Möbel

Wie man hartnäckige Pollen von Gartenmöbeln entfernt

outdoor furniture

In diesem Artikel

Blühende Blumen und knospende Blätter bedeuten einiges: Die Tage werden länger, warmes Wetter ist im Anmarsch, und Mutter Natur wird bald noch viel schöner. Leider bedeutet das auch, dass die Pollen bald durch Ihren Garten fliegen und Ihre Gartenmöbel mit einer gelben Staubschicht überziehen werden. Und wenn Sie nicht schnell handeln, werden sich die Pollen anhäufen, so dass Sie sich kaum noch hinsetzen können, ohne sich mit Pollen zu bekleckern.

“Pollen sind für viele Menschen ein wichtiges Reizmittel”, sagt Matthew Baratta, VP of Operations bei Daimer Industries. “Wenn sich Pollen ansammeln, können sie nicht nur unansehnlich und unangenehm sein, sondern auch andere Probleme verursachen.

Pollen färben nicht nur Ihre Möbel gelb und machen es schwer, sich hinzusetzen – sie können auch Probleme für Pollenallergiker verursachen. Und da sie Insekten anziehen, können sie Ihren Außenbereich in ein Paradies für Ungeziefer verwandeln.

Das mag wie ein Albtraum klingen. Aber es gibt eine einfache Möglichkeit, dies zu vermeiden: Reinigen Sie Ihre Gartenmöbel regelmäßig. Laut Reinigungsexperten ist es ganz einfach, die Pollenbildung in Schach zu halten, indem Sie Ihre Möbel täglich stichprobenartig reinigen, sie regelmäßig waschen und ab und zu eine Tiefenreinigung durchführen.

Um Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, was Sie wann tun sollten, haben wir diese Reinigungsexperten gefragt, wie Sie Ihre Gartenmöbel am besten von Pollen befreien.

Treffen Sie den Experten

  • Matthew Baratta ist Vice President of Operations bei Daimer Industries, einem Unternehmen, das sich auf gewerbliche und industrielle Reinigungsgeräte spezialisiert hat.
  • Derek Chiu ist Mitbegründer und Geschäftsführer von UrbanMop, einem Reinigungsdienstleister.
  • Wie oft Sie Ihre Gartenmöbel von Pollen befreien sollten

    Pollen sind nicht das ganze Jahr über ein Problem. Sie kommen und gehen, je nach Jahreszeit. Und wenn Ihr Garten üppig begrünt ist, werden Sie wahrscheinlich mehr Pollen abbekommen als jemand mit weniger Pflanzen. Es gibt keine allgemeingültige Antwort auf die Frage, wie oft Sie Ihre Gartenmöbel von Pollen befreien sollten, aber Experten haben ein paar Faustregeln.

    Im Frühjahr sollten Sie Ihre Gartenmöbel jede Woche und im Sommer jede zweite Woche reinigen. “Dadurch werden die größten Pollenablagerungen auf Ihren Gartenmöbeln beseitigt”, sagt Baratta. “Es wird verhindern, dass sich künftige Pollen so schnell absetzen, weil Ihre Möbel sauber und widerstandsfähiger gegen Verschmutzung sind.

    Während des Herbstes und des Winters sollten Pollen kein Problem darstellen. Reinigen Sie Ihre Gartenmöbel daher einmal zu Beginn des Frühlings und des Sommers – und auch einmal am Ende des Sommers.

    “Die Reinigung Ihrer Außenmöbel zu Beginn der Saison ermöglicht es Ihnen, die Möbel vorzubereiten und von Staub zu befreien, der sich während der Wintersaison angesammelt hat”, sagt Derek Chiu, Mitbegründer und Direktor von UrbanMop. “Sie sollten die Möbel auch am Ende der Saison reinigen, um den gesamten Staub und Schmutz zu entfernen und zu verhindern, dass sich noch mehr ansammelt.”

    A covered patio lined with white upholstered outdoor furniture

    Was Sie brauchen

  • Geschirrspülmittel
  • Sprühflasche
  • Grober Schwamm
  • Reinigungstuch
  • Klebeband
  • Hochdruckreiniger (optional)
  • Wie Sie Ihre Gartenmöbel von Pollen befreien

    Schritt 1: Wischen Sie Ihre Außenmöbel ab

    Die Reinigung Ihrer Gartenmöbel von Pollen ist ganz einfach. Nehmen Sie eine Sprühflasche, füllen Sie sie mit Wasser und fügen Sie etwas Spülmittel hinzu. Dann sprühen Sie die Seifenmischung auf Ihre Möbel.

    “Lassen Sie die Lösung einige Minuten auf den Polstern einwirken, und schrubben Sie dann den Bereich mit einem Schwamm ab”, sagt Chiu. Da sich Pollen nur schwer entfernen lassen, empfiehlt er einen groben Schwamm, um die Arbeit zu erledigen.

    Schritt 2: Lästige Pollenablagerungen wegschrubben

    Wenn sich ein paar Pollen festgesetzt haben, sollten Sie sich die Mühe machen, sie mit dem Ellenbogen zu entfernen. Schrubben Sie die lästigen Ablagerungen mit Ihrem Schwamm ab. Wischen Sie sie dann mit einem Reinigungstuch weg.

    Wenn Ihr Schwamm nicht ausreicht, empfiehlt Baratta, eine Rolle Klebeband zu nehmen. “Verwenden Sie die klebrige Seite des Klebebands, um Pollenrückstände zu entfernen, bevor Sie die [Möbel] mit heißem Wasser und Seife reinigen”, sagt er.

    Schritt 3: Hochdruckreiniger für Ihre Außenmöbel (optional)

    Wenn es an der Zeit ist, Ihre Möbel zweimal im Jahr gründlich zu reinigen, holen Sie Ihren Hochdruckreiniger hervor – oder rufen Sie die Profis. “Verwenden Sie einen Hochdruckreiniger, um die schwersten Pollenflecken zu reinigen”, sagt Baratta. “Damit entfernen Sie nicht nur Pollen, sondern auch überschüssigen Schmutz, Dreck und Schimmel von Ihren Gartenmöbeln.

    Und wenn Sie keinen Hochdruckreiniger haben, sollten Sie einen Fachmann damit beauftragen. “Die Beauftragung eines Fachmanns kann den Zeitaufwand für das Schrubben verringern und Schäden an den Möbeln verhindern”, sagt Chiu.

    Schritt 4: Trocknen Sie Ihre Möbel ab

    Sobald Sie mit der Reinigung fertig sind, sollten Sie Ihre Möbel abtrocknen – auch wenn es draußen heiß und sonnig ist. “Wenn Ihre Möbel nach dem Waschen noch nass sind, können Pollen und Schmutz aus der Luft leichter daran haften”, sagt Baratta. “Wischen Sie sie daher sofort nach dem Reinigen mit einem trockenen Tuch ab, um einen zusätzlichen Schutz vor Pollen zu gewährleisten.

    A patio decorated with upholstered wicker outdoor furniture

    Tipps, um Ihre Außenmöbel länger pollenfrei zu halten

    Möchten Sie Ihre Möbel zwischen den Reinigungen pollenfrei halten? Es gibt ein paar Möglichkeiten, die Sie nutzen können.

  • Decken Sie Ihre Außenmöbel ab. “Es ist oft am besten, die Möbel abzudecken, wenn sie nicht benutzt werden”, sagt Baratta. Er empfiehlt waschmaschinenfeste Bezüge, da sie leicht zu reinigen sind.
  • Beseitigen Sie Pollen, sobald Sie sie sehen. “Wischen Sie Pollen ab, sobald sie auf eine Oberfläche fallen”, sagt Baratta. Dies verhindert die Ansammlung von Pollen.
  • Vermeiden Sie poröse Möbel. “Wenn Ihre Möbel aus porösem Material bestehen, wie z. B. Weidengeflecht oder Rattan, halten sie mehr Pollen fest als [Möbel aus] Kunststoff oder Metall”, sagt Baratta.
  • MyDomaine verwendet nur hochwertige, vertrauenswürdige Quellen, darunter auch von Experten begutachtete Studien, um die Fakten in unseren Artikeln zu belegen. Lesen Sie unsere redaktionellen Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Inhalte genau, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.

    LESEN SIE MEHR:

    Related Articles

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Back to top button