wiki

10 Ideen für den besten Meditationsgarten für die Dekompression

zen garden

Hatten Sie schon einmal das Gefühl, dass es unmöglich ist, in Ihrem eigenen Haus Momente der Ruhe zu finden? Da sind Sie nicht allein. Die Verbindung mit der Natur ist eine großartige Möglichkeit, um im Chaos des Lebens Ruhe zu finden, aber für diejenigen unter uns, die in großen Städten leben, ist es nicht immer einfach, einen grünen Platz zum Entspannen zu finden.

Ein Meditationsgarten ist eine gute Möglichkeit, sich mit der Natur zu verbinden und sich in eine ruhige und friedliche Umgebung zu begeben. Wenn Sie meditieren oder beten, bietet ein Garten einen sicheren und entspannenden Ort, an dem Sie sich entspannen und auf Ihre Praxis konzentrieren können, während Sie von einer wunderschönen grünen Umgebung umgeben sind.

Ein Meditationsgarten ähnelt einem traditionellen japanischen Zen-Garten, mit ein paar Unterschieden. Zen-Gärten konzentrieren sich in der Regel auf die Prinzipien der Einfachheit, Natürlichkeit und Strenge, um die Meditationspraxis zu unterstützen. Meditationsgärten dienen offensichtlich demselben Zweck, sind aber mehr auf die Wünsche des Menschen ausgerichtet als auf diese drei Prinzipien.

Wenn Sie in einem kleinen Raum leben oder keinen eigenen Platz im Freien haben, aber dennoch daran interessiert sind, Ihren eigenen Meditationsgarten anzulegen. Das Wichtigste ist, dass Sie sich einen sicheren, entspannenden Raum schaffen, in dem Sie sich mit der Natur verbinden und entspannen können. Hier sind 10 Ideen für die Gestaltung Ihres eigenen Meditationsgartens.

Machen Sie ihn multifunktional

outdoor patio with plants

Wenn Sie das Glück haben, einen großen Platz im Freien zu haben, sollten Sie Ihren Meditationsgarten multifunktional gestalten. Dieser Raum kann bequeme Sitzgelegenheiten, entspannende Wasserspiele und schöne Grünflächen bieten, aber auch einen Grill zum Kochen und für andere Zusammenkünfte.

Verlegen Sie ihn nach drinnen

living room full of plants

Nicht jeder hat einen Platz im Freien, um zu arbeiten, aber die meisten von uns haben eine Ecke im Wohnzimmer, um sich zu entspannen und mit ihren Lieblingspflanzen in Verbindung zu treten. Stellen Sie einen Sessel und Kissen in diesen Raum, füllen Sie ihn mit Pflanzen und nehmen Sie sich jeden Morgen oder Abend ein paar Minuten Zeit, um alles zu genießen.

Akzeptieren Sie die wechselnden Jahreszeiten

outdoor seating area

Pflanzen und Bäume sind vielleicht nicht das ganze Jahr über grün, aber auch ohne Laub bringen sie Leben in die Vorderseite des Hauses. Mit einer einfachen Outdoor-Lounge und Kissen in einer Ecke des Rasens schaffen Sie einen bequemen und erholsamen Ort, an dem Sie die wechselnden Blätter und die frische Luft im Wandel der Jahreszeiten genießen können.

Sanfte Beleuchtung

outdoor seating area with lights

Wenn möglich, sollten Sie eine Reihe von Lichtern an einem Ihrer Lieblingsbäume im Garten anbringen, um bei Sonnenuntergang eine sanfte Beleuchtung zu schaffen. Café-Lichter sind etwas heller als Lichterketten, wirken aber nicht so aufdringlich wie Projektionslichter oder andere Leuchten, die Sie vielleicht im Außenbereich Ihres Hauses installieren. Außerdem sind diese gepolsterten Stühle der perfekte Ort, um sich mit einer Tasse Tee am Morgen oder nach einem langen Tag zu entspannen.

Vollkommen traditionell

outdoor meditation garden

Traditionelle Zen-Gärten bestehen oft aus Sand und Steinen mit weichen, unaufhaltsamen Linien, die in den Sand gezeichnet werden. Diese Art von Garten erfordert wenig Pflege, aber die Zeit, die man damit verbringt, in den Sand zu malen und die Blumen zu pflegen, ist eine meditative Übung für sich. In diesem Fall wäre es am besten, einen professionellen Meditationsgärtner hinzuzuziehen.

Statuen oder andere Figuren einbeziehen

meditation garden

Beleuchtungsgegenstände, auf die Sie sich konzentrieren können, können dazu beitragen, Ihre Meditationspraxis zu vertiefen. Wenn Sie Laternen oder kleine Statuen in den Garten stellen, sieht das nicht nur schön aus, sondern erfüllt auch Ihre Augen und Ihren Geist, während Sie sich entspannen.

Verwenden Sie eine Terrasse als Basis

zen garden

Wenn Sie eine kleine Terrasse oder ein Deck haben, ist ein Pflanzenbeet eine gute Möglichkeit, einen Meditationsgarten anzulegen. Sonnenliegen bieten Platz zum Ausruhen und Entspannen, aber Pflanzen ermöglichen es Ihnen, sich mit Mutter Natur zu verbinden oder sich um sie zu kümmern, während Sie Ihren Geist reinigen.

Verwenden Sie eine Hängematte als Sitzgelegenheit

hammock between trees

Setzen Sie sich an einem heißen Tag einfach unter einen Baum, während eine leichte Brise weht und Sie sanft in der Hängematte schweben. Eine feste Hängematte zwischen zwei Bäumen im Garten aufzuhängen ist eine tolle Idee, aber wenn Sie kein eigenes Grundstück haben, können Sie auch eine Reisehängematte und einen Baumstamm an einem ruhigen Ort verwenden.

Nutzen Sie den Platz, den Sie haben

patio garden

Einen eigenen Platz im Freien zu schaffen, kann eine Herausforderung sein, vor allem, wenn Sie keinen eigenen Garten haben oder Ihre Landschaft dies nicht zulässt. Die Nutzung eines kleinen Balkons, einer Terrasse oder eines anderen Platzes in Ihrem Meditationsgarten macht den Bereich nicht nur intimer, sondern ermöglicht es Ihnen auch, sich mit der Natur zu verbinden, ohne das Haus verlassen zu müssen.

Mikro gehen

sand garden

Sie können nicht in die freie Natur gehen? Erstellen Sie Ihren eigenen Mini-Meditationsgarten im Haus mit einem vorgefertigten Bausatz oder kleinen Sand-, Stein- und flachen Scheiben. Auf Etsy oder bei anderen großen Händlern finden Sie Bausätze, die in der Regel ein Tablett, Sand, Steine und Werkzeuge zum Bemalen und Reinigen von Sand enthalten.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button