Wie ein Designer-Duo ein langweiliges Wohnzimmer von 1902 in einen beeindruckenden Raum verwandelt hat

Wie ein Designer-Duo ein langweiliges Wohnzimmer von 1902 in einen beeindruckenden Raum verwandelt hat

Wenn es etwas gibt, das wir immer wieder gerne sehen, dann sind es großartige Renovierungen. Ob ein Retro-Badezimmer in eine moderne Oase verwandelt oder ein rustikales Schlafzimmer umgestaltet wird – die Experten vollbringen immer wieder wahre Designwunder.

Um den Designern die Möglichkeit zu geben, ihre Lieblingsrenovierungen zu präsentieren und Ihnen viele Inspirationen für Ihr eigenes Zuhause zu geben, stellen wir Ihnen in der Makeover-Serie dieser Woche die besten Vorher-Nachher-Ansichten vor. Machen Sie sich Notizen für Ihre nächste Renovierung.

Unsere Kundin hatte 20 Jahre lang in diesem Haus gelebt und beschloss, dass sie durch die Renovierung des Wohnzimmers einen lebendigeren Raum schaffen wollte, um Freunde zu empfangen und sich mit der Familie zu entspannen”, sagt Innenarchitektin Beth Dotolo. Wir wollten die schönen Leisten und die Architektur des frühen 20. Jahrhunderts zur Geltung bringen und gleichzeitig ihre lebendige Persönlichkeit in dem Raum widerspiegeln.”

Treffen Sie die Experten.

Beth Dotolo und Carolina V. Gentry sind Mitbegründerinnen der Pulp Design Studios in Seattle, Dallas und Los Angeles und bekannt für ihre unerwarteten Talente im Bereich Luxusdesign.

Vorher:

Innenarchitektin Carolina Gentry sagt: “Die geringe Größe des Raums, die dunkle Farbpalette, der Mangel an natürlichem Licht, die veralteten Möbel und der räumlich herausfordernde Kamin erforderten eine Umgestaltung des Raums.”

Nachher:

Unser Ziel war es, einen eklektischen Raum zu schaffen, der schön und dynamisch und gleichzeitig auf sinnvolle Weise nachhaltig ist”, sagt Dotolo. Wir wollten den Hausbesitzern die Möglichkeit geben, ihre liebsten Stücke weiterhin zu präsentieren und gleichzeitig das Design zu aktualisieren. Durch den weißen Anstrich der Wandverkleidung und das Hinzufügen von Tapeten haben wir das Haus optisch abgetrennt und Bereiche geschaffen, die sich wie eine Besonderheit anfühlen. Dadurch, dass wir keine Vorhänge an den Fenstern angebracht haben, konnten wir mehr Licht hereinlassen.”

Was sich geändert hat:

Kaufen Sie den Look:

Dieser Couchtisch ist der perfekte Ort, um einen Martini oder ein Glas Bourbon zu schlürfen”, schlägt Dotolo vor.

Ich liebe es, wie das kräftige Blau und das geometrische Muster des Teppichs jeden Raum aufhellen”, sagt Gentry.

Ich liebe den furchtlosen grünen Samt und die Tatsache, dass dieses Sofa groß genug ist, um von Kopf bis Fuß darauf herumzukriechen! sagt Dotolo.

Exit mobile version