wiki

Der eine Raum, den Forbes + Masters nie vergessen werden

View from glass desk in office.

Entworfen von Forbes + Masters: Kimberly Murray

Innenarchitekten und andere professionelle Innenarchitekten haben im Laufe ihrer Karriere an so vielen Räumen gearbeitet. Doch auch wenn einige ihrer Renovierungen und Umgestaltungen nach ein paar Jahren in Vergessenheit geraten, gibt es doch ein paar Räume, die wirklich unvergesslich sind.

Um den Designern die Möglichkeit zu geben, ihre Lieblingsprojekte wieder aufleben zu lassen und ihr eigenes Zuhause zu inspirieren, stellen wir einen Raum vor, an den sich diese Profis für immer erinnern werden. Für einige gibt es eine emotionale Verbindung, während andere mit Hindernissen zu kämpfen hatten, von denen sie nicht dachten, dass sie sie überwinden könnten. Aber egal, was passiert, diese Räume sind es wert, dass man sich an sie erinnert.

Als Tavia Forbes und Monet Masters zum ersten Mal das leere Büro ihrer Kundin Anne sahen, war es im Wesentlichen ein weißer Kasten. Sie wollte einen der freien Räume in ihrem vierstöckigen Haus in ein Heimbüro umwandeln”, erklärt Masters. Damals war es ein leeres Grundstück mit einer Terrassentür”.

Empty office.

Mit freundlicher Genehmigung von Forbes + Masters

Nachdem sie Annes Ziele für den Raum besprochen hatten, machte sich das Ehepaar hinter dem in Atlanta ansässigen Designbüro Forbes + Masters daran, einen funktionalen und zugleich stilvollen Raum zu schaffen, der ihre Kundin den ganzen Tag über aktiv und inspiriert halten würde.

Das Endergebnis ist ein Raum, der Form und Funktion gleichermaßen vereint und der für immer einen besonderen Platz im Herzen der Innenarchitektin einnehmen wird. Sie ließ uns viel kreative Freiheit, aber der endgültige Raum repräsentiert sie immer noch sehr stark”, erklärt Masters.

Wir haben uns schon immer zu maßgefertigten Teilen hingezogen gefühlt, aber dieses Projekt hat uns noch mehr von den Möglichkeiten begeistert, die sie bieten.

Close up of angular bookshelf.

Entworfen von Forbes + Masters: Kimberly Murray

Neben der Überlegung, wie man die beiden Terrassentüren, die auf die Terrasse führen, umgehen kann, hat das Duo auch ein kleines strukturelles Problem in Angriff genommen.

Die Dachrinne hing über den Terrassentüren, also bauten wir auf beiden Seiten maßgeschneiderte Bücherregale ein, um sie zu verbergen”, erklärt Forbes.

Bookshelf made of natural wood next to double doors.

Entworfen von Forbes + Masters: Kimberly Murray

Um ein einheitliches Erscheinungsbild zu schaffen, wurden sehr tiefe Schubladen und auffallend asymmetrische Regale in die Inneneinrichtung aus natürlichem Eichenholz integriert, um dem Kunden ausreichend Stauraum auf dem Schreibtisch zu bieten. Forbes sagt: “Die Verwendung von Eichenholz brachte so viel Struktur in den Raum.

Overview of office space.

Entworfen von Forbes + Masters: Kimberly Murray

Um einen Farbakzent in den Raum zu bringen, der die natürlichen Farbtöne der Einbauten nicht überdeckt, entschied sich das Paar für einen satten erdigen Braunton, Black Fox von Sherwin Williams, an den Wänden. Kaffee absorbiert das Licht und macht den Raum heller”, sagt Forbes. Es ist sehr warm und umhüllend.”

Crystal lamp on desk.

Entworfen von Forbes + Masters: Kimberly Murray

Eine von der Thibodeaux-Holzmaserung inspirierte Tapete wurde an der Decke angebracht, um der fünften Wand im Büro Tiefe und Dimension zu verleihen, die laut Masters zu einem ihrer Lieblingselemente des Raums geworden ist. Die Tapete ist sehr strukturiert und sieht aus wie echtes Holz”, erklärt sie. Sie passt einfach zur Bibliothek.

Office with statement chandelier and glass desk.

Entworfen von Forbes + Masters: Kimberly Murray

Um sicherzustellen, dass der Kunde einen großen Arbeitsplatz hat, der den Raum nicht erdrückt, entschied sich das Paar für einen kleinen Tisch anstelle der traditionellen Glasverkleidung von Bernhardt. Das Glas, erklärt Masters, “hilft, den Raum zu erhellen und zu öffnen”.

Close up of crystal lamp.

Entworfen von Forbes + Masters: Kimberly Murray

Zusätzlich zum Esszimmer, das in ein Büro umgewandelt wurde, bauten Forbes und Masters eine Handvoll dekorativer Elemente aus Glas in den Raum ein, darunter skulpturale Kristalltischleuchten aus einem Antiquitätengeschäft und Art-déco-Leuchten. Im Raum.

Blue velvet ottoman.

Entworfen von Forbes + Masters: Kimberly Murray

Das Paar gestaltete ein maßgefertigtes Büro in ihrem Haus mit einem Ottomanen aus petrolfarbener Samttapete, der für eine reiche Eruption von Farbe und Textur sorgte, was zu einem von Forbes’ Lieblingsräumen führte. “Viele Leute haben in ihren Büros zusätzliche Sitzgelegenheiten für Gäste, aber dieser Ottoman ist für den persönlichen Gebrauch gedacht”, erklärt er. Wir wollten einen Ort, an dem sie die Füße hochlegen kann.

Das Paar verwendete Teppiche in neutralen Tönen im dünnen grafischen Design von Nourison, um den Raum zu verankern und die natürlichen Farbtöne und Texturen des Raums zu integrieren. Masters sagt: “Wenn ich den Raum in drei Worten beschreiben müsste, würde ich sagen, er ist minimalistisch, einfarbig und elegant.” Minimalistisch mag oft steril wirken, aber in diesem Raum gab es viel Wärme.

View from glass desk in office.

Entworfen von Forbes + Masters: Kimberly Murray

Natürlich sagt das Paar, dass der aufregendste Teil der Raumgestaltung der war, als sie den Kunden ein komplettes Büro in ihrem Haus präsentierten. Die Enthüllung ist immer unser stolzester Moment”, sagt Masters. In diesem Fall waren wir in der Lage, die Erwartungen zu übertreffen und trotzdem einen Raum zu schaffen, der unserem Stil entspricht.

Vor allem aber sagen die Zwillinge, dass das integrierte Heimbüro weiterhin als Inspirationsquelle für ihre Designprojekte dient. Masters fügt hinzu: “Dieser Raum hat uns daran erinnert, dass maßgeschneiderte Möbel und Einrichtungsgegenstände einen Raum wirklich verändern und aufwerten können.” Wir haben uns schon immer zu maßgefertigten Stücken hingezogen gefühlt, aber diese Arbeit hat uns mit all den Funktionen, die sie bieten, noch mehr begeistert.”

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button