Küche

Wie ein Designer eine dunkle Küche in eine farbenfrohe Oase verwandelte

Bright blue kitchen with fun tiled floor.

Entwurf: Beth Dotolo; Foto: Cody Ulrich Photography; Grafik: MyDomaine

Wenn es etwas gibt, von dem wir nie genug bekommen, dann ist es eine großartige Umgestaltung. Ob es darum geht, ein Retro-Badezimmer in eine moderne Oase zu verwandeln oder einem langweiligen Schlafzimmer einen neuen Look zu verpassen – Profis vollbringen immer wieder solche Design-Wunder.

Um Designern die Möglichkeit zu geben, ihre Lieblingsrenovierungen zu präsentieren – und um Ihnen viele Inspirationen für Ihr eigenes Zuhause zu liefern – stellen wir in unserer Serie Makeover of the Week die besten Vorher-Nachher-Bilder vor, die wir gesehen haben. Machen Sie sich Notizen für Ihre nächste Renovierung.

“Die Hausbesitzer und ihre Tochter erwarben diesen Bungalow aus dem Jahr 1902, als sie vor zwanzig Jahren von New York nach Seattle zogen”, sagt Innenarchitektin Beth Dotolo. “Sie waren endlich bereit, ihre Küche zu verschönern, um sie luftiger und einladender zu gestalten. Außerdem wollten sie etwas Farbe und Persönlichkeit in den Raum bringen.

Treffen Sie die Expertin

Die Innenarchitektin Beth Dotolo ist die Inhaberin der Pulp Design Studios in Seattle, Washington. Sie kombiniert gerne luxuriöses Design mit einem Gespür für das Unerwartete.

Vorher:

Before shot of dark, wooden kitchen.

Mit freundlicher Genehmigung von Beth Dotolo

“Die Küche ist lang und schmal und umfasst zwei Familienbereiche an den beiden Enden des Raums, in denen die Familie isst, liest und spielt”, erzählt Dotolo. “Alle Räume waren veraltet und brauchten eine Auffrischung.

Nachher:

Navy blue kitchen with stainless steel appliances.

Design: Beth Dotolo; Foto: Cody Ulrich Photography

“Wir haben die Funktion oder die Aufteilung dieses Raums nicht verändert, sondern lediglich eine kosmetische Mikrorenovierung vorgenommen – wir haben die Wände und Schränke gestrichen und die Arbeitsplatte sowie das Dekor der Frühstücksecke und des Wintergartens, die an die Pantry-Küche angrenzen, erneuert – und so sonnigere Plätze geschaffen, die sich perfekt für Gäste oder die Familie eignen”, so Dotolo.

Was sich geändert hat:

  • Das Farbthema: Blautöne, Weiß und Grau spiegeln das Wetter in Seattle wider.
  • Schränke: Die Schränke im Shaker-Stil wurden in einem marineblauen Farbton gestrichen, der wie ein helles Blau wirkt (Benjamin Moore Gentleman’s Grey), während die oberen Schränke und die Decke in einem hellen Weiß gestrichen wurden (Pure White von Sherwin Williams).
  • Arbeitsplatten: Eine robuste weiße Quarz-Arbeitsplatte verbindet die weißen und blauen Schränke miteinander.
  • Aufkantung: Die Quarzarbeitsplatte zieht sich bis zur Aufkantung hinauf und sorgt so für ein einheitliches und modernes Erscheinungsbild, das leicht zu pflegen ist – es sind keine Fugen zu reinigen.
  • Vorleger: Ein Wollteppich ist robust genug, um Verschüttetes zu verkraften und gleichzeitig Muster und Farbe in den Raum zu bringen.
  • Haushaltsgeräte: Die modernen Edelstahlgeräte waren relativ neu und mussten nicht erneuert werden.
  • Sitzgelegenheiten: Ein grauer runder Tisch und vier Stühle werden mit einer Bankette kombiniert, um mehr funktionale Sitzgelegenheiten zu schaffen.
  • Hängeleuchte: Türkisfarbene Marmorkugeln verleihen dem Tisch in der Frühstücksecke eine künstlerische Note und bilden den Blickfang, während die mehrschichtigen Glasplatten der stahlgerahmten Hängeleuchte dem Sonnenzimmer einen Hauch von Skurrilität verleihen.
  • Fensterbank: Die Sitzbank in der Frühstücksecke wurde mit einem neutralen und schmutzabweisenden Stoff bezogen und mit einfarbigen und bedruckten blauen Kissen dekoriert.
  • Fußboden: Die vorhandenen Eichenholzböden waren in gutem Zustand.
  • Shop the Look:

    Navy blue kitchen makeover with small runner.

    Design: Beth Dotolo; Foto: Cody Ulrich Photography

    Alberto Orb Chandelier

    “Ich finde es toll, wie sich ein verspiegelter Streifen um die Mitte des Anhängers schlängelt und dieser perlenbesetzten türkisfarbenen Kugel einen besonderen Akzent verleiht”, erklärt Dotolo.

    Seren Dining Table

    “Diese wunderschöne Tischplatte aus dunkler Asche ist aus Lavastein gefertigt und hat eine schöne geprägte Textur und geometrische Ätzungen am Rand”, so Dotolo.

    Remy Dining Chair

    “Dieser Stuhl mit geschwungener Rückenlehne hat Beine mit Nylongleitern, die sich auf allen Böden leicht bewegen lassen, und ist in über 30 Stofffarben un d-mustern erhältlich”, so Dotolo.

    LESEN SIE MEHR:

    Related Articles

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Back to top button