wiki

Jetzt ist es offiziell: Diese 7 Farbtrends sind out

Gabrielle Savoie ist die Gründerin der Einrichtungswebsite Savvy Home, die bereits zu den Finalisten der wichtigsten Stil- und Designpreise gehört. Er ist Experte für Innenarchitektur und Dekoration und schreibt seit fast einem Jahrzehnt für eine Reihe prominenter Branchenpublikationen.

Welche Farbe soll der Raum haben? Mit dieser Frage werden wir alle im Laufe unseres Lebens konfrontiert, aber sie ist jedes Mal genauso entmutigend. Vielleicht rührt die Nervosität daher, dass man Blut, Schweiß und Tränen aufwenden muss, um herauszufinden, mit welcher Farbe man die Anfangskosten sparen kann. Mit anderen Worten: Sie wollen keinen Fehler machen. Ja, Streichen ist eine kostengünstige Möglichkeit, einen Raum zu verändern. Allerdings kann es furchtbar schief gehen, wenn der Farbton nicht stimmt. Woher wissen Sie also, welche Farbideen Sie ausprobieren und welche Sie vermeiden sollten?

Zunächst einmal recherchieren Farbenhersteller wie Benjamin Moore, Sherwin-Williams und Behr unermüdlich Trends und stellen Farbberichte zusammen. Jedes Jahr durchforsten ihre Teams den Globus, besuchen Modeschauen und alles, was dazwischen liegt, um den nächsten großen Farbtrend zu finden und ihn der Presse und letztlich dem Verbraucher mitzuteilen. Möchten Sie wissen, welche Farben sie dieses Jahr ausgewählt haben?

Wir haben die Trendberichte der großen Farbenhersteller durchforstet und die beliebtesten Farben des Jahres analysiert. Schnappen Sie sich ein paar Testtöpfe und streichen Sie los.

Flieder hat ausgedient, probieren Sie Eisblau

Marble backsplash in a blue gray kitchen

Flieder mag in den letzten Jahren für viele Dekorateure der Top-Trend gewesen sein, aber die Farbenhersteller sagen eine Zunahme von eiskalten Farbtönen wie Iceberg von Benjamin Moore und Icelandic Color von Sherwin Williams voraus. Unternehmen. Frische Farben passen zu den immer beliebter werdenden minimalistischen skandinavischen Interieurs.

Versuchen Sie es mit eisblauen Farbtönen für Küchenschränke.

paint color Iceburg by Benjamin Moore

paint color Icelandic by Sherwin-Williams

Weg mit der Minze, her mit der Guacamole

Living room with green walls

Mint war allgegenwärtig, aber in diesem Jahr werden tiefere, raffiniertere Olivtöne die Inneneinrichtung überall dominieren. Diese dunkleren Schattierungen fielen sowohl auf der Benjamin Moore- als auch auf der Sherwin Williams-Trendshow auf.

Die Kombination von Guacamole-Tönen mit frischem Eisblau gibt dem Ganzen eine unerwartete und ausgesprochen moderne Wendung.

paint color Guacamole by Benjamin Moore

paint color Saguaro by Sherwin-Williams

Grau aufgeben, Sand ausprobieren

Taupe gray bedroom with crystal chandeliers

Laut Pinterest war Grau die Farbe des Jahres 2016, aber seither haben wärmere Farbtöne begonnen, die minimalistische Landschaft zu durchdringen. Sowohl Behr als auch Benjamin Moore sagen voraus, dass Sandtöne im nächsten Jahr groß im Kommen sein werden.

Versuchen Sie es mit zweifarbigen Wänden und tonalem Dekor, um neutralen Tönen eine moderne Note zu verleihen.

paint color Sandlot Gray by Benjamin Moore

paint color Silent Sands by Behr

Ziehen Sie sich von Blush zurück und probieren Sie Dusty Rose

pink dining room

2016 erklärte Pantone Rosenquarz zur Farbe des Jahres, doch im nächsten Jahr wird es offensichtlich ein dunkleres, stumpferes Rosa sein. Ältere Rosatöne stehen in den Trendberichten an vorderster Front.

Streichen Sie Wände und Decken, um alte Rosatöne zu modernisieren und einen warmen Effekt zu erzielen, der perfekt für kleine Räume ist.

paint color Roycroft Rose by Sherwin-Williams

Everything's Rosey by Behr

Verabschieden Sie sich von Marineblau, versuchen Sie es mit Seehundleder

Black Paint Color Ideas

Während Schwarz und Marineblau eine Wiederauferstehung erlebt haben, werden dunkle Innenräume im nächsten Jahr eher in einem warmen Grau, fast Braun, gehalten sein. So wird sichergestellt, dass dunkle Innenräume nicht zu kalt wirken.

Verwenden Sie warme Grautöne in kleinen Räumen, um die Stimmung zu verbessern.

Color Sealskin by Sherwin-Williams

paint color Nightshade by Benjamin Moore

Nicht mehr feuriges Rot, sondern Senf

Pop living room in yellow orange and green

In diesem Jahr kehren das Feuerrot und andere ähnlich kräftige Farbtöne zurück. Auch im nächsten Jahr werden wieder kräftige Töne in der Farblandschaft auftauchen, aber der Trend geht eher in Richtung Senfgelb.

Wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen, einen ganzen Raum hellgelb zu streichen, können Sie Ihr Interieur mit senfgelben Akzenten bereichern.

paint color Cut The Mustard by Sherwin-Williams

paint color Etruscan by Benjamin Moore

Verzichten Sie auf Zinn, versuchen Sie Greige

Greige Paint

Zinn ist eine ikonische Farbe, die bei Innenarchitekten seit Jahren sehr beliebt ist, aber in diesem Jahr geht der Trend zu helleren Grautönen.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button