung: Sauber und modern

“Ich bevorzuge es, so wenig Maschinen wie möglich in einer Küche zu haben, um die Ästhetik des Raums sauber zu halten”, sagt sie. Für einen ausgefeilten Look sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, die Hauptgeräte so weit wie möglich zu verbergen.

Der Industrie-Look – die einzige Ästhetik, bei der freiliegende Geräte wirklich gut aussehen – ist auf dem Rückzug.

latest décor trends

Der überholte Trend: Akzentuierte Wände

“Der Trend, eine einzige Wand mit einer verrückten ‘Wow-Faktor’-Tapete zu versehen, scheint mir überholt”, sagt Pooley. “Dieser unglückliche Trend erweckt manchmal den Eindruck, dass das Budget nicht ganz für den gewünschten Effekt gereicht hat.”

Der Ersatz: Texturwand

Probieren Sie anstelle einer knalligen Tapete ein strukturiertes Element aus. “Ich ziehe es vor, einen polierten Putz oder eine subtilere Strukturtapete (wie Seide oder Grasgewebe) einzubauen, da sie auf subtile Weise Interesse und Struktur hinzufügen”, sagt sie.

home decoration

Der überholte Trend: Farbkleckse

“Weiß getünchte Räume mit knalligen Farben sind definitiv ein veralteter Look, der eine Pause braucht”, sagt Bikoff. “Es wurde schon so oft auf so viele Arten gemacht, dass es wirklich keine andere Möglichkeit gibt, diesen Look frisch und anders zu gestalten.”

Die Ablösung: Leuchtende Farben

Anstatt einfach nur kleine bunte Farbtupfer in einen ansonsten gedämpften Raum einzuführen, sollten Sie Farbe (und zwar viel davon) in alle Aspekte eines Raums einbringen. Kombinieren Sie leuchtende Farben und Drucke, um diesen lustigen, lebendigen Look zu kreieren.

interior design

Der überholte Trend: Moderne Mitte des Jahrhunderts

Viele würden behaupten, dass dieser Trend ungebrochen ist, aber Alexander ist da anderer Meinung. “Ich liebe die Midcentury-Architektur, finde aber, dass der Trend in letzter Zeit ein wenig übertrieben wurde”, sagt sie.

Die Ablösung: Abwechslung

“Ich setze gerne eine Mischung aus zeitgenössischen, maßgefertigten und Vintage-Stücken aus verschiedenen Epochen ein – so entsteht ein vielschichtiges Gefühl, das reich an Texturen und Einflüssen und dennoch funktional und mühelos ist”, sagt Alexander.

home decors

Der überholte Trend: Roségold

Dieser metallische Akzent ist allgegenwärtig, aber Hepfer glaubt, dass seine Zeit bald abgelaufen sein wird. “Der rosafarbene Unterton macht es etwas schwieriger, ihn mit dem Rest des Raums zu koordinieren, vor allem, wenn bereits eine kräftige Farbe vorhanden ist”, erklärt sie.

Die Ablösung: Metallische Akzente

“Ich setze gerne metallische Akzente, weil ich finde, dass sie dem Raum einen modernen und glamourösen Touch verleihen”, sagt Hepfer. Setzen Sie auf zeitlose Materialien wie Gold und Silber, um diesen Look zu erreichen.

Der überholte Trend: Beigefarbener Minimalismus

“Das ‘Meer von Beige’ des minimalistischen Innendesigns vor einem Jahrzehnt hat einige sehr unattraktive Innenräume geschaffen”, so Pooley. “Sie waren einfach so schlicht.”

Die Ablösung: Farbe und Metallic-Mix

Tauschen Sie gedämpftes Beige gegen eine geschmackvolle Mischung aus Farben und Materialien. “Ich bevorzuge den Trend, den die Kunden jetzt aufgreifen: Farbe in allen Schattierungen einzubringen. Das macht so viel mehr Freude. In meinen Projekten werden viele Farben mit Metallicfarben und natürlichen Texturen gemischt”, sagt Pooley.

interior designs

Der überholte Trend: Bauernhaus-Chic

Laut Bikoff ist der Bauernhaus-Chic so überholt wie Edison-Glühbirnen”. Der Stil wurde so schnell populär, dass er unmöglich von Dauer sein kann. Außerdem weist Bikoff darauf hin, dass der Look oft deplatziert wirkt. “Wenn man eine Wohnung im Landhausstil mitten in einer belebten Stadt betritt, scheint das einfach nicht zu funktionieren”, sagt sie.

Der Ersatz: Bringen Sie die Natur ins Haus

Bikoff ist bereit, sich vom Bauernhaus-Look zu verabschieden, aber Sie können diesen Trend auffrischen, indem Sie hölzerne, rustikale Elemente in Ihre Wohnung einbauen. Lassen Sie sich von dieser schlichten weißen Küche inspirieren.

design

Der überholte Trend: Ultraviolett

Obwohl Ultraviolett von Pantone zur Farbe des Jahres gekürt wurde, hält Hepfer es für das Beste, diesen Violettton zu vermeiden. Sie sagt, die Farbe sei “so hell und so spezifisch, dass die Hausbesitzer sich schnell daran satt sehen würden”.

Der Ersatz: Türkis und Gelb

Wenn Sie Farbe in Ihre Wohnung bringen möchten, aber nicht auf den ultravioletten Zug aufspringen wollen, sollten Sie es mit Türkis- und Gelbtönen versuchen. Es ist eine einzigartige Farbkombination, die frisch und lebendig wirkt, wenn sie geschmackvoll eingesetzt wird.

[Die jährliche Farbe des Jahres von Pantone kann so hell und so spezifisch sein, dass sich Hausbesitzer schnell daran satt sehen können.

decor trends 2018

Der überholte Trend: Traditionell

“Als ich jünger war, hatte ich das Gefühl, dass es einen großen Trend zu traditioneller Kunst und Design gab – dunkle Hölzer und Farben mit viel Schnickschnack”, erklärt Alexander. Sie ist jedoch der Meinung, dass dieser Trend besser der Vergangenheit angehören sollte.

Die Ablösung: Offener Grundriss

“In den letzten Jahren haben die Menschen begonnen, sich nach offenen Grundrissen zu sehnen und diese zu begrüßen, nach überarbeiteten Paletten, nach der Vermischung von Stilen und Epochen, was für mich die eigentliche Bedeutung der Moderne ist”, sagt sie. Wenn Sie genügend Platz haben, widerstehen Sie dem Drang, jeden Quadratmeter zu dekorieren und auszufüllen, um diesen Look zu erreichen.

decor ideas

Der überholte Trend: Sich wiederholendes Design

Es ist zwar einfach, sich in einem Raum auf die gleichen Farben und Muster zu verlassen, aber diese sich wiederholenden Designs können müde wirken. “Es ist immer sehr wichtig, einzigartige und persönliche Designs zu schaffen”, sagt Pooley.

Der Ersatz: Personalisierte Accessoires und Kunstwerke

Stellen Sie stolz persönliche Gegenstände wie Bücher, Kunst und Skulpturen aus, um Ihrem Zuhause ein wenig Persönlichkeit zu verleihen. “Stücke in limitierter Auflage machen jeden Raum einzigartig und die Accessoires unterstreichen die Persönlichkeit, um die Dinge spannend zu halten”, sagt Pooley.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button