wiki

Wie ein einfacher Designtausch diesem Strandhaus-Wohnzimmer eine dringend benötigte maritime Atmosphäre verlieh

Libby Langdon living room makeover of the week - beach house

Design von Libby Langdon, Fotos von Libby Langdon, Fotos von Libby Langdon: Arric Attas

Wenn es etwas gibt, das wir immer wieder gerne sehen, dann sind es große Veränderungen. Ob es darum geht, ein Retro-Bad in eine moderne Oase zu verwandeln oder ein rustikales Schlafzimmer umzugestalten – Experten sind ständig dabei, diese Designwunder zu realisieren.

Um den Designern die Möglichkeit zu geben, ihre Lieblingsrenovierungen zu präsentieren und Ihnen viel Inspiration für Ihr eigenes Zuhause zu geben, stellen wir in der Makeover-Serie dieser Woche die besten Vorher-Nachher-Bilder vor. Machen Sie sich Notizen für Ihre nächste Renovierung.

Innenarchitektin Libby Langdon: “Diese junge Familie wollte, dass ihr Strandhaus den Lebensstil Floridas verkörpert, aber sie wollten, dass es sich wie ein ganzjähriges Zuhause anfühlt und nicht zu strandig ist.” “Sie nahmen nicht viele bauliche Veränderungen am Wohnzimmer vor, sondern behielten die ursprüngliche Vertäfelung und den Kalkstein am Kamin bei, aktualisierten aber schnell die Einrichtung und strichen die Wände meergrün!”

Treffen Sie die Experten

Libby Langdon ist eine in New York ansässige Innenarchitektin, die für ihren lässigen, schicken und alltagstauglichen Stil bekannt ist. Sie ist die Autorin des Buches Libby Langdon’s Small Space Solutions und wird in diesem Herbst eine Einrichtungskollektion mit A&B Home auf den Markt bringen.

Vorher:

Makeover of the Week - beachy living room before

Foto von Libby Langdon.

Die Räume waren unübersichtlich und es gab keinen offenen Raumfluss”, sagt Langdon. Wir begannen damit, die vorhandenen Eichenböden auszutauschen, die schwer, dunkel und in schlechtem Zustand waren. Als Nächstes änderten wir die Wandfarbe und das Mobiliar, um den gesamten Raum heller und freundlicher zu gestalten.

Nachher:

makeover of the week - libby langdon after

Design von Libby Langdon, Fotos von Libby Langdon, Fotos von Libby Langdon: Arric Attas

Unser Ziel war es, die Grenzen zu verwischen und einen nahtlosen Farb- und Designfluss zwischen dem Innen- und dem Außenbereich zu schaffen”, sagt Langdon. Von maritimen Lampen bis hin zu Teppichen am Meer – es war hilfreich, dass der Kunde die Design-Inspirationen mit uns teilte, die er auf seinen Reisen entdeckt hatte. Dies war der Ausgangspunkt für die Gestaltung des einzigartigen Designs des Kunden.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button