wiki

Design-Profis verwenden diese Farbstoffe niemals zu Hause

Modern living room

Es gibt keine “Regeln”, an die man sich halten muss, wenn man sein Traumhaus plant. Wenn eine ausgewählte Galeriewand Ihren Stil ausdrückt, dann tun Sie es. Wenn Sie einen minimalistischen Stil bevorzugen, sollten Sie sich für einfache Designs und ruhige Farben entscheiden. Und wenn Sie kühne, maximale Muster und Texturen lieben, dann nur zu.

Es gibt zwar keinen richtigen oder falschen Weg, ein Haus zu dekorieren, aber es kann nicht schaden, sich an einige Experten zu wenden, um Ihre Entscheidungen einzuschränken. Wir haben uns daher an eine Reihe von Innenarchitekten gewandt, um einige der schlimmsten Innenraumfarben zu ermitteln. Und um Ihnen die Mühe zu ersparen, sich durch endlose Farbmuster zu wühlen, haben sie auch alternative Farben genannt, die Sie stattdessen ausprobieren können.

Entdecken Sie auf der Vorderseite acht der acht Farben, die Sie vielleicht besser unangetastet lassen sollten, und acht Alternativen, mit denen Sie trotzdem einen beeindruckenden Raum voller Farben schaffen können. Natürlich sind dies nur Meinungen, und wenn Sie nach neonfarbenen, pflanzlichen Wänden schreien, werden wir Ihnen nicht im Weg stehen.

Off-White

Beige living room

Versuchen Sie eine Alternative dazu: Grau.

Die Designerin Emma Beryl hat die Erfahrung gemacht, dass einige leicht weißliche Schattierungen als Farben zu vermeiden sind. Beryl erklärt, dass verschiedene, unattraktive Farbtöne je nach Lichtverhältnissen im Raum unterschiedlich wirken. Wir hatten viel Ärger mit Benjamin Moore Antique White”, sagt er. Denn die Hippoton-Töne können bei manchen Lichtverhältnissen gelesen werden”, sagt Beryl. Andere können etwas verschwommen erscheinen, wenn sie nicht gut beleuchtet sind, fügt Beryl hinzu. Statt dieser Töne empfiehlt Beryl eine graue Farbe mit einem kalten Bindestrich zu wählen.

Königsblau

Eclectic living room

Versuchen Sie es mit einer Alternative dazu: Maisblau.

Megan Hopp, Innenarchitektin, meint: “Die Welt liebt Blau. Es ist die beliebteste Farbe bei den Kunden, und ich mache gerade eine Phase durch, in der es die einzige Farbe ist, die ich immer wieder verwenden möchte”, so die Designerin weiter. Ein Farbton, der nach Hopps Meinung bei den Innenraumfarben nicht mehr so gut ankommt, ist jedoch Königsblau. Hopp erklärt: “Helle Mitteltöne sind lästig und fast unmöglich zu verwenden, ohne das Gefühl zu haben, dass der Handwerksplan nicht funktioniert hat.” Als Alternative schlägt Hopp vor, ein nicht zu dunkles oder zu offenes Kornblau zu verwenden.

Limonengrün

Bedroom with olive green walls

Versuchen Sie stattdessen: Dunkelgrün.

Das Grün ist in der Modewelt angekommen, aber die Designer von Rayman Boozer bei Apartment 48 halten die leuchtenden, elektrischen Farben nicht für geeignet für Innenräume. Es gibt zu viel Licht in Kohl”, erklärt Boozer. Der Designer fügt hinzu: “Ich habe das vor ein paar Jahren mit meinem eigenen Geschirr versucht und es sofort bereut.” Anstatt Sie und Ihre Gäste mit solch hellen Farben zu blenden, sollten Sie sich für tiefere, raffiniertere Schattierungen von Dunkelgrün entscheiden.

Living room with gray walls, blue couches in Tudor home

Jessica Helgerson Interior Design

Versuchen Sie stattdessen: Grau!

Neon ist eine weitere Farbe, die viel Aufmerksamkeit erregt, aber in den eigenen vier Wänden vielleicht nicht gut vertreten ist, so die Home Polish-Designerinnen Larisa Barton und Crystal Sinclair. Barton sagt: “Neonfarben verleihen jedem Raum ein Gefühl der Reibung”. Sie fährt fort: “Es ist toll, Farbe zu verwenden, aber wenn sie zu sehr im Weg ist, lenkt sie von allem anderen ab.” Sinclair stimmt ihr zu und bezeichnet die Farbtöne als “übertrieben”. Anstatt diese kräftige Farbe zu verwenden, sollten Sie einen gedeckteren Farbton für die Inneneinrichtung wählen, wie z. B. ein sanftes Grau, das Barton im Moment am liebsten mag. “Sie können einen hellen, sauberen Raum schaffen, ohne steril zu wirken”, sagt Barton.

Blasser Pastellton

Living room with green couch, black-and-white area rug

Versuchen Sie stattdessen: weißes Papier

Sinclair ist außerdem der Meinung, dass Farbtöne wie Blassblau, Gelb und Rosa zu den schlechtesten Innenraumfarben gehören, weil sie heller wirken als traditionelle Weißtöne. Wir nennen sie matt, weil sie heller wirken”, sagt Sinclair. Anstelle dieser Farben empfiehlt sie frische Weißtöne, wie z. B. Paper White von Benjamin Moore. Das ist eine Farbe, an der man sich nicht satt sehen kann, und sie ist eine tolle Ergänzung für jeden Raum.

Einfaches Braun

Living room with industrial steel windows, yellow couch, patterned floor tile

Versuchen Sie stattdessen: braune Schokolade.

Hopp rät: “Streichen Sie Ihre Wände nicht in einem einfachen Braun”. Ihrer Meinung nach ist ein mittlerer Braunton eine der schlechtesten Innenraumfarben, die man verwenden kann. Aber nicht alle Brauntöne sind verboten. Hopp befürwortet bestimmte Beigetöne sowie dunklere, sanftere Schattierungen von Schokoladenbraun. Es kann als Akzentfarbe dienen oder, wenn etwas Kühleres benötigt wird, als Hauptfarbe für einen ganzen Raum.

Modern living room with cool blue painted walls

Jessica Helgerson Interior Design

Versuchen Sie stattdessen dies: Blau.

Boozer empfiehlt, rote Farben zu vermeiden, vor allem in Schlafzimmern. Es ist “ein bisschen zu aggressiv und nicht entspannend”, erklärt Boozer. Wenn Sie sich für einen Rotton entscheiden, sollten Sie ihn in kleinen Mengen verwenden. Es ist ein kühles, beruhigendes Blau, aber nicht langweilig”, sagt Boozer. Laut dem Designer funktioniert es jedes Mal.

Bauherren-Beige

Modern living room

Versuchen Sie stattdessen: Grauer Wal

Builder’s Beige wird vielleicht als eine recht gewöhnliche Farbe wahrgenommen, die in vielen Häusern Einzug hält, bevor die Innenarchitekten die Chance haben, die Dinge in Ordnung zu bringen, aber sie steht auf Sinclairs Liste der schlechtesten Innenraumfarben. Diese Weiß-auf-Weiß-Farbe schluckt alles Licht, das ein Raum bekommen kann”, erklärt Sinclair. Sie blendet den Raum”, fährt er fort, “und nichts kommt zur Geltung. Wenn Sie eine neutrale Farbe suchen, die Sie nicht langweilt, versuchen Sie es mit einem eleganten Grauton. Whale Gray von Benjamin Moore ist eine der Lieblingsfarben von Sinclair und eine großartige Alternative zu langweiligem Beige.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button