wiki

18 wunderbare Lese-Ideen, die wir klauen wollen

Dominique Gebru

Jeder Bücherwurm kennt das Gefühl. Die Erfahrung, sich in einem zerrissenen Roman zu verlieren, Seite um Seite umzublättern, während sich die Uhr der Mitternacht nähert. Leider kann es genauso schwierig sein, einen guten Platz zum Lesen zu finden, wie die Zeit dafür zu finden.

Damit Sie sich inspirieren lassen können, um Platz und Zeit für Ihre Bücher zu schaffen, stellen wir Ihnen hier 18 Lesezimmer vor, die so cool und stilvoll sind, dass wir uns nur in ihren Ansichten verlieren können. Zu jedem beeindruckenden Design gibt es einfache Tipps, wie Sie Ihr eigenes elegantes Lesezimmer einrichten können.

Nehmen Sie Ihren Roman, Ihren Tee oder Ihren Lieblingsschatz mit – jetzt ist es an der Zeit, sich in einem guten Buch zu verlieren.

Spielen Sie mit einem gestapelten Look

Reena Sotropa office space with book stacks.

Wenn der traditionelle Bibliotheks-Look nicht zu Ihrem Stil passt, spielen Sie mit den Layouts. Versuchen Sie, Bücher in Dreiergruppen zu stapeln oder vertikale und horizontale Gruppen abzuwechseln. Mischen Sie ein paar dekorative Elemente ein, bis Sie einen Stil gefunden haben, der Ihnen gefällt.

Minimalistischer Ansatz

Reading room with full bookshelf and blue couch.

Das Highlight einer jeden guten Leseecke sind die Bücher. Warum sollten Sie es mit dem Stil nicht übertreiben? Schaffen Sie einen Raum, in dem Ihre Sammlung zur Geltung kommt. Wählen Sie Möbel im modernen oder skandinavischen Stil.

Wählen Sie Kunstwerke in warmen Farbtönen und denken Sie an eine bequeme Sitzgruppe gegenüber dem Sofa und vielleicht einen Kunstfellteppich unter dem Couchtisch.

Kunst einbinden

Reena Sotropa white built in bookshelf.

Verwenden Sie eine kleine Anzahl von Büchern? Präsentieren Sie abstrakte Kunstwerke in Ihrer Sammlung. Die Innenarchitektin Reena Sotropa stellt abwechselnd Bücher und Bilder in diese weißen, konstruierten Boxen. Sie stellte Rahmen auf, fügte Keramikgefäße zusammen und platzierte viele Stücke auf dem Bildschirm, aber das fertige Produkt sieht luftig, künstlerisch und modern aus.

Drehen Sie Ihre Bücher rückwärts

Dwell Aware bookshelf with backward facing books.

Man kann viel über ein Buch erfahren, wenn man seine Rückseite umdreht, aber wer einen zusammenhängenderen Blick (und ein wenig Mysterium für den Anfang) haben möchte, sollte das Buch auf den Kopf stellen. Dies kann mit einer Vielzahl von Farben, Formen und sogar verschiedenen Büchern gemacht werden.

Wenn Sie dekorative Stücke betrachten möchten, wirken umgedrehte Bücher wie ein gemischter Hintergrund in Off-White.

Etwas rustikalen Charme hinzufügen

Erin Williamson

Die besten Leseecken strahlen Wärme und Gemütlichkeit aus, und es gibt bessere Möglichkeiten, diese Ästhetik zu erreichen, als ein wenig rustikalen Charme. In diesem Entwurf von Erin Williamson finden sich einige einfache rustikale Einflüsse in den Schaukelstühlen und den Vintage-Kunstwerken, die die rauen Steinwände ergänzen.

Selbst mit der rein weißen Bibliothek und den freien Körben von hoho hat der Raum eine warme Hüttenatmosphäre, perfekt für den Gebrauch von Büchern.

Nach Farben ordnen

Rikki Snyder

Dieses Lieblingsdesign von Rikki Snyder ist verspielt und wunderschön, denn es präsentiert einfach Bücher, die in Farbe angeordnet sind. Um eine so große Sammlung zu beherbergen, hat sich Snyder für einen gestapelten Ansatz entschieden und jeden Stapel so angeordnet, dass ein Regenbogenmuster entsteht. Das Design dient als künstlerischer Blickpunkt vor kompakten weißen Wänden, die mit einfachen Buchstaben versehen sind, um das Meisterwerk zu vollenden.

Die Bibliotheksatmosphäre genießen

Rikki Snyder

Für viele Bücherwürmer ist die Bibliothek ein ruhiger Ort, an dem sie in Ruhe lesen können. Das obige Design beinhaltet eine Bibliotheksatmosphäre mit einer einzigartigen Tapete, die wie eine Buchreihe aussieht. Diese einladende Leseecke vervollständigt die warme Ästhetik mit viel Textur. Lassen Sie sich in den flauschigen Sesseln nieder, legen Sie die Füße auf dem Strickhocker ab und entfliehen Sie in eine andere Welt.

Kuscheln vor dem Kamin

Dwell Aware cozy living room with brick fireplace.

Wenn Sie das Glück haben, einen Kamin zu haben, widerstehen Sie dem Drang, den Kamin mit einem Flachbildfernseher auszustatten. Bestehen Sie stattdessen auf Platz zum Lesen.

In dieser Amanda Lounge werden die Wände der Unterkunft genutzt, um Bücher, Pflanzen und Souvenirs auszustellen, wobei die Wand neben dem rustikalen Kamin genutzt wird. Ledersofas und strukturierte Teppichböden imitieren die warmen Töne des Backsteins und vervollständigen den ruhigen Raum. Sogar ihre Kinder können sich einfach ein Buch schnappen und es sich gemütlich machen.

Streichen Sie die Bücherregale

Rikki Snyder eclectic reading room

Warum einen Kompromiss mit stereotypem Schwarz oder Weiß eingehen, wenn Sie Ihre Regale in verspielten Farbtönen gestalten können? Versuchen Sie es für ein einzigartiges Ambiente mit Pastellrosa oder leuchtenden Mandarinen. Ein melancholisches Design erreichen Sie mit einem Mitternachtsblau oder einem grünen Wald. Perfekt für Regentage in geschlossenen Räumen.

Das Schöne an diesem Ratschlag ist, dass die Auswahlmöglichkeiten endlos sind. Wählen Sie die Farben, die am besten zu Ihnen passen.

Streben Sie nach einer natürlichen Ästhetik

Stately office and bookshelf space.

Bei einem Lesesaal, der als Büro genutzt wird, müssen Sie gleichzeitig ein Gleichgewicht zwischen Ruhe und Professionalität finden. Bei diesem Entwurf wurde ein natürlicher Wald mit satten, warmen Flecken auf dem Boden, aufgestellten Regalen und einem modernen mittelalterlichen Büro geschaffen.

Die sanfte beige Farbe der angrenzenden Wände vervollständigt die elegante und komfortable Atmosphäre, und das Fehlen von Dekoration sorgt dafür, dass der Raum sauber und klar bleibt – ideal, um Kunden zu treffen oder sich mit einem guten Buch zu entspannen.

Stilvoll bleiben

Victorian inspired reading room with chaise lounge.

Eine Bibliothek zu Hause ist ein Luxus, also scheuen Sie sich nicht vor Übertreibungen. Das obige Design wirkt wie ein modernes Tablett, das auf Downton-Abbey trifft. Der Raum kombiniert smaragdgrüne Samtsofas und silberne Flügel mit modernen Regalen und Leuchten, während kunstvolle Wandmalereien für zusätzliche Lebendigkeit sorgen. In einem Lesezimmer wie diesem kann man sich nur königlich fühlen.

Schaffen Sie Platz für die Kleinen

Kaelyn Guerin kids playroom and reading room.

Kinderzimmer sind heute sehr weitläufig, warum also nicht eine Ecke des Kinderspielplatzes dem Lesen widmen? Der obige Entwurf von Kaelyn Guerin greift die Schlüsselelemente von Lesezimmern für Erwachsene auf und adaptiert sie für ein kleineres Publikum.

Formschöne Spielsofas regen die Kinder dazu an, sich ihren eigenen Raum zu schaffen, und quadratische Regale sind ideal für Bücher aller Formen und Größen. Wenn Erwachsene eine Leseecke haben, sollten auch Kinder eine haben.

Eklektisch werden

Rikki Snyder eclectic modern reading room.

Eine Buchanordnung im Regenbogenmuster kann Sie dazu anregen, das Lesezimmer mit einem Hauch kräftiger Farben zu füllen – und Sie sollten diesem Beispiel folgen. Während Farbkombinationen wie Rouge, Schwarz oder Marineblau und Weiß in vielen Einrichtungsstilen beliebt sind, können Räume, die Mandarine, Violett, Öl und Limette umfassen, einen lustigen und freien Raum schaffen.

Diese wilden, künstlerischen Arrangements machen es schwer, nicht zu lächeln, wenn man einen Raum betritt. Und warum sollten Sie dieses Gefühl nicht auch in Ihrem eigenen Raum erzeugen?

Versuchen Sie es mit einem kontrastreichen Design

Jenn Pablo Studio reading room with cozy couch.

Wenn Sie noch keinen Look gefunden haben, der Ihnen gefällt, können Sie mit der klassischen Kombination aus Schwarz und Weiß nichts falsch machen. Dieser Entwurf von Jenn Pablo Studio stellt eine Sammlung von Büchern aus den Regalen und platziert sie vor einem anthrazitfarbenen Hintergrund.

Die beigen Wände und Möbel fügen eine Weichheit hinzu, die die dunkleren Töne ergänzt, und egal, welche stilistischen Vorlieben Sie haben, diese kontrastreiche Kombination bietet das Beste aus beiden Welten.

Geld für den Sessel ausgeben

Reading room with luxe velvet armchair.

Leser brauchen nicht viel an Design. Schließlich ist das Buch der perfekte Blickfang. Wenn es jedoch einen Markt gibt, der besondere Aufmerksamkeit braucht, dann ist es der Sessel.

Eine gemütliche Leseecke ist nicht komplett ohne einen Sessel, in den man sich am Ende eines langen Tages fallen lassen kann. Wählen Sie elegante, aber nicht starre Stücke. Die Stoffe sollten bequem und einladend sein, wie Samt oder Baumwolle. Scheuen Sie sich nicht, die Kosten für dieses Stück in Kauf zu nehmen.

Nutzen Sie den Platz, den Sie haben

Cathie Hong Interiors bright white kitchen with bookshelf.

Nicht alle Hausbesitzer haben ein zusätzliches Schlafzimmer, das nur für Bücher genutzt werden kann. Wenn dies auf Sie zutrifft, nutzen Sie den Platz, den Sie in Ihrer Wohnung haben. Stellen Sie eine Ecke Ihres Wohnzimmers oder Ihres Büros zum Lesen zur Verfügung.

Wenn Sie einen übergroßen Kleiderschrank haben, der vollgestopft ist, sollten Sie überlegen, ob Sie den Raum nicht von Werkzeug befreien und stattdessen eine ruhige Leseecke einrichten. Sie brauchen nichts zu dekorieren – alles, was Sie brauchen, ist ein bequemer Stuhl und Ihre Bücher.

Schalten Sie die Stimmungsbeleuchtung ein

Afro Bohemian Living booshelf.k

Eine warme, ruhige Beleuchtung ist ein wichtiger Bestandteil einer Leseecke, also holen Sie die Lampen und Kerzen heraus und machen Sie sich bereit zum Entspannen.

Wenn Sie einen modernen oder zeitgenössischen Look bevorzugen, sollten Sie eine kleine Tisch- oder Bogenlampe hinter einem Sessel aufstellen. Wenn Sie den Bohème-Stil mögen, suchen Sie nach Lampen aus Naturfasern wie Weide oder Bambus. Bleiben Sie bei Tageslichtlampen, weil sie die Seiten besser beleuchten können, ohne die Augen zu verletzen, und wenn Sie Kerzen haben, nehmen Sie ein Paar für einen guten Zweck.

Mischen Sie Vintage-Erbstücke ein

Rikki Snyder antique reading room.

Sich in einem guten Buch zu verlieren, ist eine entspannende Art, sich zu erholen. Es gibt uns das Gefühl, zu Hause zu sein, und kann für manche Menschen nostalgisch sein. Wenn dies auf Ihr Leseerlebnis zutrifft, sollten Sie überlegen, ob Sie Ihre Bibliothek zu Hause mit alten Knochen und Familienreliquien dekorieren. Integrieren Sie emotionale Gegenstände, die Sie an einen Verwandten oder Freund erinnern.

Jedes Mal, wenn Sie sich zum Lesen hinsetzen, werden Sie sich wohler fühlen, wenn Sie von Erinnerungen an geliebte Menschen und angenehme Erinnerungen an die Zeit mit ihnen umgeben sind.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button