wiki

11 Schöpfer für Warum sie gerne alleine leben

Colorful living room space.

Allein in einem Haus zu leben, auf das man stolz ist, gibt einem Kraft und ermöglicht es einem, auf eine Weise zu wachsen, die im Zusammenleben mit anderen nur schwer möglich ist.

Atwoods Kommentare enthalten viele der Gefühle, mit denen ihre Kolleginnen und Kollegen selbst leben, und sie schätzen die Freiheit, in ihrem eigenen Raum zu leben, sehr. Lesen Sie weiter unten, warum Top-Blogger, Fotografen und andere Kreative ihre Räume nicht vollstellen, um sich zu entspannen, zu dekorieren und zu feiern, so viel sie wollen.

Gelegenheit zur Reflexion und zum Wachstum

Ich bin eigentlich ein extrovertierter Mensch, aber ich tanke meine Batterien mit Zeit allein auf. Wenn ich nach Hause komme und das Haus ist leer, ist das eines der besten Gefühle für mich. Ich brauche eine ruhige Umgebung, damit ich mich konzentrieren und meine beste Arbeit leisten kann. Alleine. Ich versuche, nach einem traditionellen Arbeitsprogramm zu arbeiten, aber ich kann nicht immer vorhersehen, wann die kreativen Säfte zu fließen beginnen. Das kann auch spät in der Nacht passieren. Indem ich mir Zeit nehme, habe ich herausgefunden, dass ich es innerlich steuern kann.” -Jessica Sturdy, Stylistin, Beraterin und Bloggerin bei Bows & Speecins

“Als jemand, der von Natur aus unabhängig ist, blühe ich auf, wenn ich allein lebe. Ich verbringe gerne Zeit damit, Orte zu schaffen, die mir als mein eigener kleiner Rückzugsort dienen. Ein Ort, an dem ich der Welt entfliehen und Frieden, Komfort und Ruhe finden kann. Indem ich allein lebe, habe ich mich selbst auf eine tiefe und essenzielle Weise kennengelernt, durch Lektionen der Selbstständigkeit, der Einsamkeit und der Reflexion.” -Molly Ledwith, Bloggerin bei DC Darlings

“Viele Menschen glauben, dass Alleinsein bedeutet, einsam zu sein. Das ist jedoch weit von der Realität entfernt. Allein in einem Haus zu leben, auf das man stolz ist, gibt einem Kraft und ermöglicht es einem, auf eine Weise zu wachsen, die im Zusammenleben mit anderen schwieriger ist. Ich hatte die Möglichkeit, ein erfolgreiches Unternehmen von Grund auf aufzubauen, und das hatte mit der Freiheit zu tun, allein zu leben, ohne sich an die Erwartungen und Einschränkungen anpassen zu müssen, die jemand anderes im Leben hat.” -Chelsey Brown, Autorin und Bloggerin bei CityCity Chic Decor

Die Möglichkeit, “laut zu leben”

Wenn man alleine lebt, kann man “La Vida Loca” leben. Als Garderobenstylistin und Personal Voice Branding kann ich Regale mit Kleidung überallhin tragen. Ich kann Regale mit Kleidern überallhin mitnehmen, alle meine Regeln werden immer zu Hause aufbewahrt, auch die, die Schuhe betreffen – und zerrissene Zeitschriftenseiten können alle ohne Vorwürfe an die Wand geklebt werden. Bevor ich empfehle, auf und ab zu hüpfen, die Grenzen der Bequemlichkeit auszutesten und sich an Gegenständen zu dehnen, sollten Sie die Gelegenheit nutzen und die verschiedenen Vignetten ausprobieren, die ich im ganzen Haus installiert habe.” – Monica Barnett, Hauptkuratorin von Blueprint for Style

Ohne zu lügen, dränge ich mich dazu, einen cleveren Nora-Ephron-Spruch zu finden, um zu erklären, wie ich es mag, allein zu leben. Leider bin ich nicht Nora Ephron. Ich veranstalte Tanzpartys in meinem Wohnzimmer, koche mehrmals pro Woche Nudeln mit Knoblauch, ohne mich zu verurteilen, dekoriere meinen Raum mit Messing, Marmor, Samt, stimmungsvollen Blumen und Leoparden, wann immer mir danach ist. Mein Herz.” -Abigail Brennan, Werbetexterin bei CB2

Allein zu leben bedeutet, dass ich mich überall anziehen und Regale tragen kann. Alle meine Regeln haben immer gegolten, einschließlich “keine Schuhe im Haus”.

Dies ist mein erstes Jahr, in dem ich allein lebe, und ich kann nicht glauben, dass ich erwartet habe, dass es so lange dauern würde. Mein eigener Discoladen bedeutete Discos in jeder Ecke meines Hauses. Alles, was ich will, ist ausgestellt, und die Lichter brennen. Dass immer wieder derselbe Song gespielt wird, ist genau das Richtige für mich, denn ich gehöre zu den Menschen, die jede Minute des Tages Musik hören. Und schließlich hätte ich nie gedacht, dass ich alle meine Kühlschränke so sehr lieben würde. -Libby Rasmussen, Social Media Director und Bloggerin für Libby Living

Vollständige dekorative Herrschaft

“Ich denke, das Beste für mich ist, dass ich die Freiheit habe, genau so zu dekorieren, wie ich es möchte. Ich weiß nicht, wie viele Leute ich davon überzeugen kann, mit den vielen rosa Wänden und dem Chintz einverstanden zu sein. Es ist meine Vision von meinem Raum und das, was mich in meinem Zuhause optisch glücklich macht. – Jacqueline Clare, Fotografin und Bloggerin in der York Avenue

“Da ich alleine lebe, ist mein Zuhause meine interne Designwerkstatt.ChaosMagazineAlone. Mein Zuhause ist auch der Ausstellungsraum für meinen Online-Shop, also ist auch hier immer etwas los.” -Adnan Anwar, Innenarchitekt bei Adnan Anwar Design

“Ich mag es, alleine zu leben, weil es ganz mein Raum ist. Selbst wenn das bedeutet, dass im Wohnzimmer eine Wand mit Schuhen steht, kann ich dekorieren und gestalten, wie ich will, weil ich für mich selbst arbeite und den Raum ohne Ablenkung habe. Das brauche ich. Ich liebe es, einen Ort zum Entspannen und Ausruhen zu haben, wenn ich von einem hektischen Tag nach Hause komme. – Allie Provost, Fotografin und Bloggerin bei Prêt-àProvost

“Natürlich hat das Alleinleben auch seine Schattenseiten, vor allem, wenn man sich ständig selbst integriert, aber ich mache das jetzt schon so lange, dass ich glaube, ich bin ziemlich verwöhnt davon. Ich kann essen, wenn ich Appetit habe, die ganze Couch mit Kuscheldecken auslegen und ohne Kompromisse sehen, was ich will. Ich will mein Zuhause. Würden Sie das gegen einen anständigen Partner eintauschen? Vielleicht sollte er einen sehr guten Geschmack haben und einen guten Outdoor-Markt mögen.” – Victoria Smith, SF Girl by Bay-Bloggerin

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button