wiki

10 Maximalistische Wohnzimmer, bei denen wir nicht aufhören können, sie anzustarren

Max Living Rooms

Maximalistisches Design setzt auf die verschiedenen Elemente, die in einem Raum zusammen gedeihen. Farben, Texturen, Muster, Formen und vieles mehr werden in den größten Räumen zum Leben erweckt und harmonieren, um einen lustigen und persönlichen Raum zu schaffen.

Diese Details kämpfen um Ihre Aufmerksamkeit und lassen dem Auge endlose Möglichkeiten, alle Elemente zu erkunden. Hier sind einige der schönsten Lounges, an denen wir uns nicht sattsehen können.

Der monochromatische Maximalist

The 10 Maximalist Living Rooms We Can't Stop Staring At

Die Farbpalette ist monochrom, unterstreicht aber den Raum mit maximalem Stil. Die Vielfalt der Tapetendrucke und die reichhaltigen Texturen mit Mustern, die den Kissen einen so einzigartigen Weg zum “Maximalismus” geben.

Der Kronleuchter ist ein echter Hingucker

The 10 Maximalist Living Rooms We Can't Stop Staring At Rooms

Wir lieben den glänzenden Kronleuchter, besonders wenn er mit der samtigen Bank kombiniert wird. Diese kristalline, helle Form, die ein Statement setzt, sticht schon für sich allein hervor, aber wenn Sie lustige Einrichtungsmuster und interessante Drucke hinzufügen, wird dieser Raum wirklich zu einem maximalistischen Design.

Der Moment des Spiegels

The 10 Maximalist Living Rooms We Can't Stop Staring At

Es gibt keinen besseren Weg, um vom Boden bis zum größten, kunstvollen Spiegel zu gelangen, der sich dem Dach nähert. Das Verkleiden der Wände mit großen Spiegeln und Gemälden ist ein todsicherer Weg, um Dimension und Spaß zu erzeugen. In diesem Wohnzimmer sieht man alles doppelt.

Das kuratierte Durcheinander

The 10 Maximalist Living Rooms We Can't Stop Staring At

Bei Maximalismus geht es nicht nur darum, Farben, Texturen und andere Designelemente zu mischen. Man kann etwas Großes schaffen, das stilvoll und funktional aussieht und dennoch viele Möbel auf kleinem Raum hat. Dieser Raum zeigt, wie man mit dem Stigma der Unordnung aufräumt und einen Teil des Raums auf eine kuratierte Weise nutzt.

Das Kühne und Schöne

The 10 Maximalist Living Rooms We Can't Stop Staring At

Es geht nichts über eine mutige Teppichwahl. Jeder dieser Teppiche mit Zottelmuster kommt im Zusammenspiel mit einem samtigen Sessel oder einem großen Kamin besonders gut zur Geltung.

Das Pflanzenparadies

The 10 Maximalist Living Rooms We Can't Stop Staring At

Einen Raum mit Pflanzen zu bedecken ist eine schöne Art, eine besondere Art von Maximalismus zu schaffen. Das gemeinsame Thema im ganzen Raum trägt dazu bei, dass sich der Raum organisiert anfühlt, aber das Volumen raubt uns den Atem.

Die stilistische Wendung

The 10 Maximalist Living Rooms We Can't Stop Staring At

Uns gefällt, wie dieses Zimmer mit dem Maximalismus spielt, indem es verschiedene Designthemen in den Raum einbezieht. Aspekte von Grandpa’s Twist, wie der Couchtisch im Bambus-Stil und der blaue Blumenteppich, sorgen dafür, dass wir uns in diesem Raum wie zu Hause fühlen, und wecken gleichzeitig unsere Neugierde, die wir nicht stillen können.

Das Spiel mit den Formen

The 10 Maximalist Living Rooms We Can't Stop Staring At

Die Art und Weise, wie das kreisförmige Muster dieses Sofas die klaren Linien der Regale ergänzt, ist ein Wunder für sich. Ein Gleichgewicht zu finden, ist nicht nur mit Maximalismus möglich, sondern trägt auch dazu bei, dass sich das Design noch gezielter anfühlt. Mir gefallen auch die durchgängigen Blau- und Orangetöne in diesem Raum, die aufregend und mutig wirken.

Der lustige Grundriss

The 10 Maximalist Living Rooms We Can't Stop Staring At

Entwurf: Lava Inneneinrichtung: Christian Torres

Es besteht kein Zweifel, dass die Anordnung der Möbel eine Rolle für den Maximismus spielt wie nichts anderes. Mir gefällt, dass die Trennung dieser beiden Sitzbereiche, die durch eigene Teppiche und Gemälde gekennzeichnet sind, diesem Raum ein Gefühl von Abenteuer verleiht und dass die Farben einheitlich und interessant sind.

Das Print Shelfie

The 10 Maximalist Living Rooms We Can't Stop Staring At

Ein kleinerer Raum bedeutet nicht, dass ein minimales Design beibehalten werden muss. Die Wiederholung von Objekten, wie z. B. lustige Drucke auf Rahmen, ist eine großartige Möglichkeit, dem Wohnzimmer eine persönliche Note zu verleihen. Dieses samtig-pfirsichfarbene Sofa mit stilisierten Regalen ist der größte wahr gewordene Traum.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button