wiki

Wie die Krebsdiagnose der Designerin Kim Gordon ihre Herangehensweise an die Inneneinrichtung veränderte

Open Floor Plan Kitchen

Die Innenarchitektin Kim Gordon war eine der Besten in der Immobilienbranche von Los Angeles und betreute Kunden wie Laura Dern und Sam Smith, doch die Krebserkrankung hat ihr und ihrer Karriere eine völlig neue Richtung gegeben.

Die Designerin, die den Krebs überlebt hat, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Häuser zu schaffen, in denen das Glück im Mittelpunkt des Designprozesses steht. Ästhetik und Funktionalität sind nicht mehr die einzigen Faktoren, die Gordon bei der Gestaltung eines Raums berücksichtigt. Stattdessen geht sie jedes Projekt mit einem Verständnis für die emotionalen, psychologischen und physischen Bedürfnisse des Kunden an, um ein gesundes Zuhause zu schaffen.

Ihre persönliche Erfahrung mit den Auswirkungen von Wohnungen auf die Gesundheit ist kein Einzelfall. Tatsächlich haben zahlreiche Studien schlechte Wohnbedingungen wie Bleivergiftung, schlechte Belüftung, schmutzige Teppiche, Schädlingsbefall, extreme Temperaturen und Überbelegung mit einer Vielzahl von körperlichen und psychischen Krankheiten in Verbindung gebracht, was darauf hindeutet, dass die Wohnverhältnisse tatsächlich die Gesundheit eines Menschen beeinflussen können.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über Gordons persönlichen Weg vom traditionellen Design zur Wellness-Immobilie und über die Schritte, die Sie unternehmen können, um sicherzustellen, dass Ihr Zuhause so gesund wie möglich ist.

White Home Surrounded by Trees

Gordon begann seine Laufbahn als Künstler, der Installationen und Betonböden für gehobene Kunden und prominente Designer entwarf. Ich habe wirklich ein Verständnis entwickelt”, sagt er, “nicht nur in Bezug auf meine Fähigkeiten in der Landschaftsgestaltung und Dekoration, sondern auch in Bezug darauf, wie wir in unseren Häusern leben. Ich habe buchstäblich bei Null angefangen.”

Durch den einfachen Akt des Beobachtens und Lernens hat sich Gordon in der Szene von Los Angeles einen Namen gemacht und mit ihren einzigartigen, von ihrer Zeit in Puerto Rico inspirierten Stücken eine treue Anhängerschaft gewonnen. Sie erklärt: “Die Wände hatten eine atemberaubende Struktur und ein hohes Alter. Ich habe herausgefunden, wie ich das nachbilden kann. Es ist eine Möglichkeit, Dinge alt und antik aussehen zu lassen”, erklärt sie.

Als immer mehr Leute ähnliche Techniken anwandten, begann sie, auf Betonböden zu malen und eine Kelle zu benutzen, um ihre Arbeit von anderen zu unterscheiden. Niemand hat das auf dem Boden gemacht”, sagt sie. Immer mehr Designer wollten Zement verwenden. Ich dachte, ich könnte ihn mit Textur und Farbe aufwärmen, und das habe ich dann auch getan”, sagt sie.

Boho Backyard

Noch während ihre Karriere florierte, begann sich in Gordon etwas zu verändern, das ihren Weg für immer prägen sollte. Der Krebs war ein Schock”, sagt sie. Als bei ihr dreifach negativer Brustkrebs im Stadium 3 diagnostiziert wurde, unterzog sich die Designerin ein Jahr lang einer Chemotherapie, Strahlentherapie und invasiven Operation, während sie sich zu Hause ausruhte.

Gordon gibt zu: “Ich weiß nicht, ob die Chemikalien, mit denen ich im Laufe der Jahre bei der Arbeit mit Farben, Beizen, Versiegelungen und Wachsen zu tun hatte, die Krebszellen in meinem Körper verrückt werden ließen, aber es hat mich auf jeden Fall in meinen Gedanken gestört.” Nachdem sie erkannt hatte, dass sie ihr Zuhause brauchte, um ihre Heilung zu unterstützen, begann der Designer, Änderungen an ihrem Haus vorzunehmen. Zunächst handelte er rein nach seinem Instinkt.

Er stellte mehr Pflanzen auf, reinigte die Luftkanäle und installierte im ganzen Haus ein Wasserfiltersystem. Ich betrachtete mein Zuhause als einen Zufluchtsort”, sagt sie. Es war der einzige Ort, an dem ich mich verstecken und heilen konnte.”

Eclectic Living Room

Nach weiteren Recherchen erkannte sie, dass es noch viel mehr Möglichkeiten gab, eine gesunde Umgebung in ihrem Zuhause zu schaffen, und zog schließlich von ihrem Haus in Venice – wo sie fast 30 Jahre lang gelebt hatte – in die Mandeville Canyon Mountain-Immobilie in Brentwood und in die Natur. In ihrem neuen Zuhause richtete sie ein richtiges Büro ein, anstatt in ihrem Schlafzimmer zu arbeiten, installierte Lichter, deren Farbe und Intensität sie von ihrem Handy aus steuern konnte, richtete die Couch mit organischen Materialien neu ein und schränkte ihre Kleider- und Büchersammlung ein.

Jetzt, da sie sich in einer Rezession befindet, wendet Gordon diese Prinzipien auf ihre gesamte Arbeit an. Natürlich habe ich mich verändert”, sagt sie. Ich wähle jetzt gesündere Materialien. Ich spreche mehr mit meinen Kunden darüber, was sie in ihrem Zuhause wirklich brauchen”, sagt er. Die Erkenntnis, dass die meisten Menschen nur selten darüber nachdenken, was sie in ihrem Zuhause wirklich brauchen, ist eine Aufgabe, die es den Menschen ermöglicht, ihre Besitztümer wirklich zu nutzen.

Es gibt Raum für Verjüngung, Klang und Kreativität – für Ruhe und Pflege”, sagt Gordon. “Wenn man erkennt, dass man sein Zuhause zu einer Erinnerung daran machen kann, wie man leben möchte, verändert das wirklich die Sichtweise auf Design. Vergleichen Sie das mit Ihren Gefühlen während der Feiertage. “Man gibt sich selbst die Erlaubnis, die Zeit an diesem Ort zu genießen – man atmet tiefer, man geht ein wenig langsamer. Unser Zuhause sollte ein bisschen davon sein”, sagt er.

Master Bedroom

Wenn Sie bereit sind, Ihr eigenes Zuhause gesundheitsfördernd zu gestalten, schlägt Gordon vor, zuerst zu entscheiden, wie Sie leben möchten. Fragen Sie sich: “Was kann ich hinzufügen, damit Sie sich selbst daran erinnern, dass Sie zu Hause sind und den Stress des Tages hinter sich lassen?” Fragen Sie sich selbst. Für Gordon gehört dazu der Springbrunnen an der Haustür, der signalisiert, dass es Zeit ist, sich einzuleben. Sie hat auch einen Ort, an dem sie die Schlüssel aufbewahren und das Telefon aufladen kann. Neben der Eingangstür stehen Kerzen zum Anzünden bereit, die Ihnen dabei helfen, von der Arbeit des Tages zu der Einstellung zu kommen, dass das Haus voll ist.

Zusätzlich zu diesen kleinen Momenten im ganzen Haus verweist Gordon auf die gesunden Grundvoraussetzungen, die jedes Haus haben sollte. Dazu gehören die Freiheit von schädlichem Rauch, saubere Atemwege, sauberes Wasser und frische Luft. Es wird empfohlen, gesunde Reinigungsmittel zu verwenden, nur Farben mit geringen flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) zu kaufen und mobile Geräte und Computer zu reinigen. Sie können auch auf Radon und Schimmel prüfen und nach Möbeln suchen, die ohne Formaldehyd hergestellt wurden, eine überraschend häufig vorkommende Chemikalie, die in einigen Kunststoffen, Sperrholz und Heimwerkerplatten enthalten ist.

Bathroom with Plants

Gordon ist derzeit damit beschäftigt, gesunde Wohnungen für ihre Kunden zu schaffen, eine Serie von chemischen Möbeln zu entwerfen und ein neues Hotelkonzept zu entwerfen. Sie gibt zu, dass sie nicht viel Zeit mit Nachdenken verbringt, aber sie verdient Millionen von Dollar, was sie als gute Mutter von zwei Jungen auszeichnet.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button