wiki

Dieser 300 Quadratmeter große Kleiderschrank kombiniert mühelos Organisation und Stil

Walk-In Closet

Ein geräumiger begehbarer Kleiderschrank mit maßgefertigten Schränken, ferngesteuertem Stauraum und schmeichelhaften LED-Lampen mag für die meisten von uns wie ein ferner Traum klingen, aber Alle Fister, Gründerin der Mode-, Schönheits- und Lifestyle-PR-Firma Wellness Volare, hat ihn kürzlich Wirklichkeit werden lassen. Der Erfolg.

Die Familienangelegenheit begann mit einer Ausgrabung in den Hügeln hinter dem Haus der Familie Fister aus den 1960er Jahren in Playa del Rey, Kalifornien. Dabei kamen etwa 300 Quadratmeter zusätzlicher Raum zum Vorschein, der für die renovierten Suiten genutzt werden sollte, die Fister bereits ins Auge gefasst hatten.

Nachdem ich jahrelang in diesem Raum gelebt hatte, sehnte ich mich nach einem wirklich einzigartigen Kleiderschrank”, gibt sie zu. Die Unternehmerin fügt hinzu: “Da wir viel in dieses große Projekt investieren wollten, mussten wir hochwertige Schränke und ein Design mit Schwerpunkt auf Effizienz und Funktion in Betracht ziehen.”

Werfen Sie einen Blick in den riesigen Kleiderschrank, der Funktionalität und Stil vereint. Ganz gleich, ob Sie Ihren eigenen Kleiderschrank einrichten wollen oder einen größeren Raum für die Aufbewahrung von Kleidung suchen, Sie werden in diesem farbenfrohen Raum jede Menge Inspiration finden.

Walk-In Closet

Der fertige Kleiderschrank verfügt über große Schränke aus Walnussholz, die sich vom Boden bis zur Decke erstrecken und jeden Quadratzentimeter des Raums ausnutzen. Fisters Lieblingsaspekt ist jedoch die Steininsel mit einem Wasserfall in der Mitte des Raums. Er erklärt: “Die Insel mit der Halbinsel ist mit vielen Schubladen und einer niedrigen Höhe ausgestattet, so dass die Dinge tatsächlich aufbewahrt und erreicht werden können.” Fister fügt hinzu: “Die Steinplatte ist nicht nur ein Kunstwerk für sich, sondern dient auch als Sicht- und Standfläche.”

Walnut Wardrobe

Laut Fister war es wichtig, die Funktionalität und die Möglichkeiten zur Maximierung der Raumgröße zu betonen. Dreihundert Quadratmeter scheinen eine Menge zu sein”, sagt er, “aber sie wurden schnell genutzt, also haben wir den Raum so gestaltet, dass er möglichst effizient ist. Dies führte zur Verwendung intelligenter Schränke mit vielen Schubladen, Stauraum und Aufhängeoptionen.

Wir haben den Schrank so gestaltet, dass er einen stilvollen Rückzugsort mit einem Maximum an Platz und Stauraum verbindet”, sagt sie. Dank der maßgefertigten Schränke aus natürlichem Walnussholz (eine Spende ihres Vaters) hat die Gründerin genügend Platz, um all ihre wertvollen Besitztümer zu verstauen. Als Modeliebhaberin”, sagt sie, “sind Accessoires und Kleidung nicht nur etwas, das man jeden Tag trägt, sondern auch eine Aufzeichnung oder Erinnerung an stolze Momente und besondere Feste.

Closet Decorations

Die größten Entdeckungen, die Fister in dem Raum machte, waren eigentlich technische Elemente wie LED-Leuchten, Neonschilder und bewegliche Schränke. Die Beleuchtung ist in jedem Raum so wichtig”, sagt sie. “Wir haben die Bar unter der Insel und natürlich die Decke des Raums mit LED-Beleuchtung ausgestattet. Und zum Spaß haben wir eine Leuchtreklame angebracht”, fügt Fister hinzu.

Laut Fister sollte auch das Design des Kleiderschranks zum Gesamtbild des Hauses passen. Er bemerkt: “Das verschachtelte Design der Schränke, die klaren Linien und der Euro-Stil stehen im Einklang mit der Architektur des restlichen Hauses.”

Shoe Shelves

Fister erklärt: “Um das Platzangebot zu maximieren, hat mein Vater einige wirklich schöne, maßgeschneiderte Funktionen entwickelt.” Dazu gehören versteckte Regale mit Fernbedienung, Schränke für einzelne oder doppelte Kleiderbügel und eingebaute Regale auf mehreren Ebenen. Er fügt hinzu: “Wir wollten einen Ort schaffen, an dem ich all meine fabelhafte Mode sehen und genießen kann und an dem es Spaß macht, sie gemeinsam zu kreieren.”

Flowers and Books

Während die größeren Teile wie der Kleiderschrank, die Regale und Stone Island eindeutig eine zentrale Position in diesem prächtigen Kleiderschrank einnehmen, sorgen die kleineren Details für Eleganz und Persönlichkeit. Ich war schon immer ein Fan von wirklich ausgefallenen Gefäßen. Frische Blumen in coolen Gefäßen machen jeden Raum sofort cooler”, sagt Fister.

Neben den Blumen enthält die Garderobe auch dekorative Elemente wie Kerzen, Bücher, Wandkunst und Tapeten, die zu Fisters Designstil beitragen. Er gibt zu: “Es war ein unwissentlicher Traum in den 90er Jahren, der wahr wurde.”

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button