wiki

10 Designer, die in Wohnzimmern immer zu beachten sind

Living room with large fiddle leaf fig.

Entworfen von Hayley Weidenbaum: Jessica Alexander

Ihr Wohnzimmer ist einer der am stärksten frequentierten Bereiche in Ihrem Zuhause. Es ist nicht nur der Ort, an dem Sie sich am Ende des Tages entspannen und ausruhen, sondern auch der Ort, an dem Sie Ihre Gäste empfangen und genießen. Daher ist es wichtig, es zu einem funktionalen und ästhetisch ansprechenden Raum zu machen, in dem Sie wirklich gerne Zeit verbringen.

Leider gibt es bei jeder noch so eleganten Wohnzimmereinrichtung dekorative Fehler, die nach Ansicht des Designers als “Daumen hoch” gelten. Von schlechter Beleuchtung bis zur falschen Teppichgröße und mehr: Hier sind 10 Dekorationsfehler, die Designer in Wohnzimmern schnell bemerken, und was man stattdessen tun kann.

Schlechte Beleuchtung

Living room with moody accent wall.

Nichts ruiniert das Ambiente eines Raumes schneller als eine schlechte Beleuchtung. Deshalb sagen drei Innenarchitekten, dass es wichtig ist, die verschiedenen Beleuchtungsarten in Ihrem Wohnzimmer strategisch einzusetzen.

Ich war schon in wunderschönen Häusern mit sehr hellem Licht und kleinen Leuchten. Das zerstört die Stimmung und das Aussehen des Raums völlig”, erklärt er. “Es ist wichtig, die Beleuchtung im ganzen Raum zu verteilen. Tisch-, Bild- und Stehlampen sind eine gute Möglichkeit, den Raum sanft zu beleuchten.”

Der falsche Teppich

Traditional living room with large brown sectional sofa.

Entwurf von Marea Clark Interiors; Fotos von Brad Nipstein

Wenn man nicht die richtige Größe des Wohnzimmerteppichs wählt, so Marea Clark Interiors, Marea Clark Interior Designer, kann dies den gesamten Raum beeinflussen.

Ein Raum mit einem Teppich in der richtigen Größe wirkt sofort gemütlicher und geräumiger”, erklärt er. “Es ist eine gute Idee, einen Teppich so groß zu wählen, dass das Sofa zumindest teilweise darüber liegt und unter den Couchtisch und andere Sitzgelegenheiten im Raum reicht.

Zu viele Sofakissen

Sofa with mustard throw blanket and velvet pillows.

Wenn Ihr Wohnzimmersofa mit vielen Kissen bedeckt ist, ist es laut dem Innenarchitekten von Janelle Lovings vielleicht an der Zeit, die Anzahl der Kissen ein wenig zu reduzieren.

Sehr oft”, so erklärt er, “stellen wir fest, dass Sofas zu viele übergroße oder zu viele Kissen haben. “Bei Sofazubehör empfehle ich, mit drei Kissen in drei verschiedenen Stilen auszukommen, um visuelles Interesse zu erzeugen, ohne die anderen dekorativen Elemente im Raum zu übertreiben.

Unbequeme Sofas

Luxurious living space with feathers and chaise.

Design von Tiffany Neilne Innenarchitektur von Jeff Garland Photography

Wenn es um Loungesofas geht, sagt Tiffany Tiffany Cobb, Innenarchitektin bei Tiffany Tiffany & Co., dass man den Komfort nicht für den Stil opfern sollte.

“Der Fehler, den ich bei der Gestaltung eines Wohnzimmers oft beobachte, ist, dass man bei der Wahl eines Sofas die Funktion der Form folgen lässt”, erklärt er. Sicherlich mögen Sie das Aussehen eines sehr stilvollen und verbesserten Sofas, aber zu versuchen, es zu erreichen, ist eine andere Geschichte. Es ist wichtig, dass Sie sich über Ihre Lebensbedürfnisse Gedanken machen und Ihr Wohnzimmer mit dieser Vorstellung im Kopf planen.”

Überfüllte Möbelarrangements

Tiger rug near TV console.

Wenn Sie Ihre Wohnzimmermöbel nicht räumlich angeordnet haben, empfiehlt Dominique Fluker, Innenarchitektin bei DBF Interiors, dass einige von ihnen umziehen.

Sie erklärt: “Eine schlechte räumliche Anordnung in Kombination mit großen, sperrigen Möbeln kann Ihr Wohnzimmer voll wirken lassen.” “Konzentrieren Sie sich auf einfache, einzigartige Möbel, die Ihren persönlichen Stil widerspiegeln, und achten Sie auf eine offene Feng-Shui-Gestaltung, die den Raum und die Möbel atmen lässt.”

Konzentrieren Sie sich auf einfache, einzigartige Einrichtungsgegenstände, die Ihren persönlichen Stil widerspiegeln.

Möbel, die nicht auf dem Teppich sitzen

Bright sitting room with large indoor tree.

Entwurf: Foto von Becky Shea: Shawn Litchfield

Es mag nicht so wichtig erscheinen, aber die Innenarchitektin Becky Shea sagt, dass es für das visuelle Gleichgewicht eines Wohnzimmers entscheidend ist, dass die Füße wirklich auf dem Teppich stehen.

Er rät: “Ich persönlich mag es, wenn möglichst alle meine Möbel auf Teppich stehen, aber wenn Sie nicht den Platz dafür haben, sollten Sie mindestens 50 % Ihrer Möbel auf Teppich stellen.”

Sperrige Möbelstücke

Transitional living room with wooden beams.

Egal, wie sehr Sie übergroße Möbel lieben, Innenarchitekt Michel Lissac sagt, dass viele von ihnen Ihr Wohnzimmer schnell füllen können.

“Anstatt Stücke anzuhäufen, schlage ich vor, dass Sie mit dem größten Stück (wahrscheinlich ein Sofa) beginnen und um dieses herum bauen”, sagt er. “Fügen Sie Stühle, einen Tisch, einen Beistelltisch und einen großen Teppich in der Mitte hinzu. Dies könnte der Anlaufpunkt für die Möbel sein, anstatt alles an die Wände zu drängen.

TV-Bildschirm-Schwerpunkte

Rustic living room with blue velvet sofas.

Entworfen von Justin DiPiero: Claire Esparos

Wenn Sie ein ganzes Wohnzimmer um den Standort eines Fernsehers herum gestalten, ist es laut Innenarchitekt Justin DiPiero an der Zeit, die Dinge zu ändern.

Meiner Meinung nach”, sagt er, “sollte der Fernseher nie der Mittelpunkt des Raumes sein. Versuchen Sie stattdessen, den Fernseher um einen natürlichen Brennpunkt herum zu platzieren, z. B. eine spektakuläre Aussicht oder einen architektonischen Kamin, und stellen Sie Ihre Möbel darum herum auf. Auf diese Weise können Sie den Fernseher immer noch sehen. Aber das Layout ist viel konzentrierter. Fenster und ermöglicht eine hervorragende Gesprächsatmosphäre, wenn Sie sich amüsieren wollen.”

Keine natürliche Begrünung

Modern living room with large steel doors.

Entwurf von Christina Nielsen; Foto von Christina Nielsen: Molly Culver

Fragt man die Innenarchitektin Christina Nielsen, so kann kleines Laub im Wohnzimmer sehr wichtig sein.

Grünzeug verleiht Ihrer Einrichtung Wärme und ein organisches Gefühl”, erklärt er. Sie können auch dazu verwendet werden, leere Bereiche im Wohnzimmer auszufüllen. Ich stelle gerne einen übergroßen Farn oder eine Myrte auf einen Sockel, um die Ecke eines Raumes zu füllen.”

Gedankenlose Fensterdekorationen

Living room with large fiddle leaf fig.

Entworfen von Hayley Weidenbaum: Jessica Alexander

Fenster werden bei der Gestaltung eines Wohnzimmers oft vernachlässigt, sagt die Innenarchitektin Hayley Weidenbaum, Gründerin von Everhem, aber sie können die Atmosphäre eines Raumes beeinflussen oder zerstören.

“Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Fensterbehandlungen mehr als nur Privatsphäre bieten. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Hinzufügen von Textur sowie das Schaffen eines Schwerpunkts oder einer Aussage um die Fenster herum das Design des Raums verbessern wird”, erklärt er. Auch wenn Sie Ihren Raum langsam mit Möbeln und anderen Dingen ausstatten. Wenn man mit neutralen Fensterbehandlungen beginnt, kann man einen Raum wirklich erwärmen und weicher machen, wenn man sich versammelt.”

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button