wiki

Diese neue Tapetenlinie kann Carrie Bradshaw innen umarmen

Sarah Jessica Parker und Wallshoppe haben sich für diese farbenfrohe Kollektion zusammengetan

Wir recherchieren, testen, prüfen und empfehlen unabhängig die besten Produkte – erfahren Sie mehr über unseren Prozess. Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

Sarah Jessica Parker etablierte sich als Stil-Idol, als die HBO-Serie Sex and the City 1998 ihre Premiere feierte. Menschen aller Altersgruppen begeisterten sich für SATC, sowohl für die lustigen Geschichten als auch für die amüsanten Sticheleien und die Kleidung.

Es ist daher nur folgerichtig, dass Parker in den Bereich der Inneneinrichtung expandierte, indem sie mit Wallshoppe zusammenarbeitete, um ihre eigene Tapetenkollektion zu entwerfen. Mit dem Innenarchitekten Eric Hughes als Co-Kreativdirektor ist dies eine natürliche Zusammenarbeit für Parker.

Mit 15 einzigartigen Drucken in 193 Farbvariationen reicht die Serie von sanften, schönen Neutraltönen bis hin zu hellen, einzigartigen Designs. Und diese Kollektion ist genau das, was Carrie Bradshaw in ihrer Wohnung hatte. Tatsächlich ist eine Version der Clove-Tapete jetzt erhältlich, und als solche ist sie ein Reboot der SATC-Tapete, die Anfang des Jahres veröffentlicht wurde.

Wenn Sie den Küsten-Großmutter-Trend mögen, der dieses Jahr aufkam, werden Sie nicht enttäuscht sein. Die Tapete ist voll von fröhlichen Blumen, trendigen Streifen und Karos. Sowohl Bewohner von Wohnungen als auch Hausbesitzer werden an dieser Kollektion ihre Freude haben, denn sie ist sowohl als ablösbare als auch als permanente Variante erhältlich.

Fleur de Chamomile

Sarah Jessica Parker's wallpaper line

Diese zarte Tapete mit einem Strauß von Kamillenblüten lässt Sie von Sommertagen auf dem Bauernmarkt träumen. Wir lieben die Urlaubsstimmung des silbernen Hintergrunds, der sich perfekt für einen ruhigen, neutralen Look eignet, bei dem Sie noch ein wenig Schwung und Farbe brauchen. Sieht aus wie die Art von Tapete, die im Laufe der Jahrhunderte immer wieder auftaucht, aber man würde sich nicht trauen, sie wieder zu überdecken.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button