Diese 25 pflegeleichten Pflanzen gedeihen, wenn sie vernachlässigt werden

Diese 25 pflegeleichten Pflanzen gedeihen, wenn sie vernachlässigt werden

Gabrielle Savoie ist die Gründerin der Website Savvy Home Decoration, die zu den Finalisten der Major Style and Design Awards gehört. Er ist Experte für Innenarchitektur und Heimdekoration und schreibt seit fast einem Jahrzehnt für verschiedene hochkarätige Fachzeitschriften der Branche.

Pflanzen lassen jeden Raum besser aussehen – das beweist der Beitrag im Magazin Shelter. Doch sein Grün am Leben zu erhalten, ist leichter gesagt als getan. Als selbsternannter “schwarzer Daumen”, der schon mehrere Sukkulenten getötet hat, weiß ich das aus erster Hand. Welche Pflanze ist also robust genug, um den Tag (wahrscheinlich ein paar Wochen) faul zu überstehen? Ich ging zu einem Pflanzenspezialisten, um das herauszufinden.

Wenn Sie sich für pflegeleichte Pflanzen entscheiden, sollten Sie bei den Klassikern bleiben”, rät Madeline Sachs, Expertin für Pflanzenpflege bei Greene NYC. “Es gibt einen guten Grund dafür, dass Ihr lokales Gartengeschäft, Ihr Online-Pflanzengeschäft oder Ihr Gartencenter viele der gleichen Pflanzenarten anbietet. Die Pflanzen, die Sie am häufigsten sehen, sind Arten, die für den Innenbereich gezüchtet werden. Sorten wie Pothos, Sansevieria und Aglaonema und ihre individuelle Gestaltung [mit] einzigartigen Töpfen und Pflanzgefäßen sind eine gute Möglichkeit, um eine langfristige, üppige Vegetation zu gewährleisten, die zu Ihrem Raum passt.”

Lernen Sie die Experten kennen

Madeline Sachs ist eine Spezialistin für die Pflanzenpflege von Greenery NYC, einer in New York ansässigen Pflanzenplanungsfirma.

Hier sind 25 pflegeleichte Pflanzen, die fast nicht umzubringen sind, mit praktischen Pflegetipps.

ZZ-Pflanze

Die ZZ-Pflanze ist eine beliebte Zimmerpflanze, die man nicht ignorieren kann und die ideal ist, wenn man einen Hauch von Tropen in seinen Raum integrieren möchte.

Zumindest, was diese Pflanze betrifft”, sagt Sachs. Nur wenn das Wasser in ihrem gesamten Verbreitungsgebiet trocken ist, muss sie alle zwei Wochen auf und ab gehen. Sie verträgt fast jede Art von indirekter Beleuchtung.”

Pilea Peperomioides

Die hübschen runden Blätter von Pilea Peperomioides machen sie zu einem leichten Gesprächspartner und zu einer beliebten Wahl für Eltern der allgegenwärtigen Pflanze. Ihre kompakte und markante Form macht sie zu einer ausgezeichneten Ergänzung für Nachttische, Nachttischchen oder Fensterbänke.

Neben viel indirektem Licht benötigt diese Pflanze nur wenig Aufmerksamkeit – gießen Sie sie, wenn der Boden ganz trocken ist, und verpflanzen Sie sie alle zwei Jahre.

Schirmpflanze

Mit seiner Höhe und seinem großen dunklen Laub kann der Schirmbaum jedem Raum einen Hauch von Dramatik verleihen. Diese tropische Schönheit kann in Innenräumen bis zu 3 Meter hoch werden!” betont Sachs.

Er bevorzugt mäßiges bis helles indirektes Licht”, rät er. Lassen Sie die Erde zwischen den Wassergaben austrocknen.

Luftpflanze

Katyenka / Getty Images

Keine einfache Pflegeliste wäre vollständig ohne eine Luftpflanze. Diese vorsichtige Pflanze muss nicht in Erde gepflanzt oder in Wasser gehalten werden. Stellen Sie sie in eine eigene Kugel, einen Topf, ein Hängegefäß oder an einen anderen Ort, solange sie indirektes Licht erhält.

Gießen Sie die Luftpflanze einmal pro Woche, indem Sie sie etwa 30 Minuten lang in Wasser tauchen. Lassen Sie sie nach dem Gießen einige Stunden lang mit einem Handtuch trocknen.

Neanthe Bella Palm

Lassen Sie sich von dem fransigen Laub dieser kleinen Palme nicht täuschen”, sagt Sachs. Sie ist haltbarer als die meisten fruchtigen Pflanzen. Und wenn Sie die Tropen zu sich holen wollen, schreit nichts so tropisch wie eine Palme.

Sacks rät: “Er bevorzugt mittleres, indirektes Licht und muss alle 7 bis 10 Tage gegossen werden.”

Chinesisches Immergrün

Aglaonema oder chinesische immergrüne Pflanzen gibt es in allen Farben, Formen und Größen – der Himmel ist wirklich die Grenze. Was sie jedoch alle gemeinsam haben, ist ihre Pflegeleichtigkeit.

Diese Arten können an schwache Lichtverhältnisse angepasst werden und so beschaffen sein, dass der Boden jederzeit leicht feucht ist. Sie können sich auch vermehren und im Wasser wachsen, so dass sie nicht so viele Gerüchte benötigen.

Spinnenpflanze

Es gibt einen Grund, warum Spinnenpflanzen sehr beliebte Zimmerpflanzen sind – sie sind fast unmöglich zu töten und ihre Verbreitung ist ein Kinderspiel. Die langen, bogenförmigen Blätter (und Anhänger) sehen in Hängetöpfen oder an jedem anderen Ort, an dem Sie die Pflanze platzieren möchten, großartig aus.

Lassen Sie die Erde zwischen den Wassergaben vollständig austrocknen, denn übermäßiges Gießen ist eine der häufigsten Fallen, wenn es um Spinnweben geht.

Pothos

Zweifellos haben Sie Pothos schon im Büro, im Laden oder bei Freunden gesehen – der Trend zur Traubenbildung macht sie zu einer beliebten Zimmerpflanze. Diese Pflanze wächst schnell. Sie ist langlebig, und die auslaufenden Blätter bringen Grün in jeden Raum”, sagt Sachs.

Zur Pflege empfiehlt Sachs: “Stellen Sie die Pflanze bei schwachem bis mittlerem indirektem Licht auf und gießen Sie sie, wenn die Erde auszutrocknen beginnt – einmal pro Woche.

Friedenslilie

Wenn Sie wenig oder gar kein natürliches Licht haben, wird die Friedenslilie Ihr neuer bester Freund (oder, Sie wissen schon, Baby). Denken Sie daran, dass diese üppige, grüne Pflanze nur bei künstlichem Licht überleben kann, aber sie wird nur dann Blüten bilden, wenn sie ein wenig natürliches Licht erhält. Sie mögen es, wenn man sie einmal pro Woche gießt und oft besprüht.

Bonus: Friedenslilien sind Experten im Filtern von Giftstoffen aus der Luft.

Sansevieria Zeylanica

Die perfekte, unvollkommene Schlangenpflanze verleiht fast jedem Raum eine coole Ausstrahlung. Diese Sorte, die auch als Mutterzunge bekannt ist, hat etwas dunkleres Laub als die typische Schlangenpflanze”, sagt Sachs.

Noch besser: Die Schlangenpflanze ist für ihre Langlebigkeit bekannt. Sacks rät: “Sie trocknet zwischen den Wassergaben gerne vollständig aus und bevorzugt schwaches bis mittleres Licht.” Im Grunde ist sie also tolerant gegenüber Dummies.

Herzblatt-Philodendron

Pflanzen der Gattung Philodendron gelten im Allgemeinen als pflegeleicht, aber keine ist pflegeleichter als Philodendron Heartleaf. Man kann sie leicht mit der Sehnsucht verwechseln, aber man erkennt sie wirklich am Herzblatt.

Geben Sie der Pflanze alle zwei Wochen ein wenig natürliches Licht und Wasser, und ehe Sie sich versehen, leben Sie in einem Weinbergdschungel.

Wenn die herzblättrigen Philodendron-Trauben außer Kontrolle geraten, schneiden Sie sie auf die gewünschte Länge zurück und gießen Sie die Stecklinge.

Monstera

Diese Pflanze wird auch als “Spaltblatt” oder “Schweizer Käse” bezeichnet, sagt Sachs. Aber sie wird ihrem Namen Monstera durchaus gerecht – bei richtiger Pflege neigt diese Pflanze dazu, in alle Richtungen zu wuchern und verlangt nach Aufmerksamkeit.

“Gießen Sie, wenn die Oberseite des Bodens trocken ist, und halten Sie sie in mäßigem bis hellem indirektem Licht”, empfiehlt Sachs. Außerdem liebt er Feuchtigkeit, also sollten Sie die Blätter einmal pro Woche besprühen.

Aloe Vera

Die meisten von uns haben bereits die Vorteile der Aloe Vera in Form des hautheilenden Saftes kennengelernt, aber auch der Anbau der Pflanze selbst hat viele Vorteile. Zum einen verleiht er jedem Raum ein dezentes südwestliches Ambiente, aber wussten Sie, dass Aloe-Blätter auch dazu beitragen, Formaldehyd aus der Atemluft zu entfernen?

Aloe vera ist eine sukkulente Pflanze. Das bedeutet, dass sie sehr pflegeleicht ist. Geben Sie ihr viel helles Licht und gießen Sie sie nur, wenn die Erde ganz trocken ist.

Englischer Efeu

Ja, der gleiche englische Efeu, der Backsteingebäude roh verpackt, kann auch in Innenräumen gezüchtet werden, aber es gibt spezielle Sorten, die für Innenräume zur Auswahl stehen. Unabhängig von der Designästhetik können die empfindlichen Reben jedem Raum einen Hauch von Eleganz verleihen.

Englischer Efeu gedeiht bei fast jedem Licht. Der Boden ist immer knapp flüssig und bevorzugt einen normalen Nebel. Laden Sie Trauben an Pergolen, Korbhenkeln oder hohen Regalen auf, um die Vorteile dieser Kletterpflanze voll zur Geltung zu bringen.

Paradiesvogel

Sachs sagt: “Der Himmelsvogel ist bei seinen Fans für sein großes tropisches Laub bekannt und kann überall zwischen 3 und 8 Metern hoch werden.” Mit anderen Worten: Wenn Drama und Dschungel auf Ihrer Wunschliste stehen, erfüllt diese Pflanze alle Kriterien.

Der Paradiesvogel toleriert schwache Lichtverhältnisse, aber ohne die richtige Aufmerksamkeit und helles indirektes Licht wird er seine charakteristischen Blüten nicht hervorbringen. Laut Sachs “bevorzugt er eine Umgebung mit viel Licht und guter Bewässerung. Lassen Sie die obersten Zentimeter des Bodens zwischen den Wassergaben austrocknen.”

Kaktus

Wer viel mit den unauslöschlichen Eltern der Pflanze reist, wird die Kakteen ebenso lieben. Alles, was sie wirklich brauchen, ist ein sonniges Fenster mit Sonneneinstrahlung und Wasser alle paar Wochen. Außerdem gibt es Kakteen in allen möglichen Formen, Größen und Farben, damit sie in jeden Raum passen.

Seien Sie beim Umgang mit ihnen vorsichtig, um Bisse zu vermeiden. Schützen Sie sich, indem Sie Nitrilhandschuhe tragen, die Dornen mit einem Handtuch abdecken oder den Kaktus vorsichtig mit einer Pinzette fassen.

Klapperschlangenpflanze

Crystal Borin Foto / Getty Image

Diese auffällige Art gehört zur Familie der farbenfrohen Gebetspflanzen. Sacks erklärt: “Calathea Lancifolia ist wegen des einzigartigen grün-violetten Musters ihrer länglichen Blätter auch als Klapperschlangenpflanze bekannt.”

Wie die meisten Gebetspflanzen ist auch die Klapperschlangenpflanze etwas wählerisch, was die Pflege angeht, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Sacks sagt: “Feuchten Sie die Erde ein- bis zweimal pro Woche leicht an und stellen Sie sie an einen hellen, indirekten Platz.” Das farbenfrohe Schauspiel, das diese Dschungelpflanze bietet, ist es wert.

Wenn Sie ein wenig Glück im finanziellen Bereich haben, sollten Sie eine Nierenpflanze in Ihre Sammlung aufnehmen. Diese pflegeleichten Gewächse ziehen Reichtum an und gelten als ausgezeichnete Feng-Shui-Pflanzen.

Wenn möglich, stellen Sie die Pflanzen an ein sonniges Südfenster. Bei ausreichender Beleuchtung und sorgfältiger Bewässerung, wenn die Erde meist trocken ist, werden die Nieren langsam eine attraktive, bonsaiähnliche Form annehmen.

Gusseisenpflanze

Diese langlebige Pflanze ist so unverwüstlich wie ihr Namensvetter. Sie ist nicht nur pflegeleicht, sondern auch resistent gegen extreme Temperaturen, Insekten und Krankheiten.

Gusseisenpflanzen können meist ohne natürliches Licht gedeihen und sind eine der wenigen Pflanzen, die Trockenheit vertragen. Stellen Sie sie ein paar Meter von einem Fenster entfernt auf und gießen Sie sie nur, wenn der Boden trocken ist.

Wie andere bodendeckende Pflanzen kann Gusseisen leicht durch Teilung aufgehängt werden. Trennen Sie vorsichtig mindestens zwei Blätter von den Wurzeln ab und pflanzen Sie sie in frische Erde.

Vogelnestfarn

Wenn Sie das Aussehen eines üppigen Farns mögen, aber nicht glauben, dass Sie die Geduld dafür haben, haben Sie Glück. Vogelfarne vermitteln diese Waldatmosphäre, sind aber gleichzeitig sehr pflegeleicht. Seine gewellten, bogenförmigen Blätter sehen in Tischtöpfen oder Hängetöpfen attraktiv aus.

‘Einfacher als die meisten Farne. Diese hellgrüne Schönheit braucht helles bis indirektes Licht und muss zwei- bis einmal pro Woche gegossen werden”, rät Sachs. Die Erde sollte immer leicht feucht sein.”

Geldbaum

Bringen Sie mit einem Geldbaum etwas Grün in Ihren Raum (und vielleicht auch in Ihren Geldbeutel). Er soll Glück und finanzielles Wohlergehen bringen. Vor allem aber kann er mit wenig Aufwand die Dramatik eines großen Baumes in Ihren Raum bringen.

Stellen Sie den Geldbaum vor ein helles Fenster (aber weg von Luftströmungen) und gießen Sie ihn, während Sie zusehen, wie die Erde Zentimeter für Zentimeter trocken wird. Pflanzen Sie alle zwei Jahre um, um die Dynamik Ihres Baumes zu erhalten.

Sansevieria Cylindrica

Dies ist eine andere Art von Schlangenpflanze”, sagt Sachs. Sansevieria cylindrica ist ein gutes Beispiel für eine neue Version eines alten Favoriten. Die dicken, lanzettlichen Blätter sehen aus wie Bambus”, fährt er fort.

Wie die klassische Schlangenpflanze ist auch diese Variante nur sehr schwer auszurotten. Um eine optimale Gesundheit zu gewährleisten, sollte man sie in mäßigem bis hellem, indirektem Licht halten und die Erde zwischen den Wassergaben vollständig austrocknen lassen”, empfiehlt Sachs.

Inch-Pflanze

Incha-Pflanzen unterscheiden sich von anderen Weinreben durch ihre charakteristischen gestreiften Blätter. Dieses Mitglied der Tradescantia-Familie ist winterhart und wächst schnell, wodurch es sich ideal für Anfänger eignet.

Damit das Laub der Inchapflanze lebendig bleibt, sollte sie mäßig bis helles, indirektes Licht erhalten, aber sie verträgt auch weniger Licht, wenn es nötig ist. Lassen Sie den Boden zwischen den Wassergaben austrocknen.

Dracaena Lisa Cane

Dies ist ein großartiger Baum für niedriges bis mittleres Licht für Ihr Zuhause oder Büro”, sagt Sachs. Das Laub von Dracaena lisa Kane ist ein elegantes, dünnes, dunkles Grün. Es ist perfekt geeignet, um mit ein wenig Flair ein Zeichen zu setzen.

Dracaena ist bekannt für ihre beeindruckende Höhe (bis zu einem Meter in Innenräumen) und ihre Pflegeleichtigkeit. Ihre Pflanze wächst am schnellsten bei hellem, indirektem Licht. Gießen Sie alle 7 bis 10 Tage”, empfiehlt Sachs.

Ponytail-Palme

Die Pferdeschwanzpalme, die nach ihren langen, fließenden Blättern benannt ist, eignet sich am besten, wenn nicht viel vertikale Höhe zur Verfügung steht. Dieser tropische Zwerg braucht keine Aufmerksamkeit, ohne viel Platz zu beanspruchen.

Ob Sie es glauben oder nicht, diese Palme ist eigentlich eine Sukkulente. Daher mag sie viel helles Licht und kommt gut mit Trockenheit zurecht. Seien Sie vorsichtig mit der Gießkanne, denn Überwässerung ist oft der Fluch dieser Pflanze.

Exit mobile version