wiki

Dies sind die 10 einfachsten Blumen, die aus Samen gezogen werden können

Alexandra Jones ist eine begeisterte Stadtgärtnerin und Meistergärtnerin, die von ihrem Haus in Philadelphia aus über Zimmerpflanzen, Gartenarbeit und Nachhaltigkeit schreibt. Sie hat 10 Jahre Erfahrung als Gärtnerin und fünf Jahre Erfahrung als Autorin.

closeup of red-orange flowers in garden with pink, yellow, and purple flowers in background against green trees and grass

R. A. Carton/ Getty Images

Es ist eine der schönsten Seiten eines Gartens, leuchtende, farbenfrohe Blumen zu züchten, egal ob sie in einem Topf im Garten, auf der Veranda oder der Feuerleiter oder in einem Blumenkasten gepflanzt sind. Viele der schönsten Blumen lassen sich sogar direkt aussäen oder im Haus anbauen und sind günstiger als der Kauf von Samen. Hier sind einige beliebte Blumen, die sich leicht aus Samen ziehen lassen.

Sonnenblumen

closeup of sunflowers in sunny garden

Katrin Ray Shumakov/ Getty Images

Heliotrop gibt es in Dutzenden von Sorten, von langsam wachsenden, mehrblütigen Sorten bis hin zu hoch aufragenden Sorten mit großen, sonnendurchfluteten Köpfen.

Pflanzen Sie die Samen etwa 1 Zoll tief und 6 Zoll auseinander. Pflanzen Sie alle zwei Wochen um, wenn Sie den ganzen Sommer über Blüten haben möchten.

Sonnenblumen lassen sich leicht aussäen, wählen Sie also einen Platz, an dem sie auch im nächsten Jahr noch blühen.

Ringelblume

closeup of orange calendula flowers with green leaves and stems

Ekaterina Kaznacheeva / EyeEm / Getty Images

  • Pflanzenname: Ringelblume (Calendula officinalis)
  • Sonneneinstrahlung: Sonne: Volle Sonne bis Halbschatten
  • Bodenart: Bodenart: Fruchtbarer, gut durchlässiger Boden
  • pH-Wert des Bodens: 6,0 bis 7,0

Fröhliche Ringelblumenblüten bringen orange oder gelbe Farbe in die Beete. Säen Sie die Samen im Abstand von 15 cm aus und bedecken Sie sie nach dem letzten Frost in Ihrer Region im Frühjahr mit 0,5 cm Erde. Ringelblumen lassen sich problemlos jede Saison neu aussäen.

Celosia

closeup of pointy red celosia or cockscomb flowers with green leaves

Ravinder Kumar/ Getty Images

Sellerie gehört zu den Amaranthgewächsen. Das Gemüse wird in Teilen von Afrika, Südasien und Südostasien gekocht und gegessen. Selleriesamen werden etwa einen Monat vor dem letzten Frost im Haus ausgesät und ins Freie verpflanzt, wenn die Nachttemperaturen über 50 Grad liegen.

Kapuzinerkresse

closeup of red and yellow nasturtiums in golden sunlight with big green leaves and bee

Jackie Parker Photo/ Getty Images

Wenn Sie Salate, Käseplatten und andere Gerichte gerne mit essbaren Blüten dekorieren, ist die Brunnenkresse die richtige Pflanze für Sie. Ihre leicht würzigen Blüten und Blätter sind köstlich, und die Samen sind groß und einfach zu pflanzen. Säen Sie die Samen der Brunnenkresse nach dem letzten Frost in Ihrer Region direkt ins Freiland, etwa 1 Zoll tief und 10 Zoll auseinander.

Ringelblumen

overhead view of big round yellow and orange marigold flowers with feathery green leaves

Melanie Hobson / EyeEm / Getty Images

Ringelblumensetzlinge werden jedes Frühjahr in fast jeder Gärtnerei, jedem Gartenfachgeschäft und jedem Baumarkt verkauft, aber es ist einfacher und günstiger, sie aus Samen zu ziehen. In kälteren Regionen sollten Sie vier bis sechs Wochen vor dem letzten Frost mit der Aussaat von Ringelblumensamen im Haus beginnen. In wärmeren Gegenden kann man sie direkt ins Freie säen, nachdem die Frostgefahr vorüber ist.

Kosmos

magenta, pink, and white cosmos flowers with yellow centers, brown stems and green feathery leaves in garden

Jackie Parker Photo/ Getty Images

Die leuchtende und farbenfrohe Kosmee bringt Leben in jede Landschaft. Säen Sie Kosmos-Samen nach dem letzten Frost direkt ins Freiland oder vier bis sechs Wochen vor dem letzten Frost in Ihrer Region ins Haus. Säen Sie die Samen in einer Tiefe von einem Viertelzoll und dünnen Sie die Pflanzen auf einen Abstand von 12 bis 18 Zoll aus, wenn sie eine Höhe von 2 Zoll erreicht haben.

Cleome

closeup of purple, pink, and white cleome flowers with green stems and leaves below

Songsak Paname / EyeEm / Getty Images

Cleome, wegen ihrer Wuchsform und ihrer langen, stacheligen Blüten auch Spinnenblume genannt, ist eine der auffälligsten Gartenblumen, die aus Samen gezogen werden können. Nachdem die Frostgefahr vorüber ist, verstreuen Sie die Samen auf dem Boden und bedecken sie mit einer dünnen Schicht Erde (nicht mehr als 1/4 Zoll). Cleomen lassen sich leicht wieder aussäen, wählen Sie also einen Platz, an dem Sie sie Jahr für Jahr sehen möchten.

Zinnien

magenta, red, yellow, pink, and white zinnia flowers with green stems and leaves

Chokniti Khongchum / EyeEm / Getty Images

Zinnien wachsen am besten, wenn sie direkt im Freien ausgesät werden, aber Sie müssen warten, bis die Temperaturen und die Bodentemperaturen über 70°F liegen. Pflanzen Sie die Samen des Immergrüns 1/4 Zoll tief entsprechend den Abstandsrichtlinien für die gewählte Sorte. Diese Blumen sind winterhart genug, um für Blumensträuße geschnitten zu werden, und sind wunderschön im Zier- oder Schnittgarten.

Lila Hyazinthenbohne

closeup of purple hyacinth bean flowers and pods growing on old metal fence

Olena realina/ Getty Images

  • Wissenschaftlicher Name: Lablab purpureus
  • Sonneneinstrahlung: Volle Sonne
  • Bodenart: Bodenart: Fruchtbarer, gut durchlässiger Boden

Gärtner bauen diese einjährige Pflanze mit rosa und violetten Blüten normalerweise zusammen mit Clematis an, aber in einigen tropischen Regionen der Welt werden die jungen, unreifen Schoten der Bohne gekocht und gegessen (beachten Sie, dass die unreifen Schoten giftig sind). Sie sind eine schöne Ergänzung für Zäune, Pfosten und Pergolen. Weichen Sie die Samen über Nacht in Wasser ein und säen Sie sie nach dem Ende der Frostgefahr in einem Abstand von 10 cm ins Freiland.

Süße Erbsen

closeup of red, purple, and pink sweet pea flowers with green stems, leaves, and tendrils

Flavia molrachetti/ Getty Images

  • Wissenschaftlicher Name: Latyrus odoratus
  • Sonneneinstrahlung: Sonne: Volle Sonne bis Halbschatten
  • Bodenart: Bodenart: Fruchtbarer, gut durchlässiger Boden
  • pH-Wert des Bodens: 7,0 bis 7,5

Süße Erbsen gibt es in vielen leuchtenden Farben, aber diese Gartenlieblinge bieten einen attraktiven Duft und ein schönes Aussehen. Pflanzen Sie Erbsen im späten Frühjahr, sobald die Bodentemperaturen mindestens 50°F erreichen. Weichen Sie die Samen in der Nacht vor der Aussaat über Nacht in Wasser ein, um eine schnelle Keimung zu fördern.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button