wiki

22 clevere Organisationsideen für ein geordnetes Zuhause

Emily Beal schreibt seit über sechs Jahren über Mode, Lifestyle und Wohnkultur. Sie schloss ihr Studium der Anglistik und des kreativen Schreibens an der Johns Hopkins University im Jahr 2015 mit Auszeichnung ab und schreibt seitdem über Syntax und Markeninhalte. Zuvor hat sie für Hunker, Brit + Co, Martha Stewart Living, Cool Hunting, Fashionista und Rack geschrieben und Texte für Marken wie Giorgio Armani, Opening Ceremony und Steve Madden entwickelt.

organizing ideas

Organisation ist ein nie endendes Projekt. Unabhängig von der Anzahl der Fahrten zum Containerlager gibt es immer wieder Organisationssysteme, die aktualisiert werden müssen, weil sie entweder nicht zu unserem Lebensstil passen oder zu viel Zeit für die Pflege benötigen.

Deshalb betrachten wir Organisation eher als ein Verb und nicht als ein Adjektiv. Sie beinhaltet eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Praxis. Es handelt sich um eine wachsende Bibliothek von Tipps, Buchten, Hacks und einigen altmodischen guten Gewohnheiten, um wirklich einen organisierten Lebensstil zu erreichen. Deshalb erweitern wir ständig unser Lexikon des organisierten Lebens.

Ganz gleich, ob Ihre Müllschublade einer jährlichen Überprüfung bedarf oder Sie nach neuen Taktiken suchen, um Ihren Kleiderschrank für die nächste Saison auf Vordermann zu bringen – wir haben einige unserer bevorzugten Organisationsideen zusammengetragen, die Sie auf Ihrem Weg zu einem ordentlichen und aufgeräumten Zuhause weiterbringen und mit Ihrem Stil in Einklang bringen.

Lernen Sie unsere Experten kennen.

  • Jamie und Fillip Hord von Horderly sind zweieiig und haben ein ausgeprägtes Organisationstalent und eine ausgeprägte Ordnungsliebe. Mit ihrem Organizing Twin Training haben sie Hausbesitzern geholfen, ihr Zuhause in Ordnung zu bringen und ordentlicher zu leben.
  • Chris Arabia ist forensischer Experte in der Organisationsbranche, regelmäßiger Trend-Caster für Mdesign und Chefhändler für SVP. Ihre Erkenntnisse haben zu großartigen Produkten von Firmen wie Pottery Barn, Bath & Body Works, Walt Disney Company und Joann Stores geführt.

Mit besseren Kleiderbügeln aufhängen

organizing ideas

Kleiderschränke sind scheinbar speziell für die Aufbewahrung konzipiert, aber warum gehören sie zu den unpraktischsten Bereichen in unserem Zuhause? In den meisten Fällen handelt es sich um ein uraltes Problem, bei dem wir den Platz nicht zu unserem Vorteil nutzen.

Laut Jamie und Fillip Hord können gute Kleiderbügel tatsächlich der Schlüssel zu einem besser organisierten Kleiderschrank sein. Rationalisierende Kleiderbügel können einen Raum schnell verändern”, sagen sie. Ganz gleich, ob es sich um Ihre Garderobe oder Ihren Hauptkleiderschrank handelt. Mit passenden Kleiderbügeln sieht der Raum nicht nur schön aus, sondern mit filigranen Designs sind sie auf jeder Aufhängestange verteilt.”

Seine Vorteile werden durch weitere noch verstärkt. Denn ein kompletter Kleiderschrank macht es wahrscheinlicher, dass die Dinge gewartet werden und ein ordentliches System beibehalten wird.

Umarmen Sie die nicht so faule Susan

organizing ideas

Man nennt sie vielleicht “Lazy Susan”, aber in Wirklichkeit gehören sie zu den besten Arbeitsgeräten, die man in seinem Haushalt haben kann.

“In der Küche verwende ich die faule Susan gerne, um Gewürze, Öle und Essig zu sortieren”, sagt Horde. Mit der lazy zy Susan kann man dank des einfachen Zugriffs und des Drehtellers beim Kochen leicht bestimmte Gewürze und Flüssigkeiten finden.”

Laut Hords kann man sie auch zum Kühlen von Pinterest-würdigen Kühlschrankteilen verwenden. Die Zwillinge nutzen sie im Kühlschrank für alle möglichen Mehrfacheinkäufe, denn die kalte Lazy Susan des Paares ist oft mit Frühstücksgetränken bestückt.

Die Verwendung von lazy zy Susan’s sollte sich nicht auf Gewürze beschränken – sie sind auch in anderen Bereichen des Hauses von großem Nutzen. Tiefere und unterteilte lazy zy Susan ist ideal für die Organisation von kleinen Accessoires in einem Kleiderschrank oder Nachttisch.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button