wiki

Das sind die Stücke, die Designer am liebsten Vintage kaufen!

Bedroom with vintage art.

Ashley Montgomery Entwurf

Es gibt viele Möglichkeiten, Vintage zu kaufen, sei es in Ihrem Lieblingsladen vor Ort oder online auf Seiten wie Chair, 1st Dibs, Etsy und sogar Facebook Marketplace. Auch Designer lieben es – sie greifen immer wieder auf Vintage- und Secondhand-Läden zurück, um ihren Räumen eine persönliche Note zu verleihen.

Die Designerin Jill Howard aus Charleston sagt: “Vintage-Fundstücke sind eine großartige Möglichkeit, Ihr Zuhause einzigartig zu machen und Ihren persönlichen Stil zum Ausdruck zu bringen.” Die Integration von Vintage-Stücken lädt die Leute dazu ein, zu fragen: “Wo hast du dieses tolle Stück gefunden?” und lädt die Leute dazu ein, zu fragen. Denken Sie daran, dass der Vintage-Markt ökologisch ist. Er verschenkt Stücke und verhindert, dass sie auf Mülldeponien landen.

Die Integration von Oldtimern lädt die Leute ein, zu fragen: “Wo haben Sie dieses wunderbare Stück gefunden?” und lädt sie ein, zu fragen: “Wo haben Sie dieses wunderbare Stück gefunden?

Bei so vielen schönen Vintage-Stücken, die es gibt, ist es schwierig zu entscheiden, welche Gegenstände man verwenden und welche man kaufen soll. Wir haben 12 Designer befragt, um herauszufinden, was sie immer im Vintage-Stil kaufen. Wenn Sie das nächste Mal antik einkaufen, sollten Sie große Kartuschen, Glaswaren und dekorative Accessoires in Betracht ziehen.

Schränke, Kredenzen und Konsolen

Vintage-Objekte gehören zu den am besten besprochenen Gegenständen im Raum. Ich halte immer Ausschau nach Schränken, Kunsthandwerk oder Konsolentischen, die dem Raum Seele verleihen. Accessoires wie Vintage-Rahmen, Kunstwerke, kleine Gegenstände wie Kerzenständer mit Tupperware usw. -kīyondaPowell, Leiterin des KīyondaPowellDesign Studio in Washington.

Ein bisschen Braun

fügt einem Raum gerne mindestens ein braunes Möbelelement hinzu, wie z. B. “einen Schmuckhalter aus Knochen, eine Konsole aus Schilfrohr oder eine feurige Mahagonischublade. Ich denke, dass ein grün-blaues Element in einem Raum mindestens eine Ebene hinzufügt. Außerdem verwende ich gerne Vintage-Stoffe wie Vintage- oder antike Suzani-Stoffe als Bereicherung oder Kissen, wenn es keine Vintage-Möbel mehr gibt, um diese Kombination wirklich zu erreichen. Und schließlich kaufe ich gerne ungeordnete Vintage-Porzellansets. Wände sind eine großartige Möglichkeit, visuelles Interesse zu wecken und eine relativ kostengünstige Möglichkeit, Kunst hinzuzufügen. – Ariel Okin, Gründerin von Ariel Okin Interiors in New York City

Aufsehen erregende Beleuchtung

“Ich liebe es, Vintage-Beleuchtung in Projekten zu sehen. Es ist ein bisschen zu glitzernd, alt und grün-blau. Ob es sich um ein auffälliges Mittelstück oder einen durchdachten Wandleuchter handelt, etwas Einzigartiges zu platzieren, das von seiner Herkunft oder seiner Zeit zeugt, verleiht dem Ganzen eine besondere Note.” – Drew McGuckin, Gründer und Chefdesigner von Drew McGuckin Interiors

Kunstvolle Akzente

“Normalerweise ist es am besten, mit kleinen Objekten anzufangen und sich zu größeren Objekten wie Möbeln vorzuarbeiten. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten für Kunst und Rahmen, die beide einen direkten Charakter verleihen. Es ist ein großartiges Stück Styling und ein Brotbrett für die Küche.” -Emily Star Alfano, Gründerin und Kreativdirektorin von MSTARR Design

Serviergeschirr und Kleinmöbel

Ich kaufe gerne dekorative Vintage-Teller un d-Tabletts, die sich perfekt für das Fotostyling, zum Servieren und sogar als Wanddekoration eignen.” Ich kaufe auch gerne Vintage-Karaffen und Krüge, die sich perfekt für frische Blumen eignen, um Getränke zu servieren, wenn die Stimmung sich ändert, aber auch für Fotos. Ich versuche, kleine Vintage- oder Secondhand-Möbel zu kaufen, z. B. Couchtische und in manchen Fällen auch Hocker. Diese Möbelstücke sind langlebig, in gutem Zustand und verleihen jedem Projekt ein grün-blaues und sammelbares Flair.” -Leah Alexander, Innenarchitektin und Gründerin von Beauty is Abundant

Büsten, Buchstützen und Schalen

“Bei der Fertigstellung eines Projekts, das jedem Raum eine einzigartige Note verleiht, suchen wir immer nach skurrilen, skulpturalen Stücken. Dekorative Accessoires wie Büsten, Buchstützen, Schalen und Töpfe sind eine großartige Möglichkeit, bei der Fertigstellung von Räumen oder bei der Schichtung von Räumen ganz einfach ein Vintage-Gefühl zu erzeugen. . In bestehenden Räumen. Vintage-Teppiche sind oft erschwinglich und können einen Farbakzent setzen, [Jute-Teppiche] . Mid-Century Ich liebe einen modernen Moment. Mit einem Platner-Stuhl oder einem Mastercraft-Tisch kann man nichts falsch machen. -Zoe Feldman, Gründerin von Zoe Feldman Design in Washington.

Keramiken und Teppiche

Ich liebe dekorative Vintage-Accessoires. Ich liebe vor allem skandinavische Töpferwaren aus den 1950er und 60er Jahren. Außerdem baue ich gerne zumindest einige Vintage-Teppiche in meine Projekte ein. Das gilt besonders für Eingangsbereiche und Familienzimmer. Diese haben immer eine gewisse Abnutzung, und wenn der Teppich bereits etwas grün-blau ist, fällt die Abnutzung nicht so sehr auf.” – Wesley Moon, Gründer von Wesley Moon Inc.

Skurrile Akzente

“Ich liebe es, Vintage-Teller, -Körbe un d-Geschirr zu finden. Sie sind zwar funktional und praktisch, aber wenn man sie im Vintage-Stil verwendet, fühlen sie sich besonders an und sind bewusst ausgewählt. Ich kaufe auch gerne skurrile Figuren und Skulpturen aus zweiter Hand. Wenn ich auf sie stoße, wie zum Beispiel ein Hundesparschwein oder eine hölzerne Schuhform, fühlt sich das einfach richtig an. Etwas Kleines und Unerwartetes kann einen Raum zu einem Sammlerstück machen, ohne ihn zu überladen. – Katie Holloman, leitende Designerin, W Design Collective

Sitzmöbel und Beleuchtung

Ich liebe es, ein Paar Vintage-Stühle und eine Vintage-Lampe zu kaufen. Ich finde, wenn man einen Raum, in dem alles neu ist, mit einem Vintage-Stück versieht, wirkt er einladend. Ich mag es, wenn alles in einem Raum neu ist, denn das finde ich nicht so aufregend. Wenn man einem modernen Raum etwas Altes hinzufügt, bekommt der Raum eine neue Dimension. Ich liebe auch alte Nachttische. – Michelle Gerson, Gründerin von Michelle Gerson Interiors

Geschirr und Lampen

Ich liebe Vintage-Geschirr, Glaswaren und Silber. Ich persönlich habe eine ganze Sammlung, von alten französischen Siphongläsern bis hin zu einer Sammlung von blau-weißem Weidengeschirr. Ich liebe es auch, antike Tischlampen aufzutreiben. Mein Ratschlag ist hier Lampen. Wenn der Schirm kaputt geht, kann man ihn leicht austauschen. Sie sind ideal, um etwas Einzigartiges zu finden. – Elizabeth Stamos, Inhaberin und Chefdesignerin von Elizabeth Stamos Design

Esszimmerstühle und Möbelstücke

Einer meiner Lieblingsartikel, die ich im Vintage-Stil kaufe, sind Esszimmerstühle. Die besten maßgefertigten Esszimmerstühle sind normalerweise zu teuer. Mit einem Vintage-Stuhl erhalten Sie ein großartiges Produkt, das Sie mit Ihren Lieblingsstoffen un d-farben zu einem erschwinglichen Preis individuell gestalten können. Ich kaufe auch gerne Kisten, die vom Vintage-Stil aus der Mitte des Jahrhunderts inspiriert sind. Die Originale sind immer besser, und es gibt in der Regel keinen Ersatz für die Wertanpassung. -Kelly Finley, Gründerin und Chefdesignerin von Joy Street Design in Oakland, CA

Eine Mischung aus allem

“Ich liebe es, Vintage-Geschirr, -Möbel un d-Dekor zu finden. Vintage-Stücke fügen einer Einrichtung oder einem Tisch eine weitere Ebene hinzu und machen ihn einzigartig und schön.” – Clary Bosbyshell, Innenarchitektin mit Sitz in Atlanta, GA

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button