wiki

Europäischer Stil in einem farbenfrohen Haus in Denver

Family Living Room Décor

Als Design-Enthusiasten lieben wir es, Tools und Dienstleistungen zu entdecken, die unser Leben erleichtern. Wir waren Fans von Havenly, einem internetinternen Einrichtungsdienst, der Kunden und Designer zusammenbringt und es ihnen ermöglicht, das, was ihnen gefällt, direkt über die Plattform zu kaufen. Mit anderen Worten, er macht aus einem potenziell überwältigenden und stressigen Prozess eine Aufgabe, die Spaß macht. Wie Sie sich vorstellen können, hat der COO von Havenly, Jessie Dixon, ein unglaublich elegantes und praktikables Haus. Tatsächlich ist er seit einem Jahr nicht mehr im Haus, und “wenn die Leute von dort kommen, können sie nicht glauben, wie diskret es ist”, erzählt Dixon.

Aber wie bei jeder größeren Renovierung gab es auch hier einige Herausforderungen. Ich glaube, die größte Herausforderung bestand darin, Stücke zu finden, die uns von der Ästhetik her gefielen”, sagt er. An diesem Punkt hatte Shelby Girard, Havenlys Vizepräsidentin für Kreativität und Design, ein weises Auge und viel Erfahrung im Design. Um zu sehen, wie sich alles zusammenfügt, machen Sie einen Rundgang durch dieses wunderschöne moderne Familienhaus in Denver.

Ein herzliches Willkommen

Foyer Storage Tips

Das Foyer ist das erste, was man sieht, daher ist es wichtig, ihm den richtigen Ton zu geben. Sie wollten einen schönen, offenen Raum schaffen, der sich wie ein Landeplatz anfühlt und nicht zu wertvoll ist, also entschieden sie sich, den Eingangsbereich sehr einfach zu halten”, sagt Girard. Das funktioniert auch deshalb so gut, weil “die Architektur des Eingangs wirklich die Show stiehlt. Was die Bedienung des Eingangs betrifft, “haben wir die Bänke verwendet, die wir schon vorher benutzt hatten, und einen runden Marmor-Eingangstisch aus einem Fass mit einer Kiste als Ablage für die Schlüssel und Sonnenbrillen eingeführt.” Mir gefällt, dass sie sich für Bänke mit offenem Raum für die Schuhablage entschieden haben.

Eine gemütliche Sitzecke

Formal Sitting Area

Neben der Lobby ist die formale Lounge das erste, was man sieht, wenn man Jessies Haus betritt, und ein Ort, an dem sie Gäste empfangen kann, obwohl er weniger stark genutzt wird als ihre Kinder”, erklärt Girard. Da es sich um den formellsten Raum handelt, haben wir helle Stoffe und einen Couchtisch aus Glas verwendet, was in Räumen, die von Kindern genutzt werden, nicht üblich ist. Der Entwurfsprozess für diesen Raum dreht sich um das Basisstück, das Sofa. Wir begannen mit dem vorhandenen Jesse-Sofa, dem Serena & Lily-Teppich und den Kunstwerken, die sie in ihrer vorherigen Wohnung hatte.

Um diese vorhandenen Elemente zu ergänzen, “fügten wir einen Couchtisch aus Glas und Messing sowie einen gerappten Stuhl hinzu, der eine wirklich einzigartige Silhouette bietet, und vervollständigten den Raum mit Kissen und neutralem Dekor”, sagt Girard. Und obwohl es nicht unbedingt mit ihnen angefangen hat, “gehören die im ganzen Haus ausgeprägten Stühle zu meinen Lieblingsstücken des Projekts. Die schwarz gestreiften Sessel zum Beispiel sind klassisch und bequem, und der gestreifte Stoff war das perfekte einfache Muster, um den Raum zu vervollständigen”, fügt er hinzu.

Wohnzimmer-Dekor

Contemporary Family Room Style

Das offizielle Wohnzimmer ist zu Dixons Lieblingsraum geworden, weil es so offen und luftig ist – es geht direkt in den Küchenbereich über. Dixon sagt: “Wir fühlen uns sehr wohl, wenn wir gemeinsam das Abendessen zubereiten und Spaß haben.” Und obwohl er sich sehr wohl fühlt, wurde alles so zusammengestellt, dass es einen gewissen Mehrwert bietet. Zum Beispiel “haben sie sogar einen Ottoman-Konsolentisch für zusätzliche Sitzgelegenheiten bei Spaß eingebaut”, erklärt Girard.

Und selbst dieser kleine Ausschnitt des Familienzimmers spricht für das Gesamtgefühl des Hauses, das Girard als “küstennahe (fast Hampton-mäßige) Stimmung” beschreibt. Dies zeigt sich auch in den Farbkombinationen. “Wir haben viele neutrale Farben in dem Raum verwendet, um die natürlichen Elemente zu betonen”, sagt sie. Wahrscheinlich gibt es mehr Weiß und helle Farben als in den meisten Häusern mit zwei kleinen Kindern, aber ich mag es, wie hell und luftig sie sind. Ansonsten”, erklärt er.

Am Familientisch

Coastal Dining Room

Jesses frühere Esszimmermöbel waren zu klein für den Raum, also haben wir im Esszimmer bei Null angefangen. Auf diese Weise konnten wir die architektonischen Grundzüge des Hauses wirklich würdigen. Wir wollten einige natürliche Elemente einbringen, um dem Haus den letzten Schliff zu geben, also wählten wir einen großen Holztisch und Esszimmerstühle von Cane.” Für die Dekoration wählten sie einen zeitlosen Kronleuchter, der den Raum wirklich “aufwertet”, sowie dekorative Vorhänge aus Loom, die “einfache kontrastierende Farbzonen an den Rändern” enthielten. Und “sie gestalteten Regale mit einer Mischung aus Kochbüchern, Schüsseln, Tassen und verschiedenen Küchenartikeln”, erklärt Girard.

Fairmont Chandelier

Carson Side Chair

Ein stimmungsvolles Arbeitszimmer

Formal Living Room Ideas

Die Bibliothek war ein lustiges Projekt. Das Haus hat eine glänzende nautische Farbe an den Wänden, weil sie sich wunderbar ins Innere integriert. Er bot die Möglichkeit, mehr zu experimentieren, aber die Bibliothek ist dank der hellen weißen Elemente, der Kunstwerke und der traditionellen Möbel immer noch kohärent. Mir gefällt auch, wie sich die cognacfarbenen Ledertische in den Raum einfügen”, sagt Jesse. Jesse wollte, dass der Raum ein zweites Wohnzimmer/Lesezimmer und ein Büro für die Kinder wird, in dem sie ihren Unterricht abhalten können. Die satte, tiefblaue Farbe sorgt definitiv für eine ernstere Umgebung, die die Forschung fördert.

Telescoping Floor Lamp - Antique Bronze

Wie beim Rest des Hauses war auch beim Familienzimmer das Hauptziel, “ein Gleichgewicht zwischen Eloquenz und Nachhaltigkeit zu finden”. Kurz vor ihrem Einzug haben sie das Familienzimmer in ihrem vorherigen Haus renoviert.

Es ist definitiv das Herzstück des Hauses, sagt Girard. “Direkt neben der Küche entspannen sich Jesse und ihre Familie nach der Arbeit und der Schule, lesen und spielen.” “Da dieser Raum oft von den Kindern genutzt wird, entschieden wir uns für einen großen anthrazitfarbenen Ottomanen anstelle eines Couchtisches und maximierten die Sitzgelegenheiten mit einem Sofa, einer Couch und einem Sessel”, sagt er.

Und es dreht sich alles um Kontraste. Sie sagt: “Damit sich dieser Raum entspannter anfühlt, haben wir zwei Lagen Kunstwerke von Artfully Walls über dem Kamin angebracht und viele gemütliche Stoffe eingearbeitet.” Die schwarz lackierte Konsole ist ein weiteres Lieblingsstück, das dem Raum eine dramatische Note verleiht. Sie wird durch den Spiegel mit Knochenintarsien darüber (ebenfalls von Serena & Lily) ausgeglichen. Die Barhocker sind aus Holz und weiß lackiert von Anthropologie. Die Architektur des Hauses hat eine nautische Ausstrahlung.

Large Black and Natural Seagrass Calista Tote Basket by World Market

Ein helles Hauptschlafzimmer

Master Bedroom Ideas

“Wir tendieren zu Übergangselementen mit zeitlosen Qualitäten, aber wir lieben auch die natürlichen Elemente des Küstendesigns. Das Haus hatte wunderschöne Fußböden und natürliche Balken, so dass wir wirklich das Gefühl hatten, dass einfarbige und zeitlose Elemente die richtige Richtung sind”, erzählt Dixon Er ist kein großer Fan von Einfarbigkeit. Ich liebe es, wie die legeren, von der Küste inspirierten Elemente dieses Hauptschlafzimmers durch die raffinierte Bettwäsche und den plüschigen dunkelgrünen Bettrahmen ausgeglichen werden.

Hauptschlafzimmer

Der Begriff “Hauptschlafzimmer” wird häufig verwendet, um das größte Schlafzimmer eines Hauses zu beschreiben, da er den Zweck des Raumes besser widerspiegelt. Viele Immobilienmakler, Architekten, Innenarchitekten und Verbände für Immobilienstandards erkennen die potenziell einzigartige Konnotation des Begriffs “Hauptschlafzimmer” an. Erfahren Sie mehr über unser Engagement für Vielfalt und Integration.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button