wiki

5 Tipps, mit denen Sie Ihre Einrichtungsgegenstände wie ein Profi gestalten können

Green built-in bookshelves behind couch.

Meiner Erfahrung nach kann die Gestaltung von Einbauregalen sowohl Spaß machen als auch anstrengend sein. Als jemand, der viele Bücher und Schmuckstücke besitzt, wollte ich meine Besitztümer immer ausstellen, hatte aber gleichzeitig Angst, dass die Regale chaotisch und überladen aussehen würden.

Aber mit der Zeit, als ich Bilder meiner Lieblingsregale studierte und mit allen möglichen Konfigurationen in meinem Raum experimentierte, lernte ich, dass die Gestaltung von Regalen zwar eine Art Kunstform ist, es aber viele grundlegende Techniken gibt, die jeder für sich selbst anwenden kann. . Sein Zuhause. Hier sind fünf Tipps, mit denen Sie beginnen können

Textur und Höhe hinzufügen

Stack of books with decorative bowl on top.

Meine Einbauregale bestehen hauptsächlich aus Büchern, aber ich habe auch versucht, lustige Skulpturen, Körbe und Kisten in die Vitrinen einzubauen. Diese Elemente sind eine hervorragende Möglichkeit, jedem Regal Struktur, Muster und Höhe zu verleihen. Darüber hinaus bieten sie oft wertvollen Stauraum.

Wenn vertikaler Platz vorhanden ist, können Sie eine hohe Büste, eine Lieblingsvase oder einen Kerzenständer neben einem kleineren Stück aufstellen, um den Blick nach oben zu lenken.

Bringen Sie Persönlichkeit ein

Wicker basket on bookshelf.

Anstatt nur Artikel von Handelsketten oder Discountern zu präsentieren, können Sie auch sentimentale Gegenstände oder einzigartige Vintage-Schnäppchen ausstellen. Nehmen Sie sich die Zeit, alle Stücke zusammenzusuchen, die Sie ausstellen möchten – füllen Sie nicht einfach Ihren Einkaufswagen. Wenn Sie Dinge ausstellen, die Sie wirklich widerspiegeln, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Sie sie nach ein paar Monaten wieder weggeben und von vorne anfangen wollen.

Fangen Sie klein an, wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen. Ich persönlich liebe Korbwaren, deshalb stelle ich gerne kleine Körbe mit gebrauchten Gegenständen in die Regale. Außerdem sammle ich gerne Streichholzschachteln, wenn ich in meine Lieblingsrestaurants gehe, und habe ziemlich viele davon in kleinen Porzellanschalen. Die Einrichtung ist funktionell und stilvoll.

Sammlungen aufteilen

Built-in shelf with decorative objects.

Es ist nicht nötig, Ähnlichkeiten zu zeigen. Wenn Sie zum Beispiel drei Kerzenständer haben, stellen Sie zwei zusammen und den dritten auf ein separates Regal. Einbauschränke sehen wie Schaufenster aus, wenn alles gut aufeinander abgestimmt ist.

Wir haben auch die Buchstützen getrennt, so dass sie auf gegenüberliegenden Regalen stehen. So entsteht ein optischer Effekt. Man kann die Elemente auch komplett voneinander trennen, indem man nur ein Regal aus dem Set verwendet und sein Gegenstück in einem anderen Raum aufstellt, um einen aufwändigeren Look zu erzielen.

Verzicht auf Symmetrie

Decorated built-in bookshelf.

Es ist nicht notwendig, Objekte symmetrisch zu platzieren. Sie können die Objekte neu anordnen, um sie interessanter zu gestalten. Wenn Sie zum Beispiel eine Vase auf ein Regal stellen, sollten Sie keine weitere Vase direkt darüber platzieren. Diese Strategie trägt dazu bei, dass Ihr Gesamtbild eher wie aus einem Guss als gepflegt und stilvoll wirkt.

Verstecken Sie die So-So-Stücke

Reine Gebrauchsgegenstände wie Blumenvasen aus Glas oder Blumentöpfe aus Terrakotta können in einem geschlossenen Raum und nicht im Freien aufgestellt werden. Sparen Sie sich den Platz in den Regalen für Gegenstände, die ein wenig Glanz versprühen – Gegenstände, die zu Gesprächen anregen, Ihre Interessen und Ihre Ästhetik widerspiegeln und Ihnen jedes Mal Freude bereiten, wenn Sie sie ansehen.

Wie bereits erwähnt, kann der Aufbau einer Sammlung Ihrer Lieblingsstücke einige Zeit in Anspruch nehmen. Gebrauchtwarenläden sind eine hervorragende Quelle, um kleine, faszinierende Stücke zu finden, die das Budget nicht sprengen. Irgendwann haben Sie so viele schöne Stücke, dass Sie gar nicht mehr auf die Idee kommen, mit weniger schönen Stücken zu dekorieren.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button