wiki

Wie man Blumen wie Blumen arrangiert

Flowers being arranged on a table

Ganz gleich, ob Sie nach einer einfachen und effektiven Möglichkeit suchen, einen Raum in Ihrem Haus zu erfrischen, oder nach einem aufmerksamen Geschenk für einen geliebten Menschen – es gibt nichts Besseres als einen Strauß frischer Blumen. Auch wenn es nicht schlecht ist, einen fertigen Strauß aus dem Supermarkt zu kaufen oder bei einem Floristen zu bestellen, ist die Herstellung eines eigenen Straußes eine kluge Methode, um Ihrer Komposition Persönlichkeit zu verleihen. (Außerdem entgehen Sie so den lästigen Versandkosten.)

Glücklicherweise sind DIY-Projekte für Blumen nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Natürlich brauchen Sie das richtige Material, aber Experten sagen, dass Blumenkultur eher eine Kunst als eine Wissenschaft ist. Mit anderen Worten: Denken Sie nicht zu viel nach. Ich ermutige die Leute, sich nicht als professionelle Blumendesigner zu betrachten”, sagt Joseph Marino, ein professioneller Florist aus St. Petersburg, Florida. Ich glaube, dass er damit nur Gefühle der Unsicherheit und Unzulänglichkeit hervorruft. Die florale Gestaltung eines Hauses sollte Spaß machen und kreativ sein.”

Lernen Sie die Experten kennen

  • Joseph Marini, der Gründer von Joseph and Joseph, ist ein Blumendesigner aus St. Petersburg, Florida.
  • Nsombi Woodson ist eine botanische Künstlerin und Gründerin von Woodson Bloomery.

Sind Sie bereit, etwas Schönes zu gestalten? Hier erfahren Sie, wie Sie Blumen wie ein Florist arrangieren

A floral arranging a floral bouquet

Was Sie brauchen:

  • 25-30 Stiele mit frischen Blumen
  • Grünzeug
  • Scharfe Schere oder Blumenmesser
  • Blumenfrosch, Hühnerdraht oder durchsichtiges Foliengitter
  • Einmachgläser oder andere Behälter
  • Gallonen Wasser
  • Chlor oder Wasserstoffperoxyd
  • Zitronensaft oder weißer Essig
  • Stadtzucker

Schritt 1: Besorgen Sie Ihre Blumen und Grünpflanzen

Bevor Sie mit dem Arrangieren beginnen, müssen Sie Blumen und Grünzeug besorgen. Marino empfiehlt, mit frischen Blumen zu beginnen, die Sie kaufen können. Er sagt: “Ganz gleich, ob sie aus Blumenläden, Lebensmittelgeschäften, Bauernhöfen oder von beliebten Märkten stammen, mit hochwertigen Materialien machen Blumen immer mehr Freude.” Wenn Sie sich dafür entscheiden, etwas aus dem Garten zu schneiden, empfiehlt Marino, dies am frühen Morgen zu tun und die Blumen einige Stunden lang zu befeuchten, bevor Sie Ihre Komposition erstellen.

Schritt 2: Wählen Sie Ihre Blumen

Jetzt ist es an der Zeit, die Blumen und Grünpflanzen auszuwählen, die Sie in Ihrer Komposition verwenden möchten. Mario sagt, dass es einfacher ist, mit einer Farbpalette aus sanften, ähnlichen Tönen zu arbeiten als mit leuchtenden, kräftigen Farben. Im Allgemeinen empfiehlt er, maximal drei Farben in einer Komposition zu verwenden, um ein kohärentes Aussehen zu erzielen.

Versuchen Sie, eine Vielzahl von Texturen und Formen zu verwenden. Wenn Sie Rosen oder Chrysanthemen mit “steifen, geraden Stielen” verwenden möchten, sollten Sie diese mit etwas Weicherem ergänzen. Ergänzen Sie sie mit etwas Weicherem und Lockererem, wie Hortensien oder Tulpen”, sagt Marino.

Nsombi Woodson sagt, dass es auch hilfreich sein kann, verschiedene Größen, mittlere und kleine Blumen zu wählen. Für ein 5 Zoll breites Gefäß benötigen Sie etwa 25 bis 30 Blumenstiele und etwas Grünzeug. Sammeln Sie verschiedene Arten von Grünzeug”, sagt Wuntson, “denn das Laub bringt Struktur und Bewegung in die Komposition.

Schritt 3: Schneiden Sie die Blumen

Legen Sie die Blumen und das Grün für jede Art von Blume oder Blatt auf die Bank. Dann schneiden Sie die Stiele mit einer sehr scharfen Schere oder einem Blumenmesser schräg ab. Laut Marino können sie so mehr Wasser aufnehmen. Die Blumen und das Grünzeug sollten etwa 1,5 bis 2 Mal so hoch sein wie der von Ihnen gewählte Behälter. Wenn Ihr Behälter beispielsweise 7 Zoll hoch ist, sollten Ihre Blumen laut Marino etwa 10 bis 12 Zoll hoch sein. Für eine präzisere Vorgehensweise empfiehlt Woodson, die Pflanze zu messen, indem man sie ins Gesicht hält und auf die gewünschte Länge abschneidet.

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um beschädigte Knospen und Stängelblätter abzuschneiden. Marino empfiehlt, alle Blätter bis auf die oberste Schicht abzuschneiden. Sie können später immer noch mehr schneiden, wenn Ihre Komposition genug Blätter zu haben scheint.

Flowers

Schritt 4: Befeuchten Sie Ihre Blumen

Nachdem Sie die ausgewählten Blumen geschnitten haben, sollten Sie sie mindestens eine Stunde lang in warmem Wasser befeuchten. Woodson sagt, dass dieser Vorgang verhindert, dass das abgeschnittene Ende des Stiels Luftblasen aufnimmt und Wasser absorbiert.

Marino rät jungen Blumenliebhabern, undurchsichtige Gefäße zu verwenden. Machen Sie sich keine Gedanken darüber, wie der Stängel im Gefäß aussehen wird”, sagt sie. Und wenn die Blätter auf das Laub fallen, weil Sie so hart daran gearbeitet haben, werden Sie sich nicht wie ein Verlierer fühlen, denn das Wasser wird trüb sein”, sagt er.

Schritt 5: Stellen Sie Ihr Blumenkonservierungsmittel her

Um Ihre Blumen länger frisch zu halten, schlägt Woodson vor, ein DIY-Blumenkonservierungsmittel herzustellen, das die Bakterienbildung bekämpft und die Blumen nährt. Kombinieren Sie 1 Gallone Wasser, 4 Teelöffel süße Mikroflora (Chlor oder Wasserstoffperoxid), 4 Esslöffel Säure (Zitrone oder weißer Essig) und 4 Esslöffel Tafelbrühe. Fügen Sie dem Wasser im Glas ein wenig hinzu, um es für künftige Zusammensetzungen vorzubereiten.

Schritt 6: Fügen Sie Ihrer Vase Mechanik hinzu

Nachdem Sie ein Gefäß ausgewählt haben, verwenden Sie Blumenfrösche, Kohlendraht oder transparente Streifen, um der Struktur Struktur zu verleihen. Um ein Gitter aus transparenten Streifen zu erstellen, fügen Sie Streifen von etwa 1/2 Zoll in beiden Richtungen entlang des Gefäßes hinzu, um ein Schachbrettmuster zu erzeugen. Verwenden Sie die transparenten Streifen um das Glas herum, um das Klebebandgitter zu fixieren.

Schritt 7: Fügen Sie Ihr Grünzeug hinzu

Als Nächstes gestalten Sie mit dem Grün einen Rahmen auf dem Glas und zeichnen den Durchmesser und die Höhe der Komposition ein. Fügen Sie rund um das Glas Grünzeug hinzu, um den Durchmesser zu bestimmen, und fügen Sie dann in der Mitte des Glases Grünzeug hinzu, um die Höhe zu bestimmen”, erklärt Wuntson.

Schritt 8: Fügen Sie Ihre Blumen hinzu

Nun ist es an der Zeit, die Blumen in die Komposition einzufügen. Marino empfiehlt, mit 6 bis 8 Stielen zu beginnen und sie langsam hinzuzufügen. Am besten fügen Sie zuerst die Basisblumen hinzu und stecken dann die Blüten hinein. Falls verwendet, befestigen Sie sie sicher an blühenden Fröschen, Kohlendraht oder Klebebandgittern.

Fresh white tulips on living room coffee table

Wenn Sie fortfahren, werden Sie die Komposition oft drehen. Woodson sagt: “Durch ständiges Drehen und Beurteilen des Layouts auf allen Seiten können Sie die Gesamtform kontrollieren.”

Schritt 9: Genießen Sie Ihre Kreation

Sobald Sie mit der Komposition zufrieden sind, ist es an der Zeit, sich daran zu erfreuen. Marino empfiehlt, die Blumen an einem kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung aufzubewahren. Wenn Sie die Komposition auf einem Tisch in der Sonne oder an einem feuchten Ort aufstellen möchten, sollten Sie Blumen verwenden, die normalerweise in der Sonne gedeihen, z. B. Sonnenblumen, Zinnien, Säkularblumen und Rosen.

LESEN SIE MEHR:

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button