wiki

15 schöne Badezimmer-Ideen als Inspiration für Ihre nächste Renovierung

Emily Bihl schreibt seit über sechs Jahren über Mode, Lifestyle und Inneneinrichtung. Sie erwarb ihren Bachelor-Abschluss mit Auszeichnung in Englisch und Kreativem Schreiben an der Johns Hopkins University im Jahr 2015 und erstellt seitdem redaktionelle und markenbezogene Inhalte. Sie hat bereits für Hunker, Brit + Co, Martha Stewart Living, CoolHunting, Fashionista und Racked gearbeitet und hat Texte für Marken wie Giorgio Armani, Opening Ceremony und Steve Madden entwickelt. Sie hat auch Texte für Marken wie Giorgio Armani, Opening Ceremony und Steve Madden entwickelt.

beautiful bathrooms

Design von Lindye Galloway, Fotografie von Chad Mellon

Wenn es darum geht, unser Zuhause zu verschönern, haben wir immer ein oder zwei Projekte im Kopf. Und in diesem Fall ist die Umgestaltung des Badezimmers definitiv in Arbeit. Wenn es Ihnen auch so geht und Sie sich von der Parade weißer U-Bahn-Fliesen, die bei vielen Renovierungsprojekten allgegenwärtig zu sein scheinen, nicht sonderlich inspirieren lassen, sollten Sie weiterlesen. Zwar muss jedes Badezimmer hochgradig funktional sein (vor allem, wenn die Quadratmeterzahl begrenzt ist, was oft der Fall ist), aber es gibt dennoch viele Möglichkeiten, mit Fliesen und Tapeten mit Designs und Mustern zu experimentieren.

Sie sind noch nicht bereit, sich zu trauen? Kein Grund zur Sorge. Wir haben Inspirationen gesammelt, mit denen Sie auch in Ihrem Badezimmer eine ruhige, entspannte Atmosphäre schaffen können. Die beruhigende Farbpalette und die von der Natur inspirierten Texturen sind ein sicherer Weg, um einen sofortigen Entspannungsraum zu schaffen, ohne dabei auf den “Wow-Faktor” zu verzichten. Seien Sie also beruhigt – egal, ob Sie sich für ein auffälliges oder ein raffiniertes Design entscheiden, mit diesen Top-Badumgestaltungen sind Sie auf dem richtigen Weg.

Palmen-Perfektion

beautiful bathrooms

Entwurf von Liz Caan; Fotos von Adam Kane Macchia

Großes Design steckt im Detail, wie dieses Palmenbad beweist. Das Innendekor ist zwar unbestreitbar kühn, doch könnte der Look mit den breiten Verkleidungen leicht in Richtung Tradition gehen. Wären da nicht die auffälligen Kunstdrucke. Ich finde es toll, dass selbst bedruckte Tapeten, die ein Statement setzen, überraschend vielseitig sind, wenn sie mit klassischeren Elementen wie Marmorwaschbecken oder polierten Silberbeschlägen kombiniert werden.

Dunkel und verträumt

beautiful bathrooms

Entwurf von William Hefner; Fotos von Roger Davis

Profi-Tipp: Nur die Mutigen (und diejenigen mit viel natürlichem Licht) wagen sich an ein rabenschwarzes Badezimmer. Aber wenn Sie es schaffen, wird es auch in den nächsten Jahren noch beeindruckend sein. Dieses Badezimmer ist der Inbegriff von Luxus, mit raumhohem Marmor und einer kontrastierenden Badewanne. Natürliche Elemente wie die rauen Hocker sorgen dafür, dass es nicht zu “auffällig” ist, aber es ist nicht zu leugnen, dass es auf seine Weise Spaß macht.

Von Natur aus nautisch

beautiful bathrooms

Geometrische Formen und nautische Farbtöne in etwas entschieden Innovatives zu verwandeln, ist so etwas wie ein Partytrick. Dieses Badezimmer hat ihn gemeistert. Das Übereinanderlegen klassischer Muster kann sie in ein maximalistisches Terrain verwandeln. Probieren Sie es selbst aus, indem Sie eine stattliche Tapete und einen kleinen, goldgerahmten Spiegel kombinieren. Setzen Sie dann noch einen kräftigen Farbtupfer, um den Look zu vervollständigen.

Gelassene Szene

beautiful bathrooms

Entwurf von William Hefner Studio; Fotografien von Richard Powers

Manchmal ist die Einfachheit die größte Errungenschaft von allen. In diesem verträumten Badezimmer gilt das Motto “weniger ist mehr”, und man setzt auf natürliche Texturen, die auch bei Zurückhaltung reichhaltig wirken. Eine neutrale Farbpalette ist perfekt für diesen Look, aber ich mag die Entscheidung, nur *Schimmer* zu verwenden, der auf den skulpturalen Armaturen glänzt.

Kunst-Safari

beautiful bathrooms

Entwurf von Liz Kahn, Fotos von Eric Ross

Sie suchen nach einem unkonventionellen Ort, um sich auszudrücken? Selbst ein kleines Badezimmer bietet viele Möglichkeiten, wie dieser Raum deutlich beweist. Eine eklektische Mischung aus Farben, Texturen und Formen verleiht dem Bad die Hälfte seines reichen Charakters. Mit ein wenig Inspiration aus diesem Raum lässt sich selbst das “unschönste” Badezimmer umgestalten. Ein Großteil der Farbe und Struktur in diesem Badezimmer stammt von leicht austauschbaren Elementen wie Spiegeln und Lampen.

Die Tapete kann besitzerfreundlich sein, wenn Sie sich für eine abziehbare Tapete entscheiden (achten Sie darauf, dass die Tapete so beschaffen ist, dass sie der Flüssigkeit standhält, oder dass sie für ein halbes Bad und nicht für ein Zimmer mit Dusche geeignet ist).

Die neue Natürlichkeit

beautiful bathrooms

Entwurf von William Hefner Studio; Fotografien von Richard Powers

Dieser zurückhaltende Raum beherrscht alle unsere Bücherkisten und schlägt alle Register, von eleganten Kronleuchtern aus der Mitte des Jahrhunderts bis hin zur intelligenten Verwendung von gemischten Metallen und reichhaltigen Texturen der Eitelkeit. Was wir jedoch am meisten bewundern, ist die Fähigkeit, entspannte natürliche Elemente – Wandpaneele aus Holz, elegante Marmorhasen in der Badewanne – mit markanteren Details wie dem Scanner und der einzigartigen Duschskulptur auszugleichen. Das Ergebnis ist beruhigend, ohne langweilig zu sein – ein echter Gewinn.

Room in Bloom

beautiful bathrooms

Entwurf: Home Front Build, Foto von Chris Nolasco

Auch wenn Sie nicht bereit sind, Ihr Bad komplett umzugestalten, gibt es Möglichkeiten, ein bestehendes Bad zu verbessern. Wir haben schon Muster aus den 1960er Jahren gesehen, wie z. B. rosafarbene und mintfarbene Keramikfliesen, die wunderbar neu definiert wurden. Das Wichtigste ist ein dezenter Look. Ein gewagter Akzent, der ein bestehendes Farbschema aufgreift, ist ein guter Anfang.

Stehen oder einweichen

beautiful bathrooms

Eingeweichte Wannen gehören zu unseren Lieblingsdesigns, aber niemand bezeichnet sie als besonders platzsparend. Bis jetzt sind sie es. Mit dieser nahtlosen Kombination von Duschbalken wird die begrenzte Fläche sinnvoll genutzt. Das Ergebnis ist fantastisch. Diese Verschmelzung von Dusche und Wanne sieht nicht nur umwerfend aus (und ermöglicht eine weitere Demonstration in Bezug auf den atemberaubenden Marmor), sondern ich glaube, dass dieses Design einen Fuß in der Tür für Hausbesitzer hat. Bequemer Sitz für die Rasur beim Duschen.

Ultra-Minimal

beautiful bathrooms

Wir lieben Schwarz-Weiß-Kontraste, und dieser schlichte Raum hebt sie auf die nächste Stufe. Ein schlichter Waschtisch mit einem Doppelwaschbecken ist ein überraschend aufregender Blickfang und beweist, dass manchmal das Wenige mehr ist.

Klassisch-elektrisch

beautiful bathrooms

Das Klassische und das Fraktale sind zwei Ansichten, die sich normalerweise widersprechen, aber das ist hier nicht der Fall. Tatsächlich ist der scheinbare Widerspruch in den Begriffen die beste Art und Weise, wie man diesen Raum beschreiben kann. In diesem Raum mischen sich traditionelle Elemente wie schwarz-weiße Schachbretter und Nagelfußwannen mit antiken Wandskorpionen und Spiegeln mit Spiegelschattierungen aus dem mittleren Jahrhundert. Hinzu kommen einige Importe, wie ein Teppich und Hocker neben dem Badezimmer. Der Raum verwandelt sich in ein elegantes Pariser Sammlerdomizil.

teak stool

Narrative einrahmen

beautiful bathrooms

Wir sind überzeugte Befürworter von gerahmten Kunstwerken in Badezimmern, und in diesem beeindruckenden Raum ist das Badezimmer ein Kunstwerk. Glitzernde Goldrahmen werten diese atemberaubende Duschkabine zu einer sehenswerten Galerie auf. Dann fragt er: “Was sollten wir noch als Mittelpunkt unseres Hauses einrahmen?

Holz und Launenhaftigkeit

beautiful bathrooms

Jetzt können Sie etwas Besonderes schaffen, ohne es zu übertreiben. Unerwartete Holzmustertapeten bringen einen Hauch von Persönlichkeit in dieses zurückhaltende Bad.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button