wiki

Dieses große Badezimmer ist ein echter Hingucker (kaufen Sie den Look)

Primäres Bad

Der Begriff “Hauptbad” ist heute weit verbreitet, um das größte Bad in einer Wohnung zu beschreiben. Der Grund dafür ist, dass er den Zweck des Raums besser widerspiegelt. Viele Makler, Architekten, Innenarchitekten und Immobilienverbände erkennen die unaufdringliche Sympathie für den Begriff “Hauptbad”.

Wenn man sich den fertigen Raum ansieht, wird deutlich, dass die professionelle Designerin ihre Vision zum Leben erweckt hat. Peña änderte das ursprüngliche Badezimmer und den Schrank im Flur komplett, um den Raum zu erweitern und das Design neu auszurichten, und schaffte es, einen doppelten Waschtisch, eine Dusche mit Duschvorrichtung, schwenkbare Regale und sogar ein Oberlicht zu schaffen, das die Sonne hereinlässt.

Übrig blieb ein fröhlicher, heller Raum voller natürlicher Texturen und scharfer geometrischer Designelemente. Alles, was Sie sehen, ist neu”, erklärt er, “denn die Hausbesitzer wollten ganz neu anfangen. Sind Sie neugierig, wie Sie diesen Look in Ihrem eigenen Haus erreichen können? Sehen Sie sich die komplette Tour an. Unten finden Sie die bei der Renovierung verwendeten Materialien und Dekorationen.

Master Bathroom

Pena: “Meine Designrichtung ist die Verwendung natürlicher Texturen in Kombination mit modernen Linien, um eine ruhige und interessante Umgebung zu schaffen.” Die Stars des Raums sind ihrer Meinung nach die Bodenmuster. Er erklärt: “Das Muster ist ein bisschen verspielt, aber mit seinem rustikalen Schwarz und Weiß konnten wir es für ein primäres Badezimmer sehr anspruchsvoll aussehen lassen.”

Cedar & Moss Tilt Cone Sconce

Schoolhouse J Hook in True Black

Popham Design Hex Shelter Tile

Die Preise sind auf Anfrage erhältlich.

Bathroom Renovation

Neben dem Betonboden waren Peñas größte Entdeckung die sechseckigen Spiegel, die jetzt über dem Waschtisch hängen. Er sagt: “Der sechseckige Spiegel war die perfekte Form, um von Kandelabern umgeben zu sein, ganz zu schweigen davon, dass er eine einzigartigere Spiegelform bot als das, was man normalerweise sieht.” Der Spiegel ist ein Beispiel dafür, wie Peña bei diesem Projekt verschiedene Metalle verwendet hat. Unsere Kunden liebten das Aussehen von satiniertem Messing”, sagt er. Um zu verhindern, dass das Messing den Raum überschwemmt, haben wir die schwarze Beleuchtung gemischt und die Verkleidungen durch schwarze und messingfarbene Ausrufe miteinander verbunden”, erklärt er. “Ich finde es toll, wie dies den Raum erdet und zeitlos macht.

Newport Brass Widespread Lavatory Faucet in Flat Black

Hale Mercantile Co. Flocca Linen Face Towel

White Bathroom

In einem so kleinen Raum war die Maximierung des Platzes für Pena entscheidend, aber auch die größte Herausforderung. Der Designer erklärte uns: “Wir wollten sicherstellen, dass sie einen doppelten Waschtisch haben, um alles unterzubringen, Platz zum Trocknen von Handtüchern und eine weiße Ablage über der Toilette.” Dank der strategischen Anordnung und einiger eleganter Dekorationen ist der Raum geräumig, passt aber dennoch zum natürlichen Stil der Peña.

Schollhouse Maxwell Towel Ring in Flat Black

Kohler Kathryn Under-Mount Bathroom Sink

Pigeon and Poodle Chelston Canister Set

Die Preise sind auf Anfrage erhältlich.

White Bathroom Tour

Laut Peña wollten seine Kunden einen hellen Raum, der ein Gefühl der Ruhe vermittelt. Daher waren Texturen und neutrale Farben natürlich eine Voraussetzung. Die Designerin erklärt: “Wir verwenden normalerweise nicht viel Farbe, weil die Texturen und Muster dafür sorgen, dass der Raum warm und aufregend bleibt.” Ihr Auge für neutrale Farben ist eindeutig auf die Verwandlung des Raums in einen entspannten Zufluchtsort zurückzuführen. “Während des Renovierungsprozesses ist es leicht, sich auf die Details zu fixieren”, sagt sie. Wenn man dann einen Schritt zurücktritt und das Ganze von vorne betrachtet, ist das wirklich befriedigend”, so Pena abschließend.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button