wiki

11 Bastelzimmer, die niedlich, klug und nachahmenswert sind

A blue craft room filled with minimalist furniture

Ein Bastelzimmer ist nicht für jedes Haus notwendig, aber für begeisterte Heimwerker ist es ein absolutes Muss. Schließlich brauchen kreative Menschen einen Ort, an dem sie all ihre Bastelmaterialien aufbewahren und ihre beste Arbeit machen können. Wir denken dabei oft an Ateliers für Künstler und an Heimbüros für Berufstätige, die am Schreibtisch sitzen.

Da begeisterte Bastler genauso viel Platz für ihre Projekte brauchen, ist ein Bastelraum oft sehr sinnvoll, wenn in ihren Räumlichkeiten Platz dafür ist. Doch wie geht man am besten vor? Es gibt viele Möglichkeiten, einen Bastelraum einzurichten, und für viele davon braucht man nicht einmal einen ganzen Raum. Mit ein wenig Kreativität können Sie einen Bastelraum einrichten, der zu Ihnen passt.

Um Ihre Kreativität anzuregen, haben wir 11 schöne Bastelräume und Gestaltungsideen zusammengestellt, die Sie sich abgucken können.

Suchen Sie nach lustigen Möglichkeiten, Ordnung zu schaffen

A well organized craft room filled with colorful art supplies

Wenn Sie ein begeisterter Bastler sind, lagern Sie wahrscheinlich eine große Menge an Zubehör, daher ist es wichtig, ein schönes und praktisches Aufbewahrungssystem zu schaffen. Diese Einrichtung des Bastelraums von Melissa von Design Eat Repeat beweist, dass sie sehr wohl erfolgreich sein kann.

Entscheiden Sie zunächst, was Sie aufbewahren möchten. Suchen Sie dann nach Ordnungssystemen, die das Beste aus diesen Gegenständen herausholen. Bunte Stifte und Bleistifte sehen in einer Schale oder einem Korb besser aus, während weniger schöne Dinge wie Lineale und Hefter in einer geschlossenen Schublade oder einem Schrank besser aufgehoben sind.

Ashley Murphy und Marissa Hagmeyer, Mitbegründerinnen der NEAT-Methode, sagen dazu: “Vergewissern Sie sich, dass Sie einen Platz haben, bevor Sie Behälter kaufen. “Messen Sie vor dem Kauf von Behältern immer Ihren Platz aus, um sicher zu sein, dass Sie die richtige Größe und Anzahl kaufen. So können Sie sich das Rätselraten ersparen und müssen nicht mehrmals in den Laden fahren.

Verwandeln Sie Ihre Must-Haves in Dekoartikel

A craft room with color-coordinated fabric swatches and scissors

Scheren sind wahrscheinlich das Erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man das Wort “Dekoration” hört. Aber die Gestaltung eines Bastelraums ist im Grunde eine offene Einladung zur Kreativität, und da man den Platz maximieren muss, macht es durchaus Sinn, unkonventionelle, aber praktische Entscheidungen zu treffen, wie z. B. hübsche Scheren an den Wänden zu platzieren.

In diesem Bastelzimmer hat Cori George von Hey, Let’s Make Stuff Scheren in eine farblich abgestimmte Kunstinstallation verwandelt. Außerdem ist der Look platzsparend und praktisch. Was kann man sich mehr von einem Bastelzimmer wünschen?

Viel Spaß mit Farbkoordination

A color-coordinated craft room filled with blue and neutral-colored yarn

Die meisten Marker, Stifte und Buntstifte sind in Regenbogenpackungen erhältlich und machen das Bastelzimmer sehr farbenfroh. Aber selbst wenn das nicht der Fall wäre, bräuchten Sie trotzdem einige verschiedenfarbige Bänder oder zumindest ein paar verschiedene Farben.

Wenn Sie kein Maximalist sind, könnten Sie natürlich von all diesen Farben überwältigt sein. Wenn Ihre Farbpalette von Natur aus schmal ist, sollten Sie die offene und geschlossene Aufbewahrung zu Ihrem Vorteil nutzen. Indem Sie Ihre Lieblingsfarben ausstellen und alles andere verstecken, können Sie ein ruhiges und organisiertes Bastelzimmer einrichten, wie dieses mit Garn gefüllte Zimmer von Lisanne von Happy Handmade Living.

Machen Sie das Beste aus Ihrem Raum

A desk lined with colorful craft supplies

Ein Bastelzimmer muss nicht unbedingt ein fertiger Raum sein. Sie können ganz einfach einen Bastelschrank, eine Bastelwand oder, wie im Fall von Rachel von The Crafted Life, einen Basteltisch einrichten.

Rachel installierte ein Regalsystem, das den Platz über ihrem Büro nutzte und ausreichend Stauraum für alles bot, was sie brauchte. Sie verwendete bunte Stützen, um den Raum noch heller und fröhlicher zu gestalten, und nachdem sie die Farben der Regenbogen-Bastelmaterialien reflektiert hatte, fühlten sich die Ecken ihrer Wohnung sauberer und einheitlicher an.

A blue metal shelf bracket, currently for sale at Etsy

Finden Sie Wege, um Form und Funktion zu kombinieren

A minimalist craft room lined with white organization essentials and craft supplies

Wenn es um Bastelräume geht, gibt es in der Regel viel zu organisieren. Bastelarbeiten sind in der Regel sehr niedlich, daher ist es sinnvoll, sie auf den Bildschirm zu stellen, aber vergessen Sie nicht, dass der Raum auch Platz für Dekoration bietet.

Dieses Bastelzimmer von Rebecca Propess bietet eine sorgfältige Kombination aus praktischer Aufbewahrung und hübscher Dekoration. Rebecca hat Körbe, Haken und Regale in den kleinen Raum eingearbeitet, aber auch Platz für niedliche Accessoires wie Pflanzen, Schilder und kleine Uhren geschaffen.

Einen Bastelschrank von Grund auf neu bauen

A pastel pink wardrobe filled with organized craft supplies

Sie haben keinen Platz für einen kompletten Bastelraum? Die Wahl eines Bastelschranks ist eine beliebte und effiziente Alternative für diesen Raum. Sie können einen zusätzlichen Kleiderschrank zu Hause verwenden oder aus einem oder mehreren Schränken eine eigenständige Bastelgarderobe bauen.

Diane, die Bloggerin hinter My Own Style, hat alte Möbel mit etwas pastellrosa Kreidefarbe in einen atemberaubenden Bastelschrank verwandelt. Darin bewahrt sie ordentlich Perlen, Fäden, Bänder, Farben und alles andere auf, was man zum Basteln braucht.

Was gefällt Ihnen an diesem Ansatz? Die meisten Bastelschränke sehen undurchsichtig und unglaubwürdig aus, aber dieser Bastelschrank sieht sowohl offen als auch geschlossen toll aus.

Werden Sie kreativ mit Ihrem Zubehör

A craft room with a paint swatch wall

Das Organisieren der Bastelutensilien ist der offensichtliche erste Schritt, aber wenn es an der Zeit ist, den Raum mit Dekoration auszustatten, welche Stücke sollten Sie kaufen? Pflanzen und Kunstwerke sind immer eine gute Wahl, aber wenn Sie einen Raum brauchen, der etwas interessanter aussieht und viel mehr Bastelarbeit erfordert, können Sie den Raum mit den schönsten Gegenständen aus einem Bastelladen füllen.

In diesem Bastelzimmer haben Ashley Murphy und Marissa Hagmaier mit Farbmustern saubere, bunte und elegante Kunstwerke geschaffen.

A paint swatch fan book, currently for sale at Home Depot

Pegboard-Paneele von der Decke bis zum Boden verwenden

A craft room with a pastel pink pegboard panel wall

Holztafeln sind eine klassische Ergänzung für jeden Bastelraum, und es ist nicht schwer zu erkennen, warum. Panele machen eine beeindruckende Organisation einfach. Wenn Sie sie selbst in einer leuchtenden Farbe wie Rosa streichen, wird der Raum noch eindrucksvoller.

Die Designer von Love County Design haben diesen Bastelraum mit einem Tisch für einen ihrer Kunden eingerichtet. Das Ergebnis sieht sauber und gemütlich aus. Die Designer haben ein offenes Aufbewahrungssystem aus Paneelen mit einer Wäschestatue geschaffen und in praktische Notwendigkeiten und eher künstlerische Ergänzungen wie getrocknete Blumen und gerahmte Designs investiert.

A white pegboard panel, currently for sale at IKEA

Verteilen Sie Farbe in Ihrem Raum

A kids' craft room filled with colorful chairs

Ihr Kunstzubehör muss nicht die einzigen farbenfrohen Gegenstände in Ihrem Bastelraum sein. Wenn Sie sie mit bunten Möbeln und dekorativen Elementen ausgleichen, wirkt Ihr Raum viel stimmiger.

Joy, die Bloggerin hinter Oh Joy!, hat ein farbenfrohes Bastelzimmer für Kinder gestaltet. Und obwohl der Raum von Kindern gestaltet wurde, steckt er voller Gestaltungsideen, die Erwachsene gerne übernehmen würden.

Joy hat den Raum mit pastellfarbenen Beinen, neonfarbenen Stühlen, farbenfrohen Kunstwerken und bemalten Paneelen mit Wäscheklammern sorgfältig in Farbe getaucht. Diese mutigen Stücke ergänzen die farbenfrohen Kunstwerke im Raum und lassen den gesamten Raum definierter und ausgeglichener erscheinen.

Halten Sie die Dinge so schlank, wie Sie sie haben wollen

A blue craft room filled with minimalist furniture

Bastelräume sind in der Regel recht farbenfroh, aber das heißt nicht, dass sie es auch sein müssen. Schließlich geht es darum, einen Raum zu schaffen, in dem man sich wohlfühlen kann. Wenn Sie eine eher minimalistische Einrichtung bevorzugen, richten Sie Ihr Bastelzimmer entsprechend ein.

Dieser Bastelraum von Sarah, der Bloggerin hinter Sarah Maker, beweist, dass man sich nicht mit bunten Farben überladen muss, wenn es nicht sein muss. Sarah hat den Stauraum im Zimmer maximiert, indem sie farbenfrohe Materialien in neutralen Körben untergebracht hat. Da Minimalismus nicht bedeutet, dass man auf Farbe verzichten muss, hat sie offene Aufbewahrungsmöglichkeiten und gestrichene Wände verwendet, um dem Raum ein sanfteres Farbgefühl zu verleihen.

A woven basket, currently for sale at the Container Store

Geben Sie Ihrem Raum das Gefühl, Ihnen zu gehören

Shelves lined with organized craft supplies

Wenn Sie sich bei der Gestaltung eines Raums Mühe geben, möchten Sie etwas schaffen, das sich ganz nach Ihnen anfühlt. Suchen Sie daher nach kleinen Möglichkeiten, Ihrem Raum eine persönliche Note zu verleihen.

Hier verwenden Murphy und Hagmeyer von NEAT Method handgeschriebene Etiketten, um ihren Bastelraum organisierter und persönlicher zu gestalten. Sie können einen ähnlichen Effekt erzielen, indem Sie den Raum mit Ihren Lieblingsobjekten füllen, ihn mit selbst gebauten Möbeln dekorieren oder Ihre Lieblingsbastelartikel ausstellen.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button