wiki

Sie brauchen keinen Reno – diese 7 Ideen für Lounge-Farben erfüllen ihre Aufgabe

Michaela D’Artois ist eine unabhängige Journalistin und Künstlerin mit Sitz in Los Angeles, die über Design und Schönheit schreibt. Derzeit arbeitet er als Autor für Theskin.

White living room

Das Wohnzimmer ist oft das Zentrum des Hauses, in dem sich die schönsten Erinnerungen abspielen, von Urlaubsmorgens bis zu Familienspielen. Es ist auch der Punkt, an dem Ihre Designelemente im öffentlichsten Teil des Hauses kulminieren. Diese wichtige Funktion bedeutet, dass der Raum perfekt sein muss. Die Auswahl von Farben in einem Wohnzimmer, die Ihre kreative Seite am besten zum Ausdruck bringen und gleichzeitig eine Netflix-Atmosphäre schaffen, kann eine schwierige Aufgabe sein. Deshalb haben wir unsere liebsten Designexperten beauftragt, Ihnen dabei zu helfen, mutige und luftige Farbideen für Ihr Wohnzimmer zu finden, die Ihrem Stil entsprechen.

Die besten Farben für Ihr Wohnzimmer finden Sie weiter unten.

Benjamin Moore Sherwood Forest

Living space with emerald walls

Immer mehr Designer entscheiden sich für tiefdunkle Farben für Innenwände, und wir sind begeistert davon. Ein besonderer Look, von dem wir nicht genug bekommen können, ist ein Wohnzimmer, das in ein tiefes, glänzendes Smaragdgrün gehüllt ist. Um diesen umwerfenden Look zu erzielen, sollten Sie sich für Grüntöne entscheiden, die eher zu Nieren neigen als zu Klee (Blau wird durch Gelb impliziert).

Benjamin Moore Sherwood Forest

Blazer von Farrow & Ball

Treten Sie in die Fußstapfen der verstorbenen Diana Vreeland und bedecken Sie die belebtesten Räume mit leuchtenden, satten Rottönen. Eine Farbe, die als Synonym für die Sprache der Macht gilt, vermittelt eine ernste Botschaft. Dieser Look wirkt am besten mit einer glänzenden Farbe, die dazu beiträgt, dass das Umgebungslicht von Wand zu Wand reflektiert und nicht absorbiert wird. Wenn Sie noch nicht bereit sind, die ganze Stadt rot zu streichen, beginnen Sie mit einer aussagekräftigen Wand.

Farrow & Ball Blazer

Benjamin Moore Oxford Weiß

White living space

Victoria Smith von SF Girl by Bay bleibt ihrem Markenzeichen treu, dem Oxford White von Benjamin Moore. “Sie hat einen sehr hellen, klaren Look und ist nie zu kühl oder zu heiß”, sagt sie. In einem Salon mit optimalem natürlichem Licht lässt dieses elegante Elfenbein die Strahlen abprallen und den Raum leuchten. Senfgelbe Kissen, ein Hauch von staubigem Rosa und polierte Holzböden setzen diese klare Farbe in Szene.

Benjamin Moore Oxford White

Benjamin Moore Taos Taupe

Hannah Yeo, Farb- und Designexpertin bei Benjamin Moore, empfiehlt tiefe Neutraltöne, die eine tolle Stimmung ins Wohnzimmer bringen. Der von ihr empfohlene Farbton ist Taos Taupe. Dies ist ein warmer Karbonfarbton, der sich gemütlich anfühlt und sofort zum Einnisten einlädt. Untersuchen Sie seine matten Töne und sehen Sie, wie sie die anderen Farbtöne im Raum auf- oder abwerten”, sagt Yeo. Er empfiehlt, die Farbe mit einem naturfarbenen Sofa oder einem cremefarbenen Dekor zu kombinieren, um das flexible Farbprofil zu betonen. Sobald die Farbe getrocknet ist, sollten Sie den Sommer über grob gestrickte Decken tragen und Bäume stehen lassen.

Benjamin Moore Taos Taupe

Sherwin-Williams Angenehmes Grau

Neutral living room

Wenn eine auffällige Wandfarbe nicht in Frage kommt, sind weiche, flexible Neutraltöne immer eine sichere Wahl. Suchen Sie nach natürlichen Tönen, wie Sherwin-Williams’ beruhigendes Grau. “Wir wählen normalerweise Momente von großartiger Farbe in Stoffen und Accessoires eher als an den Wänden und halten mehr Übergangsräume, wie die offizielle Mitte des Hauses.”

Sherwin-Williams Agreeable Gray

Sherwin-Williams Schwarze Magie

Black walls in living space

Diese aufwendige mattschwarze Innenwand ist total erwachsener Punk und wir lieben sie. Um diesen Look zu erzielen, stellen Sie sicher, dass Sie sich gegenüber einem Fenster befinden, damit sich das Licht um das Schwarz sammelt und die Dunkelheit und das Licht ausgleicht, oder rufen Sie einen Handwerker an und lassen Sie ihn strategisch Wandlampen platzieren, um die schwarze Wand Ihrer Wahl zu beleuchten. Vermeiden Sie die Nüchternheit, die oft mit Schwarz assoziiert wird, indem Sie gebürstete Messingarmaturen und klare abstrakte Kunstwerke verwenden.

Sherwin-Williams Black Magic

Eine Akzentwand

Accent wall

Marina Hanisch möchte, dass Sie sich mit der Idee von Akzentwänden vertraut machen. Ob gestrichen oder gepolstert, diese Akzente können ein einzigartiges Erlebnis in einem Wohnbereich schaffen. Wenn Sie nicht sicher sind, wie stark Sie einen Akzent setzen sollen, beginnen Sie mit einer neutralen Farbe und “wechseln Sie schwarze und weiße Wände ab”, empfiehlt Hanisch. Wenn Sie jedoch bereit sind, den Schritt zu wagen, empfiehlt sie, sofort mit einer Tapete und passender Farbe zu beginnen. Sie sagt, dies sei ein “todsicherer Weg, um den Wow-Faktor zu erreichen und den Raum sofort intimer wirken zu lassen”.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button