wiki

10 Räume, die beweisen, dass kühne Gestaltungsmöglichkeiten ein Risiko wert sind.

A green living room with colorful patterned floor

Bei der Innenarchitektur geht es darum, ein Zuhause zu schaffen, in dem man sich sowohl physisch als auch kreativ wohl fühlt. Und das Schöne daran ist, dass Sie die Freiheit haben, einen Raum zu schaffen, der völlig einzigartig für Sie ist.

Dabei spielt es keine Rolle, welche persönlichen Stilvorlieben Sie haben. Die Integration von mutigen Designentscheidungen in Ihrem Raum funktioniert wirklich. Sie mögen helle Farben? Umarmen Sie sie. Sie möchten Designstile mischen? Wählen Sie so viele, wie Sie möchten. Sie mögen Räume mit viel Kontrast? Nur zu. Wenn es um abenteuerliches Design geht, beweisen diese Räume, wie beeindruckend es sein kann.

Wandbild am Kopfende

A bedroom with leather headboard and mural

Dieses Schlafzimmer hat so viele einzigartige Merkmale. Dazu gehören die abgerundeten, satten Lederköpfe, die Fresken zum Thema Erion und die gemusterte Bettdecke. All das wirkt jedoch durch die definierte, etwas abgestumpfte, aber ungewöhnliche Farbpalette. Der gesamte Raum ist von der Art déco inspiriert, und die Kombination der Elemente sorgt für einen kühnen und entspannten Raum.

Elektrisch blaue Verkleidung

A large grand living room with blue wood paneling

Dekorative Wände wie Verkleidungen und Schimmel sind ein nettes Detail in jedem Raum, eine Anspielung auf vergangene Jahrzehnte. Electric Blue jedoch bringt diese Investition in das moderne Zeitalter. Dieser Blauton ist eine auffällige Wahl, aber Details wie der Kronleuchter und das weiche Sofagrau lockern den Look auf.

Eine Mischung aus Alt und Neu

A modern living room with orange furniture

Auf den ersten Blick ist dieses offene Konzept nicht so auffällig, aber wenn man sich auf die Details konzentriert, wirkt es mutiger. Die ungewöhnlichen Farben der Sofas und Akzentstühle sind sehr interessant, da sie sich wunderbar mit den konventionellen blauen Stühlen und der weißen Küche kombinieren lassen. Die Kombination von Formen, von den organisch geschwungenen Sofas bis hin zu den robusten Stühlen, fügt eine weitere Ebene hinzu. Und natürlich gibt es eine Mischung aus alt und neu – mit den traditionellsten Teppichböden, Kunstsofas und Couchtischen.

Große Tapeten in einem kleinen Raum

A bold bathroom with wallpaper

Eine der ältesten Designregeln aller Zeiten besagt, dass man keine großen Formen in kleinen Räumen unterbringen sollte, aber das stimmt so nicht. Eine solch kühne Tapete ist definitiv eine riskante Wahl, aber es ist durchaus machbar. Badezimmern wird nicht immer viel Aufmerksamkeit geschenkt, und ein solches Statement ist eine gute Möglichkeit, ein wenig Spaß zu haben und verspielt zu sein. Die schwarze Decke und der schwarze Boden geben dem Raum einen besonderen Touch.

Pastellfarbene Küche

A pink and green kitchen

Pastellfarben sind nicht nur für Kinderzimmer geeignet. Diese Küche beweist das. Pastellrosa und Grüntöne scheinen eine gute Wahl für eine Küche zu sein, aber dieser Raum ist wirklich ein Volltreffer. Der Schlüssel ist die Modernisierung. Die Formen der Aufkantung, die Marmorbank, die Schränke und sogar die dekorativen Gegenstände und die Wandkunst lassen diese Farbkombination wie eine naheliegende Wahl für die Küche erscheinen.

Heller Terrazzoboden

A green living room with colorful patterned floor

Es ist schwierig, diesen Raum nur auf kühne Designentscheidungen zu beschränken. Haben Sie smaragdgrüne Wände? Oder ein auffälliges orangefarbenes Sofa oder eine Hängelampe? Aber es ist schwierig, den hellen Boden des Mastes zu überwinden. Der Mast ist eine perfekte Kombination aller anderen Elemente. Der Fußboden steht im Einklang mit dem Orange des Sofas, der Kunst an den Wänden, den weißen Stühlen und dem Grün an den Wänden.

Ein wahrer Indoor-Wald

A living room with large houseplant

Obwohl die Pflanze nicht sofort nach “kühn” schreit, ist ein Wald in der Wohnung definitiv eine Design-Entscheidung, mit der nicht jeder einverstanden ist. Dieser riesige Feigenbaum ist ein großartiger Blickfang in diesem Raum und lässt ein ansonsten neutrales Wohnzimmer kühn aussehen (insbesondere Ulmenblattfeigen sind berüchtigt dafür, gemein und arbeitsintensiv zu sein).

Hell und rot

A bold living room with red wallpaper

Nichts ist kräftiger als ein rotes Sofa – außer vielleicht ein rotes Sofa in Kombination mit einer roten Tapete. Ein Sofa und sein Hintergrund, der durch eine ebenso farbenfrohe Galeriewand ergänzt wird, ist ein offensichtlicher, aber unerwarteter Mittelpunkt des Raums. Ohne dieses Sofa wäre dies ein beliebiges anderes Wohnzimmer im Stil der Jahrhundertmitte, mit Lederstühlen und Teppichen überall.

Kühne Kontraste

A bedroom with black accent wall and bright floral painting

Im Vergleich zu den anderen Zimmern auf dieser Liste mag dieses Schlafzimmer relativ bescheiden wirken, aber es weist dennoch kühne Gestaltungselemente auf. Nicht nur der Kontrast zwischen den weißen Laken und den schwarzen Wänden ist auffallend, sondern auch die farbenfrohen Gemälde, die eine weitere Dimension hinzufügen. Die farbenfrohen und hellen Bilder ziehen sofort die Aufmerksamkeit auf sich.

Texturen mischen

A blue, black, and tan kitchen with marble

Eine der besten Möglichkeiten, einen Raum optisch interessant zu gestalten, ist die Kombination von Texturen. Diese Küche macht das Beste daraus. Überall finden sich unterschiedliche Texturen: Marmorwände un d-theken, abgehängte Holzdecken und Oberschränke mit Lattenrost. Sogar die unteren Schränke, die in anderen Räumen schlicht aussehen, tragen zum Gesamteffekt bei. Das Ergebnis ist eine Küche, wie man sie noch nie zuvor gesehen hat.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button