wiki

Ein Raum, den die Innenarchitektin Ariel Okin nie vergessen wird

Bright city living room.

Das freundliche Angebot von Ariel Okin

Innenarchitekten und andere Fachleute der Wohnungswirtschaft haben im Laufe ihrer Karriere in einer beeindruckenden Anzahl von Räumen gearbeitet. Aber es gibt einige wenige Räume, die wirklich unvergesslich sind, auch wenn einige der Renovierungen und Umgestaltungen nach ein paar Jahren beginnen, sich zu vermischen.

Um den Designern die Möglichkeit zu geben, ihre Lieblingsprojekte noch einmal Revue passieren zu lassen und Ihnen eine Menge Inspiration für Ihr eigenes Zuhause zu geben, stellen wir Ihnen einen Raum vor, an den sich diese Profis für immer erinnern werden. Für einige gab es eine emotionale Verbindung, für andere gab es Hindernisse, von denen sie nie dachten, dass sie sie überwinden würden. Aber egal, was passiert, diese Räume sind es wert, dass man sich an sie erinnert.

Vom maßgefertigten Leinensofa bis zum atemberaubenden Blick auf die höchsten Gebäude der Stadt ändert sich für den Innenarchitekten Ariel Okin in dieser neuen Lounge in der Park Avenue mit ihrem traditionellen Stil nicht das Geringste. Seine Designphilosophie bezieht die Persönlichkeit jedes Kunden in den Raum mit ein, und obwohl alles, was er gestaltet, einen Hauch von Raffinesse hat, erinnert er sich an diesen Raum als einen unvergesslichen Meilenstein in seiner Designerkarriere.

Dieses Projekt war der erste große, wirklich “erwachsene” Raum, den ich komplett gestaltet habe”, sagt Okin. Ich werde es nie vergessen. Sein Platz in meinem Portfolio ist etwas, auf das ich stolz bin, und weil die Familie so wunderbar war und zu unseren engsten Freunden wurde.”

Die Betrachtung dieses Projekts erfüllt Okin mit Stolz; Okin hat einen Kunden umgestaltet, der es nicht nur liebt, sondern auch den Grundstein für seinen Designstil gelegt hat.

Ich versuche immer, Räume zu schaffen, die zeitlos und elegant sind, aber dennoch machbar und nicht erdrückend.

Bleiben Sie dran, um zu sehen, wie Okin die raffinierte Lounge der Träume eines Kunden geschaffen hat.

Glass staircase.

Das freundliche Angebot von Ariel Okin

Diese blau-weiße Lounge verkörpert Okins Design-Ästhetik mit klaren Linien und zeitlosen antiken Oberflächen. Investieren Sie in ein bequemes Sofa und passende Stühle mit Leinenbespannung und wählen Sie blaue Blautöne, um eine ruhige Atmosphäre zu schaffen. In diesem Raum leben und interagieren verschiedene Stile miteinander, dargestellt durch Christopher Spitz-Spiegellampen, die an einem Beistelltisch und einem einfachen gewebten Utah-Teppich angebracht sind.

Wenn es an der Zeit ist, die Ergebnisse einiger grundlegender Vintage-Statements zu integrieren, wie z. B. das Büro und die Chinoise-Bildschirme, stellt Okin fest, dass die Strecke eine Herausforderung für das Gesamtdesign darstellt.

“Es war eine Herausforderung, einen Weg zu finden, ein Vintage-Art-Déco-Büro aus den 1920er Jahren von 1stdibs so zu integrieren, dass die Ehefrau vom Wohnzimmer aus arbeiten konnte und der Blick auf die Park Avenue sich als Herausforderung herausstellen würde”, sagt Okin.

Beide Elemente stachen hervor und erwiesen sich als Lieblingsstücke, die dazu beitrugen, den Raum zu vervollständigen. Die alten Chinoiserie-Bildschirme sind bisher mein Lieblingsteil, ebenso wie das maßgeschneiderte Polstersofa und die dazugehörigen Stühle”, sagt Okin. Ich habe sie als Inspiration für meine Möbelkollektion mit der Gesellschaft verwendet.

Blue chair with white pillow and accents.

Das freundliche Angebot von Ariel Okin

Diese Ästhetik zieht sich durch Okins gesamte Arbeit, die eine “neue Tradition” von neutralen Paletten in Kombination mit Texturen, Mustern und Farbschüssen beinhaltet. Das ist ein Problem, das man in all meinen Arbeiten beobachten kann”, sagt Okin. Ich versuche immer, Räume zu schaffen, die zeitlos und elegant sind, aber dennoch sehr lebensfähig und nicht erdrückend.”

Die Fertigstellung dieses gemütlichen Raums war ein echter Adrenalinstoß. “Als ich dieses Projekt entworfen habe, hatte ich zwei Jobs. “Als ich dieses Projekt entwarf, hatte ich zwei Jobs: morgens im Büro arbeiten und abends und an den Wochenenden nebenbei ein Innenarchitekturbüro aufbauen”, erinnert sich Okin. Ich habe sehr hart gearbeitet, um dieses Projekt zu verwirklichen, acht Stunden am Tag am Schreibtisch. Es war manchmal hart, aber ich bin wirklich stolz auf das, was wir erreicht haben. Es war sehr lohnend.

Obwohl dieses Zimmer eines ihrer ersten größeren Projekte war, sagt Okin, dass es sehr repräsentativ für ihren derzeitigen Stil ist.

Sie sagt: “Dieses Projekt wird mich immer an diesen besonderen Moment erinnern. Wenn ich auf die Gestaltung des Zimmers zurückblicke, fühle ich mich stolz und glücklich”, sagt Okin. Als ich dieses Projekt entworfen habe, hatte ich zwei Jobs. Als ich dieses Projekt entwarf, hatte ich zwei Jobs: morgens im Büro zu arbeiten und nebenbei nachts und an den Wochenenden ein Innenarchitekturbüro zu gründen”, erinnert sich Okin. Ich habe sehr hart gearbeitet, um dieses Projekt zu verwirklichen, acht Stunden am Tag am Schreibtisch. Es war manchmal hart, aber ich bin wirklich stolz auf das, was wir erreicht haben. Es war lohnend.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button