wiki

Diese 10 Zimmerpflanzen sind am einfachsten zu züchten – wir versprechen es!

Snake Plant

Sie möchten Ihr Zuhause in einen Indoor-Dschungel verwandeln und die luftreinigenden Eigenschaften einer blühenden Zimmerpflanzensammlung genießen, haben aber keinen grünen Daumen? Oder wissen Sie, dass Sie keine Zeit haben, sich um die vielen armen Pflanzen zu kümmern, die Sie anstarren, aber Sie möchten trotzdem die beruhigende Wirkung des Grüns in der Umgebung genießen?

Sie brauchen keinen grünen Daumen, um eine blühende Pflanzensammlung zu haben. Mit diesen 10 einfachen Pflanzen können Sie als Pflanzeneltern Vertrauen gewinnen und gleichzeitig einen inneren Dschungel schaffen.

Schlangenpflanze

Snake Plant

  • Pflanzenname: Sansevieria Trifasciata
  • Exposition gegenüber Sonnenlicht: Schwaches bis helles, indirektes Licht
  • Bodenart: Pflanzentyp: gut durchlässiger Boden für Sukkulenten oder Kakteen
  • Boden PH: 4.5-7.0

Sansevieria Trifasciata, auch bekannt als Mutterzunge, ist eine der pflegeleichtesten Pflanzen. Sie ist beliebt, weil sie wenig Licht verträgt, aber auch unter besseren Lichtverhältnissen wie hellem, indirektem Sonnenlicht gedeiht. Im Grunde kann sie sich an fast jedem Standort wohlfühlen. Die Nacktschnecke braucht nur wenig Wasser, um zu überleben, da sie auch in trockenen Gebieten vorkommt.

Sehr oft auf Schlangen ist ein häufiger Fehler der ursprünglichen Pflanze Eltern. Lassen Sie die Pflanze zwischen den Wassergaben vollständig trocknen. Im Zweifelsfall sollten Sie eine oder zwei Wochen zwischen den Wassergaben verstreichen lassen.

Pferdeschwanz-Palme

ponytail palm

Entwurf: Blakely Innenarchitektur: Andrea Pietrangeli

  • Pflanzenname: Beaucarnea Recurvata
  • Exposition gegenüber Sonnenlicht: Helles, indirektes Licht
  • Bodenart: gut durchlässiger Boden für Sukkulenten oder Kakteen
  • Oberirdischer pH-Wert: 6,5-7,5

Beaucarnea Recurvata ist relativ pflegeleicht, da sie eigentlich gar keine Palme ist und die gleiche Aufmerksamkeit wie Sukkulenten und Kakteen benötigt. Die wilden grünen Blätter, die aus der Spitze dieser Pflanze herauswachsen, haben ihr den Namen “Pferdeschwanz” eingebracht.

Palmen mit Pferdeschwanz gedeihen in hellem, indirektem Licht und können sogar in den wärmeren Monaten glücklich sein. Wie die Schlangenpflanze lässt sie den Boden zwischen den Aussaaten vollständig austrocknen.

Englischer Efeu

ivy

  • Botanischer Name: Hedera Helix
  • Exposition gegenüber Sonnenlicht: Helles, indirektes Licht
  • Bodentyp: Bodenart: Typische Topferde
  • Boden PH: 6.0-7.8

Englischer Efeu (Hedera helix) ist eine Wandverkleidung, die man wahrscheinlich an der Seite eines Gebäudes sieht. Er wächst leicht in der freien Natur und kann leicht als schöne spiralförmige Innenraumpflanze in Ihrem Haus wachsen.

Er verträgt eine Vielzahl von Lichtverhältnissen, fühlt sich aber in hellem, indirektem Licht am wohlsten. Lassen Sie ihn zwischen den Wassergaben vollständig trocknen, aber Efeu mag auch tägliche Bewölkung.

Aloe Vera

aloe vera

  • Botanischer Name: Aloe Barbadensis Miller
  • Sonneneinstrahlung: helles, indirektes Licht oder täglich ein wenig direkte Sonne
  • Bodenart: gut durchlässiger Boden für Sukkulenten oder Kakteen
  • PH-Wert des Bodens: 7,0-8,5

Aloe Barbadensis Miller ist nicht nur eine einfache und praktische Ergänzung für Ihre Pflanzensammlung. Sie gedeiht in hellem, indirektem Licht, sogar in direkter Sonne. Lassen Sie die Erde zwischen den Wassergaben vollständig trocknen.

Um die Aloe-Pflanze als Heilmittel gegen Sonnenbrand zu verwenden, schneiden Sie ein Blatt ab und reißen Sie es vertikal ein, um den Saft darin freizulegen. Reiben Sie den Saft direkt auf die Bräune und lassen Sie ihn trocknen.

Kentia-Palme

kentia palm

  • Botanischer Name: Howea forsteriana
  • Exposition gegenüber Sonnenlicht: Schwaches Licht
  • Bodentyp: Bodenart: Gut drainierte Töpfe in Töpfen
  • Boden PH: 6.1-6.5

Angesichts ihres hohen, üppigen Aussehens ist es unverständlich, dass die Phoenix Kentia (Howea forsteriana) so pflegeleicht ist. Diese Palme gedeiht auch bei wenig Licht und Trockenheit, darf aber zwischen den Wassergaben nicht vollständig austrocknen. Vergewissern Sie sich, dass die Oberseite des Bodens vor dem Gießen trocken ist.

Dracaena-Pflanze

Dracaena Plant

  • Pflanzenname: Dracaena
  • Exposition gegenüber Sonnenlicht: Helles, indirektes Licht
  • Oberirdischer Typ: Bodenart: Gut durchlässiger Topf in einem Blumentopf
  • Oberirdisch pH-Wert: 6,0-6,5

Dracaena-Pflanzen, manchmal auch Maispflanzen genannt, sorgen für einen exotischen Look in Ihrem Raum und sind dabei pflegeleicht. Es gibt mehrere beliebte Sorten dieser Pflanze, die alle sehr pflegeleicht sind.

Dracaena bevorzugt helles, indirektes Licht, möchte zwischen den Wassergaben vollständig trocken sein und schätzt tägliche Wolken.

Kakteen

cactus

  • Pflanzenname: Cactaceae
  • Sonneneinstrahlung: helles, indirektes Licht bis volle Sonne
  • Bodenart: gut durchlässiger Boden für Sukkulenten oder Kakteen
  • Oberirdischer pH-Wert: 5,0-6,5

Kakteen sind notorisch wählerisch, so dass es unmöglich ist, zu entscheiden, wer am einfachsten ist. Sie mögen helle, indirekte oder direkte Sonne und ziehen es vor, zwischen den Wassergaben vollständig auszutrocknen.

Haworthia

haworthia

  • Botanischer Name: Haworthia attenuata
  • Sonneneinstrahlung: Helle, indirekte bis direkte Sonne
  • Bodenart: gut durchlässiger Boden für Sukkulenten oder Kakteen
  • Oberirdischer pH-Wert: 6,6-7,5

Haworthia (Haworthia attenuata) ist eine hübsche Sukkulente mit dornigen Blättern mit Perlwarzen, die wie kleine weiße Tupfen aussehen. Wie viele Sukkulenten mag er helles, indirektes Licht und bevorzugt es, zwischen den Wassergaben völlig trocken zu sein.

Er wird manchmal als Zebrakaktus bezeichnet und freut sich, wenn er zwischen anderen Sukkulenten und Kakteen auf der Fensterbank einzigartig aussieht.

Hawaiianischer Regenschirm-Bonsaibaum

hawaiian umbrella tree

  • Botanischer Name: Schefflera arboricola
  • Exposition gegenüber Sonnenlicht: Helles, indirektes Licht
  • Bodenart: Bodenart: Standard-Pflug
  • Oberirdisch pH-Wert: 6,0-6,5

Der hawaiianische Schirmbonsai (Schefflera arboricola) ist nicht so beliebt wie die pflegeleichten Schlangenpflanzen, aber er ist sehr pflegeleicht und kann in Ihrer aktuellen Pflanzensammlung für einen interessanten Look sorgen.

Obwohl er wenig Licht verträgt, fühlt sich der hawaiianische Schirmbonsaibaum in hellem, indirektem Licht wohl und bevorzugt einen feuchten Boden, daher sollten Sie ihn regelmäßig gießen.

ZZ-Pflanze

zz plant

Entwurf von Nina Grauer, Verfall und Tate Interiors von K Hayden Rafferty

  • Botanischer Name: Zamioculcas Zamiifolia
  • SONNENEXPOSITION: Licht: Schwaches Licht bis teilweise indirektes Sonnenlicht
  • Bodenart: Bodenart: Standard-Pflug
  • Boden PH: 6,0-7,0

Und schließlich die berüchtigte leicht zu züchtende Pflanze (Zamioculcas Zamiifolia). Diese Pflanze ist nahezu unverwüstlich. Sie gedeiht unter einer Vielzahl von Lichtverhältnissen, auch in Wohnungen mit wenig Licht.

ZZ-Pflanzen können monatelang Wasser speichern, d. h., wenn Sie es ein paar Wochen lang vergessen, trocknet sie zwischen den Wassergaben vollständig aus und versorgt sich selbst. Wir hoffen jedoch, dass Sie das nicht ganz vergessen. Sie sind wirklich beeindruckend und brauchen etwas Wasser zum Leben.

Unabhängig davon, ob Sie einen grünen Daumen haben oder nicht, gibt es keine Ausrede, nicht schon heute mit diesen pflegeleichten Zimmerpflanzen anzufangen.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button