wiki

Meine Design-Reise: Zoë Feldman über ihren von der Kunst inspirierten Designstil und ihr Engagement für Nachhaltigkeit

Zoë Feldman

Foto von Zoë Feldman/Grafik von Cristina Cianci

Zoë Feldman versteht es, Vintage-Kunst mit modernen Stücken zu kombinieren. Ihre Arbeiten wurden bereits in Publikationen wie ELLE Decor und Traditional Home veröffentlicht, die sich alle der Verbesserung der Umwelt verschrieben haben. Im Rahmen unserer Serie My Design Journey haben wir uns mit Feldman zusammengesetzt, um über ihren Einstieg in die Welt des Designs, ihre Wertschätzung für historische Projekte in der Wohnung, ihren Fokus auf umweltfreundliches Wohnen und darüber zu sprechen, warum sie, wenn möglich, am liebsten Vintage kauft. Wir haben mit ihm gesprochen.

Über ihre Arbeit mit Alexa Hampton und die Gründung ihrer eigenen Firma

Feldman begann seine Designerkarriere mit der Arbeit für Alexa Hampton bei Mark Hampton & Co. Während er in Manhattan arbeitete, besuchte er gleichzeitig den Kurs für dekorative Kunst an der Parsons School of Design.

Alexa ist brillant und weiß mehr, als sie lehren kann”, meint Feldman. Es gibt Schlüsselmomente in der Karriere, und offensichtlich war es für mich der wichtigste Moment, den Job dort zu bekommen. Es gab auch einen Moment, in dem er im Grunde zu mir sagte: ‘Du hast es wirklich verstanden. Du hast es wirklich drauf, Zoe … du hast etwas, was man dir nicht beigebracht hat.”

Hamptons Beobachtung bestärkte Feldman in ihrem Glauben an ihre Fähigkeiten. Damals war ich sehr unsicher, weil ich als Kind nur eine minimale Ausbildung genossen hatte”, erklärt sie. “Ich glaube nicht, dass er wusste, dass ich mich so fühlte, aber dieser Moment hat mir sehr viel Selbstvertrauen gegeben. Er hat mich in vielerlei Hinsicht inspiriert, weiter an meinen Zielen zu arbeiten.

Es gab auch Momente, in denen er im Grunde zu mir sagte: ‘Weißt du was?

Was ist Feldmans Rat an angehende Designer? Machen Sie eine Ausbildung oder einen Job in der Branche bei einem Innenarchitekten”, sagt sie und merkt an, dass diese Erfahrung wichtig ist, um Einblicke in die geschäftliche Seite der Branche zu gewinnen, Lieferanten zu treffen, zu lernen, zusammenzuarbeiten und vieles mehr.

Über das Wachstum ihres Unternehmens

Feldman sagt, dass sie ihre Rolle als Alexa Hampton nicht aufgegeben hätte, wenn sie New York nicht verlassen hätte, aber nachdem sie nach Washington, D.C., gezogen war, entschied sie sich, ihr eigenes Designbüro zu eröffnen. Sie fing klein an und stellte Praktikanten von der nahe gelegenen George Washington University ein, um ihr zu helfen. Heute leitet Feldman ein Team von 11 Mitarbeitern.

Es ist wichtig, dass sie sich wertgeschätzt fühlen, denn sie sind ein wesentlicher Bestandteil der Erfahrung”, sagt Feldman über ihr Team. Und alles, was wir erwarten können, ist, dass die Designer bald mehr entwickeln. Feldman arbeitet derzeit an zwei Produktlinien und einem Raum in San Francisco, zusätzlich zu den üblichen Kundenprojekten in Washington, New York und Südflorida.

Über ihren persönlichen Designstil

Feldman führt viele ihrer Designentscheidungen auf ihre Erziehung zurück. “Ein Großteil meiner familiären und persönlichen Ästhetik ist direkt von meiner Mutter beeinflusst”, sagt Feldman. Ich bin in einem Haus aufgewachsen, in dem jeder Raum mit frischen Blumen dekoriert war. Ich tue mein Bestes, um dies in mein eigenes Zuhause zu übertragen. Es ist eine wunderbare Möglichkeit, Frische und Farbe in den Raum zu bringen.”

Feldmans Mutter sammelte auch Glasgefäße. Ich liebe eine gute Sammlung”, sagt sie, “also habe ich das in mein Haus integriert. Aber am wichtigsten ist, dass Feldmans Eltern ihre Liebe zur Kunst beeinflusst haben.

Kunst findet sich in jedem Winkel meines Hauses. Wenn ich jede Wand mit Kunst füllen könnte, würde ich das tun. Ich würde es wirklich tun.

Meine Eltern sind beide Kunstsammler und meine Mutter ist eine ehemalige Kunsthändlerin”, erklärt Feldman. Ich hatte das Glück, von ihnen eine wunderbare Sammlung zeitgenössischer Kunst zu erwerben. Kunst findet sich an allen möglichen Stellen in meinem Haus. Wenn ich jede Wand mit Kunst füllen könnte, würde ich es tun. Sie sollten es wirklich versuchen.”

Feldman wuchs in einem Haus im Stil der Jahrhundertmitte auf, das mit modernen Kunstwerken dekoriert war. “Ich meine, das ist so cool wie nur möglich – wer würde sich nicht freuen, wenn er diesen Look nachahmen könnte? Die Kunst gab mir eine großartige Leinwand, auf die ich mich stützen konnte. Sie gibt ihnen Momente unerwarteten Interesses und erlaubt es der Kunst, mit einer breiten Palette von Ästhetiken zu arbeiten.”

Über ihr Lieblingsprojekt für Kunden

Feldman arbeitet sehr gerne an historischen Hausprojekten. Er sagt: “Aufgrund der HOA- und städtischen Vorschriften können Restaurierungsprojekte eine Herausforderung sein, aber auf der anderen Seite können sie auch einige der exquisitesten Designprodukte bieten.” “Sie können ihre kreativen Fähigkeiten unter Beweis stellen, indem sie Strategien entwickeln, wie sie die Integrität historischer architektonischer Details verbessern und moderne Akzente bei Möbeln, Verkleidungen und Dekoration setzen können.

Er fügt hinzu, dass es wichtig ist, den versteckten Charme eines Raums zu enthüllen und hervorzuheben. Feldman: “Es ist schwer herauszufinden, was sich hinter der Ideologie verbirgt, wenn wir nicht finden können, wonach wir suchen.” Ein Teil der Kreativität besteht darin, die Schönheit des Fundaments zu erkennen und neu zu definieren, wie wir etwas wieder zum Leben erwecken können”. An diesem Punkt müssen wir auf die Vergangenheit blicken, um uns inspirieren zu lassen und unsere Entscheidungen zu treffen. In der Vergangenheit ist es unsere Aufgabe, Wege zu finden, den Raum neu zu erfinden und gleichzeitig die Knochen zu ehren.”

Über ihr Engagement für die Umwelt

Feldman engagiert sich stark für Umweltfragen, was auf ihrer Website mit dem Titel “Our Beautiful Planet” besonders hervorgehoben wird. Zoe Feldman Design zahlt 100 % der Beratung ihrer Kunden an eine von fünf Wohltätigkeitsorganisationen, von denen drei der Umwelt zugute kommen und zwei der Gemeinschaft geschadet haben.

Inspiriert wurde ich von meinem Vater, einem Parodontologen”, erklärt Feldman. “Anstatt von neuen Patienten Gebühren für Untersuchungen zu verlangen, bat er sie, für eine der verschiedenen lokalen Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden. Und ich habe ihre Spenden weiter übernommen. Das hatte Auswirkungen auf mich.”

Wenn ein Kunde ein komplettes Projekt mit Feldman abschließt, spendet das Unternehmen eine entsprechende Summe an eine der gleichen gemeinnützigen Organisationen. Feldman fügt hinzu: “Am Ende jedes Projekts pflanzen wir 100 neue Bäume und legen ein Viertel an.”

Unsere Aufgabe ist es, die Welt schöner zu machen, als wir sie vorgefunden haben, und durch die Praxis der moralischen Versorgung kann jeder zu diesem geschlossenen Kreis beitragen.

Ihr Unternehmen hat seit Beginn seiner Nachhaltigkeitsinitiative 2018 mehr als 20.000 Dollar an gemeinnützige Organisationen gespendet und fast 4.000 Bäume gepflanzt. wohltätigen Zwecken”, sagt Feldman. Wir wollen uns am Büro-Recycling beteiligen, um unseren Kohlenstoff-Fußabdruck zu reduzieren, wir wollen die ersten sein, die Oldtimer liefern, und wir wollen an Gruppenveranstaltungen wie dem Climate March und lokalen Müllsammlungen teilnehmen.”

Feldman bevorzugt Oldtimer aus einer Reihe von Gründen. Sie “verleihen einem Ort nicht nur Charakter und Persönlichkeit, sondern sind auch ein moralischer und nachhaltiger Ansatz für unsere Designpraktiken”, sagt SH. “Schönheit in dem zu finden, was wir bereits in dieser Welt leben, ist uns sehr wichtig. Wir verwenden oft Stücke mit unserem eigenen ZFD-Twist und werden auf eine Art und Weise kreativ, die die Absicht des ursprünglichen Designs ehrt und es zeitgemäßer erscheinen lässt.”

Man muss nicht in jedem Raum des Hauses Vintage-Stücke streichen, um erfolgreich zu sein. Feldman erklärt: “Das kann überwältigend sein, und manchmal erfordern Budgetbeschränkungen maßgeschneiderte Stücke aufgrund von Größenbeschränkungen oder Objekten, die von erschwinglicheren Einzelhändlern angeboten werden.” “Wenn Sie zumindest ein paar Stücke für einen Raum auswählen können, sind Sie bereits umsichtiger als die meisten anderen. Unsere Aufgabe ist es, die Welt schöner zu machen, als wir sie vorgefunden haben. Unsere Aufgabe ist es, einen Beitrag zu diesem geschlossenen Kreis zu leisten.”

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button