wiki

Innenarchitekt deckt größtes Problem auf

Gabrielle Savoie ist die Gründerin der Website Savvy Home Decoration, einer Finalistin der Major Style and Design Awards. Er ist Experte für Innenarchitektur und Heimdekoration und schreibt seit fast einem Jahrzehnt für verschiedene hochkarätige Fachzeitschriften der Branche.

hiring interior designer

Der Einstieg in die Welt der Inneneinrichtung kann beängstigend sein, vor allem, wenn es das erste Mal ist. Wie jede beginnende Beziehung kann auch der Beginn eines Einrichtungsprojekts emotionale Zustimmung hervorrufen. Sich das Endergebnis vorzustellen, stärkt das Herz. Wenn Sie den Schmetterling, das Sofa Ihrer Träume, gefunden haben, greifen Sie zur Kreditkarte und sind nervös. Tradition… Ist es angemessen? Kann ich es mir leisten? Liebe ich es? Zum Glück gibt es Innenarchitekten, die Ihnen bei jedem Schritt den Weg weisen können, wie Innenarchitekten es können. Es gibt jedoch einige Faktoren, die Ihnen und Ihrem Designer eine gute Zusammenarbeit ermöglichen.

Um die Einrichtung aufzusaugen, haben wir unsere Lieblingsdesigner gebeten, uns alles zu verraten, was Sie wissen müssen, bevor Sie sie beauftragen. Machen Sie sich Notizen und bereiten Sie sich auf die Zusammenarbeit vor, die Ihr Zuhause ausmachen wird.

Die meisten Experten sind sich einig, dass es am besten ist, eine klare Vision zu haben, wenn man einen Designer einstellt. Der Designer Max Humphrey sagt: “Der Kunde mit der weißen Plakette ist in 99 % der Fälle ein Mythos”. Ich ziehe es eigentlich vor, unter den bestehenden Parametern zu arbeiten, weil ich die Herausforderung mag”.

Katie Hodges: “Wenn man mit Kunden arbeitet, ist es sehr hilfreich, ihre Ästhetik zu kennen und zu wissen, was sie von Natur aus anzieht.” Das ist es, was ich meine. Ich denke, die beste Art von Kunden ist jemand, der seinen eigenen Stil hat, aber einen Innenarchitekten beauftragt, etwas Neues und Erfrischendes auf den Tisch zu bringen.” Noa Santos, Mitbegründerin von HomePolish, ergänzt: “Je mehr Inspiration, desto besser.

David John Dick Interior Designer Disc Interiors hat einen etwas anderen Ansatz. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen. Unser Ziel ist es, erste Inspirationen und Gedanken darüber zu bekommen, wie der Raum wirken soll, ihre Ideen zu verfolgen und sie schließlich in ihren Träumen umzusetzen.

Das Band zwischen Designer und Kunde ist heilig. Um eine erfolgreiche Arbeitsbeziehung mit Ihrem Designer zu haben, müssen Sie in der Lage sein, ihm in aller Ruhe zu vertrauen. “Ich ermutige meine Kunden, sich selbst treu zu bleiben, aber offen zu bleiben und dem Designer zu erlauben… Erlauben Sie ihnen, zu planen”, sagt Hodges. Der Innenarchitekt kann in der Regel das richtige Gleichgewicht zwischen Ihrer Komfortzone und seiner Vision finden.” Dick stimmt dem zu: “Wir mögen es, wenn unsere Kunden Vertrauen haben und verstehen, dass das nicht sofort der Fall ist”, sagt er. Aber wenn das Vertrauen da ist, können schöne Dinge passieren.

Ein Innenarchitekt kann in der Regel das richtige Gleichgewicht zwischen Ihrem Wohlfühlbereich und seiner Vision finden.

Neben dem Vertrauen ist Santos der Meinung, dass die Kameradschaft eine wichtige Säule für eine gute Zusammenarbeit ist. Suchen Sie sich jemanden, den Sie wirklich lieben”, sagt Santos. Sie werden viel Zeit miteinander verbringen, und der Prozess sollte Ihnen beiden Spaß machen. Meine Lieblingskunden sind die, mit denen ich einen Cocktail trinken kann.”

Framed print over bed

Es ist nicht einfach, den richtigen Designer zu finden, um diese produktive Beziehung aufzubauen, daher ist eine sorgfältige Prüfung von größter Bedeutung. Humphrey: “Alle Online-Recherche der Welt wird nicht durch ein persönliches Treffen oder zumindest ein paar Telefonate ergänzt.” Es handelt sich um eine enge Beziehung zwischen dem Kunden und dem Designer, denn wir sind in ihrem Haus und in ihrem Leben. Wenn man also nicht persönlich mit ihnen klick macht, kann man jemanden aus dem Internet nehmen, weil er einen guten Geschmack hat.”

Worauf sollte man bei einem Designer wirklich achten? Es ist wichtig zu verstehen, was man will, was man als Kunde von einem Designer erwartet”, sagt Santos, “damit man weiß, was man bekommt. Wollen Sie jemanden, der sich durchsetzen kann, oder wollen Sie einen Designer, der Ihnen nur als Ratgeber zur Seite steht?” Möchten Sie jemanden, der gerne E-Mails verschickt oder Nachrichten schickt? Persönlichkeit und Arbeitsstil werden oft übersehen, aber wir richten die meiste Aufmerksamkeit auf den Ort, an dem wir uns aufhalten. Ein guter Designer kann in der Regel mit einer Vielzahl von Stilen arbeiten, aber Sie müssen die Person, für die Sie sich entscheiden, lieben und ihr vertrauen.”

Wo sollte ich nach einem Designer suchen? Dick: “Die meisten unserer Kunden kommen durch Empfehlungen, aber wir lieben es, wenn Kunden unsere Arbeit über das Internet, Houzz, Instagram oder Artikel in der Presse finden.” Wenn Sie einen Innenarchitekten suchen, ist es wirklich eine Frage der persönlichen Beziehung. Ich ermutige Sie also, Freunde und Kollegen, denen Sie vertrauen, nach Stilen zu fragen, die Sie bewundern.” Hodges glaubt auch an die Macht von Instagram. “Instagram-Konten haben in der Regel mehr Inhalte als Designer-Websites. Man kann sehen, was Designer anzieht und inspiriert.”

Dick sagt: “Teilen Sie Ihre Vorlieben und Abneigungen auf jede erdenkliche Weise mit, visuell oder verbal.” Beraten Sie sich mit Ihrer besseren Hälfte über Ihre Pläne und Ihre allgemeine Vision. Erwarten Sie nicht, dass der Designer immer in der Lage ist, zu entschlüsseln, wenn Sie mit Ihrem Partner nicht einverstanden sind und eine andere Vision für den Raum haben”, fügt er hinzu.

Monochromatic bedroom

Nur wenige Designer sind mit ihren Entwürfen beim ersten Versuch erfolgreich, aber es gibt nur wenige Überarbeitungen, die bei heiklen Fragen zulässig sind. Dazu Hodges: “Jeder Designer hat seine eigenen Richtlinien für die Anzahl der Änderungen, die er zulässt, daher ist es wichtig, dass der Kunde die Richtlinien des möglichen Designers versteht, bevor er mit ihm zusammenarbeitet.”

Die meisten Designer, mit denen wir sprachen, stimmten darin überein, dass mehrfache Überarbeitungen während der Entwurfsphase absolut problematisch sind, aber nicht so sehr während der Ausführung. . “Aber sobald der Kunde in die Marktphase eintritt, ist es wichtig, die Vorstellungen des Designers zu verstehen, bevor er alle Rechnungen und Verträge liest, denn es kann sein, dass der Anbieter keine Änderungen und Ersetzungen zulässt.”

Wenn die vorgelegten Pläne nicht dem entsprechen, was Sie sich vorgestellt haben, ist es in Ordnung, die Änderungen mitzuteilen, die vorgenommen werden sollen.

Humphrey fügt hinzu: “Es gibt definitiv eine Überinspiration”. Ich mag Kunden, die sich ein Pinterest-Tränenblatt oder eine Stecknadel aussuchen können, aber sobald sie sich für eine bestimmte Richtung entschieden haben, können sie darauf bestehen und das Internet für den Rest des Prozesses verlassen.”

Ich verwende beim Entwerfen ein ‘Touch-and-Go’-Modell”, fügt Hodges hinzu. Ich minimiere oder reduziere Änderungen, damit sich der Kunde während des Prozesses wohler fühlt.

Open dining and kitchen area

Beginnen Sie mit einem leeren Blatt Papier und seien Sie bereit, sich von Dingen zu trennen, die Sie ursprünglich behalten wollten. Ich mag es, von meinen Kunden herausgefordert zu werden”, sagt Humphrey. Allerdings mag ich es nicht, wenn meine Kunden zu sentimental werden, wenn es um Möbel oder Gegenstände geht, die sie jahrelang benutzt haben und von denen sie sich nicht trennen können. Meine Kundin hing sehr an einem Nachttisch, den sie auf der Straße gefunden hatte. Da ich Studentin bin, musste ich sie natürlich wieder auf die Straße bringen.

Basement Living Room Interior Design With Minimalist Landscape Design

Während ein einfacher Styling-Auftrag in einer Woche erledigt sein kann, können größere Projekte Jahre in Anspruch nehmen, aber unabhängig vom Zeitplan sind sich die Designer einig, dass Geduld der Schlüssel zum Erfolg ist. Der Zeitplan hängt von zwei Variablen ab. Von der Größe des Projekts und davon, wie schnell der Kunde eine Entscheidung trifft (letzteres ist am wichtigsten). Manche Kunden brauchen länger, um sich zu entscheiden, als andere. Das wirkt sich definitiv auf das Tempo des Projekts aus. Projekt”.

In der Regel dauert es sechs bis neun Monate, ein ganzes Haus einzurichten”, sagt Humphrey. “Ich kann sehr schnell ein Design entwerfen, also hat das viel damit zu tun, wie lange der Kunde braucht, um eine Entscheidung zu treffen. Und wir verfügen über sehr lange Vorlaufzeiten.” Bitte beachten Sie, dass die Lieferung von großen Möbeln und Sonderanfertigungen länger dauern kann.

Die Steuerung von Erwartungen ist einer der wichtigsten Aspekte meiner Arbeit. Deshalb sorge ich dafür, dass meine Kunden umfassend über Lieferzeiten und Prozesse informiert sind, bevor wir ein Projekt beginnen”, sagt Hodges. Aber manchmal denken die Kunden, dass sie die Dinge über Nacht erledigen können. Die Konzeptentwicklung braucht Zeit, und Möbel werden nicht von Robotern mit Superkräften hergestellt. Geduld zahlt sich am Ende immer aus.

Jeder Designer hat sein eigenes Lieblingsärgernis. Für Hodges sind es die nächtlichen SMS, die er verschickt. “Als Innenarchitekt arbeite ich eng mit meinen Kunden zusammen. Die Art der Arbeit ist sehr intim”, sagt sie. Aber ich möchte, dass meine Kunden verstehen, dass es bestimmte Tageszeiten gibt, zu denen ich nicht arbeite (z. B. sonntags um 22.00 Uhr).

Vergewissern Sie sich, dass Sie die Zahlungsmodalitäten des Designers genau kennen. Es kann verwirrend sein, einen Designer auszuwählen”, sagt Santos, “denn jeder Designer scheint eine andere Preisstruktur zu haben. Homepolish-Kunden zahlen einen Pauschalbetrag für die Designzeit, während das Projekt fortschreitet, so dass sie so schnell oder so langsam arbeiten können, wie sie möchten.

Einige Designer, wie Katie Hodges, arbeiten mit einem 50-50-Modell, d. h. 50 % des Geldes werden im Voraus bezahlt und die anderen 50 % am Ende. Andere Kunden erhalten monatliche oder zweiwöchentliche Rechnungen, und der Kauf von Möbeln wird im Voraus bezahlt.

Formal living space

Was die Preisnachlässe angeht, so liegt dies ganz im Ermessen des Designers. Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Kunden immer einen Rabatt erhalten, wenn sie mit einem Innenarchitekten zusammenarbeiten”, sagt Hodges. Einzelhändler gewähren Innenarchitekten (wenn überhaupt) nur geringe Rabatte, da ihre Hauptzielgruppe die Hausbesitzer sind. Wenn es jedoch um maßgefertigte Möbel geht, können Innenarchitekten in der Regel auf lokale Lieferanten und Kunsthandwerker zurückgreifen, um Stücke nachzubilden, die ihr Budget übersteigen. Holen Sie den bestmöglichen Wert aus diesen Stücken heraus.”

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass der Kunde bei der Zusammenarbeit mit einem Innenarchitekten immer einen Preisnachlass erhält.

Einige Designer, die keine Produkte hinzufügen, verlangen höhere Designgebühren”, sagt Humphrey. “Im Allgemeinen verdienen die meisten Designer ihr Geld mit Provisionen, so dass die Kunden überhaupt keine Einzelhandelsrabatte erhalten.”

Wir versuchen, die Rabatte auf unsere Produkte so weit auszudehnen, dass sich der Service lohnt”, sagt Santos. Homepolish zu beauftragen kostet genauso viel wie die Arbeit selbst zu erledigen. Wir wollen es den Leuten leicht machen, mit uns zu arbeiten”.

Jedes Innenarchitekturbüro arbeitet anders”, sagt Dick. Egal, ob es sich um eine Küchenrenovierung oder die Einrichtung eines Wohnzimmers handelt, die Rabatte und Preise variieren.

Für die Kunden ist es oft schwierig, ein Budget für die Inneneinrichtung zu kalkulieren, weil sie die Kosten für Einrichtungsgegenstände in ihrer Preisklasse nicht kennen”, sagt Hodges. Dennoch ist es wichtig, eine realistische Vorstellung von der eigenen finanziellen Situation und dem Betrag zu haben, den man bereit ist, auszugeben. Innenarchitekten können ihren Kunden in der Regel helfen, ein Grundbudget zu erstellen”, fügt sie hinzu.

Oft fragen Kunden nach einem ungefähren Betrag, und wir lehnen jedes Mal höflich ab, bis wir genau wissen, was sie wollen”, sagt Dick. Die meisten unserer Kunden geben eine beträchtliche Summe für den Kauf ihres Hauses aus, und unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass die von uns entworfenen Innenräume viele Jahre lang halten und ihrem Lebensstil entsprechen.

Die Budgets für die Innenarchitektur sind sehr unterschiedlich. Wenn Sie 20 Designer nach einem Kostenvoranschlag fragen, werden Sie 20 Antworten erhalten. Wir können eine Einzimmerwohnung für 10.000 Dollar zeigen und eine andere, in der der Kunde 1 Million Dollar ausgegeben hat”, sagt Santos. Design sollte ein ständiges Gespräch sein. Die Gestaltung eines Raums sollte also damit beginnen, wer Sie sind und was Ihnen wichtig ist, und nicht damit, wie viel Geld Sie haben. Es gibt hervorragende Lösungen in fast jeder Preisklasse. .

Die wichtigste Eigenschaft, nach der ein Designer bei einem Kunden sucht? Die Wertschätzung für ihre Kunst. Mein Lieblingskunde ist jemand, der Design schätzt und versteht, aber nicht weiß, wie er es umsetzen soll”, sagt Hodges.

Ich mag Kunden, die glauben, dass Design und Kunst wichtig sind”, fügt Dick hinzu. Kunden, die Wert auf Qualität, Handwerkskunst und Schönheit legen, sind bereit, Risiken einzugehen und zusammenzuarbeiten.

Santos liebt auch Kunden mit einzigartigen Herausforderungen. Die besten Lösungen entstehen durch das Lösen interessanter Probleme”.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button