wiki

Übermalte Bögen – das ist der nächste große Farbtrend

Dominique Gebru ist Innenarchitektin, Content Creator und zukünftige Stadtplanerin in Washington, DC. Auf Instagram, dommdotcom, teilt sie Geschichten hinter den Kulissen und Wohntipps für ihre persönlichen Designprojekte.

Pink striped wall.

Farbe ist stark. Die richtige Farbe kann einen Raum heller, aufregender und einladender machen. Von Akzentwänden bis hin zur Vollfarbigkeit und allem, was dazwischen liegt, gibt es scheinbar endlose Möglichkeiten, mit Farbe in der Wohnung Spaß zu haben.

Aber wenn Sie denken: “Das habe ich schon mal gemacht”, ist es vielleicht an der Zeit, eine andere Form der Farbblockierung zu versuchen. Verwenden Sie dieses Mal eine Stuhlreling oder eine gewellte Kante, um den oberen und unteren Teil der Wand zu trennen. Die Möglichkeiten für Farben und Anstriche sind endlos. Wenn Sie Ihrem Raum etwas hinzufügen möchten, haben wir 10 clevere Ideen zusammengestellt, die Sie inspirieren werden.

Essecke

Colourblocked dining nook.

Medina von Grillo Designs hat einen beruhigenden Senfton verwendet, um ein einzigartiges Esszimmer in ihrem Haus zu schaffen. Hier rahmt eine künstliche Stuhlschiene die Ecke perfekt ein und schafft einen gemütlichen, Café-ähnlichen Raum (erinnern Sie sich daran?). ). Ein an der Wand montiertes Bücherregal und ein weißer, mit Tulpen geschmückter Tisch vervollständigen das Ambiente.

Wellen machen

Gray colorblock bedroom wall.

Wer sagt, dass farbige Blöcke gerade Linien brauchen? In diesem von Jade und Anthony von House of Scheisse gestalteten Schlafzimmer wirkt eine halb bemalte Wand mit gewellten Kanten wie ein wandfüllendes Kopfteil. Das Schlafzimmer ist in neutralen Tönen gehalten und mit aussagekräftigen geflochtenen Pendelleuchten ausgestattet. In Kombination mit dem Kunstwerk über dem Bett rahmt die gewellte Wand die untere Hälfte des Raums ein und betont das schlichte Profil des Bettgestells.

Bleiben Sie farbenfroh

Orange colorblock room.

Wenn Sie das Haus von Instagrammer Paulo D’Agostino Bowe betreten, werden Sie nicht viel weißen Raum finden. Wie man aus Paulos Instagram-Feed mr_goldhouse schnell ersehen kann, ist sein Haus von der Decke bis zum Boden in satten Farben gehalten. Es überrascht nicht, dass seine Version einer halb gestrichenen Wand zwei verschiedene Rosatöne enthält und sich bis zur fünften Wand erstreckt. Das Farbschema ist dezent und doch hell, und Paulos Farbwahl kommt besonders gut zur Geltung, weil er die Möbel und Accessoires im Esszimmer neutral gehalten hat.

Um diesen Look nachzustellen, sollten Sie verschiedene Schattierungen der gleichen Farbe verwenden oder eine Kombination von Komplementärfarben wählen, um den Kontrast zu verstärken.

DIY-Vertäfelung

Green colorblock wall.

Wenn Sie Ihr DIY noch auffälliger gestalten möchten, können Sie Paneele hinzufügen oder Paneele aus Brettern und Latten herstellen. Hier hat Suzy von Sweet Bungalow genau das für ihren Eingang getan. Launische Grüntöne lassen die gerillten Aufbewahrungsstücke (auch ein DIY!) leuchten und verleihen einem ansonsten neutralen Raum einen kontrastreichen Farbakzent. Bretter und Latten wie Susie sehen auch in wunderschönem Marineblau oder Anthrazit umwerfend aus.

Neutraler Boden

Neutral colorblock space.

Manche Leute entscheiden sich für einen kontrastreichen Look mit farbigen Wänden, aber auch neutrale Töne sind eine Überlegung wert. Zu Hause in München kombiniert Mani von Afro Bohemian Living helle Beigetöne mit warmem Weiß, um ein dezentes und doch auffälliges Esszimmer zu schaffen. Wir lieben es, wie sich die schwarz-weiß gestreiften Barhocker von dem Beige abheben. Mani hat dies zu Hause perfekt umgesetzt.

Achten Sie darauf, dass die Wandfarben die Akzente setzen und nicht von ihnen ablenken, wenn Sie Akzente setzen.

Streifen sehen

Pink striped wall.

Der Schlüssel zu einer gut gestalteten Farbblockwand sind klare Linien. Ana Isaza Carpio von Modern House Vibes ist noch einen Schritt weiter gegangen und hat farbige Streifen hinzugefügt, die wie Rennstreifen aussehen. Dieser Look ist ganz einfach zu erreichen. Nachdem Sie die unechte Stuhlschiene mit Malerband umrissen haben, fügen Sie einfach eine zweite Reihe etwa einen Zentimeter über der ersten Reihe hinzu. Als Nächstes streichen Sie direkt über die Oberseite des unteren Bandes. Ana’s House liebt es, wie die weißen Streifen zwischen den rosafarbenen Abschnitten die darüber hängenden weißen Schweberegale imitieren.

Spa-Vibes

Light blue colorblock wall.

Aufgrund seiner geringen Größe ist das Badezimmer der perfekte Ort, um mit Farben zu spielen. In diesem hellen und luftigen Bad von Light and Dwell passt ein beruhigendes Salbeigrün gut zu dem Marmorwaschbecken und dem warmen Holzwaschtisch. Der Raum enthält auch Perlenpappe, eine relativ einfach zu installierende Wandverkleidung. Die Textur der Perlenpappe fügt dem Raum ein weiteres Element hinzu und sorgt für ein angenehmes, mehrschichtiges Aussehen.

Mehr Grün

Bright green colorblock wall.

Farbe kann dazu beitragen, den dekorativen Stil eines Raums zu unterstreichen. Nehmen wir zum Beispiel dieses New Yorker Schlafzimmer. Influencer Jesse Ruane, auch bekannt als Jesse Find, kombinierte sattes Olivgrün und Nussbaummöbel mit Stücken aus der Mitte des Jahrhunderts. Das Ergebnis ist ein moderner Raum, der an den flippigen Einrichtungsstil der 70er Jahre erinnert. Kunst hängt in dem weißen Raum über dem Grün, und Chromakzente verleihen dem Raum ein Retro-Gefühl.

Spiel mit Mustern

Wallpapered and green bedroom.

Wir haben gesehen, wie Farbe einen Raum aufwerten kann. Jackie von Finding Lovely setzte im Zimmer ihres Sohnes noch einen drauf und kombinierte sattes Grün (und dicke Bordüren) mit schwarz-weiß gemusterten Tapeten. Das Ergebnis ist ein schrulliger Raum, der raffiniert und kinderfreundlich ist.

Auch wenn Sie keine Dekorationen in Ihrer Wohnung haben oder planen, können Sie mit einer halb tapezierten, halb gestrichenen Wand einen ähnlich lustigen Effekt erzielen. Diese Kombination kommt besonders in kleinen Badezimmern und Eingangsbereichen gut zur Geltung.

Ein bisschen mehr Farbe

Light grey colorblock entryway.

Wer dieses Haus in Lancashire, England, betritt, wird von einer rosafarbenen Tür und dezenten Farbblöcken begrüßt. Paula von Home By Polly wählte Grau für die nachgemachte Stuhlschiene, die ihren Eingangsbereich einrahmt. Um einen Kontrast zu schaffen und einen zusätzlichen Akzent zu setzen, malte Paula goldene Streifen etwa 0,5 Zoll über dem Grau. Aus der Ferne sieht das Gold wie eine dreidimensionale Beschichtung aus. Ich finde es toll, wie eigenwillig diese Akzentwand in Kombination mit der rötlichen Tür wirkt.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button