wiki

Katherine Power bietet ihr Haus in Beverly Hills zum Verkauf an – Sehen Sie sich die Tour an!

Das 1937 erbaute Haus verfügt über Molybdän- und Buntglasfenster, Holzböden und echte Fenster mit vier Kaminen. Die Badezimmer wurden elegant renoviert und mit Marmorbänken, schwarzen und weißen Fliesen und polierten Chromlampen ausgestattet. Das Paar hat auch einen Swimmingpool in den Boden eingelassen und einen Grill in den schönen Backstein-Hinterhof gebaut, der den perfekten Ort für sonnige Tage in Los Angeles darstellt.

Wir haben mit Power gesprochen, um mehr über das Haus und die Einrichtung zu erfahren – lesen Sie weiter unten, um zu erfahren, wie dieser wunderschöne Ort entstanden ist.

Eines unserer weiteren Lieblingsstücke von Powers ist das maßgefertigte Sofa aus Holz und schwarzem Tuner-Samt im Wohnzimmer, das von Estee Stanley für die Bibliothek des Greystone Mansion Show House entworfen wurde. Es hat mir so gut gefallen, dass ich es ihr abkaufen musste”, gibt er zu.

Eine weitere große Inspiration für Power’s Home – dessen Farbpalette hauptsächlich aus neutralen Farben und Schwarz besteht – ist die Arbeit des Innenarchitekten Darryl Carter. “Ich liebe die Tatsache, dass der Hintergrund seiner Arbeit immer ein schönes Weiß ist, das er dann mit coolen alten Knochenwaren unterlegt”, sagt er.

Power entdeckte ihren schönen geflochtenen Sessel bei einer Ausstellung des berühmten Nathan Turner Interior Designers in West Hollywood.

Ihre elegante, verjüngte Kerze und ihre veraltete Holzschale fand Power in einer Töpferscheune.

Power beschreibt die Ästhetik ihrer Wohnung als “traditionelle europäische Antiquitäten”. Sie verbindet das französische Bauernhausgefühl in der Küche mit Rückenstühlen und einem Arbeitstisch aus Holz und Stahl.

An einem ihrer Lieblingsorte hat Power einen wunderschönen antiken Teppich gefunden. La Brea Carpets befindet sich im Lawrence-Mekka von Los Angeles. Jason Home war eine ausgezeichnete Quelle für neue antike Stücke, darunter einfache Leinenbettwäsche und schwarze Geweihe.

Viele der Vintage-Sammlerstücke des Hauses, wie Porzellan, Holztische und Wohnzimmerbücher, beziehen sie von einem Online-Markt für Vintage-Stühle. Eine weitere beliebte Quelle für Vintage-Möbel un d-Dekor ist Mecox Gardens, sagt er. Viele der Möbel sind traditionell, aber es gibt auch modernere Stücke, wie zum Beispiel ein abstraktes Kugeldesign der Künstlerin Amanda Tully aus New Orleans, das sie bei Citizen Atelier gefunden hat. Einige meiner Lieblings-Vintage-Läden und Bone-Que-Waren sind Bone-Suques-Waren für preiswerte Funde”, sagt sie. Venice und das Mart Collective von Agora Antique Mart”, sagt Power.

Die größte Herausforderung bei der Gestaltung ihres Heims, sagt Power, ist die Auswahl. “Es ist schwer, sich bei den Möbeln festzulegen, daher war es hilfreich, dass Esty uns bei der Entscheidungsfindung half und uns Anregungen gab.” Wir sind natürlich neidisch auf die Auswahl, die das Paar getroffen hat.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button