wiki

Der Hashtag #HouseGoals wurde wegen dieses atemberaubenden Hauses in Venice Beach kreiert.

Wer hat nicht schon einmal vom Leben an der Küste geträumt? Ein Hausbesitzer hat diesen Traum wahr gemacht und diesen kalifornischen Bungalow in Venice aus den 1940er Jahren in eine moderne Oase aus der Mitte des Jahrhunderts verwandelt, die dank des Einflusses des Meeres einen Hauch von Zen versprüht. Und das talentierte Mutter-Tochter-Duo Dorianne Passman und Thea Segal von Thea Home, Inc. sorgte dafür, dass ihre Vision umgesetzt wurde.

Minimalismus war die wichtigste Leitlinie, aber sie wollten überall eine rustikale, warme Atmosphäre schaffen. In diesem Haus herrscht ein wunderbarer Seitenwind”, sagt sie. Wir wollten, dass die Möbel im ganzen Haus offen, leicht und luftig sind”, erklärt Passman. Glücklicherweise haben meine Kunden eine gemeinsame Vorliebe für neutrale Farben und Minimalismus, so dass unsere Zusammenarbeit ein Traum war”. Sowohl der Designer als auch die Hausbesitzer haben sich in letzter Zeit von der japanischen Architektur und dem Design inspirieren lassen und sind davon stark beeinflusst.

Ahead Passman erzählt von seinem Stil und seinen Überlegungen bei der Gestaltung dieses atemberaubenden Strandhauses.

Als Designer muss man manchmal seine Vorlieben ändern, um den Stil des Kunden widerzuspiegeln, aber in diesem Fall war das Gefühl gegenseitig. Man könnte sagen, unser Stil ist neutral, warm und eklektisch”, sagt Passman. Wir lieben klare Linien und kombinieren antike und moderne Stücke, um den Raum rustikal und ausgewogen zu gestalten.

Obwohl das Haus eine gute Bausubstanz hatte, wurden mehrere Renovierungen vorgenommen, um es den Vorstellungen der Inneneinrichtung anzupassen. Dazu gehörten Innenanstriche, das Auffrischen der Böden, der Austausch aller Fenster und das Hinzufügen oder Ändern von Beleuchtungskörpern.

Zum allgemeinen Farbschema sagt Passman: “Es ist größtenteils neutral, wobei der Schwerpunkt auf Texturen liegt. Die Ausgewogenheit der übereinander liegenden Texturen verleiht dem Raum Tiefe und Wärme. Er erklärt: “Die Barhocker und Esszimmerstühle sind aus Leder, überall gibt es Holz, aber im Wohnzimmer gibt es Stahl und Stein.” Das gleicht den Raum aus und sorgt dafür, dass er nicht zu schwer oder unnötig wird.

Die Wärme dieses Raums ist durch die freiliegenden Balken zu spüren, die das Wohnzimmer mit dem Esszimmer und der Küche verbinden.

Wie bei jedem großen Projekt gibt es auf dem Weg dorthin zwangsläufig auch Herausforderungen. Das Timing war richtig. Wir haben hier wirklich viel Zeit damit verbracht, sicherzustellen, dass alle Teile an ihrem Platz sind”, sagt Passman. Weder der Kunde noch ich wollten dieses Projekt überstürzen. Wir wussten, dass jedes Teil perfekt passen musste, also mussten wir geduldig warten, bis die richtigen Teile auftauchten.

Holzböden, Regale und Balken verleihen dieser warmen, modernen Küche einen streng weißen Look. Barhocker verleihen den glatten Arbeitsflächen Tiefe und Textur.

Einer der schönsten Aspekte bei der Gestaltung eines Hauses ist zweifelsohne das Einkaufen. Für Passman war es die Entdeckung dieses antiken Tisches mit eingebauter Lazy Susan. Das ist ein Unikat”, sagt er. “So etwas habe ich seitdem nicht mehr gesehen. Auch die Teppiche in diesem Haus sind sehr auffällig und würden in jedem Raum perfekt aussehen.

Passman sagt, dass ihr am besten gefällt, wie luftig und offen das Haus ist, ohne dass es kalt wirkt, was schwer zu sagen ist. Es ist ein freundlicher, sauberer, moderner Raum”, erklärt er. Jedes Mal, wenn ich zu einer Installation kam, wollte ich nicht mehr weg. Es hat dieses venezianisch/kalifornische Flair.”

Sogar die Schlafzimmer haben dieses kalifornische Flair, mit viel natürlichem Licht, Vintage-Teppichboden und weiß-auf-weißer Bettwäsche. Ein wahr gewordener Traum.

Während das Fundament dieses Hauses ganz in Weiß gehalten ist, haben sie es geschafft, in den Badezimmern etwas Dramatik hineinzubringen. Natürlich war unser Motto schon immer weiße Wände, aber meine Kunden wollten es irgendwo aussprechen können”, sagt er. Das Badezimmer war also der perfekte Ort dafür. Wir entschieden uns für dunkles Anthrazit, weil es mutig und neutral ist. Wir konnten uns nicht langweilen.”

Sogar in die Schlafzimmer der Besucher brachten sie eine entspannende kalifornische Atmosphäre. Wer könnte diesem natürlichen Licht widerstehen?

Passman und Segal sorgten dafür, dass dieses lockere Gefühl auch auf der Terrasse des Hauses zu spüren war, ohne dass auch nur ein Stein auf dem Kopf stehen musste. Können Sie sich auf diesen Liegestühlen entspannen?

Diese Ecke im Freien eignet sich perfekt für ein Essen auf dem Land oder einen abendlichen Drink im Freien.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button