wiki

Werfen Sie einen Blick in ein wunderschönes japanisches Haus

japandi tour

Sam Wadier von Erick Zumwalt und Phil Ruhl

Das Designteam Erick Zumwalt und Phil Ruhl verwandelte ein Handwerkerhaus in Los Angeles in ein sonniges Haus im japanischen Stil, das ideal für Familien ist. Letztlich war der Entwurfsprozess auch eine Familienangelegenheit. Erics Schwester Olivia überwachte die Inneneinrichtung des Hauses, während ihr Ehemann Chris dem Team mit Hilfe seiner 3D-Software dabei half, Raumziele zu skizzieren und individuelle Frisuren in Schlüsselbereichen des Hauses zu entwerfen.

Das Haus mit drei Schlafzimmern und drei Bädern hat eine Fläche von 2.477 Quadratmetern, mit einem zusätzlichen Gästestudio von 450 Quadratmetern im hinteren Bereich, so dass die Kunden ihre Gäste nach Belieben empfangen können.

japandi home tour living room

Entwurf von Erick Zumwalt und Phil Ruhl; Fotos von Sam Wadieh

Das formelle Wohnzimmer verfügt über handgefertigte Gipsverkleidungen, brandneue Eichenböden und originelle handwerkliche Elemente. Die Leisten und Balkendecken stammen aus diesem 112 Jahre alten Haus.

Bei der Gestaltung dieses Raums halfen die ACME-Makler Dominique Madden und Courtney Poulos Zumwalt und Ruhl, ihre Vision zu verwirklichen. Das Designer-Duo ließ sich von allen Arten von Handwerkerhäusern in ganz Los Angeles inspirieren, so Zumwalt.

Unser Endergebnis ist eine Verschmelzung verschiedener Arten von handwerklichen Hausdesigns mit einem kleinen skandinavischen Touch”, sagt er.

Abgesehen von der Einbeziehung skandinavischer Elemente lässt sich das Haus am besten als japanisch beschreiben, da es in Anlehnung an das japanische Design relativ minimalistisch gehalten ist.

japandi home

Entwurf von Erick Zumwalt und Phil Ruhl; Fotos von Sam Wadieh

Zumwalt und Ruhl wollten die Geschichte des Hauses respektieren und gleichzeitig sicherstellen, dass das Design dem heutigen Stil entspricht.

Zumwalt: “Das Hauptziel dieses Projekts war es, einen Hauch moderner Architektur in das Haus zu bringen und gleichzeitig die ursprüngliche handwerkliche Architektur der 1910er Jahre wieder aufleben zu lassen und dafür zu sorgen, dass die Räumlichkeiten in einem hervorragenden Zustand sind.” “Die kleinen Details eines handwerklich gefertigten Hauses sind in der Regel attraktiv für Käufer, und das Haus brauchte die zusätzliche TLC.”

Die kleinen Details eines handgefertigten Hauses sind in der Regel attraktiv für Käufer, und das Haus brauchte zusätzliche TLC.

japandi home

Sam Wadier von Erick Zumwalt und Phil Ruhl

Attraktive Küchen sind zeitgemäß, gut durchdacht und groß genug für ausgiebige Unterhaltung. Die Küche ist das Herz des Hauses und der Ort, an dem die Familie zusammenkommt”, sagt Zumwalt.

Texturierte Travertin-Arbeitsplatten, flache Fronten und maßgefertigte Holzschränke sowie eine übergroße Insel mit Sitzgelegenheiten und viel Stauraum zeichnen den Kochbereich aus.

japandi home

Entwurf von Erick Zumwalt und Phil Ruhl; Fotos von Sam Wadieh

Der sonnige Essbereich ist gemütlich und ruhig. Eine der Hauptprioritäten der Designer bei der Fertigstellung dieses Projekts war es, dafür zu sorgen, dass das Haus so viel Sonnenlicht wie möglich erhält. Zumwalt erklärt: “Die Idee für das erste Stockwerk war, den Grundriss so weit wie möglich zu öffnen und so viele Fenster wie möglich zu schaffen, um natürliches Licht ins Haus zu lassen.”

japandi home

Entwurf von Erick Zumwalt und Phil Ruhl; Fotos von Sam Wadieh

Erick Zumwalt schätzt nicht nur die vielen Details in den Bädern und der Küche, sondern auch die gewölbte Decke im Hauptschlafzimmer, die zu den Lieblingsmerkmalen der Bauherren gehört. Sie erklärt: “Das schafft ein Gefühl von Volumen und Größe in einem relativ kleinen Haus”.

japandi home

Entwurf von Erick Zumwalt und Phil Ruhl; Fotos von Sam Wadieh

Die Fensterecke ist der perfekte Ort, um zu malen und gleichzeitig das natürliche Licht zu genießen, das in den Raum strömt.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button