wiki

Der vollständige Leitfaden für die Reinigung von Geräten aus Edelstahl

clean stainless steel appliances

Küchen bestehen aus einer Vielzahl von Materialien, aber ein Material, das besonders hervorsticht, ist Edelstahl. Dieses moderne Metall wird in Backöfen, Mikrowellen, Kühlschränken, Spülbecken und vielem mehr verwendet und kann jeden Raum aufwerten. Allerdings kann glatter und glänzender Edelstahl schneller schmutzig oder fleckig werden, als man denkt.

Zum Glück ist es nicht so schwierig, das Gerät vor Fett und Schmutz zu schützen, wie Sie vielleicht denken. Wir haben die Reinigungsexperten Angela Bell, Abe Navas und Ariel Rothbard gebeten, uns ihre besten Tipps für die Reinigung von Edelstahlgeräten zu Hause zu geben. Mit den richtigen Werkzeugen und Hilfsmitteln können Sie Stahl schleifen und polieren, bis er perfekt poliert ist.

Treffen Sie die Experten

  • Angela Bell ist die leitende Fahrerin von Grove Collaborative, einem Geschäft für Reinigungsmittel, das umweltfreundliche Haushaltsprodukte vertreibt.
  • Abe Navas ist Geschäftsführer von Emily’s Maids, einem Hausreinigungsservice in Dallas, Texas.
  • Ariel Rothbard ist Reinigungs- und Organisationsspezialist bei TaskRabbit, einer Plattform für Dienstleistungen am selben Tag, die qualifizierte lokale Handwerker mit Reinigungs-, Umzugs-, Liefer- und Handwerkerprojekten zusammenbringt.

Lesen Sie unten, um Schritt-für-Schritt-Tipps in unserem Expertenleitfaden zur Reinigung von Edelstahlgeräten zu finden.

Wie oft sollten Sie Geräte aus Edelstahl reinigen?

clean stainless steel stove

Edelstahlgeräte sollten mindestens einmal im Monat innen gründlich gereinigt werden, und die Außenseite sollte wöchentlich gesäubert werden, um den Stahl in Topform zu halten. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass sie glänzend aussehen”, sagt Bell, der führende Ratgeber von Grove Collaborative. Es ist wie der letzte Schliff, der sie zum Glänzen bringt”.

Ganz gleich, ob Sie sich gerade im Frühjahrsputz befinden oder sich einfach nicht daran erinnern können, wann Sie Ihre Mikrowelle das letzte Mal geschrubbt haben – mit ein paar einfachen Schritten können Sie Ihren Geräten ein glattes, sauberes Aussehen verleihen.

Was Sie brauchen

  • Mehrzweckreiniger
  • Entfetter (optional)
  • Mikrofasertuch
  • Schwamm
  • Dampfgarer
  • Weißer Essig
  • Olivenöl

Reinigung von Edelstahlgeräten mit Mehrzweckreinigern

White and stainless steel appliances

Navas, Geschäftsführer von Emily’s Maids, erklärt, dass sich Mehrzweckreiniger ideal für die Entfernung von Schmutz und Dreck auf den meisten Oberflächen (einschließlich Edelstahl) eignen. Wenn an dem Gerät Flecken haften, die besondere Aufmerksamkeit erfordern, sollten Sie diese mit einem Entfetter entfernen, bevor Sie den Mehrzweckreiniger Ihrer Wahl auftragen.

Schritt 1: Beginnen Sie mit einem Entfetter (optional)

Behandeln Sie zunächst alle hartnäckigen Flecken, bevor Sie den Mehrzweckreiniger verwenden. Wenn in Ihrer Küche viel Edelstahl verwendet wird, sollten Sie in einen guten Entfetter investieren”, sagt Navas. “Verwenden Sie es mit einem Metallschwamm oder einem normalen Schwamm, verteilen Sie es auf der verschmutzten Oberfläche, fügen Sie eine kleine Menge Wasser hinzu und warten Sie fünf Minuten. Nachdem der Entfetter eingewirkt hat, wischen Sie die Oberfläche mit einem feuchten Tuch oder Papiertuch ab, um überschüssigen Schmutz zu entfernen.

Laut Navas ist ein Metallschwamm, der eventuell zusammen mit dem Entfetter verwendet werden muss, ebenfalls ideal für die Tiefenreinigung. Er entfernt festsitzende Flecken, die normale Schwämme nicht entfernen können. Verwenden Sie ihn jedoch nur zur punktuellen Behandlung, um eine Beschädigung des Edelstahls zu vermeiden.

Schritt 2: Allzweckreiniger verwenden

Nachdem Sie alle Rückstände entfernt haben, sprühen Sie den Allzweckreiniger auf ein sauberes Mikrofasertuch. Wischen Sie das Gerät gleichmäßig in Richtung der Stahlpartikel, bis die gesamte Oberfläche glatt und bereit zum Polieren ist.

Schritt 3: Schleifen und Polieren

Tragen Sie einen Lack Ihrer Wahl, z. B. Edelstahllack oder Olivenöl, auf ein sauberes Mikrofasertuch auf. Wischen Sie die Oberfläche in kreisenden Bewegungen ab, um das glänzende Stahlfinish wiederherzustellen.

Reinigung von Edelstahlgeräten mit Dampf

clean stainless steel appliances

Eine weitere Methode zur Reinigung von Edelstahl ist die Verwendung von Dampfreinigungsmitteln. Dampf ist das Mittel der Wahl für die Reinigung von rostfreiem Stahl. Das Problem ist, dass man Zugang zu einem Dampfboot haben muss”, erklärt Navas. “Wenn man eines hat, muss man es benutzen. Wenn Sie sehr rostfreien Stahl haben, müssen Sie in ein solches Gerät investieren. Diese Methode funktioniert gut in Kombination mit anderen Materialien wie Seife oder Apolitical, aber die Oberfläche wird sterilisiert”.

Schritt 1: Entfernen Sie hartnäckiges Fett (optional)

Entfernen Sie den hartnäckigen Punkt mit der Einstellung Ihrer Wahl. Tragen Sie das Apostat mit einer kleinen Menge Wasser auf einen normalen Schwamm oder einen Metallschwamm auf und reiben Sie, bis alles sauber ist. Wischen Sie alle unerwünschten Rückstände mit einer feuchten Serviette oder einem Waschlappen ab.

Schritt 2: Dampfen Sie die Oberfläche

Verwenden Sie den weichen Griff des Dampfreinigers und beginnen Sie, das Edelstahlgerät in Richtung des Granulats zu dämpfen. Da die Dampfschwaden so klein sind, kann der Dampf während des Vorgangs mit einem Mikrofasertuch abgewischt und poliert werden, so dass die Oberfläche glänzt.

DIY-Edelstahl-Reinigungslösungen

Green, white, and silver kitchen

Rothbard, ein Reinigungsexperte von TaskRabbit, fügt hinzu, dass Sie, wenn Sie keinen speziellen Handreiniger haben, ganz einfach einen DIY-Edelstahlreiniger mit Materialien aus Ihrem Kleiderschrank herstellen können. Meine Wahl”, sagt Rothbard, “ist eine Kombination aus weißem Essig und Olivenöl. Diese natürliche Reinigungsmethode ist eine hervorragende Alternative zum Einsatz handelsüblicher Staubsauger.

Wenn Essig und Olivenöl nicht zur Verfügung stehen, weist Rothbard darauf hin, dass Essig durch Spülmittel (mit einer kleinen Menge Wasser gemischt) ersetzt werden kann und Babyöl anstelle von Olivenöl für den gleichen Reinigungseffekt verwendet werden kann.

Füllen Sie destillierten weißen Essig in eine Sprühflasche und tragen Sie ihn direkt auf. Wischen Sie die Oberfläche des Edelstahlgeräts mit einem Mikrofasertuch ab, bis das Fett und der Schmutz entfernt sind. Sobald das Gerät sauber ist, können Sie den Stahl mit ein paar Tropfen Olivenöl auf dem Mikrofasertuch polieren. So kann der Edelstahl glänzen, ohne zu kleben.

Wie man Schlieren auf Edelstahlgeräten loswird

clean stainless steel refrigerator

Wenn eine leichte Reinigung erforderlich ist, erklärt Navas, dass ein Mikrofasertuch ideal für Staub und leichte Flecken ist. Edelstahltücher sind die beste Wahl, um Schlieren und Fingerabdrücke, die durch den täglichen Gebrauch entstehen, zu entfernen. Sie können auch einen Löffel Olivenöl auf ein Mikrofasertuch geben, um den Glanz des Stahls bei der Tiefenreinigung wiederherzustellen.

Tipps, um Edelstahlgeräte länger sauber zu halten

Während der Grundreinigung gibt Bell eine Reihe von Tipps, um Edelstahl in hervorragendem Zustand zu halten. Die Experten empfehlen, einen sparsamen Reiniger zu verwenden und alle Reinigungsmittel direkt mit einem Tuch auf das Gerät aufzutragen. Achten Sie darauf, dass Sie direkt mit der neuen Formel schrubben.

Bell: “Probieren Sie den neuen Reiniger zunächst an undurchsichtigen Stellen aus, wenn Sie sicher sind, dass er keine Schlieren hinterlässt.” Beseitigen Sie undichte Stellen so schnell wie möglich, um Schmutz und Spuren zu beseitigen.

Wenn Sie Böden schrubben, halten Sie sich von Bodenreinigern fern, die sehr nah an der Unterseite von Edelstahlgeräten sind”, merkt er an. “Bodenreiniger oder Wachse können unschöne Ablagerungen verursachen.” Auch wenn Sie Schmutz und Ecken reinigen wollen, empfiehlt er, Streifen und Scheuermittel sparsam einzusetzen, nicht aber Streifen und Scheuermittel.

Navas gibt einen Tipp für ein Reinigungsmittel, das niemals verwendet werden sollte: Backpulver. Verstehen Sie mich nicht falsch. Ich liebe Backpulver für verschiedene Zwecke. Aber wenn man damit Edelstahl reinigt, verursacht das nur Schmerzen”, sagt er. Besser ist es, das richtige Produkt zu verwenden.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button